weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unser Leben und Fairness

larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 10:29
falsche fragen kommen IMMER auf das falsche ergebniss ...


melden
Anzeige

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 12:03
@larryned
Ah, der mysteriöse larryned :D

Schön dich auch hier zu sehen :D

Vielleicht gelingt es mir irgendwann, deine Phrasen zu entschlüsseln :D


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 12:08
@Yoshi



diese phrase war und ist ein gedanken anstoss ... und soll keine wertung fuer das thema darstellen.


melden

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 12:10
@Hornisse
Das mit den Titten war nur ein Beispiel :P

Wollte damit nur ausdrücken, dass das irgendwie ungerecht verteilt ist. Ein besseres Beispiel wäre es vielleicht zu sagen, dass manche Menschen hübsche Gesichter haben, nud manche Menschen sehe einfach scheußlich aus. Viele leiden darunter, dass sie nicht gut aussehen etc.

Aber wie gesagt, im Groben und Ganzen kann man sagen, dass jeder den Körper hat, den er verdient hat.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 12:14
ich habe gelesen das eine frau z.b die niedliche kleine hunde oder katzen sieht nahrung produziert ... ich bin kein biologe aber so aehnlich koennte es sein ... ein mann der sich nie aergert und jeglichen aerger aus dem wege geht, koennte vielleicht sehr gross werden ...


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Leben und Fairness

07.08.2011 um 12:22
nichts ist wie es scheint ...dieser phrase kann ich nur zustimmen


@Hornisse

hat schon recht mit der kiste die wir oeffnen ... doch mit dem internet und dem schnellen informationsaustausch wird die kiste geoeffnet und idei (geheimnisse, fantasien,manipulationen) luegen werden ans tageslicht kommen .. und schonungslos von der evolution verdaut


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 14:45
@Yoshi
Yoshi schrieb:Aber wie gesagt, im Groben und Ganzen kann man sagen, dass jeder den Körper hat, den er verdient hat.
Vielleicht wäre es etwas günstiger gewesen, du hättest dich auf Körper die stark gehanykappt sind bezogen.Auf Kinder, die an der Leukämie verrecken, schwerst Behinderte, die sich ihr ganzes Leben lang nicht den selber den Hinter abwischen können, soetwas wäre für meine Begriffe tatsächlich unfair.Anderseits war ich mal tätig in eben einer solchen Einrichtung mit Schwerstbehinderten und die waren zu 100% integriert, hatten also einen geregelten Tag mit Arbeit unzo, auf irgendeine Art und Weise waren sie trotzdem glücklich und das ist ja die Hauptsache.

Wenn ein Individuum aber schon früh krank s.oben dann ist das gemessen an gesunden Menschen schon unfair, gemessen an anderen Menschen, die ebenfalls totkrank sind wäre es widerum "fair", wobei dieser Begriff unpassend ist.

Fair wäre es, jeden mit dem Anstand zu behandeln, den man selbst auch erwartet.Und fair wäre und ist es, wenn man Rücksicht auf andere nimmt und jedem das Maß an Respekt zollt, den der oder die verdient hat im Sinne vom Umgang miteinander.


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 14:49
@all
@Vymaanika
Ich weiß, solche Dinge sind schrecklich. Ich tröste mich immer damit, dass ich mir sage, es ist so wie es ist, es ist Schicksal, es geht nicht anders. Und wir machen hier nur Erfahrungen, das hier ist nicht alles... klar, kann man sich als kranker Mensch erfahren, aber es ist wie, als steigst du in eine Schrottkarre ein, nicht du bist die Schrottkarre, sondern du bist der Fahrer, und der Fahrer (das Bewusstsein) bleibt stets unberührt.


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 14:57
@Yoshi
Yoshi schrieb:Das mit den Titten war nur ein Beispiel
Trozdem gibt es menschen die große brüste bevorzugen und menschen die sich von kleineren brüsten angezogen fühlen. alles eine ansichtssache.


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 14:59
@JimboJoe
Das mag sein :D

Ich kann aber nicht verstehen, wie man sich von kleinen Brüsten angezogen fühlen kann.

Ich meine, wenn eine Frau nett ist und ein hübsches Gesicht hat, dann denke ich nicht mal an ihre Titten. Habe bei den Schulmädchen auch nie auf ihre Titten geachtet. Klar, wenn eine dicke Titten hatte, hat man schonmal hingelotzt ^^

Aber ganz ehrlich, ich achte bei Mädchen weniger darauf.


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:03
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich meine, wenn eine Frau nett ist und ein hübsches Gesicht hat, dann denke ich nicht mal an ihre Titten.
Es ging ja nicht darum was du prinzipiell als visuellen anreiz bei einer frau siehst um auf sie zuzugehen und sie anzusprechen (vorrausgesetzt du hast genug cojones).
mir ging es ledliglich um das "brust beispiel".
und dazu nur eins: eine handvoll brust rulez!


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:06
@JimboJoe
Warum reiten bloß alle so auf dem Brustbeispiel rum ^^

Ich geb' zu, ich stehe auf große Brüste, welcher Mann tut das nicht?

Aber ganz im Ernst, Brust hin Brust her, es ist doch völlig wurscht... hauptsache jeder ist und sollte auch mit seinem Körper so zufrieden sein, wie er ist.

Ich war im Grunde genommen fast ausschließlich in Mädchen verliebt, die jetzt nicht den prallsten Busen hatten... ich hab bis jetzt eigentlich fast ausschließlich auf das Wesen der Menschen geachtet, und bei Frauen natürlich auf ihr Aussehen (vorwiegend Gesicht).


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:09
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich geb' zu, ich stehe auf große Brüste, welcher Mann tut das nicht?
ganz einfach:
JimboJoe schrieb:eine handvoll brust rulez!
Warum alle auf das brustbeispiel eingehen? nunja mal ganz ehrlich es ladet doch förmlich dazu ein. dennoch finde ich das dieser thread mehr potential hat als brüste und gerade die einleitung fand ich gut und hat mich zum denken angeregt, so dachte ich beispielsweise an familien und kinder in entwicklungsländer oder an sozial schwache familien die jede woche an die tafel müssen um an essen zu kommen, frauen/männer die unfreiwillig in die drogen oder prostituitertenscene gekommen sind und dann lese ich als beispiel etwas über kleine und große brüste...


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:17
@JimboJoe
Ah :D

Naja, ich kann nicht sagen, ob das Leben fair ist oder nicht... ich glaube nicht an diesen ganzen Kram, dass man selbst die Freiheit hat, bewusst gutes zu tun und man wird nur gutes erhalten...

dann würde es ja jedem gut gehen... früher kamen solche Worte aus meinem mund, und ich hätte nie gedacht, dass ich es mal sagen werden, aber ich habe selbst eingesehen, dass das leben wie ein fluss ist, wir tanzen alle in einer mysteriösen melodie, und haben nich auf alles einfluss...

ich denke zwar schon, dass jeder seine realität so konstruiert, wie er mag... weil ich es nicht gut finde, wenn leute die freiheit und die kreativität eines menschen niedermachen, indem sie sagen.. man kann das alles im hirn berechnen blalblablab...

aber wie gesagt, ich sehe es so dass es nur ein Leben gibt, eine Existenz, oder wie man es nennen will.. damit meine ich jetzt nicht das menschliche Leben, sondern das Sein. Das Sein erfährt sich selbst in allen möglichen Facetten... es ist wie eine einizge kraft, die expodiert, und sich in unendlich vielen Möglichkeiten erfährt...


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:27
Wer nur Fair ist, kommt halt nicht weit im Leben.
Man muss da auch Prioritäten Setzen.


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:31
@Yoshi

fair ist so fern ja eine definition die wir selbst erfunden haben, wie so viele worte.
fair ist nur das was wir als gerrecht aufgeteilt erachten in so fern ist fair nach der eigenen moral unterschiedlich ^^


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:33
@JimboJoe
Ich kann von mir nur sagen, mir gings schon oft beschissen, so beschissen wie es einem menschen nur gehen kann... letzte woche war ich übelst im ar***, hatte selbstmordgedanken etc. stress mit meiner ganzen familie etc.

jez gez mir wieder top (zum glück)


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:33
@JimboJoe
was ich damit sagen will, es gibt niemanden dem is konstant 100% gut geht, wer würde das auch wollen.


melden

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:36
@Yoshi

ich denke jeder strebt es an das man sich so wohl fühlt wie man es nur kann. unter anderem versucht man sich ja auch träume und wünsche zu erfüllen um sein wohlbefinden zu steigern, aber ich verstehe gerade nicht was das mit fairness zu tun hat.


melden
Anzeige

Unser Leben und Fairness

08.08.2011 um 15:37
@JimboJoe
Ich war mal so am Ende, dass ich mich umbringen wollte. Habe es aber nie geschafft (zum Glück). Ich dachte echt, es ist alles zu Ende, und ein Wunder hat mich gerettet.

Ich wünsche echt niemanden so einen Leidensweg wie ich ihn gegangen bin.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden