weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

746 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Gewalt, Feminismus, Protest, Sexismus, Schlampe, Slutwalk
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 02:01
@interrobang

Die ist nächste Woche sowieso auf Talkshowtour.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 02:01
@saba_key
Hab keinen fernseher ^^


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 02:03
Frauenärsche finde ich GEIL.
Sorry wegen der direkten Worte.

Ich bin ein Männerarsch, und ich will verführt werden.

Das Mann es ne´r Frau besorgen muss, konnte Ich noch nie verstehen.

@Hellvis
?!?!

Sorry tu matsch bier.
Gruß
Mailo

Und eine aufregende Nacht @all


melden
Nynie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 03:37
Finde es ist ne teils überzogene Reaktion auf ne Aussage eines Polizisten, um ihm und der Welt zu beweisen, dass es eben nicht so ist.... naja wems gefällt


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 07:05
@zongo
zongo schrieb:Sorry, aber gerade hat es mir die Sprache verschlagen. Du meinst das ernst?

Wahrscheinlich sind die Opfer von Pädophilen auch selbst schuld, wenn sie T-Shirts mit kleinen gelben Entchen tragen - muss ja für einen Pädophilen wie eine Einladung wirken. Und die Opfer der U-Bahn-Schläger: Wer sich mit so einem miesen Outfit in die Öffentlichkeit wagt, muss sich auch nicht wundern, wenn er zusammengeschlagen wird. Jemand hat sein Portemonnaie in der Hosentasche getragen? Ja, da wollte er doch wahrscheinlich, dass es geklaut wird.

Sorry, das war jetzt böse sarkastisch, aber da gehen gerade die Pferde mit mir durch.

Auch wenn das wahrscheinlich nicht Deine Absicht ist (hoffe ich jedenfalls), lieferst Du hier den Vergewaltigern dieser Welt Freibriefe. Sie sind ja gar nicht schuld, die Frauen haben sie mit ihrer Kleidung provoziert.

Ich werde mich jetzt erst mal aus dem Thread zurückziehen, da ich immer Probleme habe, solche Aussagen zu verarbeiten. Tu mir (und Dir) einen Gefallen und denk noch einmal im stillen Kämmerlein darüber nach, was Du da geschrieben hast.
der vergleich vom regulären heterosexuellen sexualverhalten eines erwachsenen mannes, welches dem reinen selbsterhalt des menschen dient, mit einer gestörten sexualpräferenz...welche völlig sinnfrei ist... oder mit diebstahl oder gar irgendwelchen u-bahnschläger übergriffen hinkt schon sehr extrem.
aber sicherlich stellt kleidung auch bei diesen fällen einen gewissen faktor da

abgesehen davon das kleidung nur unsere nackten ärsche bedeckt sind es halt auch psychologische und soziale faktoren die hier eine rolle spielen.... kommunikation findet nunmal nicht nur statt indem man mit jemandem spricht.
vielleicht solltest du das, was du anderen vorschlägst, mal selber tun und in einem stillen kämmerlein über den (pseudo)emotionsgeladenen, ignoranten crap den du schreibst nachdenken.


melden
zongo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 07:45
@Mr.Floppy
Mr.Floppy schrieb:der vergleich vom regulären heterosexuellen sexualverhalten eines erwachsenen mannes, welches dem reinen selbsterhalt des menschen dient
Es ist das "reguläre sexualverhalten eines erwachsenen Mannes", Frauen zu vergewaltigen und ihnen anschließend noch dafür die Schuld in die Schuhe zu schieben, weil sie ja "provozierend" gekleidet waren? Super - damit toppst Du bisher alles, was hier geschrieben wurde. :shot:

Verstanden hast Du den Thread offensichtlich nicht, hast Du ihn wenigstens gelesen?


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 08:43
@zongo
nein der trieb sich fortzupflanzen, das gesammte sexualverhalten, dreht sich doch um signale und balzverhalten.
aber da du weiterhin nur sachen aus dem kontext zu reissen versuchst um dann worte im mund umzudrehen bist du einer richtigen diskussion wohl nicht gewachsen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 10:38
Mailo schrieb:Frauenärsche finde ich GEIL.
Sorry wegen der direkten Worte.

Ich bin ein Männerarsch, und ich will verführt werden.

Das Mann es ne´r Frau besorgen muss, konnte Ich noch nie verstehen.
bitte wie genau darf man das jetz verstehen? -.-
Mr.Floppy schrieb:der vergleich vom regulären heterosexuellen sexualverhalten eines erwachsenen mannes, welches dem reinen selbsterhalt des menschen dient, mit einer gestörten sexualpräferenz...welche völlig sinnfrei ist...
nichts rechfertigt eine vergewaltigung, GAR NICHTS.. männer die das tun gehören kastriert und weggesperrt! klar menschen haben einen vortpflanzungstrieb, aber die haben im normalfall auch hirn um kopf um nachzudenken was sie anderen antun. also soetwas was du da vom stapel lässt schlägt dem fass denboden aus!
jeder hat das recht sich so zu kleiden wie er will! und nur weil ein rock oder ne hose mal kürzer is ist das noch lang kein freibrief zu hinfassen oder mehr..


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 10:51
@Valkyre

Du schneinst ja einen ganz schönen Hass auf Männer zu haben, oder? Vor allem auf diese, die hier dazu stehen, dass sie auf Frauenhintern etc stehen.

Dass das alles keine Vergewaltigung rechtfertigt, der Meinung bin ich genau wie du. Aber ich lese bei dir regelrecht eine Art Hass/Verachtung, vor allem gegen den männl. Trieb, überhaupt heraus.
Soll kein Vorwurf sein, den Grund kann ich mir denken.



Wozu vergewaltigt Mann überhaupt? Denke auch, dass es dabei viel mehr um Macht geht. Meistens jedenfalls. Triebgesteuerten Tätern geht es natürlich auch um Sex.
Wenn von heute auf morgen mit mal alle Frauen sagen: "So, ich möchte keinen Sex mehr haben. Das macht mir keinen Spaß" (nur mal so als Beispiel), was meinst du wieviele Vergewaltigungen es dann täglich gäbe? Sie würden sich irgendwann alle einfach nehmen, was sie brauchen. Die Natur hat das blöd eingerichtet, dass die Frau dem Mann so unterworfen ist - körperlich usw.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:01
@Rüganer
Rüganer schrieb:Du schneinst ja einen ganz schönen Hass auf Männer zu haben, oder? Vor allem auf diese, die hier dazu stehen, dass sie auf Frauenhintern etc stehen.
hass auf männer nicht.. eher ne verdammte wut wenn ich les dass manche allen ernstes behaupten frauen wären zum teil selbst schuld wenn ihnen gewalt in form ner vergewaltigung angetan wird.

menschen schieben gern die schuld ab, männer die ihre frauen schlagen oder eltern die die kinder schlagen behaupten auch oft die anderen hätten sie provoziert.. alles kein grund um wen gewalt anzutun

der grund warum ich so auf die palme geh, ist dass ich selbst schon opfer von dieser form gewalt wurde. und es gibt mehrere denen es ähnlich geht, die mitgelesen haben aber nur nichts gesagt. unter anderem weil sie ihre wut kaum in worte fassen können.
Rüganer schrieb:Wenn von heute auf morgen mit mal alle Frauen sagen: "So, ich möchte keinen Sex mehr haben. Das macht mir keinen Spaß" (nur mal so als Beispiel), was meinst du wieviele Vergewaltigungen es dann täglich gäbe? Sie würden sich irgendwann alle einfach nehmen, was sie brauchen. Die Natur hat das blöd eingerichtet, dass die Frau dem Mann so unterworfen ist - körperlich usw.
nun ist es nicht sehr primitiv? ich mein nur den trieben zu folgen?.. nur jetz mal rein theoretisch.. hey wir menschen unterscheidung uns von tieren darin dass wir unsere intinkte durch unseren willen sehrwohl kontrollieren können.. doch dazu muss man wollen, und wer das nicht will, sich zusammenzureissen und anderen nicht eines der schlimmsten existierenden verbrechen anzutun.. ist das ein verdammt schwacher charakter der am besten von der zivilisation und anderen potentiellen opfern für immer verngehalten wird.



und NEIN, frauen sind männern nicht unterworfen, sie sind zwar wie du gesagt hast, körperlich meist schwächer, doch unterworfen niemals!


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:07
@Valkyre

Naja mir geht es irgendwo genauso. Ich schreibe nur meine persönliche Meinung nicht, weil es dann wieder ausarten würde. Bin selber Opfer sexueller Gewalt und mein Leben ist zerstört und ich psychisch krank. Bin aber grade dabei mein Leben wieder auf die Reihe zu bringen, auch wenn Gedanken an damals das oft verhindern zu wissen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:12
@Rüganer

das miese ist, auch wenn du denkst du hast es schon verdrängt, wenn du denkst, hey jetz is alles ok. dann kommt wieder eine situation die dich an damals erinnert und die pure angst kommt wieder hoch.. ich habe heute noch albträume, angstzustände wenn ich in einer situation bin die mich auch nur leicht an die damaligen umstände erinnern.. man ist innerlich gebrochen ob mans zugeben will oder nicht. und angst ist immer dabei.. deshalb ist es auch sehr schwierig wieder ein "normales leben" hinzubekommen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:16
@Valkyre
@Rüganer

deswegen bitt ich euch, euch etwas mit Abstand an das Thema zu wagen, triggert euch bitte nicht selbst, indem ihr euch aufgrund dieses Thread zu sehr reinsteigert...tut euch denke ich nicht wirklich gut !


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:20
was heißtn triggern ? @DieSache
.. nja es fällt mir etwas schwer.. ich mein hey.. sowas ist verdammt heavy was hier manche von sich geben


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:24
Valkyre schrieb:und genau aus dem grund bekomm ich nen cholerischen wenn ich lese, dass manche allen ernstes behaupten die Opfer seien "selbst schuld",
WTF?!? Hat das jemand HIER behauptet? Ist schon arg. Muss ich überlesen haben.
Oder beziehst du dich auf den kanadischen Polizisten?
Valkyre schrieb: den das ist kein einziges. Schuld ist das miese arschloch das seine verdammmten dreckgriffel nicht bei sich halten kann,
Oder IHRE Drecksgriffel ;)

Ich bin übrigens auch für Kastration (Sterilisation)!
Aber das wird leider nicht gemacht...

mfg


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:26
@Buchi04
ja der polizist auf jeden fall.. ne unter anderem war hier auch mal was davon zu lesen, dass manche frauen es mit ihrer kleidung quasi provozieren würden, zitat kann i dir leider keins mehr nennen..

oh ja Ihre.. manchmal sinds ja auch gleich gruppen.. :(


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:28
@Buchi04
lebenslange sicherheitsverwahrung wär sicher auch ne lösung.. wers einmal macht, machts sicher öfters mal wieder


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:30
Valkyre schrieb:dass manche frauen es mit ihrer kleidung quasi provozieren würden
Also ich bin mir sicher das Frauen es nicht darauf anlegen vergewaltigt zu werden.
Aber "schlampig" angezogene sind "glaub ich" schon gefährdeter.

Wäre ich eine Frau, ich würde mich (traurigerweise) nachts nicht im kurzen Rock raus trauen!
Valkyre schrieb:oh ja Ihre.. manchmal sinds ja auch gleich gruppen.. :(
Stimmt, ich hab IHRE aber nicht auf die Mehrzahl bezogen, sondern auf weibliche Täter!

Ja, wow, VergewaltigerINNEN gibt es auch ;)
zwar nicht so viel, aber dafür vergehen sie sich des öftern an kleinen Jungen.

mfg


melden
lolix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:30
@zongo

nä, aufregen musste dich jetzt aber nicht. es sollte doch nur rein sachlich diskutiert werden.
vielleicht sollte einmal die sinnhaftigkeit sexueller triebe hinterfragt werden. denn sex ist heutzutage leider nicht mehr und nicht weniger, als ein konsumgut. ja, wir leben in einer konsumgesellschaft. wir können uns zu jeder zeit mit genügend asche ALLES aneignen. aber woher wissen wir, was wir wollen?
tja, das sagen uns die medien. wir sind neuronal gesteuerte marionetten, die dem nächsten in nichts nachstehen wollen = konkurrenz. wir haben schon lange das wesentliche aus den augen verloren.
wie war das noch bei zarathustra: „Alles am Weibe ist ein Rätsel, und Alles am Weibe hat Eine Lösung: sie heißt Schwangerschaft. Der Mann ist für das Weib ein Mittel: der Zweck ist immer das Kind.“
oder bei den stones "i cant get no satisfaction".
vernunft kann man seine kinder lehren. es ist alles nur eine sache der erziehung. aber wenn mami und papi keine zeit für erziehung haben, wenn der tv dies übernimmt, dann muss man sich über diese art von verrohung nicht wundern.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

16.08.2011 um 11:32
Buchi04 schrieb:Aber "schlampig" angezogene sind "glaub ich" schon gefährdeter.
glaub mit es ist sowas von egal was du anhast, wenn dich wer als opfer ausgesucht hast attakiert er dich so oder so, da reichts wen du ein hübsches gesicht hast oder einfach zur falschen zeit am falschen ort bist


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt