weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfolg beim anderen Geschlecht.

640 Beiträge, Schlüsselwörter: Flirt, Anmachen
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

22.09.2011 um 22:26
@Can
Nicht jede Frau ist für deine Methode den Kontakt herzustellen empfänglich.
Nicht jeder Mann so wie du die dafür notwendigen körperlichen "Vorzüge".^^


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

22.09.2011 um 22:29
Du bist im falschen Thread, Klarabella. Dieser Thread heisst
Einfachnurich schrieb:Erfolg beim anderen Geschlecht.
;)


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

23.09.2011 um 08:00
luciano schrieb:Grundsätzlich gilt meist, so denke ich: Der "Richtige" kann fast alles sagen, der "Falsche" könnte nichts Richtiges sagen, es wäre schlicht egal.
Das ist der wahrste Satz, der in diesem Thread gesprochen wurde!


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

23.09.2011 um 08:31
@Alari

Lol.. aber WIE wird man zum Richtigen... oder ist es überhaupt möglich, zum Richtigen zu werden?

Wenn es nicht so ist, wie oben beschrieben, MUSS man dann von vornherein der Richtige sein?

Wenn man darüber nachdenkt, sind genau DAS die große Fragen...

PS:
Ich persönlich finde nicht, dass man von vornherein der Richtige sein muss... meine jetzige Partnerin beispielsweise... wir haben uns ein Jahr lang getroffen, nur als Freunde, weil wir eigentlich nicht mal ansatzweise auf den Gedanken gekommen wären, wir könnten was miteinander haben... dann aber, nach so langem kennen lernen, haben wir 'plötzlich' gemerkt, dass wir einfach sowas von super gut zueinander passen, dass es dann 'gefunkt' hat... totales spät Zünden, könnte man sagen...

Aber niemand von uns war anfangs auch nur ansatzweise der 'Richtige' füreinander... das hat sich entwickelt ... und hält jetzt wunderbar seit knapp 3 Jahren (im Oktober sind es 3 Jahre).


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

23.09.2011 um 08:36
moric schrieb:Lol.. aber WIE wird man zum Richtigen... oder ist es überhaupt möglich, zum Richtigen zu werden?

Wenn es nicht so ist, wie oben beschrieben, MUSS man dann von vornherein der Richtige sein?
Es kommt darauf an, ob man vom Aufreissen spricht oder von einer sich langsam entwickelnden Beziehung, wie Du es ansprichst. Beim Aufreissen muss man m.E. von Anfang an der Richtige sein. Da spielt Optik und Chemie einfach eine Rolle. Wenn der Typ nicht gefaellt, kann er sagen, was er will - er wird nie landen.

Es ist etwas anderes, wenn man sich langsam kennenlernt. Da spielen dann ganz andere Dinge eine Rolle.


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

23.09.2011 um 08:42
Alari schrieb:Es kommt darauf an, ob man vom Aufreissen spricht oder von einer sich langsam entwickelnden Beziehung, wie Du es ansprichst. Beim Aufreissen muss man m.E. von Anfang an der Richtige sein. Da spielt Optik und Chemie einfach eine Rolle. Wenn der Typ nicht gefaellt, kann er sagen, was er will - er wird nie landen.
Sehr schön beschrieben!

Dann muss ich aber fragen:

Okay.. dann also.. der Richtige für WAS?

Der Typ, der dich total anmacht schon beim ersten Mal hinschauen und du dir dabei schon ne heiße Nacht vorstellst, ist dann wahrscheinlich genau der Richtige für DAS... eben eine Nacht und dann byebye... wenn du dann aber, nach der heißen Nacht, ihn dann doch gerne wieder sehen willst, weil er die soooooooooo toll gefallen hat, dann könnten die Probleme anfangen.

Dann stellt sich heraus, dass er aber nicht mehr als ne heiße Nacht wollte, dafür also der Richtige war, aber für weitergehendes genau der FALSCHE.

Und DAS ist dann die Falle, in die sich viele anfängliche ONS Geschichten verfangen... also ist es die Kunst, vorher sich im Klaren zu sein, was man gerade wirklich sucht... n Typ für ne Affäre oder n Typ für ne Beziehung...

Halte ich aber nur auf dem Papier für wirklich umsetztbar... in der Realität scheitert dieser Ansatz schon nach den ersten Minuten, denke ich mal.


--------

Ich persönlich finde, nach all den tollen Ratschlägen und Tipps, dass die richtige 'Taktik' (das Wort haße ich schon in diesem Zusammenhang, finde aber nix besseren im Moment) für jeden anders aussieht.

Ich selber finde für mich, und habe das einfach herausgefunden, dass ICH persönlich am besten beim anderen Geschlecht (also bei Frauen) ankomme, wenn ich mich ganz natürlich verhalte, ein wenig meinen Humor spielen lasse (der nicht jeder gleich gut gefällt), weil er ziemlich abgedreht ist und auch nur bei den Frauen wirklich Anklang finde, die mit meiner Persönlichkeit zurecht kommen würden... da ich ein totaler Chaot, dabei sehr kreativ und künstlerisch veranlagt bin... bin nicht sehr ordentlich usw....

Allein der Aspekt der Unordentlilchkeit, des Chaotismus, lässt schon viele Frauen reißaus nehmen.


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

23.09.2011 um 09:01
moric schrieb:Der Typ, der dich total anmacht schon beim ersten Mal hinschauen und du dir dabei schon ne heiße Nacht vorstellst, ist dann wahrscheinlich genau der Richtige für DAS... eben eine Nacht und dann byebye... wenn du dann aber, nach der heißen Nacht, ihn dann doch gerne wieder sehen willst, weil er die soooooooooo toll gefallen hat, dann könnten die Probleme anfangen.
Bingo! Wenn mir jemand sagt, dass die Optik beim ONS irrelevant ist, dem sage ich, dass NUR die Optik bei einem ONS relevant ist. Denn nur die habe ich, um den Partner einzuschaetzen, und nur das ist wichtig, wenn es nur um Sex geht. Es sei denn der Typ benimmt sich wirklich so schlimm, dass alle gute Optik nix nuetzt (dumme Anmachsprueche koennen sogar ein Teil davon sein, aber das ist auch von Frau zu Frau wieder verschieden!)

Wenn es um eine Beziehung geht, sieht das schon wieder ganz anders aus.
moric schrieb:Ich persönlich finde, nach all den tollen Ratschlägen und Tipps, dass die richtige 'Taktik' (das Wort haße ich schon in diesem Zusammenhang, finde aber nix besseren im Moment) für jeden anders aussieht.
Ich behaupte, es GIBT keine Taktik, sondern nur ein passendes oder eben nicht passendes Paar! :) Jeder sollte so sein, wie er ist und sich das Gegenstueck suchen, dem das gefaellt!


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

23.09.2011 um 09:12
Diskussion: Die Frauen werden immer schöner

Deshalb wird

Diskussion: Erfolg beim anderen Geschlecht.

immer wichtiger. :-D


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

26.09.2011 um 10:20
nur so viel

solange ich den Mund halte bin ich sehr erfolgreich ^^


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 20:48
Ich war über eine lange Zeit in dieser Szene aktiv. Am Anfang hat es mir super gefallen. Habe dann selbst einen Treff auf die Beine gestellt mit über 10 Personen und war zum Schluss Streetsarging-Leiter (=Verführung auf der Strasse). Bis ich dann mein Hauptziel erreicht habe.

Wir zogen lustige Aktionen durch. Die verrückteste war wohl wild fremden Frauen einen Heiratsantrag (inkl. Schatulle und falschem Ring) zu machen. Natürlich nur als Spass und zur Unterhaltung. Es stand immer der Spass dahinter, kein verkrampftes "jetzt sollte / muss ich / will ich".

Die Reaktionen von Frauen waren, soweit ich dies sagen darf, höchst positiv.
Wir waren lustige Menschen, die einfach so daher kamen und einem aus dem grauen Alltag zum lachen bringen konnten. Körbe gab es natürlich auch ^_^. Doch für uns waren diese nur ein "Nein Danke" auf unser kleines Spass "Geschenk".
Wir haben uns aber niemals daneben benommen und haben ganz genau abgeschätzt, wie weit wir gehen durften.

Und was lag für uns drin? Ein konstantes lernen für ein besseres Selbstvertrauen und eine Welt, die man mal aus einem anderen Blickwinkel sieht.

Normal ist man leicht nervös und vielleicht etwas verkrampft wenn einem DER oder DIE über den weg geht, der / die einem so wirklich gefällt. Nicht bei uns, den es ging nur um den Spass, den man mit dieser Person haben konnte.

Über PU habe ich so ziemlich jede Ansprechangst verloren. Den ich habe jetzt nur noch den Spass vor Augen, der man mit dieser neuen Person auch haben kann. Das hat sich immer weiter in mir verfestigt. Und das wars dann aber auch. Zu mehr taugte es meiner Meinung nach nur, wenn man auf onenight-stands aus war.

Der Schlüssel, so denke ich, ist SICH SELBST. Nicht irgendwas wegen irgendwem zu tun. Man kann (wie oben schon von anderen geschrieben) wenn man mag, an sich selbst arbeiten. PU (PickUp) gibt einem dazu brauchbare Theorie, also zwei Velo Hilfsräder. Sobald man seine Ziele erreicht hat, werden die Velo Hilfsrädchen jedoch nervig und sperrig. Man baut sie wieder ab.

So auch beim System ("PU"): Wenn es nicht mehr weiter taugt, kann es einem sogar im Wege stehen. Also hört man wieder auf damit.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 20:54
Und jetzt hast du eine Freundin? @garret


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 20:58
Der Thread-Ersteller hat den Bogen schon beim ersten Post mit den lächerlichen Anmachsprüchen überspannt und das Bild von PickUp stark verzerrt.

Zuerst einmal: Jede Frau, die man angetroffen hat, gilt es in einem besseren Zustand wieder zu verlassen. Das ist einer der Kern Grundlagen. Diese haben weder den Threadersteller noch ein paar andere User hier verstanden, die so PickUp in das Licht als Psychologische-Täusch-Taktik gerückt haben.

Mir ist auch klar, das diese Grundlage, die Frau in einem besseren Zustand zu verlassen, Theorie ist, Praxis sieht immer anders aus. Wenn man sich jedoch daran ORIENTIERT, sieht das ganze schon etwas besser aus.

Und mal ganz im Ernst: PU ist ein Werkzeug. Und fast jedes Werkzeug lässt sich für etwas gutes, wie auch etwas negatives einsetzen.

Es sind die Leute, die entscheiden, welche Wege sie einschlagen. Das macht das System jedoch nicht zum Teufelswerk.

Wir hatten auch Hitzköpfe unter uns. Und diese haben sehr grosse Summen von Geld in NLP investiert. Zu meinem Bedauern haben diese aber auch aufgehört zu hinterfragen.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 21:01
@Can

Diese frage ist persöhnlich. Falls es dich aber beruhigt, ja.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 21:03
Na denn war es doch mehr als begrüßenswert dass du jenen Kurs besucht hast. Ich wollte lediglich die Entwicklung erfahren.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 21:10
Kurse, die kosteten, habe ich nie besucht.

Durch den Treff bin ich völlig automatisch mit den "Verführungs Gurus" wie Sergej "Ra" Linz oder Martin Roth in Verbindung gekommen.

Ich habe nicht einen Cent für PU ausgegeben. Bloss für die Schatulle und den falschen Ring ;) .

Kurse lehne ich im Grundsatz ab. Weil es auch ohne geht.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

02.01.2012 um 21:17
PU ist tortz allem immer noch eine Community, wo man sich hilft.

Wer mir nicht glaubt, kann gerne mal an ein Lair-Treff. Wenn Jemand grosse Probleme hat, es wird einem geholfen. Vorausgesetzt, man will an sich arbeiten.

Und ja, es sind auch Frauen am Lair-Treff dabei, die von PU wissen.


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

08.04.2012 um 21:09
Kleine Frage. Ist hier jemand mit der (auf Englisch) Octoberman sequence vertraut.


melden

Erfolg beim anderen Geschlecht.

09.04.2012 um 09:33
Das beste ich, wenn man sich über Freundeskreise kennenlernt. Da ist man schon im Vorfeld 1:0 vorne, weil man sich quasi "kennt".


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfolg beim anderen Geschlecht.

09.04.2012 um 10:55
da muss man sich aber schon in die fachliteratur einlesen. hier bei den profis, die die LMS-Theorie entwickelt haben. das ist eine wissenschaft mit vielen unbekannten die man ins bett kriegen muss. dabei ist es ausschlaggebend wie ausschlaggebend die verführung erfolgt. das wichtigste ist dabei das schicksal auf die eigene seite zu ziehen, ansonsten läuft man gefahr, dass man das falsche zur richtigen zeit und umgekehrt tut.

sinnvoller ist natürlich, solche wichtigen dinge auch beim ONS schriftlich festzulegen. auch ein videobeweis kann wichtige entscheidungsdaten liefern.

http://www.puahate.com/forumdisplay.php?f=23
http://www.rooshvforum.com/index.php
http://www.happierabroad.com/forum/index.php

möge der bessere gewinnen ;-)


melden
Anzeige

Erfolg beim anderen Geschlecht.

03.05.2012 um 18:37
tjO36C7 41Izi3gbH7L. SL500 AA300


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden