Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

227 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Zufriedenheit, Positive Psychologie

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 09:38
klasse, vielen dank :)


melden
Anzeige
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:05
Talk about Happiness

We talk about work, money, sports, other people, problems and a myriad of other topics throughout each day. Ironically, the aspect of life most dear to us rarely gets into our conversations as a distinct topic. Talking about happiness with our friends and families is extremely useful to us and to them as well. It will help us understand happiness (what it is and what it isn't; what will bring it and what will take it away), and it will help us keep our happiness at the forefront of our minds, where it should be.

I have personally found that most people love to talk about happiness, as long as the tone is optimistic and enjoyable. Since most of us are only marginally happy, it can sometimes be unpleasant for others to have their limited happiness called to mind. It's usually best to talk about what we can do to become happier, and then explore what stops us from doing so. Taking a problem solving approach to the topic of happiness can be extraordinarily productive.


Rede über Glück

Wir unterhalten uns über die Arbeit, über Geld, Sport, andere Leute, Probleme und Milliarden anderer Themen im laufe jeden Tages. Ironischerweise, dass was uns am Meisten angeht, wird selten als besonderes Thema behandelt. Mit unseren Freunden und Familien über Glück zu unterhalten ist extrem nützlich für uns und auch für sie. Das hilft uns Glück zu verstehen (was es ist und was nicht; was dazu führt und was ihn wegnimmt), und es wird uns helfen unser Glück im Vordergrund unseres Denkens zu halten, wo es hingehört.

I habe persönlich festgestellt, dass die meisten Menschen es lieben sich über das Glück zu unterhalten, solange die Art und Weise optimistisch und unterhaltsam ist. Da die meisten nur beschränkt glücklich sind, kann es manchmal unerfreulich sein für die Anderen, wenn sie sich daran erinnern, dass sie nur beschränkt glücklich sind. Normalerweise ist es besser darüber zu reden, was wir dafür tun können um glücklicher zu werden, und dann rauszufinden was uns davon abhält es zu tun. Ein Problemlösr-Ansatz kann für das Thema Glück extrem produktiv sein ;-)


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:08
@Billy73
ja cool, vielen dank :)

du weißt, dass du nichts weißt, aber du weißt zu übersetzen ;) :D


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:09
@niggie

Danke, bei einfachen Sachen klappt es einigermassen ;-)


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:16
@Billy73
also ich finde es trotzdem ne klasse leistung....auch aus dem grund. da mir leider die englische sprache doch sehr fremd ist. ^^
ich find sie zwar schön und würde es gern besser können, aber momentan habe ich andere preoritäten ;)


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:25
@niggie

Ach, du bist ja noch Jung, hast genug Zeit ;-). Ausserdem wird eh alles übersetzt. Wahrscheinlich hätte der Googleübersetzer das auch schon hinbekommen ;-). Muss ich mal ausprobieren ;-)


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:26
@Billy73
ja das stimmt ^^

hmm könnte sein ich weiß es nicht, aber er macht ja nur wort zu wort übersetzung oder nicht?
dadurch müsste man den text auch komplett durchgehen und verändern....könnte bei solchen texten dann vermutlich die selbe arbeit sein.

und außerdem verfestigt sich das wissen ja nochmal zusätzlich durch das abtippen ^^


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:27
Haha, der Übersetzer ist besser als ich ;-):


Wir sprechen über Arbeit, Geld, Sport, anderen Menschen, Probleme und eine Vielzahl anderer Themen in jeden Tag. Ironischerweise wird der Aspekt des Lebens am meisten schmerzt uns selten in unseren Gesprächen als eigenständiges Thema. Apropos Glück mit unseren Freunden und Familien ist sehr nützlich für uns und für sie als gut. Es wird uns helfen zu verstehen Glück (was es ist und was es nicht ist, was bringt es und was wird es zum Mitnehmen), und es wird uns helfen, unser Glück an der Spitze unseres Geistes, wo es sein sollte.

Ich habe persönlich festgestellt, dass die meisten Menschen über Glück reden, solange der Ton optimistisch und erfreulich ist die Liebe. Da die meisten von uns nur am Rande glücklich sind, kann es manchmal unangenehm sein für andere ihrer begrenzten Glück in den Sinn gerufen zu haben. Es ist normalerweise am besten, was wir tun können, um glücklicher zu werden reden, und dann erkunden, was hindert uns daran, dies zu tun. Taking a Problemlösung Herangehensweise an das Thema des Glücks kann außerordentlich produktiv.


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:27
@Billy73
waoh. das ist aufjedenfall besser :D


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:28
Bevor ich Englisches poste, werde ich es durch den Übersetzer jagen. Das Teil ist echt gut für einfache Sachen ;-)


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:31
@Billy73
jau stimmt, so gehts natürlich auch ^^


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 10:52
Happiness Clubs

Während Unternehmen enorme Profite machen können, wenn sie Verbrauchern ein wirksames Mittel zur Erreichung ihrer am meisten gehegten Wunsche im Leben bieten, wollen viele von uns, vor allem diejenigen in ärmeren Ländern, lieber kein Geld ausgeben, um etwas zu lernen, das kostenlos erlernt werden kann. Glücks-Anstieg Strategien und Techniken sind einfach zu lehren und leicht zu erlernen. Eine gute Möglichkeit, durch die unsere Welt viel glücklicher werden kann, ist durch eine weltweite Expansion von Glücks-Clubs möglich.

Im Jahr 2000 schuf Lionel Ketchian, mein Co-Host auf dem Happiness Show, den weltweit ersten Glücks-Club in Fairfield Connecticut. Seine kostenlosen monatlichen Club-Treffen, die von durchschnittlich 50 Teilnehmern, die nicht nur von den umfassenden Kenntnissen von Lionels Glückswissen profitieren, sondern auch von den vielen Gästen, die er zu seinem Verein einlädt . Aber auch Mitglieder profitieren voneinander . Soziale Unterstützung ist ein großer Segen für alle Bemühungen. Die eigene Umgebung mit gelichgesinnten Menschen zu scharen ist sehr effektiv und kann viel Spass bringen. Vor allem wenn sie weise sind und Glück als kostbar ansehen und aktiv bemüht sind glücklicher zu werden.


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 11:01
http://www.happinessclub.com/pages/meetings.html

Da ist eine Liste von Glücks-Clubs ;-). Allerdings, sind die alle scheinbar englischsprachig.

Ich habe nach deutschen Clubs geschaut, aber hab nichts gefunden. Vielleicht wirds Zeit, dass hier einige entstehen;-)


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 12:22
Andersherum, kann man beim negativ Denken theoretisch nur positiv ueberrascht werden, wenn man davon ausgeht, dass das Positive eine Abweichung darstellt, die unerwartet kommt.
Danach kann man jedenfalls nicht mehr wirklich enttaeuscht werden.


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 12:49
@KoMaCoPy

So wird übrigens auch für den Pessimismus argumentiert. Aber es hat sich gezeigt, dass Optimisten erfolgreicher sind als Pessimisten, obwohl oder vielleicht weil sie oft zu optimistische Zeile anvisieren ;-)


Ein Scharfschütze wird sich immer am Fadenkreuz orientieren auch wenn es vielleicht zu optimistisch ist ;-)


melden

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 13:00
@Billy73

Alles auf eine Seite zu kippen haette doch zu viele Risiken umzukipen....o.O


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 13:08
@KoMaCoPy

du meinst, man soll sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, sonst fliegt man runter ;-). Da ist natürlich was dran ;-)

Deswegen versuchen wir am besten den physikalisch optimalsten Punkt zu finden, damit man nicht runterkracht ;-)


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

22.02.2012 um 18:24
Ich bin ja ein Fan vom Minimalismus. Minimalismus soll ja auch mehr oder weniger glücklich machen ;-)

Einer der erfolgreichsten Blogger überhaupt ist Leo Baubata. Der Begründer von zenhabits und ein gläubiger Minimalist ;-)

Hier ein deutsches Blog das Leo´s Seiten übwersetzt hat:

http://zenmonkey.de/



Hier spricht er nicht nur das Thema Glück an, sondern wirkt fast wie der Messiah persönlich ;-). Ganz schön over the top. Ganz schön bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass er Vater von 6 Kindern ist ;-)
Ich bin immer glücklich mit dem, was ich gerade tue, weil ich es nicht mit etwas anderem vergleiche und stattdessen der Aktivität selbst besondere Beachtung schenke. Ich bin immer glücklich mit wem auch immer ich zusammen bin, weil ich lerne, in jeder Person die Perfektion zu sehen. Ich bin immer glücklich, wo ich auch gerade bin, weil es keinen Ort auf der Welt gibt, der kein Wunder ist.

Dein Leben wird ätzend sein, wenn Du Dir ständig wünschst, dass Du etwas anderes tust. Dein Leben wird “rocken”, wenn Du erkennst, dass Du bereits schon die allerbeste Sache machst.
http://zenmonkey.de/gluecklich-sein/


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

24.02.2012 um 23:24
Hier wird das Lacproblem angesprochen ;-)

http://www.welt.de/satire/article13885312/Immer-mehr-Deutsche-bleiben-ungewollt-humorlos.html

"Es herrscht hierzulande die Überzeugung, dass sich Zynismus und Sarkasmus nur Besserverdienende leisten können“, sagt Dieter Vallerhorden von der Gesellschaft für angewandte Gelächterforschung (GAG).

Tragisch: Alles probiert

Ein anonymer User bringt die Tragik in einem Eintrag in Deutschlands größtem Spaßbremsen-Forum stellvertretend für seine Leidensgenossen auf den Punkt: "Ich habe wirklich schon alles probiert: Lachgas, Homöopathie, täglich Basaltemperatur messen – trotzdem finde ich nach wie vor nur Mario Barth komisch.“


melden
Anzeige

Positive Psychologie - die Wissenschaft vom Glück

25.02.2012 um 13:39
Wir haben für's Abi mal das Buch "Hectors Reise" gelesen. Dort ist ein junger Psychiater auf der Suche nach dem Geheimnis des Glücks und stellt diese Lektionen auf:

1. Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, sich sein Glück zu vermiesen.

2. Glück kommt oft überraschend.

3. Viele Leute sehen ihr Glück nur in der Zukunft.

4. Viele Leute denken, dass Glück bedeutet, reicher oder mächtiger zu sein.

5. Manchmal bedeutet Glück, etwas nicht zu begreifen.

6. Glück, das ist eine gute Wanderung inmitten schöner unbekannter Berge.

7. Es ist ein Irrtum zu glauben, Glück wäre das Ziel.

8. Glück ist, mit den Menschen zusammen zu sein, die man liebt.

9. Glück ist, wenn es der Familie an nichts mangelt.

10. Glück ist, wenn man eine Beschäftigung hat, die man liebt.

11. Glück ist, wenn man ein Haus und einen Garten hat.

12. Glück ist schwieriger in einem Land, das von schlechten Leuten regiert wird.

13. Glück ist, wenn man spürt, dass man den anderen nützlich ist.

14. Glück ist, wenn man dafür geliebt wird, wie man eben ist.

15. Glück ist, wenn man sich rundum lebendig fühlt.

16. Glück ist, wenn man richtig feiert.

17. Glück ist, wenn man an das Glück der Leute denkt, die man liebt.

18. Glück ist, wenn man der Meinung anderer Leute nicht zu viel Gewicht beimisst.

19. Sonne und Meer sind ein Glück für alle Menschen.

20. Glück ist eine Sichtweise auf die Dinge.

21. Rivalität ist ein schlimmes Gift für das Glück.

22. Frauen achten mehr auf das Glück der anderen als Männer.

23. Bedeutet Glück, dass man sich um das Glück der anderen kümmert?

Quelle: http://www.gluecksarchiv.de/inhalt/hector.htm


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden