weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 20:32
@THERION
"ich würde es lieber auch nicht wissen wollen ....

wenn ich es jedoch wüsste, hätte ich echt keinen blassen schimmer wie ich die letzten monate, wochen, tage, stunden noch AUSKOSTEN könnte .... es gibt nichts was ich noch tun möchte oder ins reine bringen müsste .... es wäre rein ein abwarten der katastrophe und der wunsch schnell sterben zu dürfen."

Genau dasselbe dachte ich mir auch!

LG


melden
Anzeige
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:15
@TundraLdbz

Ich will mich nicht darüber streiten, ob ein entsprechend großer und schneller Meteorit in der Lage wäre, die Welt zu zerstören, in dem angenommenen Szenario ist er es, damit die Endgültigkeit und der damit verbundene Gewissenskonflikt hervorgehoben wird.

Im Emmerich-2012-Szenario würdest Du, der fiktive Wissenschaftler, der Du in unserem Szenario bist, nicht gefragt werden. Um Dich persönlich ging es hier nicht.

@Kaamos

Dir ist aber klar, daß Du mit dieser sturen Fixation auf die Wahrheit die Welt in ihren letzten 6 Monaten geradezu unbewohnbar machst?

Die Auswirkungen sind nicht von der Hand zu weisen:

Warum sollte jemand noch arbeiten? Die Energiewerke fallen aus oder werden abgeschaltet, Nahrungsmittel werden nicht ausgeliefert, ebenso werden Tankstellen nicht mehr beliefert, einige
Pflichtbewusste Sicherheitsbeamte und Mediziner werden vielleicht noch ihr Bestes versuchen, doch wie lange, bis sie sich selbst in Sicherheit bringen müssen? Usw.

Mit der Wahrheit verkürzt Du die Lebenserwartung der Dir anvertrauten Bevölkerung drastisch!


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:21
@Commonsense
Gut deine Diskusion du setzt das Szenario fest und deshalb höre ich mit dem danach auf.Aber ich finde immer noch,dass man die Menschen nicht aufklären sollte um definitiv stattfindende Gewaltverbrechen zu verhindern.Die Welt würde von Banden und ähnlichem regiert werden.Besonders in Krisengebieten wie Afrika.Leute werden aus Rache noch schnell ungeliebte Personen umbringen.Werden vergewaltigen.Plünder werden einfach alles mitnehmen was nur geht.Du musst dir nur mal vorstelen wie es in Gefängnissen ist wo Mensche lebenslänglich bekommen haben.Und jetzt übertrage entsprechend verstärkt auf dieganze Welt.Und ich ging nie davon aus ein Wissenschaftler zu sein.Wobei was hätte überhaupt ein Wissenschaftler mit den Vorbereitungen zu tun?Es geht ja nicht mehr um die Verhinderung von etwas.Sondern nur um die Vorbereitung.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:31
@TundraLdbz

Mein Gott, nun beiß Dich doch nicht so an dem Wissenschaftler fest - ich hätte auch schreiben können, daß Du der Bundeskanzler bist. Alle anderen haben doch auch verstanden, worum es geht. Warum machst Du es Dir und mir so schwer?

Du bist also aus absolut nachvollziehbaren Gründen für die Geheimhaltung!

Bis zum bitteren Ende? Oder würdest Du 24 Stunden vorher die Meldung heraus geben?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:35
@Commonsense
Ich sehe keinen Sinn darin die Meldung 24h vorher rauszugeben.Das würde ja nur noch das Potenzial erhöhen.Wenn ich weiss in 18h oder so bin ich tot.Dann steigt sogar noch die Bereitschaft mal eben deinen ungeliebtesten Menschen umzubringen.Naja Plünderungen würde es wohl keine mehr geben.Aber dafür wäre die Intensität der Gewalttaten noch höher.Und sowas wie damit man noch einmal seine liebenden sehen kann wäre auch sinnlos.Es wäre dann viel zu gefährlich sich überhaupt noch auf die Strasse zu wagen.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:44
@TundraLdbz

Glaubst Du wirklich?

Ich finde, wenn alle ohnehin sterben, sollte auch der letzte Vollidiot begreifen, daß es völlig unsinnig ist, noch jemanden zu töten.
Wenn einer mit der Knarre vor mir stünde, ich würde mich kaputt lachen und ihn ermuntern.

Ich denke, angesichts des unausweichlichen Endes würden selbst Schwerverbrecher gerne bei den Menschen sein, die sie lieben. Ein paar völlig Verdrehte würde es sicherlich geben, aber im großen Ganzen würde ich tippen, daß es eher ein besinnliches Ende der Welt bedeuten würde.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:47
@Commonsense
Also so denken Menschen aber nicht.Es würde eher so sein,dass jeder sich ein Auto klaut und so weit wie möglich weg fährt in der Hoffnung zu entkommen.und es würde auch sicher Leute geben die sich dann noch mit Regierungstruppen schlagen oder einfach normale Leute angreifen.Einfach aus Verzweiflung und Wut über das nahe Ende.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:48
@TundraLdbz

Was würdest Du denn tun?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:49
@Commonsense
Ich wäre wahrscheinlich einer von denen die ein Auto klauen.Da ich ja denke,dass man irgendwo sicher sein muss.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:54
@TundraLdbz

Hast du niemanden, den Du liebst und der Dich liebt? Würdest Du nicht Deine Zeit mit Deiner Familie verbringen wollen, oder deiner Freundin?


melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:57
Wieso auf etwas warten, was sowieso das Ende ist.

Milliarden Menschen, die möglicherweise unter extremen Leid an den Folgen des Einschlags zugrunde gehen.
Ob du da vorher im Chaos der Hysterie verreckst oder nachher von Temperaturen um 150 Grad langsam zu Tode geprutzelt wirst und von einem Tsunami bis zum Basislager Reinhold Messners
unterm Mount Everest gespült.

Was für ein Unterschied ist das?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 21:58
@Commonsense
Ja klar.Aber die nehm ich natürlich mit.


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 22:45
@Commonsense

Ich halte das alles für Pseudoargumentation und Verschiebung des Wesentlichen.

Meine Meinung dazu habe ich mehrfach angeführt, das weiter zu diskutieren, dazu habe ich keine Lust. Is' aber nicht böse oder abweisend gemeint! :)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 22:48
Ich weiß nicht, ob ich die Menschheit informieren würde, wenn ich in der Position wäre, einer der wenigen Wissenden zu sein...

Aber ich weiß, daß ich als Erdenbürgerin es wissen wollen würde. Definitiv.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 22:50
hm, im Grunde wärs doch eh egal.....


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

02.07.2011 um 01:50
Definitiv nicht, eine Katastrophe vor eine Katastrophe. :)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

02.07.2011 um 01:56
Man sollte es nicht sofort allen Menschen sagen. Vielleicht einen Monat oder 2 Wochen davor, dann kann man es immernoch krachen lassen und die Ordnung ist noch lange geblieben. Scheiß auf die Ordnung in den letzten 2 Wochen, dann ist es eh für jeden vorbei. Aber, zum Glück, ist das Szenario noch nicht sehr realistisch ;)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

02.07.2011 um 13:10
eine interessante frage :)

also ich würde erstmal auch nichts sagen, weil ansonsten auf grund der panik die welt sogar schon vorher untergehen könnte ^^
man kennt ja seine mitmenschen und da sind sicher welche dabei, die dann noch sehen wollen, wie sich atomwaffen und andere grausamkeiten denn so im echten einsatz machen.
da ich aber in kenntniss gesetzt wurde, dass der welt in 6 monaten ein schlimmes ende bevorsteht, muss ich wohl auch eine wichtige position haben. also würde ich die 6 monate schwer arbeiten und versuchen das ende doch noch irgendwie zu verhindern.
nebenbei würde ich versuchen den menschen die letzte zeit so schön wie möglich zu machen.
aber ich würde den weltuntergang nicht konkret ansprechen, begründung: es gibt einfach viel zu viele menschen, die böses im sinne haben und sogar einen weltuntergang für ihre perversitäten nützen.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

02.07.2011 um 13:11
Definitiv die Klappe halten, vor allem wenn sowieso nichts gemacht werden kann...


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

02.07.2011 um 13:16
Eigenartig:

Wenn ICH es wüsste, würde ich KEINEM etwas davon erzählen!

Wenn es ANDERE wüssten und würden MICH nicht informieren, wäre ich sauer!

Seltsam, äußerst seltsam!!!


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden