weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

634 Beiträge, Schlüsselwörter: Künstliche Befruchtung, PID

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.07.2011 um 14:23
Gabrieldecloudo schrieb:Die dir anscheinend entgangene Bedeutung meines Satzes
...sorry, aber bei Deiner Rechtschreibung ist daß garnicht so einfach...
Gabrieldecloudo schrieb:das die Wünsche der Menschen kritisiert und ihnen ihre Reife abgesprochen wird, richtige Entscheidungen im Bazug zur Zukunft einer ihnen zur Verfügung stehenden Technik zu treffen.
Eine, der zur Verfügung stehenden Technik ist auch die Atom-energie/-bombe, und da sieht man ja wie "reif" die Menschen sind.


Manchmal hab ich auch den Eindruck, daß einige neidisch darauf sind, daß die PID erst jetzt auf dem "Markt" ist, und ihre Eltern sie noch nicht bei ihnen anwenden konnten.


melden
Anzeige

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.07.2011 um 14:34
@Incurabel
Incurabel schrieb:Eine, der zur Verfügung stehenden Technik ist auch die Atom-energie/-bombe, und da sieht man ja wie "reif" die Menschen sind.
Korrekt, das war auch die Aussage meines Kommentars.
Aber dann frage ich mich warum hier alle mit Prohibitionen winken die sowieso zwecklos bleiben werden.
Dem Problem der Unmündigkeit wird damit jedenfalls nicht geholfen.
Incurabel schrieb:Manchmal hab ich auch den Eindruck, daß einige neidisch darauf sind, daß die PID erst jetzt auf dem "Markt" ist, und ihre Eltern sie noch nicht bei ihnen anwenden konnten.
Und ich habe den Eindruck das du einfach nur wettern willst, denn konstruktive Kommentare suche ich bei dir bislang vergebens.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.07.2011 um 14:58
@GrandOldParty
Übrigens fände ich auch nichts verwerfliches daran, dass Paare sich mal gezielt weibliche Embryonen aussuchen, weil sie eine Tochter möchten bzw. umgekehrt.
ich dachte immer, dass sowas nicht möglich ist, da alle embryonen von anfang an weiblich sind und nur, wenn ein bestimmtes hormon dazu kommt, wirds ein männlein.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.07.2011 um 15:20
@stbase

Die Hormone kommen aber durch die Genomverteilung zustande

Das bekannt Spiel mit X und Y.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

14.07.2011 um 23:34
@stbase
Das ist bei manchen Tierarten so^^ Bei Fischen kenne ich das... ich glaube sogar bei Guppys, aber für diese Info würde ich nicht meine Hand ins Feuer legen ;)
Da hat das was mit der Temperatur zu tun... je wärmer das Wasser, umso höher die Wsk für Weibchen oder so ähnlich.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 00:08
ich finde es besser auf natürlichem weg, wenn man es denn kann. jedes kind hält überraschungen parat und man kann im leben nicht alles planen.
"leben ist das was passiert während du es planst"..hat das nicht mal john lennon gesagt? recht hat er.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 00:14
An den Threadsteller der ein perfektes Kind will...

Was machst du bitte (was ich keinem wünsche) wenn dein Kind perfekt auf die Welt kommt, dann aber einen Unfall hat und schwerst behindert ist?


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 00:19
@Morena

Gute Frage, wirklich...


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 10:29
Dann hat die Natur das Schicksal nachgeholt, aber das Kind hatte zumindest die Chance gesund zu sein.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 11:02
Am besten gleich ein Wunschkind adoptieren, dann entstellt es auch nichtmal den eigenen makelosen Körper. ^^


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 11:16
hallo zusammen

nun muss ich doch mal meine denkweise dazu geben..

laut vielen vielen usern hier, dürfte KEIN kranker mensch auf der welt sein.


sind gesunde NICHT manchmal kränker als kranke menschen ?? ( sorry das sage ich, weil wenn man sowas liest , das muss ja einfach kranksein. ) wir wollen nur gesunde kinder .wer gibt den mensch das recht zu endscheiden über ein ungeborenes kind , ob es leben darf oder nicht, egal ob gesund oder krank.??????

laut vielen usern, hätte ich auch NICHT leben dürfen. denn ich bin mit einem gen defekt geboren.gehe seid ich denken kann ,in ärztliche behandlung. manche ärzte sagten mir vor 10 jahren, das ich sterben würde.

aber gott sei dank. bin ich geborenen worden!!!! und gott sei dank lebe ich trotzallem noch!!

so konnte ich auf dieser welt alles mit erleben, wie liebe, trauer, schmerz, glück, hoffnung, geburten meiner kinder.ok, ich bin anders als gesunde menschen. und trotzdem habe ich ein herz..

es gab mehr gesunde menschen, die mich verurteilt haben.aber die paar menschen die mich so aktzeptiert haben , wie ich bin, mit meiner behinderung. gaben mir all die hoffnung für diese welt , um sie zu ertragen..

ich sage immer. keine wirklich keine krankheit, ist manchmal so schlimm, wie es menschen sind. die alles nur perfekt in ihrer welt haben wollen. da darf keine krumme nase sein, kein schielen sein. kein finger weg sein. u.sw.

ich finde solche äusserungen grausamer , als jede schwere erkranung.

wo menschen wirklich sehr schwer erkrankt sind, oder mit gen defekten geboren wurden, so denke ich, meistern sie ihr leben besser, als manch gesunder mensch..das musste ich jetzt los werden, sorry bitte dafür.

nun zum befruchten ausserhalb des körpers.

wer garantiert euch denn , das alles perfekt an dem kind ist?? wer garantiert euch, das nICHT irgend was an der künstlichen befruchteung schief gehen kann??, wer sagt das solche kinder lange über leben können ??? u.sw.

behinderung gehört zur natur dazu. schaut euch mal um in die natur, wieviele behinderungen in der tier welt sind, und doch lieben diese tiermütter, ihre babys..

einfach leben und leben lassen..

und KEINE künstlichen befruchtungen, denn garantie habt ihr nie zu 100% ob es auch wirklich gesund ist..denn krankheiten können sich auch erst nach jahre herausstellen.

p.s. es gibt NICHTS schöneres auf der welt, als kinder mit liebe gezeugt zu haben.sie vom ersten tag der zeugung , bis zum letzten tag, spüren zu können.

erstens ist das aus liebe gemacht und kostet kein geld bei der zeugung., und ist ein gottes geschenk. ob krankes kind oder gesundes kind..alle haben das recht auf der welt zu sein..


lg home


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 11:18
Ist es nicht so , das jede Wissenschaft Wissen schafft und Zeitnah den höchsten Stand an Wissen erreichen will, um nahezu Perfekt zu sein.

Hat nicht schon am Anfang jemand in die Welt gerufen, ich habe erschaffen am siebten Tag und weil alles so schön und perfekt ist, machte er aus der Rippe von Ihm, einen Partner, beide allerdings nicht perfekt mit versteckten Krankheiten. Ist es dann verwunderlich wenn man schon das Alles weiss das es dennoch möglich ist Einfluss zunehmen, um es anschliessend nicht zu tun, weil Bedenken angemeldet sind.

Können die Krankheiten oder andere Fehler nicht als Auffordeung gemeint sein, etwas zu tun, zu Forschen , mit den Worten sucht und ihr werdet finden.

Findet und macht das Richtige daraus.

nobody ist perfekt


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 11:55
Ich verstehe ehrlich gesagt die ganze Diskussion nicht so richtig! Man kann auch Embryonen auf Erbkrankheiten untersuchen lassen, die auf natuerlichem Wege gezeugt wurden, und dann die Schwangerschaft abbrechen, was ich auch vollkommen legitim finde.

Bekannte von mir haben drei Kinder, alle haben Mukoviszidose. Die aelteste Tochter ist schon gestorben. Es ist eine unglaubliche Qual fuer alle Beteiligten, und ich denke, die Eltern waeren sehr froh, wenn es die Moeglichkeiten wie heute schon zur Zeit der Schwangerschaften gegeben haette.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 12:09
Morena schrieb:An den Threadsteller der ein perfektes Kind will...
Falsch, er will ein gesundes.
Morena schrieb:Was machst du bitte (was ich keinem wünsche) wenn dein Kind perfekt auf die Welt kommt, dann aber einen Unfall hat und schwerst behindert ist?
Und das hat was damit zu tun es vorher vermeiden zu wollen?
jimmybondy schrieb:Am besten gleich ein Wunschkind adoptieren, dann entstellt es auch nichtmal den eigenen makelosen Körper. ^^
Wie ihr alle am Thema vorbei rauscht ist beeindruckend.
Home schrieb:laut vielen vielen usern hier, dürfte KEIN kranker mensch auf der welt sein.
Falsch, es geht darum Krankheiten so gut wie möglich zu vermeiden.
Home schrieb:sind gesunde NICHT manchmal kränker als kranke menschen ??
Willst du denjenigen die sich ein gesundes Kind wünschen jetzt geistige Defizite unterstellen?
Home schrieb:so konnte ich auf dieser welt alles mit erleben, wie liebe, trauer, schmerz, glück, hoffnung, geburten meiner kinder.ok, ich bin anders als gesunde menschen. und trotzdem habe ich ein herz..
Du willst darauf hinaus das "du" aussortiert worden wärst wenn man das durchsetzt?
Das kann kein Argument sein, denn es werden täglich Millionen mögliche Kinder nicht geboren weil man Kondome benutzt oder einen anderen Partner wählt oder stirbt weil man einen wirklich schlimmen Gendefekt erworben hat oder....
Home schrieb:wo menschen wirklich sehr schwer erkrankt sind, oder mit gen defekten geboren wurden, so denke ich, meistern sie ihr leben besser, als manch gesunder mensch..das musste ich jetzt los werden, sorry bitte dafür.
Möglich, WENN sie denn leben können!
Home schrieb:wer garantiert euch denn , das alles perfekt an dem kind ist??
Keiner, will auch keiner, ist übrigens immer noch nicht das Thema hier.
Home schrieb:wer garantiert euch, das nICHT irgend was an der künstlichen befruchteung schief gehen kann??
Das kann auch bei einer normalen passieren, also was jetzt?
Home schrieb:wer sagt das solche kinder lange über leben können ??? u.sw.
"solche Kinder" ? was meinst du damit, das sind ganz normale Kinder die ganz normal entstehen.
ändert weder an ihrer Lebenswartung etwas (außer wenn eben keine Gendefekte auftreten dies das verkürzt hätten) noch an ihrer Biologisch entwicklung.
Home schrieb:behinderung gehört zur natur dazu. schaut euch mal um in die natur, wieviele behinderungen in der tier welt sind, und doch lieben diese tiermütter, ihre babys..
Es gibt in der Natur kaum Gefährliche Gendefekte weil die die diese bekommen STERBEN.
Man nennt das auch NATÜRLICHE SELEKTION das ist einer der Grundbausteine der NATUR.
Und von liebe würde ich auch nicht immer reden, bei vielen überlebt absichtlich nur ein nachkomme, nämlich der "stärkste", und da helfen Behinderungen nicht.
Ganz im Gegenteil, weswegen sie ja auch kaum Gelegenheit haben diese Defekte weiterzugeben.

Was denkst du wie die "Natur" ohne diese "genetische Selbstreinigung" aussähe?

Na? Es gäbe sie schlichtweg nicht!
Home schrieb:einfach leben und leben lassen..
Das hat - nebenbei - mit "der Natur" ebenfalls nichts zu tun.
Home schrieb:und KEINE künstlichen befruchtungen, denn garantie habt ihr nie zu 100% ob es auch wirklich gesund ist..denn krankheiten können sich auch erst nach jahre herausstellen.
Es geht einzig und allein darum gefährliche Gendefekte zu vermeiden.
Home schrieb:p.s. es gibt NICHTS schöneres auf der welt, als kinder mit liebe gezeugt zu haben.sie vom ersten tag der zeugung , bis zum letzten tag, spüren zu können.
Und wieso wollte man nur weil die Befruchtung anders durchgeführt wird das Kind weniger Lieben?
Und wieso sollte das einen Einfluss darauf haben wie du das Leben des Kindes erleben kannst?
Home schrieb:erstens ist das aus liebe gemacht und kostet kein geld bei der zeugung., und ist ein gottes geschenk. ob krankes kind oder gesundes kind..alle haben das recht auf der welt zu sein..
Und wieso sollte ein Kind da so gezeugt wurde nicht aus Liebe entstanden sein?
Das recht mögen sie wohl haben, aber das wird ja auch niemanden aberkannt.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 12:12
@Gabrieldecloudo
Gabrieldecloudo schrieb:Wie ihr alle am Thema vorbei rauscht ist beeindruckend.
Nun wieso, man kann ja das Kind welches man bei der Adoption in einer engeren Auswahl ins Auge fasst, natürlich vorher nochmal gersundheitlich checken lassen.

Dann sieht es so aus wie man es sich ausgesucht hat und ist auch gesund. Es mag dann zwar auf natürlichem Wege erzeugt worden sein, aber auch eben ohne den TE.

Weiss also nicht was da vorbeigerauscht sein soll. :P


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 12:12
@Gabrieldecloudo

Threadleiter will´s trotz einwandfreier Familienanamnese


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 12:17
@jimmybondy


Es geht nicht um makelose körper oder adoptionen.
Obwohl die möglichkeit wohl mehr genutz werden sollte, das stimmt.

@Morena

Natürlich, bei weitem nicht alle Gendefekte werden vererrbt, viele (ursprunglich alle) entstehen erst bei der Zeugung.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 12:22
@Gabrieldecloudo

Doch ja, im Kontext ging es mir darum und ich bin damit auch nicht OT.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 12:52
Katastrophal... Ich kann ja verstehen, dass man Krankheiten ausschließen möchte, aber das Geschlecht bestimmen??? Wo kommen wir denn dahin? Stellt euch mal vor, irgendwann wollen alle Mädchen haben weil Jungs schwieriger sind als Mädels. Das ist doch zur Erhaltung unserer Art voll für den Hintern... Aber ich sag mal eine Sache. Selbst die (ich mit eingeschlossen), die was gegen diese "Bestellbabys" haben, werde durch die Medien bzw. Politiker schon irgendwann dazu gebracht, voll auf genau diese Baby zuzusagen. Außer wir passen bewusst auf, dass uns nicht irgendwas von denen reingebrabbelt wird. Wir sollten aufpassen, denn sonst sind wir in 20 Jahre in einer Gesellschaft, welche vergleichbar mit dem Film "Gatacca" ist. Für die, die den Film nicht kennen: Wikipedia: Gattaca


melden
Anzeige

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

15.07.2011 um 13:01
@Tarya13117

Man darf sich das geschlecht nicht aussuchen, verlangt auch hier wohl keiner.
Tarya13117 schrieb:werde durch die Medien bzw. Politiker schon irgendwann dazu gebracht, voll auf genau diese Baby zuzusagen. Außer wir passen bewusst auf, dass uns nicht irgendwas von denen reingebrabbelt wird
Es ist eher andersherum.
Viele würden das, wenn sie die Möglichkeit hätten, ganz von allein tun.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden