Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

2.302 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Porno, Sexy, Erotik, Minderwertigkeitskomplexe, Rumlaufen, Freizügig

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 21:54
....gefi**t zu werden -.-


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 21:55
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:und es gibt ihm kein Recht einer Frau an den Hintern zu fassen
Nein klar, wer redet denn davon??

Ich hab aber auch schon solche erlebt, die sich sehr freizügig kleideten, sich gleichzeitig aber über entsprechende Blicke aufgeregt haben. Das kann ich dann einfach nicht nachvollziehen.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 21:55
Dich juckt es vielleicht nicht, viele andere aber schon. Seien es Muskeln, seien es Frisuren, Bärte oder Kleidungsstücke. Der Mensch kleidet sich nicht grundlos auf diese oder jene Weise. Moden gab es auch unter Männern zahlreiche.

@Sixtus
Stimmt, entschuldige ich nehms wieder zurück

@Thawra
Weder du noch ich, das diente eher als Bestätigung von dem was du geschrieben hast.


melden
Hiroichi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 21:58
Das die die allermeisten sich ziemlich gleich ankleiden finde ich schade.
Dieses trendige.
-Natürlich hat die kleidung im wesentlichen keine bedeutung.
-Doch sie kann auch das wesen, die geisteshaltung , den lebensstil des menschen spiegeln.^^


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:00
aber erlich gesagt, Manche Mädels können sich das auch noch erlauben, bei sehr guter Haut und Kurven.

eines Tages lässt auch das bei vielen nach... und kleiden sich nicht mehr so extrem wenig ;)

Nachtrag: hab mir vor 5 Jahren ein Tankini gekauft und den auch getragen zum Schwimmen, wie ich mich damit vorm Spiegel sah bin ich vor schock fast aus den latschen gekippt.. das passte ja garnicht mehr zu mir.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:14
@Schnurrgerüst
Schnurrgerüst schrieb:Woher willst du wissen, als was Frauen bezeichnet werden? Du kannst nciht mitreden, weil du verdammt ncohmal nicht weißt, wie Frauen die Welt erleben. Und solche Meinungen sind noch viel verbreiteter als du denkst.
Allein, dass du es auf frühkindliche Erziehungstraumata schiebst, zeigt doch, wie wenig ernst du Frauenangelegenheiten nimmst.
Ich erlebe die Männerwelt, halte mich also auch als Mann unter meinesgleichen auf. Deshalb kann ich das sehr wohl beurteilen. Und glaube mir mal, dass der Prozentsatz der Männer, die eine Frau wegen weniger Kleidung als "Schlampe" bezeichnen nicht sehr gravierend ist....... Na ja...der Minirock, der nur bis zur Hälfte der Arschbacken geht....ist sexuell explizit und absolut geschmacklos (und dass der nur zum Reizen gedacht wäre, da gehen wir wohl "kondom" oder ?)!
Schnurrgerüst schrieb:Und es ist nicht faschistoid, z.B. weiblichen Vergewaltigungsopfern sofort zu unterstellen, dass sie es sich ausgedacht haben, nur weil einige Arschlöcher unter ihnen es getan haben?

Ob du's glaubst oder nicht, ich reagiere auch auf Pauschalaussagen gegenüber Männern allergisch. Habe hier wohl oft genug betont, dass ich es scheiße finde, wenn Männer als naturgegeben schwanzgesteuert betrachtet werden.
Bis auf ein paar hirnamputierte Vertreter meiner Geschlechtsgenossen wird auch niemand Deinen ersten Satz kritisieren. Aber auch die Anzahl der "angeblichen" Vergewaltigungen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Beides Machtausübung und Kontrolle. Deswegen plädiere ich für Lügendetektoren und Wahrheitsdrogen auf Wunsch von Täter oder Opfer und unter strenger ärztlicher Aufsicht zur Rechtsfindung!

Zweiten Block nehme ich Dir nicht ab.....ich habe Dich in einem anderen Thread immer wieder in die "männliche Gewaltkerbe" schlagen sehen.
Schnurrgerüst schrieb:Sie sind anders benachteiligt. Und genau deshalb bin ich auch Feministin, weil ich will, dass ein Mann weich und schwach sein darf, ohne dafür lächerlich gemacht zu werden, genauso wie eine Frau stark und hart sein darf, wenn es ihr besser passt. Auch bei der Familiengeschichte muss ein Umdenken stattfinden, wovon beide Seiten profitieren werden. Aber sag das doch mal denen, die die Frau nur als Mutter haben wollen! Wenn es dieses Denken noch gibt, kann es doch für Väter keine Vorteile vor Gericht geben.

Was die Quotenfrage angeht, bin ich selbst immer unschlüssig. Auf der einen Seite braucht man eben mehr Frauen, aber man kann ein Umdenken eben nicht erzwingen.

Und zur Gewaltfrage: Man MUSS nicht ständig darauf hinweisen, dass Frauen ja auch gewalttätig und so sein können, wenn es eben in einem speziellen Fall um einen gewalttätigen Mann geht, umgekehrt genausowenig. Aber es überrascht heutzutage Leute leider immer noch, wenn sie von weiblichen Vergewaltigern etc hören, nicht selten nehmen sie das auch überhaupt nicht ernst, weil eben der Mann kein Opfer = weich, schwach sein "darf".
Aha! Endlich mal ein weiterer brauchbarer Ansatz!: "Sie sind anders benachteiligt!" Aber gegen diese Benachteiligung wird leider kaum was unternommen. Dafür ist keine Lobby da. So ähnlich wie die Frage bei heimlichen Vaterschaftstests und Kuckuckskindern.

Im übrigen glaube ich nicht, dass "Frau" bereits so weit ist und einen schwachen Mann als gleichberechtigt annehmen könnte (das beziehe ich auf die meisten Frauen). Dazu vollziehen sich auch im weiblichen Körper noch viel zu eingefahrene evolutionäre Prozesse (sprich: Softi für die Kindererziehung und zum Diskutieren und als Mit-Problemlöser, den Macho aber für das Sexuelle).

Und ehrlich gesagt ist mir auch nicht nach der Feminisierung des männlichen Geschlechts....lass mal bitte. Ihr braucht uns nicht umzuerziehen! Das vollzieht sich in einigen Generationen selbst.


Was Alice Schwarzer anbelangt.....und Ihre "Pornographie wurde von Männern gemacht-Kampagne"....lass mich einfach nur eines sagen.....

Ich habe mich bei einem "Forum für Frau, Kind, Mann - Familie" im Web unglaublich darüber aufgeregt, dass von Männern UND Frauen sexuell explizite Schilderungen u. a. sexuelle Kontaktanzeigen, Tips zur Erniedrigung der Partner(in), Zoophilie, Vergewaltigungs"fantasien" vollkommen frei ohne Jugendcheck für Kinder und Jugendliche zugänglich sind...auch an entsprechende Behörden gemeldet (die im übrigen den Webseitenbetreiber zur Änderung aufgefordert haben)....auch mit Strafanzeige gedroht....zu guter Letzt habe ich sogar EMMA angeschrieben, um es pressewirksam zu machen....letztlich hat sich der "Springer-Konzern", der die Webseite nämlich betreibt....fast ein Jahr Zeit gelassen, das Forum ansatzweise moderieren zu lassen und solche Beiträge aktiver zu bekämpfen....aber es ist nicht mal ansatzweise so gut moderiert wie Allmy.....und natürlich habe ich von EMMA niemals eine Antwort bekommen....weil nämlich die gute Alice Schwarzer sich an die BILD verkauft hat....und eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!!! (die Webseite, die ich meine ist übrigens: gofemin.de !!!)

Also....drauf geschissen, dass bestimmte Leitbilder "Gleichberechtigung" wollen! "Macht" und "Spieß umdrehen" ist wohl eher deren Verständnis.


Ich hoffe, Du verstehst jetzt, wie ich so "ticke".....ich verabscheue Machtmissbrauch und Manipulation von jeder Seite.....kann als Extrem-"Waage" nicht aus meinem Gerechtigkeits-Fanatismus entfliehen.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:30
@froggi
Die meisten Frauen die ich frage sagen sie machen das für sich selbst. Das kann doch garnicht sein. Dann könnten sie ja auch zuhause sexy rumlaufen, ohne das Männer gucken.
Naja, in gewisser Weise stimmt das schon, dass sie es für sich selbst machen. Jeder will ja gut aussehen. Sie machen es aber nicht nur für sich selbst, sondern auch, weil sie auffallen wollen. Ich finde, es spricht nix dagegen. Ich seh sowas schon ganz gern mal ;)
Ich glaube die meisten tun es um die Männer aufzureizen und sie geil zu machen. Doch wenn die Männer doof hinterhergucken werden sie auch blöd angemacht. Verstehe einer diese Logik.
Ich denke auch, dass das einer der Gründe ist. In erster Linie wollen sie sich sexy fühlen, was ja auch völlig in Ordnung ist, aber sie wollen auch bei der Männerwelt auffallen. Bei mir haben sie es jedenfalls schon geschafft ^^
Zeo schrieb:Findet ihr es gut Frauen mit Minirock und Busen sichtbarem Ausschnitt rumlaufen oder findet ihr das eher provozierend?
Mich stört es jetzt nicht. Jeder kann rumlaufen, wie er will.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:35
Und selbst wenn man als Frau bezwecken würde, dass andere einen hübsch, attraktiv, schön finden, dann ist es auch nur das. Das heißt noch lange nicht, dass die Frau erwartet, dass man sie heiß oder sexy findet. Dass man sie als Objekt sehen soll, dass sie etwas sexuelles provoziert.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:38
Wenn ich weggehe und mich schön anziehe, dann mache ich es für mich selber, weil ich Lust habe mit hübsch zu machen. Das heißt nicht, dass die Männer dann nen Freischein haben und mich einfach angrapschen dürfen. Finds erschreckend wie man nur so denken kann: Ja, die wollt es doch so, was zieht sie sich so an. Das Aufhübschen steckt in uns Frauen einfach drin, es macht Spaß, als kleine Mädchen wühlt man auch gern mal im Schminkkasten der Mama rum. Das hat mit Provokation nichts zu tun.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:38
Was ist denn der Unterschied zwischen "schön" und sexy? Wenn dann ist schön etwas elegantes, ästhetisches; dazu zählt bestimmt keine aufreizende Kleidung.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:38
@Saphira

Mensch Saphira..... letztlich geht es um Partnersuche...bei Männlein wie Weiblein...evolutionsbedingt.
Aus welchem anderen Grunde möchten wir attraktiv gefunden werden? Hmmm?

Und was hat das automatisch mit "Objekt" zu tun.....


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:39
das bei bestimmtem frauen bestimmt so eiine berfriedigung der bedürfnisse und andere machen es weil sie reizen wollen oder irgendetwas planen oder keine ahnung. verstehe einer die frauen :D


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:40
@Lazaros

Mensch Lazaros mit der evolutionsbedingten Begründung bist du bei mir eh an der total falschen Adresse.
Leider ist es so dass so einige diese Frauen als Objekt ansehen. Was ich sehr schade finde.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:42
Selbstverwirklichung hat nicht zwingend was mit Partnersuche zutun. Wenn jemand sich Piercen, Tättowieren oder einen Iro machen lässt, dann aus verschiedensten Gründen. Ästhetik ist etwas vielfältiges. Es ist einfach quatsch, alles immer auf den Koitus zu reduzieren, die Welt ist einfach nicht so flach.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:43
@Saphira

Na, dann meine eben, Du stehst außerhalb der Evolution und außerhalb Deiner Hormone.
*kopftisch*


Und "Einige"....sind eigentlich uninteressant......wenn es nicht gerade um meinen Freundes- und Bekanntenkreis geht oder "Einige" nicht der "Mainstream" sind.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:46
@SethSteiner

Ich bezweifle dass die ganzen Frauen die das tun asexuell sind. Auch "Selbstvrwirklichung" hat meist andere Gründe. Und wie es das Wort schon sagt gehts da eher um das Selbst; etwas Charakterliches. Meist eben etwas zu dem man sich geschaffen fühlt unter Beweis stellen und solche Dinge. Das ist schon recht verschieden von kA...anderen Leuten die nackte Haut zu zeigen. Sowas ist meist eher Scheitern der Verwirklichung.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:47
@Lazaros

das mit der Partnersuche ist ja auch irgendwo Quatsch, doch nicht jede muss danach suche 1, weil es schon ein gibt oder 2, abstinez ist (z.ZT) oder 3, A sexuell.

und kann sich trotzdem aufbrezeln zum Ausgehen...


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:48
@Lazaros

Hat wohl keinen Sinn mit dir zu diskutieren.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:51
Ich sag nicht das Frauen aseuxuell sind, wenn sie sich irgendwie kleiden oder das Selbstverwirklichung nicht tausend Arten hat. Im Gegenteil, es ist genau das worauf ich hinaus will. Es gibt vielfältige Gründe warum jemand etwas tut und wer da zwanghaft auf Sex rauskommt, sollte sich ernsthafte Gedanken machen.


melden

Was bezwecken Frauen damit, sich freizügig und sexy anzuziehen?

03.10.2011 um 22:54
Ja aber wir reden von der Masse wie schon gesagt. Klar mags einige geben die am liebsten nackt rumlaufen würden weil die ....kA Kleidung als angsteinflößend betrachten oder gerne Wind spühren oder sowas - aber man kann mit ziemlicher Sicherheit sagen dass bei dem meisten Menschen, vorallem im Jugendalter, die Sexualität doch ne recht große Rolle spielt, die wenigstn Männer die sich einer Penisverlängerung unterziehen tun das wohl aus Gründen der Selbstverwirklichung...so ganz ohne sexuelle Hintergedanken :D


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt