Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:44
@Chefheizer

Och Mensch. Nun halte dich doch bitte nicht an so einem kleinem wort auf...
Also, was wäre denn die Alternative zur Trennung, wenn die Vorstellungen beider Parteien bzgl Nachwuchs in völlig unterschiedliche Richtungen gehen deiner meinung nach?


melden
Anzeige
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:49
Bottner29 schrieb:Och Mensch. Nun halte dich doch bitte nicht an so einem kleinem wort auf...
Also, was wäre denn die Alternative zur Trennung, wenn die Vorstellungen beider Parteien bzgl Nachwuchs in völlig unterschiedliche Richtungen gehen deiner meinung nach?
Du hast meine Fragen nicht beantwortet :D Danach antworte ich gerne auf Deine.
Frage 1:
Chefheizer schrieb:Seit wann bitte ist eine Trennung fair?
Frage 2:
Chefheizer schrieb:Noch schwieriger wird es, wenn man als Ehepaar ein gemeinsames Haus abbezahlt.
Schon mal aus der Perspektive darüber nachgedacht?


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:51
@Bottner29
Bottner29 schrieb:Klare Sache.
Denkt man eigentlich :D

@Pallas
Pallas schrieb:Dagegen ist ja prinzipiell nichts einzuwenden. "Versagen" kann diese Methode trotzdem, auch ohne böse Absicht.
Auch ein Kondom kann versagen also wäre wohl das beste wenn wir alle, sofern kein kinderwunsch, enthaltsam leben :Y:

@Chefheizer
Chefheizer schrieb:Wie gesund ist eine Beziehung bei dieser Denkweise?
Habe ehrlich gesagt keine große lust mit dir zu schreiben und da es meiner meinung nach ohenhin zuweit im ot ist erst recht nicht


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:54
1ostS0ul schrieb:Habe ehrlich gesagt keine große lust mit dir zu schreiben und da es meiner meinung nach ohenhin zuweit im ot ist erst recht nicht
Tja, das ist die Crux: Du bist seit einer ganzen Weile OT - alleine schon mit der dämlichen Gegenfrage die nichts mit dem Thema gemein hat. Aber das einzusehen ist natürlich schwer.
Als Mann Kondome zu durchstechen ist eben nicht das gleiche wie als Frau die Pille abzusetzen.
Aber schön das Du es nun selbst bestätigst!


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:54
@1ostS0ul

Man muss nicht enthaltsam leben außerdem ist Sex ja nicht nur zum Kinderkriegen da ;)


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:54
@Chefheizer

^^


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 21:55
@Chefheizer

Ok

Zu 1: Nur wenn die Trennung beiderseitig geschieht und beide damit zurecht kommen. Ist selten, aber soll vorkommen.
(btw. hab ich fairer geschrieben und nicht fair...ersetze fairer meinetwegen durch netter, besser, anständiger etc.)

Zu 2: Ok, ist natürlich scheisse. Aber was ändert dieser Umstand an den nicht zu vereinbaren Nachwuchsfragen der Partner? Nur weil man ein Haus zusammen hat, soll ein Part nun in so einer wichtigen Sache wie Kinder nachgeben?


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 22:02
@Bottner29
Okay, so wird es klar.
Bottner29 schrieb:Aber was ändert dieser Umstand an den nicht zu vereinbaren Nachwuchsfragen der Partner? Nur weil man ein Haus zusammen hat, soll ein Part nun in so einer wichtigen Sache wie Kinder nachgeben?
Es kann ein sehr aufwändiges, stressiges und auch teures Spektakel werden.
Jedenfalls etwas, das man sich wirklich sehr gut überlegen sollte. Wenn das geschehen ist und beide zu dem Schluss kommen das es so sein soll - dann soll es eben so sein.
Leider ist es in ganz vielen Fällen eben nicht so rational, sondern emotional aufgeladen und schmutzig. Und hat durchaus das Potenzial, das Leben genauso entscheidend zu verändern wie es ein Kind würde.
Bottner29 schrieb:Also, was wäre denn die Alternative zur Trennung, wenn die Vorstellungen beider Parteien bzgl Nachwuchs in völlig unterschiedliche Richtungen gehen deiner meinung nach?
Entweder beide arrangieren sich miteinander oder es gibt keine Alternative zur Trennung.
Deswegen ist´s natürlich gut, die Kinderfrage so früh wie möglich zu klären. Doch wer macht das schon? Ist ja nicht gerade das erste Thema dem man sich widmet.


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 22:07
@Chefheizer
Chefheizer schrieb:Entweder beide arrangieren sich miteinander oder es gibt keine Alternative zur Trennung.
Eben. Deshalb fand ich diese Aussage zu pauschal getroffen.
Chefheizer schrieb:Eine wirklich sehr egoistische Einstellung: sich die Rosinen rauspicken und gehen wenn es mal schwierig wird.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 22:10
Bottner29 schrieb:Eben. Deshalb fand ich diese Aussage zu pauschal getroffen.
Naja, platt zu sagen "Wenn Sie Kinder möchte kann Sie sich ja jederzeit einen anderen suchen" ist eben auch keine gesunde Einstellung zu einer Beziehung. Daher kam die Aussage ja.
Also ich möchte nicht mit einer Partnerin zusammensein die jederzeit gehen kann wenn sie will. Dann wäre sie mir ja egal. Vertrauensvoll sieht anders aus.


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

14.10.2015 um 22:17
@Chefheizer

Vielleicht ist es platt ausgedrückt, falscher wird die Aussage dahinter dadurch aber nicht.

Und damit...
Chefheizer schrieb:Also ich möchte nicht mit einer Partnerin zusammensein die jederzeit gehen kann wenn sie will.
...musst Du vorsichtig sein :D
Das kann man(n oder frau) so interpretieren, das Deine Frau/Freundin Dein Besitz ist, die gefälligst nichts zu entscheiden hat.

;)


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:06
@1ostS0ul
Wenn im umgekehrten Fall der Mann das Kondom präpariert,
und die Frau daraufhin tatsächlich schwanger wird,
ist das voll ok.
Offensichtlich wollte die Frau dann schwanger werden,
denn, wie wir alle wissen, gehören Kondome zu den eher unsicheren Verhütungsmethoden.
Sich alleine auf das Kondom zu verlassen, deutet imo auf einen Kinderwunsch hin.
Kondome sind besonders dann unsicher, wenn sie nicht korrekt angewendet werden,
und wenn die Frau wirklich kein Kind will,
dann wendet sie ohnehin noch weitere Verhütungsmethoden an.

(Wir reden von einer erwachsenen, normal intelligenten, gut informierten Frau,... hoffe ich mal.)
Gruß,
Sandra


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:16
sandra.31 schrieb:Wenn im umgekehrten Fall der Mann das Kondom präpariert,
und die Frau daraufhin tatsächlich schwanger wird,
ist das voll ok.
Offensichtlich wollte die Frau dann schwanger werden,
denn, wie wir alle wissen, gehören Kondome zu den eher unsicheren Verhütungsmethoden.
Sich alleine auf das Kondom zu verlassen, deutet imo auf einen Kinderwunsch hin.
Kondome sind besonders dann unsicher, wenn sie nicht korrekt angewendet werden,
und wenn die Frau wirklich kein Kind will,
dann wendet sie ohnehin noch weitere Verhütungsmethoden an.
Ist das dein Ernst oder Ironie?


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:20
In Ordnung ist so etwas natürlich nicht, dürfen darf sie es aber wohl. Rein juristisch gesehen.


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:23
Wenn ich wirklich kein Kind will,
dann weiß ich, wann meine fruchtbaren Tage sind,
und habe dann keinen Sex. Heißt NFP und ist sogar für Katholiken erlaubt.

Und wenn ich kein Kind will,
und die Befürchtung habe, daß das Kondom irgendwie versagt haben könnte,
und ich nicht völlig sicher bin , daß ich garantiert in der unfruchtbaren Zeit bin,

dann jogge ich noch in der Nacht zur Notfallapotheke, um die "Pille danach" zu besorgen.

Viele Grüße,
Sandra
@Chaylee


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:27
@kleinundgrün
froulein schrieb:ach gott ich frag mich gerade wer schuld ist wenn Pille mal nicht funktioniert ..soll ja auch vorkommen ... :D
Den ersten Teil meines Kommentars kannst du unter Ironie verbuchen. Ich hatte Seiten vorher gelesen glaube 1-2 Seiten.
kleinundgrün schrieb:Das gibt es sicherlich - aber ob das die Regel ist? Ich schätze, dass normalerweise auch der Mann sich Gedanken um eine Verhütung macht. Wobei es natürlich für den Mann weitaus einfacher ist, sich im Falle einer Empfängnis davon zu machen. Das größere Risiko liegt auf Seiten der Frau.
Es gibt bestimmt Männer die sich auch gedanken über Verhütung machen, doch denke ich nicht das es die Regel ist.
Wäre auch mal eine Überlegung Wert warum in diese Richtung wenig Entwicklung gibt ... vielleicht fehlender Absatzmarkt?

@1ostS0ul
1ostS0ul schrieb:Und dennoch bleibt es in beiden fällen unterste schublade -.-...
Mich würde mal interessieren wie du mit einer Partnerin verfahren würdest die nun ohne dein Wissen ein Kind von dir bekommt?
1ostS0ul schrieb:Müssen tut er das natürlich nicht, aber er kann es und wenn die Frau dann das vertrauen bricht bleibt die "schuld" bei ihr.
Nun hast du die Schuldfrage für dich also geklärt und weiter? Tschüss machs gut? Da hat es dann aber an einigem gefehlt in der Beziehung.
1ostS0ul schrieb:Sie kann sich jederzeit nen anderen suchen der ihren kinderwunsch teilt.
wow, dazu fällt mir gerade die Frage von ...malcolm_little ein...
malcolm_little schrieb:Was für eine Art von Beziehung führt ihr eigentlich alle? oO
geht es in einer Partnerschaft nicht auch um Gefühle wie Liebe?
froulein schrieb:
Allgemein sehe ich es auch so, dass Männer es sich oft sehr bequem machen und Verhütung einfach mal der Frau zu schieben.

1ostS0ul schrieb:
Was ist denn mit der "mein bauch gehört mir einstellung" los :ask:
@1ostS0ul und was hat das jetzt mit Verhütung zu tun? Stehst du auf den Standpunkt ich Fi** aber der rest ist mir egal ist ja der Bauch der Frau ... schon eine sehr bedenkliche Einstellung.

@Bottner29
Bottner29 schrieb:Was ich damit sagen will...zwei Menschen vereinbaren etwas in der Partnerschaft (egal was).
so wie ich den EP lese gab es ja keine Vereinbarung
sandra.31 schrieb:Er wiederum hatte gesagt, dass er sich zur Zeit keine Kinder vorstellen könne. Eventuell später.
Er hat keine klaren Aussage gemacht, sondern nur darum geeiert, ist auch nicht gerade die feine Art, wenn man keine Kinder möchte sollte man das ganz klar auch seiner/em Partner auch mitteilen.
1ostS0ul schrieb:Auch ein Kondom kann versagen also wäre wohl das beste wenn wir alle, sofern kein kinderwunsch, enthaltsam leben :Y:
@1ostS0ul
Es gib da auch ander Möglichkeiten, sterilisation.... wenn man sich den auch einig ist kein Thema .. aber in EP genau zu lesen der Mann eiert rum und hält die Frau hin.

Allgemein möchte ich noch sagen das der Kinderwunsch bzw Kinder keine Beziehung retten die sowieso nicht funktioniert. Ganz im gegenteil Kinder verändern das ganze Leben.


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:27
@sandra.31

Nur gar keinen Sex zu haben ist wirklich sicher.
Obwohl... die Katholiken glauben ja an die unbefleckte Empfängnis...


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:30
NFP ist ausgesprochen sicher.
Wenn es korrekt angewendet wird.

Viele Grüße,
Sandra
@Chaylee


melden

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 09:43
Mir unverständlich wie man so respektloses Verhalten dem Partner gegenüber damit rechtfertigt, dass man doch selbst dafür sorgen kann nicht Vater/Mutter zu werden.
Klar kann man das, aber das macht eine Täuschung nicht weniger verwerflich.


melden
Anzeige

Darf die Frau heimlich die Pille absetzen?

15.10.2015 um 11:25
Mir unverständlich, wie jemand den Partner mit unklaren Aussagen jahrelang hinhält,
und sich dann wundert, wenn derjenige selber anfängt zu tricksen.
s.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Melancholie?31 Beiträge