weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

746 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Gewalt, Feminismus, Protest, Sexismus, Schlampe, Slutwalk

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 09:18
mothwoman schrieb:Aber wir werden langsam zu Emanzen-mässig hier. Das passt mir nicht so ganz. Gibt auch nette Männer. :)
Und das dürfte ja wohl eher der Normalfall sein....
Nicht alle Frauen sind ja auch kreischende Schuhfetischisten wie uns die Werbung gerade weismachen will (Obwohl,im Kern... :-) )

Trotzdem bleibt es dabei das die Demos keine Sache für oder gegen irgendwas waren, sondern reine Selbstdarstellung.

tAyGv3l 12999620pd4mxw720mxh528

Wen wollen die denn so erreichen??
Die Alten sind mal wieder angewidert, die Kerle denken "Hey, Titten, ganz umsonst!"
und für die meisten "normalen" Frauen sind sie eben- Schlampen.

Die dürften genau das Gegenteil von dem erreicht haben was sie eigentlich wollten.
Wenn sie überhaupt wussten warum sie mitmarschierten...schade das da keiner mal gefragt hat.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 09:31
Es kann ja nicht jeder mit Selbstverbrennung, Suizidbomen oder Schienenblockade demonstrieren.
Die Möglichkeiten des Protestes sollten vielfältig und fantasievoll sein.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 09:35
Doors schrieb:Die Möglichkeiten des Protestes sollten vielfältig und fantasievoll sein.
Keine Frage, und ich ärger mich ja auch das ich nicht da war...;-)

Trotzdem ist es widersinnig, das ist ja so als wenn die ANTIFA in SS-Uniformen und "Sieg-Heil!" gegen die Rechten demonstriert...


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 09:58
auf mich wirkt das so: diese frauen haben einen hang sich öffentlich lächerlich zu machen. es ist ihnen auch egal, weil schließlich die meisten nicht nüchtern dabei sind.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:00
@seven_of_nine
ist eben ein Party-Marsch, so sehe ich das auch.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:07
@wulfen

ein love parade "light", klar doch, was anderes kann ich mir auch nicht vorstellen. vielleicht bewirbt sich ja duisburg wieder für sowas...


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:09
Auch wenn ein eFrau nackt über rimläuft gibt das keinem Mann das Recht sie zu vergewaltigen!


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:14
@Evolet84
wieviele wurden denn während der Demo vergewaltigt?
Muss ja in die tausende gehen wenn man hier so die Meinungen hört.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:15
@wulfen

Niemand ich beziehe das auf die Aussage des kanadischen Polizisten!


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:17
Ich seh den sinn der sache nicht ganz.Ich mein ich glaub kaum das das irgendeinen Vergewaltiger interessiert wenn die ne demo machen...


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 10:42
@wulfen

Warum sollen Behinderte nicht im Rollstuhl demonstrieren, streikende Arbeiter nicht in Arbeitskleidung und Schwule (CSD) und Schlampen (Slutwalk) nicht in dem Outfit, dass sie tragen?

Demonstration ist immer auch Provokation.

Erinnert sei an inszenierte Die-Ins gegen Kriege, blutverschmierte Nackte gegen Pelztragen o.ä.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 11:04
@Doors
Es ist mir doch egal in welchem Outfit Schlampen demonstrieren.
aber das Thema ist mir nicht egal.
Diese Demo ist in meinen Augen eine Ohrfeige für wirkliche Vergewaltigungsopfer.
Die machen sich doch jetzt noch mehr Gedanken und Vorwürfe ob sie ihren Vergewaltiger provoziert haben.
Und das hin bis zum Chorknaben der vom Priester vergewaltigt wird.

Es ging hier nicht um das Thema Vergewaltigung sondern rein um Selbstdarstellung.
Das ist alles.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 11:53
Diese Demo ist in meinen Augen eine Ohrfeige für wirkliche Vergewaltigungsopfer.
Aha, und du meinst, unter dem Demonstrierenden (übrigens keineswegs nur Frauen) sind keine wirklichen Vergewaltigungsopfer gewesen? Warum denkst du so? Etwa weil sie - freizügig herumlaufen?

Ich glaube nicht, dass es um Selbstdarstellung ging. Viel eher um ein Gefühl der Verbundenheit bei solchen Themen.

Und die Reaktionen zeigen doch irgendwie mal wieder, dass man - sobald man keinen Rollkragen trägt - nicht bzw. weniger ernst genommen wird.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 11:58
@wulfen

Wird höchste Zeit, dass auch vergewaltigte Chorknaben vor Kirchen demonstrieren!


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 12:01
@Doors
Richtig.
Die schämen sich aber.
Sind meist gebrochene Menschen.
Jedenfalls ist denen nicht danach halbnackt Piccolo schlürfend durch die Straßen zu ziehen.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 12:05
@wulfen
Es GIBT keine Regeln, an die sich Überlebende einer Vergewaltigung zu halten haben! Und vor allem müssen sie sich verdammt noch mal nicht schämen!! Sie haben nämlich nichts falsch gemacht! Wer sich schämen muss, sind Vergewaltiger und jene Leute, die sie mit ihrem Denken indirekt unterstützen!


Auch mal wieder eine lustige Geschichte aus den USA: Mädchen beschuldigt einen Mitschüler der Vergewaltigung, wird von der Schulleitung nicht ernst genommen, muss einen Entschuldigungsbrief and den Vergewaltiger schreiben und wird später wieder von ihm vergewaltigt. Haha, die sollte sich aber mal was schämen, was?

http://www.cbsnews.com/stories/2011/08/17/national/main20093533.shtml


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 12:10
Schnurrgerüst schrieb:Und vor allem müssen sie sich verdammt noch mal nicht schämen!! Sie haben nämlich nichts falsch gemacht!
Richtig.
Das aber einem Vergewaltigungsopfer klar zu machen- ist nicht einfach.
Habs oft genug versucht.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 12:13
@wulfen
Sicher auch ein Resultat der Gesellschaft und der "die hat doch selber schuld"-Denkweise. Eben das, wogegen die Leute da auf die Straße gingen.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 12:16
@Schnurrgerüst
Auf die Strasse gehen ist ja richtig, aber das WIE ist auch entscheidend.
Und dieses WIE hat der "Sache" mehr geschadet als geholfen.
Jetzt denken die Leute doch erst recht diese Schlampen haben selber schuld.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

19.08.2011 um 12:22
@wulfen
Weshalb nimmst du das an? Denkst du das denn? Die Leute, die schon vorher voll mit Frauenhass waren, haben ihr Denken sicher nicht geändert. Aber alles, was auf das Thema Aufmerksam macht, hat das Potential, Leute etwas "wachzurütteln". Niemand hätte darüber gesprochen, wenn sie ganz normal mit ein paar Schildern durch die Gegend gelatscht werden.

Zudem war das eine internationale Sache, was ich ziemlich beeindruckend finde.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt