Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

1.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Diskriminierung

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 15:10
@Mindslaver

Inwieweit wird das Hausrecht des Veranstalters dabei berührt, bzw. inwieweit spielt das Hausrecht eine Rolle bei der heutigen Gesetzesgebung?


melden
Anzeige

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 15:12
Ich verstehe die Türsteher.Mein Ex-Mann war Jahre lang DJ und man hat seine Erfahrungen gemacht.Wenn gewisse Proll-Grüppchen die Disco stürmen,dann ist Stress vorprogrammiert.Wer will das schon?Das schädigt dem Ruf und friedliche Gäste überlegen sich das nächste mal ob sie kommen.Klar trifft es auch unschuldige,weil sie vielleicht ins Bild passen,aber da müssen sie sich leider bei den Übeltätern bedanken.

Youtube: Türsteher verweigert Eintritt (Michael Kuhr)

Ist zwar lustig,aber soweit von der Realität gar nicht weg,gelle.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 15:20
Hallo, ja das ist das Traurige daran, dass es meistens die Unschuldigen trifft....eine andere Situation, aber es geht um gleiches Thema: Wenn man immer zu schnell fährt und die anderen Fahrer dadurch gefährdet, dann wird man nicht erwischt, aber wenn eine Person ein einziges Mal zu schnell fährt, dann ist gleich die Polizei da...die Welt ist halt ungerecht...


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 15:25
Es könnte alles anders sein,wenn eben nicht eine breite Masse so ein scheiss Verhalten hätte.Das kannste schon auf dem Schulhof beobachten und endet dann wahrscheinlich beim Nein des Türstehers.Ich wäre um ehrlich zu sein richtig abgepisst von diesen Idioten,wenn sie den Ruf einer ganzen Gruppe so versauen und würde ihnen (man kennt sich ja eigentlich wenn man aus einer Region kommt) kräftig den Kopf waschen.

Das mit dem zu schnell fahren mag stimmen,aber auch das einmal kann für jemanden tödlich enden.Da ist jedes mal einmal zuviel.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 15:30
@Mindslaver

Das AGG findet vor allem im Arbeitsrecht Anwendung. Es gibt Ausnahmen die eine Benachteiligung rechtfertigen können, Bsp: Artikel 20 AGG auf die sicher der Veranstalter stützen könnte.

_______________________________________________
(1) Eine Verletzung des Benachteiligungsverbots ist nicht gegeben, wenn für eine unterschiedliche Behandlung wegen der Religion, einer Behinderung, des Alters, der sexuellen Identität oder des Geschlechts ein sachlicher Grund vorliegt. Das kann insbesondere der Fall sein, wenn die unterschiedliche Behandlung

1.
der Vermeidung von Gefahren, der Verhütung von Schäden oder anderen Zwecken vergleichbarer Art dient,
2.
dem Bedürfnis nach Schutz der Intimsphäre oder der persönlichen Sicherheit Rechnung trägt,
3.
besondere Vorteile gewährt und ein Interesse an der Durchsetzung der Gleichbehandlung fehlt,
4.
an die Religion eines Menschen anknüpft und im Hinblick auf die Ausübung der Religionsfreiheit oder auf das Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften, der ihnen zugeordneten Einrichtungen ohne Rücksicht auf ihre Rechtsform sowie der Vereinigungen, die sich die gemeinschaftliche Pflege einer Religion zur Aufgabe machen, unter Beachtung des jeweiligen Selbstverständnisses gerechtfertigt ist.
_______________________________________________

Vor allem Abs 1. könnte ein "Quotierung" rechtfertigen.

Das sind allerdings alles Mutmaßungen. Mich würde interessieren, ob es eine entsprechende Rechtsprechung gibt.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 15:46
@Can

Can, so gut kenne ich mich leider in dem Recht auch nicht wieder aus. Ich kann dir nur sagen, dass es bereits Gericktsverhandlungen seitens abgewiesener Gäste gab, weil die Türsteher im Auftrag der Geschäftsführung gewieße Gäste mit offensichtlichen Migrationshintegrund nicht herein gelassen wurde, und viele Gerichte den abgewiesenen Gästen Recht gaben. Auf irgendeiner gesetzlichen Grundlage muss dies der Richter getan haben.

Selbstverständlich bin ich nicht gegen Türsteher. Es gibt auch sehr freundliche Türsteher. Als ich mal in einem kleinerem Club war und ich nach draußen wollte, um eine Zigarette zu rauchen, da kam ich mit einem sehr gut ins Gespräch und er selbst hat zu mir gesagt, dass er nicht wüsste, ob es Rechtens sei, die Anweisung mehr Mädels als Jungs reinzulassen, um die Attraktivität des Clubs zu steigern, überhaupt Rechtens sei! Aber er müsse nunmal die Interessen des Besitzers durchsetzen.

Sollte ich abgewiesen werden, bleibe ich stets freundlich und höflich und frage nach dem Grund. Ist man freundlich, antwortet der Türsteher auch. Beispiel: Ich wurde einmal vor der Tür eines CLubs abgewiesen. Ich fragte, was den nicht passen würde: Es waren die durchaus teuren Freizeitschuhe von Nike! Ich fragte, ob mir Einlass gewährt werden würde, wenn ich andere Schuhe anziehen würde. Die Türsteher sagte, dass hier eher Lackschuhe erwünscht sind, aber zu meiner Beruhigung müssen es nicht unbedingt teure sein. Ich bedankte mich, ging nach Hause, zog entsprechendes Schuhwerk an und ging wieder zum Club und siehe da: Mir wurde der Einlass gewährt!
So etwas sind richtig korrekte Türsteher, die auch etwas von Kundenfreundlichkeit verstehen.

Generell jeden südländisch aussehenden Menschen abzuweisen ist außerdem für mich eine Unfähigkeit des Türstehers Menschen psychologisch richtig einschätzen zu können. Eine Fähigkeit die jeder gute Türsteher haben sollte.
Einige praktizieren hier einen Trick. Ein Gast wird nicht dirket abgewiesen, aber auch nicht der Einlass gewehrt. Er wird aufgefordert, kurz zu warten! Dann kann der Türsteher andere Gäste einlassen und an dem Verhalten des wartenden Gastes kann er schließen, ob er geduldig ist, aggresiv wird, oder ob er sich ganz dezent und korrekt verhält. Ein Tick, den die meisten Türsteher nicht kennen und generell jeden etwas Dunkelhäutigere abweisen was sehr schade ist.
Daran erkennt man auch die Qualität des Türstehers.

ICh persönlich würde nicht über den rechtlichen Weg gehen.

Türsteher sind auch nur Menschen, die, in der Regel für wenig Geld, in einem zum Teil hundsgefährlichen Job arbeiten!


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 16:00
Wenn man rechtlich vielleicht nichts unternehmen kann - die Presse ist auch immer beliebt, wenn nachweislich bestimmte Grupper nicht durchgelassen werden.
Kein Clubbesitzer sieht sich gerne negativ in der Presse.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 16:03
Mindslaver schrieb:und viele Gerichte den abgewiesenen Gästen Recht gaben. Auf irgendeiner gesetzlichen Grundlage muss dies der Richter getan haben.
Daran habe ich ehrlich gesagt auch gar nicht gezweifelt.
Mindslaver schrieb:Ich fragte, was den nicht passen würde: Es waren die durchaus teuren Freizeitschuhe von Nike!
Aus dem gleichen Grund wurde mir auch schon der Eintritt verwehrt. Da hieß es, "du kannst zwar mit deinen Nikeschuhen gut Baskettball spielen, aber damit kommst du hier nicht rein".

Ich musste schmunzeln, vor allem wenn ich daran zurück denke.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 16:07
Na ja... was Türsteher betrifft...

Die Türsteherszene hier in Köln (bei den Ringen) ist fest in der Hand der Hells Angels... ist hinlänglich bekannt und ich poste unten auch n Link dazu.

Also... Türsteher sind schon heftige Jungs, jedenfalls hier in Köln... ich halte schön meine Klappe, denn mit ihnen ist echt nicht zu spaßen.


"Hells Angels machen sich breit (12.04.10)
Das Ziel der "Angels" ist es, den Einlass an den Türen der Diskos und Kneipen zu kontrollieren. "Die Tür ist die Macht", beschreibt es ein Fahnder. So können Drogengeschäfte durchgeführt und Gelder kassiert werden. Auch für die zwielichtigen Geschäfte im Prostituiertenmilieu ist der Eingangsbereich von In-Diskos wichtig. "So kann Nachwuchs rekrutiert werden", heißt es aus Polizeikreisen. Junge Frauen würden zuerst verwöhnt, später, wenn sie den Männern hörig seien, würden sie auf den Strich geschickt. "Es gibt viele unterschiedliche Strategien, um seine Macht an der Tür auszuspielen", betonte ein Ermittler. Dazu gehören Drohungen gegen Leib und Leben und gegen die Lokalität.


Quelle:
http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1270399127432.shtml


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 16:14
An den Bewegtgründen der Türsteher lässt sich nicht rumdiskutieren, da uns der Einblick in ihre aktuelle Weisung fehlt. Was eher nicht in Ordnung ist, ist der Umgangston des Türstehers im ET. An einer guten Türe bekommt man vernünftig gesagt weshalb man nicht eingelassen wird.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 19:26
@Can
Das mit den Schuhen kenne ich. Ich wurde desöfteren nicht in solche Clubs gelassen wegen meiner Springerstiefel. Naja wir wollten da eh immer nur vlt kurz reinschauen grinsen und nach einen Bier gehen ^^


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 20:09
Jetzt muss es mich nur noch interessieren.


melden
Zar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

31.01.2012 um 20:38
Wer die Clubs in Frankfurt und Umgebung kennt weiß nun mal das gerade Ausländer (meistens in Gruppen) für Streß sorgen. Ist leider eine Tatsache, nur schade wenn es die Anständigen trifft, kann aber verstehen wenn manche Clubs für eine niedrige Ausländerquote sorgen.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

01.02.2012 um 10:31
Eben. Bevor man ewig die Rassismus-Keule schwingt sollte man doch auch mal bedenken, warum derartige Weisungen ausgegeben werden.

Inhaber von Clubs haben ein Ziel - Geld erwirtschaften. Das schafft man, indem man beständig Leute anlockt. Die Ablehnung einer Gruppe wäre hier kontraproduktiv.

Es sei denn eine Gruppe fällt beständig durch Verhalten auf, das geeignet ist die Mehrzahl der Gäste dauerhaft vom Besuch des Clubs abzuhalten. Wenn man denen dann den Einlass verwehrt, so hat das mit Rassismus per se gar nicht so viel zu tun, sondern einfach mit unternehmerischen Denken.

BTW sind es meist südländische Betreiber und Türsteher, die Südländer den Einlass verwehren. Warum nur?


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

19.08.2013 um 13:44
Ich hol den Thread mal wieder aus der Versenkung, denn es gibt jetzt ein Urteil dazu.


Urteil zu Discotür-Diskriminierung: Club muss Student mit 1000 Euro entschädigen

Türsteher verweigern jungen Männern mit vermeintlich ausländischem Aussehen oft den Zutritt. In Hannover klagte jetzt ein abgewiesener Student - erfolgreich.

Der junge Mann war als Kind mit einer kurdischen Familie aus der Türkei nach Deutschland eingewandert. Im Januar 2012 hatte er versucht gegen 23.30 Uhr in die Disco zu gehen, scheiterte aber am Türsteher. Die Richter sind überzeugt, dass ihm der Eintritt verwehrt wurde, weil männliche Ausländer nicht erwünscht waren. Die Beweisaufnahme ergab, dass zeitgleich Gäste ohne erkennbaren Migrationshintergrund die Discothek betreten durften, teilte das Gericht am Mittwoch mit.

Die Richterin erkannte darin einen Verstoß des Betreibers gegen Paragraf 21 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes. Der habe den Kläger diskriminiert, womit ihm Schadensersatz zusteht.


http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/diskriminierung-disco-muss-1000-euro-schmerzensgeld-zahlen-a-916803.html


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

19.08.2013 um 14:53
Recht so!


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

19.08.2013 um 15:25
Wenn man Connections hat,dann passiert sowas nicht.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

19.08.2013 um 15:41
SagopaKajmer schrieb:Wenn man Connections hat,dann passiert sowas nicht.
Richtig. Wer häufiger in den selben Club geht kennt seine Türsteher und kann auch seinen "unerwünschten" Freund mit reinbringen.
Diese Goldkettchen/ Jogginghosen Azzl**** egal welcher Abstammung/ Herkunft haben in keinem Club etwas zu suchen. Mit denen hat man in der Regel sowieso nix außer Stress...

Und @interrobang , ich finde auch ein metaller sollte sich etwas anpassen wenn er in einen Club geht in dem eher House/ Electro/ hiphop/ Indie oder dub gespielt wird. Springerstiefel sind da nicht wirklich produktiv ;p


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

20.08.2013 um 07:53
@bettman
weil? in metalbars darfst du auch rein wen du sandalen trägst.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

20.08.2013 um 08:13
@interrobang
In eine metalbar geh ich auch um zu trinken, quatschen und eventuell bei einer Band ein wenig zu poken. Da ist das Schuhwerk ziemlich egal.
In eine Disko hauptsächlich zum feiern. Da sind Springer gegenüber den anderen etwas unfair, da man immer mal dem ein oder anderen auf den Fuß tritt ;) man kann da aber auch als Metaler rein gehen ohne seinen Stil zu "verraten". Schwarze Schuhe und ein dunkles Hemd und schon ist die Sache in den meisten Clubs gegessen. Vielfalt wird überall gern gesehen :)


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

22.08.2013 um 01:36
In meiner Stadt wo ich wohne (nicht in Deutschland) hat es sich so entwickelt, das die Ausländer oft nicht rein gelassen werden, und sie jetzt selbst eigene Diskos aufgemacht haben, in einer wo ich früher oft gewesen bin, wollte ich letzthin rein gehen da hielt mich der Türsteher auf und sagte "Ich glaube das hier ist nichts für dich" fragte wieso? "hier sind nur Ausländer"
Ich habe mich dann noch kurz unterhalten mit ihm und er hat es mir erklärt warum es in wenigen Wochen zur reinen Ausländerdisko wurde.

Über die Türsteher selbst habe ich die Meinung das es ein wirklicher Drecksjob ist bei dem man selten etwas richtig machen kann und soo viel Ärger hat.
Vor allem wenn es spät wird ab 2 Uhr Menschen sturz betrunken sich verhalten wie das letzte (meist Menschen die ohne Alk ganz nett sind) beleidigen, lästern, provozieren und denken die Disko ist nur für sie da.
Als Türsteher muss mann wirklich fast nur einstecken.
Ich weiß nicht ob ich noch nett sein könnte wenn ich ständig nur höre (Hey Mongo, bist cool was, Angeber, kannst nur Leute raus schmeißen, such dir ein besseren Job, du Stinkst, Penner, Willst stress usw)
Deswegen habe ich da von jedem Türsteher der trotzdem Nett ist höchsten Respekt.
Ich finde es aber Menschlich wenn ein Türsteher mal ein schlechten Tag hat und dann kommt man eben halt mal nicht rein oder muss selbst mal etwas einstecken.
Dann gehe ich halt woanders hin wenn man immer nur auf das Recht beharrt wird man nicht mehr fertig.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

17.09.2013 um 17:11
Ich bin südländischer Herkunft und bin auch einige mal nicht in Discos reingelassen worden. Mal war es begründet (schon zu viel getrunken gehabt) aber paar mal lag es wohl an meiner Herkunft. Ich kann aber drüberstehen, in meiner Stadt gibt es genug Discos, wo die Türsteher keinen Unterschied bei der Herkunft machen. Keep Calm^^


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

18.09.2013 um 11:23
Als ob die Türsteher irgendwas dafür könnten. Sie bekommen ganz einfach Anweisungen von Ihren Vorgesetzten und setzen diese in die Tat um. Jeder Club steht für ein gewisses Publikum, welches er eben auch erfüllen will. Kalr, manchmal hat man (gerade als Mann) eben Pech und passt nicht rein - und muss draussen bleiben. Aber ganz ehrlich, es gibt schlimmere Probleme auf der Welt. ;-)


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

18.09.2013 um 11:42
Es liegt letztendlich im Ermessen des Betreibers, wer rein gelassen wird und wer draußen bleiben muss. Was der den Türstehern genau vorgibt, mag unterschiedlich sein - vllt. auch rassistisch geprägt. Spielt jedoch keine Rolle, weil der Türsteher nicht sagen wird, dass du wegen deiner Hautfarbe nicht rein kommst, sondern eher sowas wie:"Tut mir Leid, heute nicht", etc.

Bei Großraumdiskotheken beispielsweise geht es dem Betreiber grundsätzlich darum, so viele Menschen wie möglich in die Hütte zu bekommen, - die aber keinen Ärger machen sollen. Deshalb werden manche nicht rein gelassen, häufig sind das Gruppen von männlichen Personen. Da wurde meiner Erfahrung nach nicht zwischen Hautfarbe unterschieden. In anderen Fällen, wo es sich um zwei bis drei Personen gehandelt hat und ein oder zwei davon dunkle Hautfarbe hatten, habe ich es auch schon selbst erlebt, dass die nicht rein gelassen wurden, aber eben ohne stichhaltige Begründung.

Hier müsste sich mal ein Türsteher zu Wort melden.


melden
Anzeige

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

18.09.2013 um 11:47
Macht euch deswegen nicht in die Hose.

Dann wirste halt nicht reingelassen! Vielleicht ist es wegen deiner Nase, deinem Teint oder der beschissenen Frisur oder aber der DressCode wurde nicht eingehalten. Der Türsteher "muss" keine Begründung abliefern. Er entscheidet und gut ist. Wenn dann so ein Typ plötzlich zum mimimimi wird weil er nicht reingelassen wird ist es sonnenklar wieso der Türsteher ihn nicht reinlässt -> Baby bzw jähzorniges Kleinkind. Ergo: selbst schuld! Es gibt zig Diskos, Clubs etc in jeder Stadt, da kann man sich schon vorher schlaumachen ob da reinpasst.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt