Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

1.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Abitur, Arrogant, Bessere Menschen Durch Studium
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:33
Durch "Rumgeprolle" wie man das so schön nennt, sollte sich kein Gymnasiast und noch weniger ein Student auszeichnen. Bei jenen, welche sich so verhalten, frage ich mich ernsthaft, wie sie die Empfehlung für das Gymnasium bekommen haben. Zur Reifeprüfung gehört mehr als nur stupide auswendig gelerntes Halbwissen, sonder vor allem eine reife Persönlichkeit.


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:36
@MarkusPerl
Das sehe ich ähnlich. Aber womit möchte man auch prollen? Als Student, hat man eh kaum Geld.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:36
@MasterMario

Dafür kann man es irgendwann später, um so mehr ;)


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:38
@Cacaleyze
Richtig, wenn man es klug anstellt. Sollte man aber durch zu viel Müßiggang ein schlechtes Examen(vor allem in Jura) schreiben, kann man auch keine großen Sprünge machen und hätte rückblickend lieber einen nicht-akademischen Beruf ergriffen.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:40
@Cacaleyze
Trotzdem, sollte man das unterlassen. Ich finds nicht gut und es kommt auch nur bei den verzogenen Weibern, die Männer mit viel Kohle suchen an. Prahlen war nie mein Ding, obwohl ich grundsätzlich nur Markenschuhe und Markenklamotten anziehe.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:41
Da heißt es natürlich lernen, lernen und nochmals lernen.
Ich hoffe im Bereich Sportmanagement wird es nicht zu viel Lernstoff geben, bin nicht gerade der, der viel lernt, eher probiert.
Aber das ist Offtopic.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:42
@MasterMario

Oh doch, sobald ich meinen Job habe und fertig studiert habe, werde ich genau DAS tun, rumprahlen.
Es allen Neidern zeigen.
Ich mein, man hat es sich doch verdient wenn man Jahrelang gelernt, gelernt und nichts als gelernt hat. Ich mein, ein bisschen prahlen muss schon sein, aber das auch nur für ne kurze Zeit, danach kann man wieder alles alltäglich sehen.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:49
@Cacaleyze
Find ich nicht. Ich bin ein sehr selbstbewusster Mensch und ich vermute Du ebenso. Aber Du solltest nicht meinen, dass Prahlen, ein Zeichen von Selbstbewusstsein ist. Verwechsel nicht Arroganz mit Selbstbewusstsein. Und Prahlen, ist arrogant! Und das mag ich nicht. Wenn Du ne Perle aufreißen willst, ist es sicherlich ganz gut, wenn man erzählen kann, ich hab fertig studiert und hab nen Dr. Titel ^^ Aber man sollte das nicht ohne gefragt zu werden, raushängen lassen. Meine Meinung.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:51
@MasterMario

Das ist deine Meinung, ich finde Prahlen gar nicht mal so schlimm, wenn es in Maßen ist.
Ich finde man sollte schon zeigen, was man erreicht hat, nur nicht übertreiben und die ganze Zeit davon reden, es sollte nur nebensächlich erwähnt werden.
Ich mein, man hat es doch verdient nach so viel langer Lernerei auch mal ein bisschen das zu zeigen, was man erreicht hat.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:53
@Cacaleyze
Das stimmt schon. Da sollte man aber, wie Du schon sagst, das richtige Maß finden. Ein bissl Prahlen, ist schon in Ordnung ^^


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:54
@MasterMario

Ich seh, wir verstehen uns ;)


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:55
@Cacaleyze
Das tun wir ^^


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:56
Mir ist während miener Schulzeit auch oft aufgefallen, dass die Gymnasiasten sich teilweise als etwas "besser" sehen als den Rest...
ABER: Das liegt nicht an den Schülerm selbst, das wir denen meiner Meinung nach von manchen Lehrern so reingeprügelt...

Einen Lehrer werde ich nie vergessen...
...der hat einen Realschüler (wie mich) auf dem Flur nicht mit dem Arsch angesehen, selbst wenn man ihn direkt, nett und freundlich mit "Guten Morgen Herr XXXXX" angesprochen hat, war man vom Gymnasium, dann hat er sogar von sich aus gegrüßt...

Ich habe nur einen "popeligen" Realschulabschluss, bin aber der Meinung, dass ich mehr im Kopf habe als so mancher Abiturient...
...nur weil ich in der Schule nie "Stochastik" hatte bin ich ja noch lange nicht blöd...

Man ist selbst für sein Schicksal verantwortlich, ich habe mir damals in der Schule halt nicht so viel Mühe gegeben, heute könnt ich mir dafür in den Arsch treten...!
Ich lege heute viel Wert auf eine gute Allgemeinbildung und kann bei so ziemlich jedem Thema mitreden.

Wenn ich dann eine Abiturientin sehe (eine Kollegin um genau zu sein), die mich allen Ernstes fragt: "Der Bundespräsident wir doch vom Volk gewählt und der bestimmt den Bundeskanzler, oder?" oder: "Wer bestimmt nochmal die Minister? Der Bundesrat?"

Da frag ich mich doch ernsthaft warum ich kein Abi hab und wo das noch Alles hinführen soll...

Die kann nichtmal einen Text lesen, ohne dass es so klingt als sei ein minderbemittelter Orang utan am Werk...


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 22:59
Ich finde das System hier eh nicht sehr ausreichend.
Die Schüler werden nicht gefordert, sie werden nicht zum selber Nachdenken erregt.
Es gibt hier viel zu viel auswendig Lernerei.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 23:00
@Oppman
Das ist leider so. Wer heute ein Abitur und ein Studium bekommt, entscheidet nicht mehr die Intelligenz des einzelnen Individuums, sondern die Inkompetenz mancher Lehrer, Elternteile, Politiker etc.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 23:00
kann ich leider nicht mitreden war nur auf der Baumschule:-(

ware alle gleich doff da


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 23:04
@Souls
beim Herrn Ast, gell? Ich war auch dort^^ nur doff waren wir nicht. Wir wussten uns damals noch zu helfen :D


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 23:04
@MasterMario
Ich habe schon so oft überlegt ob ich mein Abi noch nachhole, aber ich arbeite Vollzeit im Schichtdienst, wüsste nicht wann ich die Zeit noch finden soll...

Aber generell läuft es doch darauf hinaus, dass ein "normaler" Schulabschluss wie der Sekundarabschluss 1 (den hab ich) nichts mehr wert ist. Als Hauptschüler hat man heute doch schon fast verloren!

Wenn man sich als Straßenfeger bewirbt, am besten noch als ungelernte Kraft, dann braucht man ja schon fast ein 1,0er Abi...!


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 23:05
Ich hab Abi und bin Student.

Aber was heißt schon:,,was besseres sein"?

Wenn es um die Schulbildung geht - ja, dann bin ich besser als ein Hauptschüler.

Wenn es um Intelligenz geht, bin ich nicht automatisch besser.

Und was das Studium angeht: Ja, denke, da bin ich auch besser als jemand, der keine Ausbildung macht.


Grundsätzlich ist das doch alles relativ, inwieweit man sich von seinen Mitmenschen abhebt.
Ist ja übrigens nicht so, dass Abiturienten oder Studenten nichts tun würden für ihre Auszeichnungen, wollte ich nur mal gesagt haben.
Nicht jeder war auf einem Bezahlgymnasium oder ist auf einer teuren Privatuni, wo der Geldbeutel über die Note entscheidet.


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

06.07.2011 um 23:06
Damit man beim Straße fegen den besten "Fegeweg" berechnen kann...


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden