Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das "innere" Gesicht

115 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Esoterik, Spiegel, Spiegelmagie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
wintersun Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 00:08
Neulich hab ich mich vor meinen Spiegel gestellt und mir zwischen die augen bis stirn geguckt. ungefähr 10 Sekunden oder länger. Da ich meinen Blick nirgends anders hin richtete veränderte sich mein gesicht. Wen ich meine Augen bewegte war wieder alles normal. Warum bildet man sich ein ,dass sich der eigene Kopf verändert??? Ne Freundin meinte mal zu mir das man so das "innere Gesicht", seine wahre gestallt. Keine ahnung was ich davon halten soll..... probierts mal aus und postet eure ergebnisse:
-ganz nahe an einen spiegel stellen
-auf seine stirn bzw zwischen die augen gucken
-warten


2x zitiertmelden
wintersun Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 00:10
oh, ein halber satz: ich meinte : ......... seine wahre Gestallt sehen kann.


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 00:25
Lass' das lieber sein, birgt so manches Risiko in sich.


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.



melden
wintersun Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 00:37
was meinst du damit????


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 00:59
Nun, alles was mit diesen ganzen Experimenten mit Spiegeln/"Spiegelmagie" zu tun hat, kein Kinderspiel ist, auch wenn es so erscheinen mag. Du kannst da ganz schnell mit Dingen konfrontiert werden, die -ob eingebildet oder real-, sehr beängstigend und gefährlich sind.
Aber schaue am besten mal in der Suchfunktion nach, da findest du einiges zu dem Thema.


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.



melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 01:16
Mich regt das hier auf, das die meisten glauben Magie und überhaupt alles "Paranormale" (ist nicht umsonst in Anführungszeichen!!!) sei nur so irgendwas zum ausprobieren und Spaß haben oder eben angeben... Kinder, das KANN gefährlicher sein, als ihr glaubt!!!!

Forsaken-Angel

...You can not KILL what you did not create...
...Du bist was du WARST & Du wirst sein, was Du TUST...
...SAME SHIT, DIFFERENT DAY...



melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 01:55
es gibt eine meditation davon, dass man ne halbe stunde in den spiegel gucken soll und dabei nichts denken, bis sich das Gesicht so komplett verändert hat, dass dies von früherem leben erscheint. dann immer mehr gesichter von mehreren leben solange bis sich das gesicht ganz verschwindet. dann sieht man das wahre "ich". aber ich hab es noch nicht ausprobiert

I don't need a god, I'm the god.


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 02:18
unglaublich! Aber eure Ausführungen machen letztenendes die Sache nur verlockender...

Aber warum sollte das einfache Spiegelbild zu solchen "Visionen" führen? Weil sich man sich seiner selbst bewusster wird?

- Ich selbst bin mir das größte Rätsel -


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 02:34
@kaán

das "sich selbst bewußt werden" ist ein entwicklungsprozess.
wer denkt daß er ihn umgehen kann in dem er in den spiegel glotzt.....ist zu bemitleiden.
jeder wird immer nur das sehen können,was seinem gegenwärtigen reifezustand entspricht und wenns blös läuft noch ein paar visagen die er bereits aus seinen albträumen kennt.
wenn nicht wird er sie bald kennenlernen wenn er mit solchen dingen herumspielt.
wie er sie dann wieder los wird,darüber sollte er sich möglichst vorher gedanken machen....danach könnte es schon zu spät sein.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 02:41
@wintersun
ähnlich wie du:
hab mich als kleines kind oft ganz nah vor den spiegel gestellt und mich selbst erschreckt, so blöd das klingt, hab eben auch gemeint, da wär jemand anderes,
und gemeint ist nicht mein spiegelbild, später hab ich mich daran erinnert und "das" nochmal gemacht, diesmal wars nicht witzig, ich hab mich erschreckt,
als ich wieder normal davor stand, also mit etwas abstand, war "es" wieder weg,
aber was es auch ist, ich wills nicht nochmal erleben.

"Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da."
Kafka



melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 07:38
Naja, was es genau ist will ich besser nciht wissen, aber manchmal wenn ich irgendwo an einem Spiegel vorbei gehe, sehe ich etwas anderes darin.
Ich vermute jetzt einfach mal das es Unachtdsamkeit von mir ist, weil das auch immer nur im Augenwinkel zu sehen ist, oder der Spiegel nicht grade hängt. Ist nur ein komisches Gefühl wenn man durch ein KAufhaus geht und einer der Spiegel seinerstatt eine andere Person preis gibt.
Oder ich bin einfach nur ein Träumer der nie richtig wach durch die Welt geht;)

Mal ehrlich ich glaube nicht das man so an das "innnere Gesicht" gelangen kann. Wenn dem so wäre würden wohl einige Spiegel springen und bersten so hässlich wie viele Menschen sind.

Alles Liebe

Lillith

Wenn du Hufgetrappel hörst, denk nicht zuerst an ein Zepra


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 10:55
Ich würde das eher so erklären:
Wenn ich im Kaufhaus an einem Spiegel vorbei gehe und nur kurz aus dem Augenwinkel den Spiegel betrachte ohne direkt und bewußt hineinzusehen, dann bekommt mein Gehirn auch nur ein Teil der eigentlichen Informationen um mir mein Bild vor Augen darzustellen.

Das Gehirn sucht dann in seinen Schubladen ein Bild was am ehesten zu den Informationen passt.

Das ist keine Magie oder Hokuspokus, sondern die Natur.

Zu der Sache mit dem Spiegel:
Unser Auge kann nur einen kleinen Punkt überhaupt richtig scharf sehen.
Ihr müßt mal bei euch beobachten wie oft sich euer Auge bewegt wenn ich euch euren Bildschirm anguckt.
Ihr fixiert jeden Fleck des Monitors und das Gehirn macht aus den Einzelbildern ein Gesamtbild.

Alles was nicht direkt im Fokus des Auges liegt projeziert uns das Gehirn ins Auge. Dies kann es da es sich gemerkt hat wie die Umgebung aussieht.

Wenn ihr jetzt vor dem Spiegel einen einzigen Punkt auf eurer Stirn über einen längeren Zeitraum fixiert, dann fehlen dem Gehirn dann irgendwann die Informationen wie der Rest des Gesichtes aussieht.
Erst verschwimmt das drumherum und danach versucht das Gehirn anhand der spärlichen Informationen ein Gesicht in einer seiner Schubladen zu finden.

Dadurch kann es passieren das ihr etwas anderes als euer eigenes Gesicht seht.

Wie gesagt, alles natürlich und keine Hexerei. ;)


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 11:18
Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht daran!

Aber vor einign Jahren stand ich auch mal vor dem spiegel und habe mir direckt und lange in die eingenen Augen gesehen! Und irgentwann hab ich mein Gesicht gesehen wie ich viele Jahre junger war! Es war total komisch! Aber seíd dem hab ich es auch nciht mehr gemacht!

Bist du offen für die Liebe kann sie dir weh tun, bist du verschlossen gegenüber der Liebe tust du ihr weh!


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 11:25
Wer Lust hat kann ja mal ein kleines Spielchen mit den Augen machen.
Nehmt euch mal ein Foto oder setzt euch mal jemanden gegenüber.
jetzt guckt euch mal in die Augen und ihr werdet merken das euch der gegenüber nur mit einem Auge direkt ins Auge sieht, das andere benutzt er um die Umgebung um ihn herum für ihn sichtbar zu machen.

Wenn du ihm aber bewußt in das Auge guckst das für die Umgebungschaffung zuständig ist, dann wird es keinen direkten Blickkontakt geben.


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 11:42
Ich erschrecke jeden morgen wenn ich in den Spiegel schaue, da braucht es keine 10 min.

n_n

Wer zuletzt lacht hat es nicht eher verstanden!


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 11:43
... oder 10 Sekunden.

n_n

Wer zuletzt lacht hat es nicht eher verstanden!


melden

Das "innere" Gesicht

22.10.2004 um 11:51
Man kann sowieso nur in ein Auge gucken und nicht in beide.....

Bist du offen für die Liebe kann sie dir weh tun, bist du verschlossen gegenüber der Liebe tust du ihr weh!


melden

Das "innere" Gesicht

23.10.2004 um 09:37
Also, meine Mama hat immer gesagt, dass Spiegel lügen...

mocca


melden

Das "innere" Gesicht

23.10.2004 um 12:26
Wenn ich jetzt gemein wäre würde ich sagen das sowas Menschen wieder geben die nicht so aussehen wie sie es gerne würden.

Wie sol ein Spiegel lügen er zeigt genau das was vor ihm steht. wenn lügen die Augen die den Spiegel betrachten.

Wenn du Hufgetrappel hörst, denk nicht zuerst an ein Zepra


melden

Das "innere" Gesicht

23.10.2004 um 13:39
Klingt ejdenfalls interessant und ichw erds mal ausprobieren...obwohl ich nicht wirklich daran glaube, dass sich etwas verändern wird...aba...ichw erds ja sehn *glubsch*

@Lilith

Das mit den Lügenden Augen kann gut sein...was wenn das nur so kurz eine Fantasie war und sie sich dann mit der Realität evrmischt hat...


melden

Das "innere" Gesicht

23.10.2004 um 13:43
Jeder von uns trägt eine Maske, niemand kennt unser wahres, echtes Gesicht wirklich, nicht einmal wir selbst. Aber vielleicht soll das ja auch so sein, darum rate ich, mit so etwas sollte man nicht Späße treiben. Sein wahres Gesicht zu sehen kann extreme Folgen nach sich ziehen!

Angst führt zu falschen Entscheidungen. Handle aus Mut und Bewusstsein und du wirst sehen, dass du richtig entschieden hast.



melden