weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unser Leben und Fairness

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:28
@FrezzYY
Pika schrieb:Ich meine, so wie ich mich verhalte, so verhalten sich nur "gequälte" .
Hm, das verstehe ich jetzt nicht, warum verhalten sich so nur Gequälte? Dir scheint es doch gut zu gehen.


melden
Anzeige

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:29
@Yoshi
Egal, ich fassel nur Mist^^
Ich meld mich wieder wenn ich wieder normal bin :D


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:31
@-ripper-
-ripper- schrieb:Der Mensch ist in der Lage vorzuplanen und sich über tiefsinnige Dinge Gedanken zu machen (wie du das bsp. tust)
Ja, aber tue ich das frei und bewusst? Oder tue ich es, weil ich nicht anders kann?

Bei uns scheint es nur so, als seien wir intelligenter, und als würden wir frei handeln, aber auch dieses scheinbar so freie tiefsinnige Planen geschiet aus ganz bestimmten Gründen.

Auf einen Gedanken folgt ein anderer, auf eine Ursache, folgt eine Wirkung. Ich lese deinen Beitrag, mein Gehirn verarbeitet diese Informationen, und überlegt, was ich darauf antworten soll.

Aber wer tut das? Ich, oder mein Gehirn? ;)


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:31
@FrezzYY
:D


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:33
@Yoshi

Das tust du, frei und bewusst. Du bist dein Gehirn. Dein Körper ist im Grunde nur die Maschine. Ähnliche wie bei einem Bagger. Hier wäre der Fahrer das Gehirn. Und dieser handelt bewusst.

Auf eine Ursache folgt immer eine Wirkung. Aber welche darauf erfolgt wird wiederum frei von uns bestimmt.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:35
@-ripper-
Genau dasselbe habe ich auchmal gedacht, bis auf das:
-ripper- schrieb:Du bist dein Gehirn.
Ich habe mich noch nie für mein Gehirn gehalten. Ich sehe mich selbst als formloses Bewusstsein, als formlose Energie, die sich als ein Mensch erfährt, ich bin nicht dieser Menschen, ich beobachte nur, wie mein Körper handelt. Und diese Illusion ist so perfekt, das wir im Alltag eh keinen Unterschied merken, ob wir nun frei handeln oder nicht.

Deswegen ist es eigentlich auch völlig irrelevant sich über solche Dinge Gedanken zu machen.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:38
Aber mal generell gesagt, ich bin kein Mensch der sagt, dass alles determiniert ist, und wir auf nichts einen Einfluss haben. Unser Bewusstsein erschafft die Realität, und es liegt allein an uns, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten. Aber wie gesagt, niemand will bewusst und frei seine Aufmerksamkeit auf negative Dinge richten, aber trotzdem tun wir es.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:38
@Yoshi

Ich sehe mich anders. Als freihandelter Mensch mit einem Gehirn das zu einem Körper gehört ;)


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:39
@-ripper-
Ja, genau das ist aber die Illusion. Wann genau handelst du denn frei? Das erscheint einem nur so. Wir treffen Entscheidungen aus ganz bestimmten Gründen. Warum wir das tun? Frag' mich was leichteres :D

Das nennt sich selektive Wahrnehmung.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:40
@Yoshi

Ich handel immer dann frei wenn ich mich nicht in bestimmte Handlungen eingezwungen fühle. Also bsp. was ich in meiner Freizeit mache das bestimme ich frei. Das ist keine Illusion.

Ich hab frei bestimmt auf Allmy angemeldet zu sein und die Diskussion mit dir zu führen.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:41
@-ripper-
Wenn 1000 Menschen durch ein Kaufhaus rennen, lenken sie ja auch unbewusst ihre Aufmerksamkeit auf Dinge. Das wirst auch du an dir selbst bemerken. Wir werden alle von unterschiedlichen Dingen angezogen, der eine findet die coole Sonnenbrille im Regal sehr schick, die andere will lieber das hübsche Kleid haben etc.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:41
@-ripper-
-ripper- schrieb:Ich handel immer dann frei wenn ich mich nicht in bestimmte Handlungen eingezwungen fühle. Also bsp. was ich in meiner Freizeit mache das bestimme ich frei. Das ist keine Illusion.
Da stimme ich dir vollkommen zu.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:43
@Yoshi

Ja, aber das hängt ja nicht damit zusammen das wir nicht frei handeln und denken können sondern das wir unterschiedliche Geschmäcker und für uns persönliche Werte und Normen entwickeln. Der eine rennt lieber in Kaufhäuser,, geht shoppen und beschäftigt sich vill. mit oberflächigen Dingen. Der andere liest lieber und denkt über den Sinn des Lebens nach...


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:43
@-ripper-
@FrezzYY
Wenn ihr jetzt hier so in Allmy rumbrowst, tut ihr ja auch viele Dinge einfach unbewusst. Eure Aufmerksamkeit wandert von Thread zu Thread, genau wie ihr diesen Thread entdeckt habt :)


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:43
@Yoshi

Och, wenn man die Echtzeit anhat funktioniert das sogar Automatisch :D


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:44
@-ripper-
Okay, das stimmt natürlich :D


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 01:45
Naja, aber was ich damit sagen will ist, unser Gehirn sendet Impulse an unsere Nerven, und dadurch werden unsere Arme, Hände, Finger, Beine etc. gesteuert. Genau wie deine Augen jetzt diesen Text hier lesen, du bewegst sie ja auch nicht bewusst, sondern sie lesen ihn einfach. Wir bewegen ja auch nicht bewusst die Maus, sondern es geschiet absolut unbewusst, genau wie man sich kratzt etc.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 02:01
Mal ganz konkret gesagt, man tut eh immer, was man für richtig hält.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 02:04
Yoshi schrieb:Genau wie deine Augen jetzt diesen Text hier lesen, du bewegst sie ja auch nicht bewusst, sondern sie lesen ihn einfach. Wir bewegen ja auch nicht bewusst die Maus, sondern es geschiet absolut unbewusst, genau wie man sich kratzt etc.
Naja manche Dinge sind automatisiert. Wie z.B. das Autofahren. Wenn mich jemand fragt welche Handgriffe ich beim schalten anwende muss ich auch erst mal überlegen.

Manche Sachen sind aber so eingefleischt das man gar nicht anders kann. Du kannst z.B. kein Wort angucken ohne es zu lesen. Selbst wenn du dich dagegen wehrst. Das geschieht unbewusst da geb ich dir recht.


melden
Anzeige

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 02:06
@-ripper-
Das mit den Wörtern angucken ist sehr interessant!

Als kleine Kinder haben wir das ja gemacht, da wir da noch nicht lesen konnten. Ich weiß gar nicht mehr, wie es war, Text zu sehen, und keine Ahnung zu haben, was das bedeuten soll. Muss merkwürdig gewesen sein :D


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden