weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

988 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Sender, GPS

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:14
@kleinundgrün
Alles klar.
Nur was für dich und mich absurd erscheint, befürchte ich, würden so manche Eltern gerne umsetzen.


melden
Anzeige

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:15
Frau.N.Zimmer schrieb:Aber diesen aspekt des vertrauensbrechenden implantierung eines chips habt ihr jetzt auch (leider auch etwas durchschaubar) zu künstlich aufgebauscht.
mag sein.

Aber es fängt schon damit an, dass Sender heimlich am Kind versteckt werden. Man sollte sich die Frage stellen, ob einem selbst eine solche heimliche Überwachung - auch wenn sie einen objektiven Sicherheitsgewinn bedeuten würde - gefallen würde.
Also ich würde demjenigen, der solche Maßnahmen mit mir ergriffen hat, von da an misstrauen.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:16
@Lilith101
Lilith101 schrieb: Darüber hinaus ist die Frage, wie sehr du dich selbst einschränkst wenn du die ganze Zeit aufs Smartphone starrst um zu sehen wo sich dein Kind gerade aufhält.
Die Gefahr sehe ich für mich auch 😉
Lilith101 schrieb: Pubertären-Phase sinnvoll, aber auch hier ist die Gefahr des Vertrauensbruchs mitunter am Größten
Ehrlich, würde ich mich auch nicht trauen.
Allerdings sollte man bis zu dem Alter auch schon das Vertrauen aufgebaut haben. Das gerade zu dieser Zeit auch mal Mist läuft....vollkommen normal. Haben wir alle gemacht😉.
kleinundgrün schrieb: wenn manche Eltern heimlich die Tagebücher ihrer Kinder lesen
Man kann es auch übertreiben.
Frau.N.Zimmer schrieb: Kleinkinder sind für mich Kinder unter 4 Jahren
Genau diese meine ich. Ab ca.4 Jahren möchten diese auch gerne mal alleine mit anderen Kindern spielen. Es sind Freunde aus dem Kindergarten...und sie sind ja alle schon soooo gross. Immer nur verbieten geht nicht, aber Kinder haben nun mal 100 Hände und Füße.

Sorry wenn ich jetzt ein wenig spät mit meiner Antwort dran bin, es ging nicht anders ;-)


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:17
@kleinundgrün

Es kann jedes Kind jederzeit treffen! Die Gefahr ist immer real! In unserer Stadt wurde mindestens zweimal versucht, ein Kind ins Auto zu zerren.

Daraufhin wurden wir Eltern angewiesen, unsere Kinder zur Schule/Kigarten zu bringen u. sie abzuholen u. sie nur unter Aufsicht spielen zu lassen.

Und wenn ein Kind tatsächlich so ein Sender hätte, der im Falle eines Falles zur Aufspürung dient, ist das doch eine tolle Sache.
Warum sollte das Eltern-Kind Verhältnis einen "Knacks" bekommen, wenn das Kind einen Sender hat?
Das versteh ich jetzt nicht so ganz.

Ganz klar soll er nicht dazu dienen, Eltern aus ihrer Verantwortung zu nehmen.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:20
@Hexe40
besser spät als nie ;)

Erkläre mir doch den ersten Punkt wem damit geholfen sein soll, dir nicht und deinem Kind nicht. Der zweite Punkt da hast du wohl recht. Aber jeder weiß: In der Pubertät wird alles was man mit den Händen aufgebaut hat mit dem Poppes wieder eingerissen. In dieser Phase können die Kinder noch so ein gutes Verhältnis vorher gehabt haben, in den meisten Fällen ändert sich das genau in dieser Phase. Und da hätte ich Angst, dass ich mein Kind in genau die falsche Richtung treibe und mehr Gefahren aussetze nur weil es das Vertrauen in mich verloren hat.


melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:21
@borabora
Sollte es wirklich so etwas wie eine NWO-Elite geben, dann bist DU genau die Art von Bürger, die die sich wünschen!

Schon witzig, wie die Dinge, die vor ein paar Jahren noch (Verschwörungs)Theorien waren (die totale und absolute Überwachung) so langsam Realität werden.

Das Argument ist doch IMMER die Sicherheit (der Kinder)


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:21
@mccool
Die Sicherheit kann dir ein Sender aber nicht geben.


melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:22
@Lilith101
NICHTS kann einem totale Sicherheit geben. Wir leben nur in einer so hochneurotischen Gesellschaft, wo Ängste tagtäglich (durch die Medien) geschürt werden. Wenn das so weitergeht, sind wir eines Tages alle verängstigte, neurotische Hypochonder!


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:23
@GrandOldParty

Man lass deine Kinder doch in Ruhe, ohne Scheiß.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:25
@mccool
Da hast du recht. Das ist das was ich irgendwo auch schon angedeutet habe. Wenn du die Möglichkeit hast, nutzt du es. Egal ob du dir vorher versprochen hast es nur in "Notsituationen" zu verwenden. Völliger Quatsch


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:26
@Samsaraa


@GrandOldParty gibts nicht mehr.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:26
Zu wissen, wo das Kind ist, sagt doch gar nichts darüber aus, was das Kind dort macht oder mit ihm gemacht wird. Das ist doch Augenwischerei, wenn Eltern meinen, hiermit ihrer Aufsicht nachgekommen zu sein.

Ein Kind, das Eltern meinen kontrollieren zu müssen, wird alles tun, um sich ein kleines Stückchen Eigenständigkeit zu gewahren. Es wird versuchen, die Eltern auszutricksen.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:27
@emz
Genau und dadurch steigt die Gefahr noch mehr


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:32
borabora schrieb:Es kann jedes Kind jederzeit treffen!
Ja. Und es kann auch von herabfallenden Dachziegeln erschlagen werden. Ich bestreite gar nicht, dass Entführungen nicht vor kommen.
borabora schrieb:Warum sollte das Eltern-Kind Verhältnis einen "Knacks" bekommen, wenn das Kind einen Sender hat?
Würdest Du akzeptieren, wenn Dir irgendjemand heimlich einen Sender anheftet?
borabora schrieb:Ganz klar soll er nicht dazu dienen, Eltern aus ihrer Verantwortung zu nehmen.
es dient aber auch dazu, dass Eltern sich sicherer fühlen und das Gefühl haben können, alles menschenmögliche gemacht zu haben, das Kind zu schützen.
Natürlich müssen Eltern ihr Kind schützen - aber nicht um den Preis des Kindswohls.

Kinder sind richtige Menschen und haben wir alle Menschen das Bedürfnis, menschlich behandelt zu werden. Auch zu dem Preis einer Risikoerhöhung und vor allem zu dem Preis, dass die Eltern mehr Ängste hin nehmen müssen.

Wenn Du konsequent in Deinem Gedanken zur Risikominimierung wärst, dann dürften Deine Kinder nicht Auto oder Fahrrad fahren, müssten ständig Helme tragen und dürften eigentlich das Haus nur im Beisein der Eltern verlassen, bis sie erwachsen und voll geschäftsfähig sind.

Nicht einmal Du wirst diese absurden Maßnahmen billigen (vermute ich mal). Aber eben deswegen, weil Du sie im Verhältnis zum Schaden, den Du damit an richtest, als unverhältnismäßig an siehst.

Nichts anderes liegt bei den Sendern vor. Nur kommt Dir hier die Gefahr viel größer vor, als dass Dein Kind mit 12 Jahren in einem Verkehrsunfall qualvoll stirbt. Nur ist das ein Wahrnehmungsproblem, das man erkennen muss, um es in eine vernünftige Relation zu den zu ergreifenden Maßnahmen zu setzen.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:34
@Lilith101
Ich habe eine Zeit lang ein Tagebuch geführt, eigens nur für meine Mutter. Sie glaubte, bestens über mein Leben informiert zu sein, währenddessen ...


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:36
@emz
Das find ich ja schon ziemlich sensationell ;)
Ja aber da sieht man das doch am besten, mit jeder neuen Innovation gibt es Mittel und Wege diese zu umgehen. Das bringt das automatisch mit sich. Und Sender hin oder her, wir brauchen uns bald nicht mehr wundern warum wir so viele Leute in der Gesellschaft haben, die unter Verfolgungswahn leiden.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:36
@emz
emz schrieb:Zu wissen, wo das Kind ist, sagt doch gar nichts darüber aus, was das Kind dort macht oder mit ihm gemacht wird. Das ist doch Augenwischerei, wenn Eltern meinen, hiermit ihrer Aufsicht nachgekommen zu sein.
Da kommen dann Kamera und Mikrofon .. ^^

Oder man wähnt sich sicher,wenn man weiss wo das Kind ist.Diese trügerische Sicherheit finde ich noch schlimmer.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:37
@Lilith101
Lilith101 schrieb: In der Pubertät wird alles was man mit den Händen aufgebaut hat mit dem Poppes wieder eingerissen. 
So ist es 😉. Allerdings hat der Spruch...nichts ist so schlimm als das du es mir NICHT erzählen kannst....immer sehr geholfen.
Wenn Kinder ein tiefes Vertrauen aufgebaut haben, sind sie auch in wirklichen Notsituationen
in der Lage, die Eltern um Hilfe zu bitten.
Ich habe schon Kinder zu ihren Freunden sagen hören....ist doch egal, gibt's eben einen Anschiss, aber ich brauche keine Angst mehr vor Entdeckung zu haben.

Mein Ansinnen bezieht sich ausschließlich auf kleine Kinder....die sind mir einfach zu schnell.

@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb: Der zweite Ratschlag wäre, pampige Reaktionen zu vermeiden.
Wenn ich das wirklich mache, glaub mir das ist offensichtlicher.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:38
@Lilith101
Lilith101 schrieb: Und Sender hin oder her, wir brauchen uns bald nicht mehr wundern warum wir so viele Leute in der Gesellschaft haben, die unter Verfolgungswahn leiden.
Das nenn ich mal den Nagel auf den Kopf getroffen! Man braucht doch nur hier im Forum lesen, wie viele User sich beobachtet fühlen :)


melden
Anzeige

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

21.07.2015 um 11:39
@Hexe40
Okay wenn wir es auf die Kleinkinder beziehen fehlt mir trotzdem der Bezug. Klar sind sie schnell und flink, aber wie vorhin schon erwähnt bewegen sie sich doch schon in einem begrenzten Radius von Kita, zu Hause, Oma und Opa... Da ergibt sich die Gelegenheit fast gar nicht wo so ein Sender helfen soll.


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden