weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die berühmte Kumpelzone

237 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Freunde

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 09:09
Bedeutet im Prinzip das man von seinem Wunschpartner als Kumpel abgestempelt wurde, weil man sich zu lange Zeit gelassen oder falsche Signale gesendet hat.
Wer zu spät kommt...

bzw. wer die falschen Signale sendet, der darf sich über Empfangsstörungen nicht wundern.
Klarheit ist gerade bei der Kommunikation zwischen den Geschlechtern wichtig. Wenn ich Sex und/oder Liebesbeziehung will, dann sage ich das klar und deutlich - und wenn ich das nicht will, dann auch. Das verhindert Missverständnisse, wie sie mir hier draussen im Outback schon mal in einem Winter passiert sind:

Draussen ist es dunkel und verschneit. Es klingelt. Vor der Tür eine attraktive junge Frau im Pelz, die mich begrüsst und in etwa folgende Worte in gebrochenem Deutsch an mich richtet: "Können Sie mich bitte stossen. Ich liege draussen auf Strasse." Leider ging es dann doch nicht darum, einem akuten Sexualnotstand im ungewöhnlichen Ambiente abzuhelfen, sondern sie hatte sich im Schnee festgefahren und bat um Schiebehilfe. Wäre auch sonst zu kalt gewesen. :D


melden
Anzeige

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 09:14
tja...aber irgendwie kommt es mir auch so vor als werden öfters Männer von Frauen in diese "Zone" gestoßen, als umgekehrt....

Woran liegt das?


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 09:20
@knopper

Weil es Männer gibt, von denen sich Frauen lieber einen Nagel in die Wand hauen lassen, als sich von ihnen nageln zu lassen. Eine mir sehr nahe stehende, gelegentlich auch liegende Frau sagte mir mal:
Eine Frau braucht viele Männer. Einen für's Handwerkliche, einen für den Haushalt, einen zum reden, einen zum ficken, einen zum repräsentieren und noch ein paar mehr, an die ich mich jetzt nicht erinnere.

Da die wenigsten Männer alles wollen oder können, werden sie sich wohl damit abfinden müssen, unter Umständen nur eine oder zwei der o.g. Rollen auszufüllen.


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 09:22
@Doors


ach man....dazu kann ich nur sagen... Frauen! *seufz*.....


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 09:23
@knopper


Tja, dann bleibt für Dich wohl nur noch eine Umschwulungsmassnahme.


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 12:02
@knopper
@Doors


Frauen landen nicht in der Friendzone, weil Männer sie da nicht reinpacken.

Ich hatte grad woanders das geschrieben:
Aber das:

Jimmy82 schrieb:
...sich ein paar Loser in der Friendzone als seelische Mülleimer hält...

ist halt so ein Ding.

An sich könnte man es fast schon als grösseren "Liebesbeweis" ansehen, Probleme und Persönliches anzuvertrauen, als der (vom Gegenpart vermisste) Fick.

Es zeigt sich halt oft, aich in den ganzen Friendzonediskussionen, dass das (Freundschaft, nicht Ausnutzerei wohlgemerkt) von Männerseite nicht als etwas positives wahrgenommen wird.
Im Gegenteil.
Männer sind an Freundschaften mit Frauen nicht wirklich interessiert (Ausnahmen bestätigen blabla...), wenn diese nicht auf ganz speziellen Umständen fussen (z.B. Kindergartenfreunde etc).

Lernt ein Mann eine neue Frau kennen, ist Freundschaft nie etwas großartig erstrebenswertes.
Mit Frauen, die sexuell uninteressant sind, ist Mann auch nicht "befreundet".
Man hängt nicht mit Frauebn ab, die einem weder gefallen, aus diesen - oder irgendwelchen anderen Gründen - nicht fuckable sind.
Frauen haben hingegen kein Problem damit, mit Männern befreundet zu sein, die sie nicht attraktiv für Bett und/oder Beziehungen halten.

Ich bin ketzerisch und gedoomed, wenn ich sage, dass es grösstenteils (!) an den Männern liegt, dass Freundschaften zw. Männlein/Weiblein so schlecht funktionieren, weil Männer daran einfach kein Interesse haben - ist aber einfach das, was ich beobachte :D


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 12:04
Ich habe durchaus Frauen als Freundinnen, an denen mir sexuell nichts liegt - und umgekehrt. Aber auch Ex-Partnerinnen finden sich in meinem Freundeskreis.


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 12:14
@Doors
Deshalb steht da das mit den Ausnahmen. Und Du bist ja eh ein Freigeist und mit einer lässigen Lebenserfahrung gesegnet. Aber denk Dich mal nochmal 25.

Natürlich kann da Hinz/Kunz nun sagen, aber ich hab ja...aber es ist einfach eine starke Tendenz.
Du weisst schon, was ich meine;)


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 21:26
@KillingTime

Warum empfindest Du das so?



@Dusk

Diese Beobachtung mache ich tatsächlich auch. Ebenso kenne ich genug Ausnahmen. Ich weiß nicht ob es wirklich am Geschlecht liegt - gäbe es sonst so viele "Ausnahmen"?

Aber wäre ganz dankbar wenn hier mal jemand, der selbst so gestrickt ist:
Dusk schrieb:Man hängt nicht mit Frauebn ab, die einem weder gefallen, aus diesen - oder irgendwelchen anderen Gründen - nicht fuckable sind.
erklären könnte warum er es so sieht.

Warum kann man(n) mit Personen nicht befreundet sein, die man unattraktiv findet?

Im heterosexuellen Fall dürfte es dann ja auch keine gleichgeschlechtlichen Freundschaften geben - also letztendlich überhaupt keine Freundschaften.

Ihr merkt schon: Ich versteh's nicht und bitte um Aufklärung. ;-)


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 21:37
@deja-vu.
deja-vu. schrieb:Warum kann man(n) mit Personen nicht befreundet sein, die man unattraktiv findet?
Ich bezweifle überhaupt, dass das stimmt. Warum sollten Männer nicht mit Frauen, auf rein platonischer Ebene, befreundet sein wollen? Warum nicht auch mit Frauen, die für sie eigentlich nicht attraktiv sind?

Wäre mir persönlich jedenfalls nie aufgefallen. Daher verstehe ich das auch nicht so recht. *shrug*


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:37
@deja-vu.

Ich sage nicht, dass *ich* das so empfinde.


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:39
KillingTime schrieb:Für Frauen ist das nicht schlimm, für Männer sehr wohl.
hattest Du geschrieben. Warum denkst Du das? @KillingTime


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:43
@deja-vu.

Weil ich nicht glaube, dass Männer mit Frauen "einfach nur so" befreundet sein wollen, sondern weil sie Hintergedanken haben. Warum sollte man eine Gelegenheit verstreichen lassen, oder sich so einer Freundschaft hingeben, wenn man statt dessen auch wegstecken könnte?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:46
@KillingTime

Gehst du da von dir aus?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:49
Hey, die Kumpelzone, oder auch "Orbiter" genannt, ist ein alter Hut.

Wenn man es aber nicht ganz so dumm anstellt, kann man gerade dadurch auch bei einem Mädel/Frau landen. Vorausgesetzt man ist kein abscheuliches Monster.

Das geht aber nur ohne tiefere Gefühle.


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:54
@KillingTime

Jetzt war ja die Frage, wie Du zu dieser Ansicht kommst. Aus denselben Gründen wie von Dusk beschrieben?


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:57
@deja-vu.
deja-vu. schrieb:Jetzt war ja die Frage, wie Du zu dieser Ansicht kommst.
Weil es logisch erscheint.
deja-vu. schrieb:Aus denselben Gründen wie von Dusk beschrieben?
Ich weiß nicht, was du meinst. Zitat bitte.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 22:59
@KillingTime
KillingTime schrieb:Weil ich nicht glaube, dass Männer mit Frauen "einfach nur so" befreundet sein wollen, sondern weil sie Hintergedanken haben. Warum sollte man eine Gelegenheit verstreichen lassen, oder sich so einer Freundschaft hingeben, wenn man statt dessen auch wegstecken könnte?
das kann viele Gründe haben, oft auch nur strategische.

Ich hatte echt mal ein paar Freundinnen, mit denen ich lachen konnte, wie ich es eigentlich mit Kumpels machte. Und ich hatte kein Bedürfnis was mit denen anzufangen. Die waren wie Cousinen, oder Schwestern.

Manchmal habe ich mit Frauen Freundschaften geschlossen, mit denen ich auch später mal rummachte, aber trotzdem kein Bock auf die hatte.

Zudem können Freundinnen auch gut dafür sein, bei anderen Frauen zu landen.


melden

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 23:08
@Alano
Alano schrieb:Zudem können Freundinnen auch gut dafür sein, bei anderen Frauen zu landen.
Das ist ein guter Punkt, aber er bestätigt auch meine Behauptung.


melden
Anzeige

Die berühmte Kumpelzone

15.01.2015 um 23:09
@KillingTime

Dann erklär mir die Logik. :-)

Was @Dusk schrieb, kannst Du weiter oben lesen.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden