weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

23.07.2011 um 21:39
@Thawra

ja das war ja jetzt nur so ein gedanken gang von mir von nem anderen Thread sry ^^

also wie gesagt ich würde es nicht wissen wollen


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

23.07.2011 um 21:57
Was wenn man ein anderes Ereignis ankündigt, damit die Menschen zwar nicht an einen Untergang glauben, aber auf jedenfall noch mal zusammen kommen können? Etwas Großes. Kreativität ist gefragt. Dann würden Alle nochmal die Möglichkeit haben zu Ihren Liebsten zu gehen oder nochmal spaß zu haben.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 14:14
@Commonsense

huhu und guckuck .. ich verfolge Dich .. nein Spaß, mach ich nicht .. mir ist nur langweilig .. ich bastel gerade Voodoopuppen, stecke Nadeln rein und werfe die dann abwechselnd gegen die Wand ... nachher werd ich noch in Wald gehen, ein Feuer entzünden und einen Regentanz machen .. aber erst wenn es aufgehört hat zu regnen und die Sonne scheint ...

Interessanten Thread hast Du da aufgemacht, ich frag mich nur gerade ... was die Kernaussage dahinter ist ... Das ist so gar nicht typisch für Dich - Weltuntergang - und so - oder doch? Ist doch was dran an 2012 und Kometen, Ufos? Oder war das einfach nur mal so .. was wäre wenn ...

Ich muss zu meiner Entschuldigung gestehen, ich hab die 13 Seiten noch nicht durch ... aber ich fang ma an mit Lesen ...

Bist Du wieder im KH und wie lange noch?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 16:09
Also ich würde es ihnen erst später sagen, ihnen aber ihnen nicht sagen das man schon länger davon wusste.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 17:25
@wutz
.. das ist sooo typisch Mann ... bahh ... nie mit der Wahrheit rausrücken, oder erst wenns zu spät ist .... ;-)

Also wir Mädels machen das immer so, ... wir sagen das der besten Freundin mit der Bemerkung, es bitte streng geheim zu behandeln ... und spätestens nach 2 Stunden weiß es dann die ganze Stadt ...

Aber mal im Ernst, ... sowas würden Regierungen nicht machen (siehe der Film "2012"). Warum auch? Wenns eh zu spät ist, würden man all die, die es wissen bitten es für sich zu behalten oder wegsperren. Eine Massenpanik würde nichts und niemandem nützen ... Ich überleg gerade, was man machen könnte, damit alle noch mal richtig Gas geben die letzten Tage. Ab heute keine Zinsen und Steuern mehr oder sowas, .. ich glaub das würden alle feiern ... und dann kann das Ende kommen .... Mist wird natürlich, wenn sich das der Komet oder was auch immer, dann doch noch mal anders überlegt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 18:13
@Commonsense
bennamucki schrieb am 03.07.2011:Es ist eine moralische, oder eine Gewissensfrage.
Angenommen ihr wäret Teil eines Forschungsteams und hättet die Katastrophe entdeckt. Nun seid ihr im Gespräch mit der Regierung. Die Katastrophe ist nicht zu verhindern, es wird sehr schnell gehen, vom Zeitpunkt, da man den Meteoriten erkennen kann, bis zum Einschlag nur wenige Minuten. Das ganze Szenario wird sich in etwa einem halben Jahr abspielen.
......das Szenario ist ziemlich unwahrscheinlich, da der Meteorit mit Sicherheit schon lange vor diesem entdeckt worden ist und vor allem die Regierungsoberhäupter dieser Erde dafür schon einen Plan in der Tasche oder Schublade haben, wie sie ihren Hintern in Sicherheit zu bringen gedenken. Da wird was durchsickern. Möglicherweiße kann die Flugbahn des Meteoriten mit entsprechenden Flugkörpern verändert werden.Ddie Frage stellt sich deshalb aller Wahrscheinlichkeit nach nicht.


melden
Tim12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 18:37
@Commonsense
bennamucki schrieb am 03.07.2011:Würdet ihr die Menschheit informieren?
Warum soll man das machen? es wird gearbeitet bis zur letzten Minute, das Geld was ihr verdient habt könnt ihr denn nicht ausgeben.

Und wenn denn die Flutwelle kommt,tja.



Zu Minimum habt ihr denn viel Geld. Wenn die Flutwelle kommt.

Aber im eigentlichen Sinne, hätten die Menschen auch ja was machen können Raumschiffe entwickeln können und denn bauen können. Oder andere Abwehr Organismuse konstruieren können.

Aber haben die Menschen nicht, also hat man ein volles Konto voll Geld, wenn die Flutwelle kommt.

Ist doch auch was Schönes.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 18:37
@Kayla

Das ist alles richtig, aber darum geht es nicht! Obwohl ich es mit ein wenig Modifikation wahrscheinlich realistisch genug gestalten hätte können.

Es geht einzig und alleine darum, ob man die Menschheit wahrheitsgemäß informieren sollte und wenn ja, zu welchem Zeitpunkt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 18:44
@Commonsense
Commonsense schrieb:Es geht einzig und alleine darum, ob man die Menschheit wahrheitsgemäß informieren sollte und wenn ja, zu welchem Zeitpunkt.
.........ich denke man sollte nicht informieren, weil es dafür längst zu spät ist und Panik oder Angst nicht sehr hilfreich wären, noch etwas am eigenen Leben zu verändern.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:12
ne würd ich nicht, weil würde ja auch nix dran ändern..wird sich kaum jemand noch auf die schnelle ne rakete zum mond bauen, oder?
und sterben muss jeder mal..ob jetzt alle auf einmal oder nacheinander ist auch schon egal.
und den letzten tag nur zu sehn wie alle panisch durch die gegend rennen? ne danke.. das ist kein schönes ende ;)


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:16
Nein. Es soll ja eine Überraschung sein. :D


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:23
Ich würds auch nicht wissen wollen bzw. niemanden informieren...Warum auch?! =)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:28
@Kayla
@vampirekiss
@Paka
@BrennendeSeele

Und Ihr findet nicht, die Menschen sollten die Chance haben, wenigstens noch geliebte Menschen um sich zu haben?
Männer, die z. B. auf Montage sind, würden sicher gerne zu ihren Familien fahren usw.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:30
@Commonsense

dann ham se auch nix mehr davon, weils kurze zeit später vorbei is.
und die wenigstens würden ruhig bleiben und zu ihren familien fahren, es würde einfach nur chaos ausbrechen, weil die menschen nicht wüssten, was sie sonst tun solln, so sind wir leider ^^
wenn du morgn von nem auto überfahren wirst, weißt du das vorher auch nicht, dann kann man sich auch nicht verabschieden.
und wenn man an irgendwas nach dem tod glaubt, dann braucht man sich nicht zuverabschieden, weil man sich da dann wieder sieht, und zwar ziemlich schnell ;)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:31
@BrennendeSeele
stimmt, das würdei ch auch nicht wissn wollen
wenn ich weiß morgen um 15 uhr ist es vorbei..ne dann würd ich meine letzten stunden nur weinend undschluchzend verbringen oder gleich wo runterspringen..nene..
wie
@Paka
schon sagt, soll ja ne überraschung sein :D


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:32
@Commonsense

Letztendlich bin ich der Meinung,dass man die meiste Zeit seines Lebens mit den Menschen verbringen sollte,die man liebt oder die einem wichtig.Das Leben kann so schnell vorbei sein...


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:34
@vampirekiss

Ich würd auch eher den Freitod wählen als auf das Ende zu warten ;)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:38
@BrennendeSeele
@vampirekiss

Ihr findet also, die Regierung hätte in diesem Fall absolut das Recht, die Wahrheit zu verschweigen, um die Ordnung aufrecht zu erhalten?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 21:42
@Commonsense

Ja...Denn was nützt einem das reinste Chaos,was ausbrechen würde,wenn man die Menschheit informieren würde?!


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

27.08.2011 um 22:31
sumsumsum*G*


melden
80 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden