weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Teenager, Pubertät, Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

07.05.2013 um 02:45
Wo ich das alles so mit den Tieren lese... :D
Meine Pubertät ist ja nun auch noch nicht Jahre her, und ich weiß noch wie ich damals unbedingt eine Maus haben wollte.

... Und verflixt, als ich hörte das der doofe Freund meiner Mutter Angst vor der Maus hatte, liebte ich das Vieh nur umso mehr. :D


melden
Anzeige

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

07.05.2013 um 12:32
In meiner Kindheit hatten wir als Haustiere Kopfläuse, Bandwürmer und Flöhe.

Nach meinen Erfahrungen zeigt sich in der Pubertät it aller Macht, was man bisher in der Erziehung falsch gemacht hat. Manchmal zeigen sich Fehler im Fundament eines Gebäudes erst, wenn das Dach drauf ist und einem auf den Kopf fällt.


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

08.05.2013 um 17:07
@Addy
Hehehe, gut möglich das ich aus ähnlichen Gründen alle kleinen Felltiere besonders liebe (meine Mom ist hochgradig allergisch gegen Tierfell).

@Doors
Stimmt schon, was man in der Kindheit verbockt hat kann man beim Jugenedlichen schwerlich wieder ausbügeln.
Letztlich kann man immer nur hoffen das es gut geht


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

08.05.2013 um 23:42
@Mockingjay
Blau machen ist ein absolutes NoGo.
Selbst wenn die Prüfungen gelaufen sind und es nur noch wenige Tage bis zu irgendwelchen Ferien sind.... Anwesenheitspflicht besteht trotz allem.
Als Elternteil würde ich immer drauf bestehen. Im Fall das mein Kind schwänzt gäbs mindestens eine Gardienenpredigt in der Hoffnung das aus der Situation (plus schulischen Konsequenzen gelernt wird). Das kann man später im Berufsleben schließlich auch nicht machen, nur weil man grad keinen Bock hat, nicht einsieht weshalb man an einem schönen Tag zu einem Seminar muss, oder ähnliches.



@ Eltern:
Mein Kind hat mich heute ausgeschimpft:
Erhobener Zeigefinger, hochgezogene Augenbraue, strenger Blick...
"Mama, NEIN! Ich mach! Kei(ne) Wua(r)st. Ich allein Scholalab(r)ot!"
Da erzieht man sein Kind zur Eigenständigkeit, ist eigentlich stolz drauf das es Dinge alleine erledigen will - und dann wird man ausgeschimpft weil man aus Versehen in Gedanken etwas "schnell selbst" machen wollte.


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

22.05.2013 um 23:31
Philosophisch ernsthaft gestellte Frage heute:

"Mama, wenn ein Eichkätzchen nicht platt, aber tot auf der Straße liegt. Woran ists gestorben?"

Herzkaspar beim Überdiestraßehüpfen?


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

23.05.2013 um 16:34
@slobber

"Mama, NEIN! Ich mach! Kei(ne) Wua(r)st. Ich allein Scholalab(r)ot!"

Dein Kind ist in der Pubertät (das ist hier der Pubertäts-Thread) und spricht noch so?


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

23.05.2013 um 16:39
@DeepThought

Ich musste lachen wo ich deine geschichte gelesen habe.

Unser jungs haben oben ein eigenes reich, also im grunde eine wohnung vor sich.

Und einmal die woche wird toilettenpapier verteilt.

Ich stelle vier rollen auf die treppe, sodas sie die mit nach oben nehmen können.
Und jedesmal packen sie sich nur eine rolle.
Nie werden alle vier mitgenommen.
Und so steht fast die ganze woche rollen toilettenpapier auf die treppe.

??????????????????????????????????????????????????????


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

23.05.2013 um 17:37
@Doors
Nein mein Kind ist zum Glück noch weit von der Pubertät entfernt...
Aber ich darf dat
darf dat dat?
dat darf dat


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

23.05.2013 um 17:39
Dat dat dat darf!


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

10.09.2013 um 10:23



Passt :-)


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

22.07.2014 um 17:20
@spökenkiekerin
Danke für dieses Video, Balsam für meine Seele.

Mein fünfzehnjähriger Sohn ist heute wieder so unmöglich. Erst hockt er missmutig und schweigend ewig bei mir und seinem kleinen Bruder im Auto, als wir Schuhe kaufen fuhren. Er wollte aber unbedingt mitkommen.

Dann war nix dabei, was vor seinen Augen Gnade fand. Ich dumme Nuss frage dann ja auch noch immer nach, was los ist. Das macht ihn erst recht motzig.

Also wollte ich für Aufheiterung sorgen und wir haben noch mal Halt beim Goldenen M gemacht, wo er sich seinen geliebten Milkshake holen konnte.

Da unterhielten wir uns eigentlich wieder ganz gut, plötzlich, ich weiss gar nicht mehr genau, um was es ging, ich glaube, um sein Fahrrad, was nicht ganz in Ordnung ist. Ich sagte nur sowas wie:" na ja, da musst du erst mal selbst nach schauen, dann kannst du ja, wenn du es nicht hinkriegst, Papa fragen..."

Da springt er auf und motzt:"Na toll, du hast mich doch gefragt, kann dir doch egal sein, lass mich in Ruhe."

Und stürmt raus.

Sein Bruder so: " was hat er denn ?"

Nachdem er nicht mehr auftauchte sind wir dann alleine gefahren. Mcdoof liegt nicht weit weg von unserem Haus ( in 15 Minuten Fussweg zu erreichen)

Jetzt ist er eben wieder angekommen und alles ist wieder schick.

Unglaublich, was Hormone mit einem anstellen 😝😝😝


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

31.07.2014 um 13:27
@Yolandabecool
Gerne, mir ging es auch so :) ich mußte einfach teilen.


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 07:20
Ich hole den Thread mal wieder hoch :D

Was macht man mit einer 17 Jährigen die offensichtlich lügt, damit sie daraus Vorteile ziehen kann? Direktes Ansprechen bringt nichts, da sie dann alles abstreitet....


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 07:33
@dog
wie meinst Du das? Abstreiten ist ja normal, aber wenn man doch beweisen kann, dass sie gelogen hat, dann nützt doch abstreiten nix, ich stehe da gerade aufm Schlauch. Was sind es denn für Lügen?


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 07:49
@Tussinelda
Um aus einer Situation Vorteile für sich selber zu ziehen...
Wenn sie Dinge beispielsweise im Haus kaputt gemacht hat (wenn nur sie es gewesen sein kann oder es hat jemand gesehen, dass sie es gemacht hat). Sie beharrt drauf, sie wäre es nicht gewesen auch wenn Du es absolut belegen kannst.

Wenn sie abgeholt werden will (is jetzt schon zweimal passiert). Sie ist bei einer Freundin und will mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Dann ruft sie an: "Mir geht es schlecht! Ihr müsst mich abholen."
"Was hast Du denn?" "Es ist zu warm um mit dem Fahrrad zu fahren, da bekomm ich Kreislaufprobleme." "Nimm den Bus, wir können jetzt nicht."
Wir konnten wirklich nicht und wir kennen sie. ;)
"Aber ich kann nicht mit dem Bus fahren. Da is mir gerade schlecht geworden." "Fahr mit dem Bus!"

10 Minuten später ist sie zu Hause, weil dann die Mutter der Freundin sie gebracht hat. Sie kommt ins Haus, isst was und rennt nach oben. Dann kommt sie wieder runter (frisch geduscht) und trällert: "Ich fahr ins Kino!"

Ich hab das zu spät mitbekommen, dass sie wieder weg ist.

Beim nächsten Mal: "Ihr müsst mich abholen, es fährt kein Bus."

30 Minuten später ist sie zu Hause. Ich: "Ich denke es fährt kein Bus..."
"Doch.. Der fuhr."

Und solche Dinge häufen sich.


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 08:51
@dog
ach so, das würde ich nicht so ernst nehmen, das sind ja quasi "nur" so Bequemlichkeitslügen. Wenn sie das nächste Mal abgeholt werden will, weil es ihr nicht gut geht, dann hol sie ab und fahre direkt zum Arzt mit ihr.....wenn sie was hat, umso besser, beim Arzt zu sein, wenn sie nix hat, dann wird sie sich es nächstes Mal überlegen.....außerdem hätte ich sie ehrlich gesagt (wo es ihr doch sooooo schlecht ging angeblich) nicht ins Kino gelassen, sondern gesagt, sie soll ins Bett, ich mache ihr einen Tee, man will ja schliesslich nicht, das ihr was passiert.
Kann man bei euch nicht feststellen, ob ein Bus fährt oder nicht? Per Internet? Dann sag ihr, Du rufst sie zurück, Du schaust nach einer anderen Verbindung für sie........
und wenn jemand gesehen hat, dass sie etwas kaputt gemacht hat, dann soll derjenige sie in dem Moment darauf ansprechen, alles andere funktioniert nicht und wenn es niemand gesehen hat, dann ist es sowieso sinnlos, sie darauf festzunageln.
Ansonsten würde ich mit ihr ein Gespräch führen, so im Sinne von "the boy who cried wolf", wer einmal lügt, dem glaubt man nicht und das dann schwierig wird, wenn sie tatsächlich mal Probleme haben sollte....mehr kannst Du da wahrscheinlich nicht machen. Was sagt denn die Mutter dazu?


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 08:59
Tussinelda schrieb:dann hol sie ab und fahre direkt zum Arzt mit ihr
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.. Sehr schön :D
Tussinelda schrieb:Ansonsten würde ich mit ihr ein Gespräch führen, so im Sinne von "the boy who cried wolf",
Genau das hab ich mir fürs nächste Mal vorgenommen ;)
Tussinelda schrieb:außerdem hätte ich sie ehrlich gesagt (wo es ihr doch sooooo schlecht ging angeblich) nicht ins Kino gelassen
Da haben meine Frau und ich Beide zu spät geschaltet.. Wir hatten nämlich Freunde zu Besuch, die mit mir ein Zimmer tapeziert haben und da war alles etwas wuselig. Meiner Frau tat es danach auch leid, dass sie sie hat gehen lassen...


Die 17 Jährige war im letzten Jahr schon so unglaublich anstrengend, dann wurde es über den Winter hin viel viel besser und nun dreht sie nochmal alle Lampen auf ;)

Vorgestern sollte sie Mittags (ich war noch auf der Arbeit) beim Essen kochen helfen. Sie sollte Hähnchenfleisch klein schneiden und muss hier wohl so richtig richtig Theater gemacht haben. "Das sehe ich nicht ein. Ich muss immer beim Kochen helfen. Das reicht mir jetzt hier." U.s.w.

Meine Frau kommt da immer schlecht gegen an... Als ich Abends auch zu Hause war, da kam die Tochter an und verkündetet mir freudestrahlend: "Ich bin jetzt wieder Vegetarier!"

Da musste ich n bisschen grinsen und hab nur gesagt: "Bitte mach. Glaub aber nicht, dass ich auf den Kopf gefallen bin. Allein aus dem Grund, weil man kein Fleisch schneiden möchte sollte man kein Vegetarier sein."

Ihre Reaktion zeigte mir, dass ich genau ins Schwarze getroffen hatte. Sie blitzte mich nur an, schimpfte vor sich her und verschwand in ihr Zimmer.


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 10:58
@dog
das genau ist das Problem, man reagiert oft nicht schnell genug, kenne ich :D wenn die Teenies denken, sie tricksen einen aus, dann muss man eben besser tricksen als sie......da ich ein fieser Teenie war (meine Mutter tut mir heute leid), kenne ich das ganze Repertoire :D zum Glück ist mein Kind das Gegenteil von mir


melden

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 11:05
Tussinelda schrieb:meine Mutter tut mir heute leid
Meine mir auch! Ich war nämlich auch so eine Hausnummer... Hab sie beschimpft, auf nichts gehört, war stinkendfaul :D


melden
Anzeige

Selbsthilfegruppe für Erwachsene, deren Kids sich in der Pubertät befinden.

20.09.2015 um 13:29
@dog

Ich hab zwar keine Kinder, aber darauf würde ich nicht viel geben :D

Kinder und Jugendliche testen gerne aus, was sie alles machen können. Und sie haben auch weniger Probleme damit, persönliche Vorteile wahrzunehmen und sie auszunutzen, weil sie noch nicht so durch Konventionen der Erwachsenen beeinflusst sind

Ich würde dann einfach mal sagen:
,,Hey, verarschen kann ich mich alleine ;)
Wenn du anrufst, dir gehe es schlecht, dann aber `n paar Minuten später fit und fröhlich ins Kino gehst, dann war wohl alles gut. Wenn du mich häufiger belügst, dann sieh zu, wie du klarkommst, ich bin nicht dein Diener."


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden