weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weinende Männer...

363 Beiträge, Schlüsselwörter: Weinen, Heulen, Flennen, Feenzen

Weinende Männer...

18.03.2016 um 17:22
Weinende Männer werden heute noch als Memmen bezeichnet. Und den Spruch, Indianer kennt keinen Schmerz, gibt es auch noch. Und Hausarbeit ist nichts für Männer und und.
Meistens sind es ja die Mütter, die aus ihren Söhnen richtige Männer machen wollen und da ist Weinen nicht erlaubt.
Ich mag weinende Männer, gibts halt nur wenige Exemplare.


melden
Anzeige
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Männer...

18.03.2016 um 18:18
rude_Girl schrieb:Weinende Männer..
...sollte es viel mehr geben. Seine Gefühle zu unterdrücken ist zudem äußerst ungesund. Selbst wenn mein Umfeld doch ehr aus Leuten gemacht ist die "schwache Männer" schnell verurteilen, ist es mit scheißegal, ich stehe zu dem was ich bin und wie ich bin, und das sollue man doch als Stärke sehen


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Männer...

18.03.2016 um 18:33
Ein Mann der bei traurigen Filmen nicht weint ist kein Mann! cool


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 19:08
Warum sollten wir Männer nicht weinen "dürfen"? Daran ist nichts verkehrt und alle die meinen, dass der Mann nicht zu weinen hat, weil das angeblich unmännlich ist haben Komplexe oder sonstige Probleme.


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 19:43
@Venom

Ne, die haben das Problem, von Kindesbeinen an in eine Rolle gestopft worden zu sein. Mit aller Gewalt.

Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen sind fast ausschliesslich anerzogen.

Kann Jahre dauern bis sie das gelernt haben. Wenn überhaupt je.


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 20:21
@pyre
Was auch sehr schade ist, diese Menschen lehnen das menschliche in einem Mann ab


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 20:24
@Venom

Ja, fast schon tragisch. Man kann ihnen nur wünschen das sie erkennen was sie zum ersticken bringt.


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 20:25
@pyre
Solche haben ja tatsächlich meistens Komplexe


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 20:40
@Venom

Ich sag ja, tragisch.
Manche erkennen es irgendwann und arbeiten an sich, manche sumpfen ihr Leben lang so vor sich hin.
Sind hart gegen sich selber, obwohl sie es garnicht sein müssten.

Ich bin kein Mann, und hab auch so meine Probleme damit vor den Augen anderer zu heulen.
Wenn ich mir vorstelle ich würde auch noch den Druck spüren das nicht zu DÜRFEN... pffffft....
Kein Spaziergang.


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 21:13
@pyre
Ja, manche wollen halt die harten Proleten sein :D

Die Frauen werden aber nicht verschont, da heißts auch bei einigen, dass Frauen nur am Heulen sind etc.


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 21:35
@Venom

Mit Proletentum ist es mir persönlich zu oberflächlich abgetan....

Das hat schon tiefe Ursachen.

Aber manche sind einfach Deppen, stimmt^^


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 21:39
Ich als Frau werd zum Beispiel bei hysterischen Frauen aggressiv.

Kreischerei, bei Beziehungsstreits oder so... da könnt ich ausholen!

Da hat mich aber meine Mutter zu geprägt das ich das nicht packe. Ich weiss wo der Grund liegt.

Und trotzdem fällts mir heute noch sauschwer nich einfach links und rechts...hnnnnnng..^^


melden

Weinende Männer...

18.03.2016 um 22:06
ist doch völlig normal?


melden
tohuwabohu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Männer...

19.03.2016 um 00:33
Menschen, die nicht weinen, sind für mich keine Menschen mehr. Ich bin ein Mann und oute mich gerne als regelmäßiger "Weiner", obwohl ich zugeben muss, dass ich vor anderen sehr selten weine. Vor anderen weine ich nur bei Beerdigungen oder bei traurigen Filmen, aber sonst versuche ich das doch oft zu unterdrücken, selbst wenn ich mal sehr verletzt bin und ich mich ungerecht behandelt fühle. Einmal hat mich mein ehemaliger Chef beinahe zum Weinen gebracht, das war aber auch so ein Arschloch mit autoritären Führungsstil. Er meinte noch so zu mir: "Herr X, Sie fangen doch jetzt nicht an zu heulen?!". Ich hätte ihm da am liebsten in die Fresse schlagen können. :D

Heute tut er mir leid und auch die anderen Mitarbeiter, die sich diese Psychospielchen jahrelang gefallen lassen.

Aber letztlich empfinde ich Weinen als menschlich und bin froh, dass ich noch Gefühle habe.


melden

Weinende Männer...

19.03.2016 um 01:03
Weinen befreit, warum sollte man das nicht machen, mal abgesehen von gesellschaftlichen Konventionen?


melden

Weinende Männer...

19.03.2016 um 09:32
Wer weint beweist doch Stärke.
Warum also sollte dies nur den Frauen vorbehalten sein?

Außerdem ist es ein Gefühl das sowohl bei Frauen als auch Männern vorhanden ist,warum also etwas natürliches unterdrücken?
Ich als Mann weine wenn mir danach ist,basta ^^


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Männer...

19.03.2016 um 10:25
Ein Mann, der bei jedem Wehwehchen direkt auf die Tranendrüse drückt... Verspielt sich bei mir jeglichen Respekt. Ist aber etwas, das ich bei mimosenhaften Frauen auch nicht sonderlich mag.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Männer...

19.03.2016 um 10:26
@KAALAEL
Wieso beweist man Stärke, wenn man weint?

Ich finde, es ist eher andersherum.


melden

Weinende Männer...

19.03.2016 um 10:30
@Kältezeit
weil man mutig genug ist, entgegen dem "Mimosenklischee", seine Gefühle zu haben, zu zeigen und sich nicht dafür zu schämen


melden
Anzeige

Weinende Männer...

19.03.2016 um 10:30
Kältezeit schrieb:Wieso beweist man Stärke
In dem man es zulässt und man es sich erlaubt schwach zu sein beweist man Mut zu Gefühlen.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden