Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

443 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Frau, Bedeutung, DER, Eines, Mannes
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 09:54
@Adamon

Mich würde nur mal interessieren welcher Motivation und Intuition der Thread deinen soll, weil du auch "andere" Beobachter erwähnt hast. Was willst du hier genau und bitte komm mir nicht mit irgendwelchen geschwollenen und kryptischen Erklärungen für die ich erstmal einen Dolmetscher benötigen würde !


melden
Anzeige

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:07
ob es allerdings der sache dienlich wäre, diese "anderen beobachter" vorzustellen sei mal dahingestellt.
menschen neigen leider dazu gerecht werden zu wollen,oder beeindrucken zu wollen, zuspruch oder bestätigung zu suchen,usw..... das beeinträchtigt verlauf und resultat doch sicher.....

wer nichts zu verbergen oder zu befürchten hat kann sich doch sich entsprechend äussern.
ich bin zwar auch neugierig aber letztlich isses mir nich weiter wichtig,denn es soll doch die überzeugung sein aus der man spricht,die eigene......nich das bewußtsein um publikum....

aber ich mag mich irren was euch angeht ich sprech nur für mich :)


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:08
Die Threaderstellerin erscheint mir feministisch zu sein... Was für ein pseudophilosophischer Unsinn.


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:09
@arronaxx88
Es ist ein Mann.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:09
@arronaxx88

Der TE, nicht die TE ;)


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:10
Ohhhh... dann will ich nix gesagt haben:) Trotzdem halte ich den Inhalt für pseudophilosophisch


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:12
Gepaart mit Penisneid ist man dann wieder auf Augenhöhe oder wie? :D


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:20
@Jimmybondy
penisneid ? was genau solln das sein? hast du im WESENtlichen nichts weiter?


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:22
@insanity

Diese These ist genauso toll wie der Topic hier, mir würde aber natürlich noch ne Menge mehr einfallen. Etwa das Frauen offensichtlich ja das Patriachart Jahrtausende mitgetragen haben und vieles mehr... ^^

Wikipedia: Penisneid

Der Begriff Penisneid wurde von Sigmund Freud geprägt. Die Annahme, dass Frauen das männliche Geschlecht unbewusst um dessen Penis beneiden, gilt als sowohl berühmte wie auch allgemein umstrittene These der klassischen Psychoanalyse.


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:24
genau.....weil wir unsere kinder auch durch ne noch viel kleinere öffnung gebären wollen :D
mannomanney :)


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:43
@die interessierte Zuhörerschaft:

Sinn und Zweck der Threaderstellung ist die zur Diskussionstellung meiner Beobachtung. -
- Derartiges tue Ich nun schon geraume Zeit, woraus eine anwachsende Gruppe von
Beobachtern resultiert, die mit einer gewissen Akribie alle möglichen Reaktionen auf meine
Berichte studiert. -

Was mich verblüfft, ist, das sich diese Erklärungen nicht aus Beobachtungen ableiten,
- noch mehr erstaunt mich, wieviele Reaktionen weniger auf den Inhalt des Threads,
als auf allfällige Ableitungen hinzielen, zumal diese Ableitungen zwangsläufig ziemlich aus
der Luft gegriffen sind...

Die Erfahrung zeigt, das "konstruktiver Austausch" dieserboards nur recht selten gepflogen
wird, hier reagiert man zumeist, um zu reagieren, und auch vglw. oft, um mit Reaktionen
auf allerlei anderes hinzuweisen, wie persönliche Stimmung, soziale Zuordnung oder auch der
generellen Bereitschaft lieber Inhaltslosigkeit zu demonstrieren. -

Es scheint mir wesentlich zu sein, auf diese Aspekte hinzuweisen, damit es nicht irrtümlich geschieht, das ein Leser auf dieser Station das Gefühl bekommt, hier ginge es um das Aufgreifen und Verstehen von Inhalten, - wie man mit etwas Phantasie ja auch annehmen könnte. -


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:49
@Adamon
tut mir leid .... war nich meine absicht zu verschandeln :) weiterhin erfolgreichen verlauf bei euern studien...


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:53
@Adamon
tjpzPjl k030


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 10:54
@Tussinelda

Mir geht es ebenso, ich hab den letzten Post jetz 3x durch und nachgelesen, das einzige was es bei mir bewirkt hat ist, dass meine Stirn in Runzeln liegt und ein überdimensionales Fragezeichen in meinem Kopf Gestalt annahm !


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 11:06
Adamon schrieb:woraus eine anwachsende Gruppe von
Beobachtern resultiert, die mit einer gewissen Akribie alle möglichen Reaktionen auf meine
Berichte studiert. -
@DieSache
@Tussinelda

Damit meint er wohl seine plejadischen Sternengeschwister.
Vielleicht schreibt er ja absichtlich so, damit die kleinen grünen Männlein ihn auch verstehen können. =D
Hier ein Zitat aus nem anderen Thread:
Das ist ein Code, um plejadische Sterngeschwister mitlesen zu lassen...
Und hier die Quelle:

Diskussion: Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze: (Beitrag von Adamon)

Also DAS meinte er auf der letzten Seite mit:
Adamon schrieb:Die Reaktionen auf meine Einträge werden von ganz gewissen Kreisen akribisch studiert,
- Du weckst sicher einiges Interesse. -
Na, da bin ich ja beruhigt, daß ich den Imperator auf meiner Seite habe, der die Plejaden mit seinem Todesstern wegpusten wird. tZgOd9M tkazcUJ biggrintl4jmHX tkazcUJ biggrintrkRFHH tkazcUJ biggrin


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 11:21
Adamon schrieb:Sinn und Zweck der Threaderstellung ist die zur Diskussionstellung meiner Beobachtung. -
- Derartiges tue Ich nun schon geraume Zeit, woraus eine anwachsende Gruppe von
Beobachtern resultiert, die mit einer gewissen Akribie alle möglichen Reaktionen auf meine
Berichte studiert. -

Was mich verblüfft, ist, das sich diese Erklärungen nicht aus Beobachtungen ableiten,
- noch mehr erstaunt mich, wieviele Reaktionen weniger auf den Inhalt des Threads,
als auf allfällige Ableitungen hinzielen, zumal diese Ableitungen zwangsläufig ziemlich aus
der Luft gegriffen sind...

Die Erfahrung zeigt, das "konstruktiver Austausch" dieserboards nur recht selten gepflogen
wird, hier reagiert man zumeist, um zu reagieren, und auch vglw. oft, um mit Reaktionen
auf allerlei anderes hinzuweisen, wie persönliche Stimmung, soziale Zuordnung oder auch der
generellen Bereitschaft lieber Inhaltslosigkeit zu demonstrieren. -

Es scheint mir wesentlich zu sein, auf diese Aspekte hinzuweisen, damit es nicht irrtümlich geschieht, das ein Leser auf dieser Station das Gefühl bekommt, hier ginge es um das Aufgreifen und Verstehen von Inhalten, - wie man mit etwas Phantasie ja auch annehmen könnte. -
Wohlklingende Worte, doch sie täuschen nicht über die Substanzlosigkeit des Threads hinweg.

Patriacharte Strukturen zu betrachten finde ich zB. sehr interessant.
-Wie diese aber letztlich entstanden sind, weiss man nicht.

Es gibt einige Thesen dazu.

Das ganze wurde etwa hier aber nicht nur dort auch ausgiebig diskutiert:
(Gespräch zwischen coelus und xedion)

Diskussion: Warum ist Gott männlich?



"- aus Verzweiflung darüber schuf Er einst das sog. "Patriarchat"

hört jedoch nicht unbedingt zu den gängigen Thesen dazu und es fehlen auch auf wiki und Co. Ausführungen warum diese Verzweifelung gegeben oder zumindest ausschlaggebend sein solle. Dort und woanders sind als eventuelle Gründe immer die Sesshaftigkeit, Naturkatastrophen und einiges mehr angegeben.



""- und so erklärt sich auch, das Paarungsverhalten der modernen Frau,
- wie auch die Kurzlebigkeit von Beziehungen. -"""

Paarungsverhalten von Paaren oder von Frauen? ^^ Gibt es Studien, das sich stets die Frauen von Männern, aber niemals umgekehrt die Männer von Frauen trennen?

Kurzlebigkeit welcher Beziehungen? - Die Scheindungsrate beträgt 43,6 %, Tendenz rückläufig.
Was wohl bedeutet, das immerhin mehr als jede zweite Ehe funktioniert.

""Der Mann wird solange in einer Beziehung gehalten""

Ja ist klar, DAS ist die Essenz des Threads. :D


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 11:27
gott is nur männlich weil die göttin weiblich is :P


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 11:37
@die Summe der wohlmeinenden Reaktionen:

Ein Kopfkratzen und ein Fragezeichen, - das nenne Ich gute Zeichen,
- Ich erkenne daran, das die herkömmlichen Reaktionsmuster ihren Betrieb
langsam einstellen, - wer weiss, was noch alles zutage kommt...

Auch liest man mittlerweile andere Beiträge von mir,
- das freut mich, denn damit hatte Ich nicht gerechnet. -

Ich stosse immer wieder auf Verwunderung, wenn Ich dazu übergehe,
"Beobachtungen in Worte zu fassen", - meiner Ansicht nach ist das die
sinnvollste Art und Weise mit Beobachtungen umzugehen...

Ich frage mich, ob es an meiner Angewohnheit liegt,
"in der Tat keine bestimmte Reaktion zu erwarten",
die zu so unbestimmten Reaktionen führt, - dem scheint eine gewisse Logik
innezuwohnen. -

Im Grossen und Ganzen finde Ich es stets interessant, was Wiki und Co
so von sich geben, - da sie jedoch auf der einen Seite keine wirkliche "Wissenschaft"
von sich geben, und auf der anderen Seite freie Mitarbeit ablehnen,
ist das, was von Ihnen verbleibt "das Mass der wahrscheinlichsten Idee",
- jenes halte Ich für die Beste aller Ausreden, - doch um zu erfassen, was Mensch
trieb, treibt und treiben wird, - halte Ich die intuitive Improvisation doch für das
brauchbarere Werkzeug. -


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 11:48
Am Anfang des Threads habe ich die kurze Diskussion darüber gelesen, dass Männer ja auch Frauen dazu 'bringen', dass sie gebären...

Die TE antwortete darauf folgend:
Diese Notwendigkeit hat sich seit der künstlichen Befruchtung erübrigt.
Lol... na ja, nicht ganz.. erst wenn der männliche Samen künstlich erfolgreich hergestellt werden kann, braucht man -zwecks Fortpflanzung- keine Männer mehr.

Oder woher, glaubst du, kommt der männliche Samen bei der künstlichen Befruchtung her... :-)

Also schon mal ein Tipp: Ein Hirsch ises nich...


----------------------
@Adamon

Zudem hätte ich jetzt doch mal gerne gewußt, ob du wirklich aktiv in diesem von dir angesprochenen Bereich offiziell Forchungen betreibst, oder an einer offiziellen Studie mitarbeitest usw.

Dein Text lässt ja fast darauf schließen, allerdings bin ich da eher skeptisch... ich, für mich, sehe da eher einen interessierten Laien, der die Leute mal etwas näher als gewöhnlich 'beobachtet'.

Liege ich da richtig oder nicht?


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

29.02.2012 um 11:48
@Adamon

Soll jetzt kein Angriff sein, aber deine Philosopie und das wie du dich repräsentierst liegen mir nicht, weil du mir zu abgehoben und zu esoterisch wirkst und ich mit solchen Menschen schon meine Erfahrungen machen durfte !

Ich kann damit leider nichts anfangen bzw ich will damit auch nichts anfangen, nicht dass ich Vorurteile hätte nein, das ist es sicherlich nicht, nur lebe ich gerner mit beiden Beinen auf dem Boden, wenn du verstehst was ich meine...

Will nicht verletzend, oder frech rüberkommen, aber für mich hat sich der Thread hier gerade erledigt, mit den anderen Teilnehmern die noch Interesse an einem Austausch mit dir haben wünsche ich noch gutes Gelingen und viel Spaß !


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden