Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Gewalt, Streit, Stress, Prügel
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:49
Capspauldin schrieb:Es gibt einfach unzählige Probleme und Situationen die über das Können entscheiden. 
Ja, man verliert nämlich stück für stück die übersicht über die eigene Person.
Das verständnis darüber kommt ja irgendwann wieder.



-

Bei mir war immer die Angst im Kopf "wenn du gehst, stirbst du vllt irgendwann"
Bis der Tag kam an dem ich dachte "wenn du bleibst - auch!!"
Also ging ich ... und musste NICHT sterben... mir passierte ab dem Tag nichts mehr.
Er suchte mich nicht - verfolgte mich nicht. Hat sich vermutlich nicht getraut weil das zu offensichtlich gewesen wäre.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:49
@X-RAY-2

ich hoffe du hast mich nicht falsch verstanden. Jeder halbwegs NORMALE Mensch sieht von Gewalt gegenüber seinem partner ab, egal was vorgefallen ist. Ich persönlich muss mir aber eingestehen, dass es durchaus Momente gab, wo ich mir vorstellen konnte, meinem Mann die Tasse, die ich gerade zur Hand hatte, an den Kopf zu schmeissen. Es gibt einfach einen Unterschied zwischen Vorstellung und Ausführung, darauf wollte ich hinaus.

@Stonechen
Stonechen schrieb:Ich hatte zum Beispiel immer ein Schlüsselbrett an der Tür, mit meinem Schlüssel... und einem Zettel von ihm daneben geheftet.,. darauf stand "ich denke an dich"

Jeder der ihn von unseren Besuchern las , äusserte wie verflixt süss das sei.
Nur ich verstand die Botschaft.
Das ist hart...Versteh mich nicht falsch, aber in solchen Momenten wird mir klar, was für ein Glück ich habe.

Andererseits sehe ich regelmäßig die Auswüchse, wenn solche W****er noch weitergehen. Das tut dann wirklich weh, auch als eigentlich Aussenstehende...


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:52
@IrreBlütenfee

Ich gönne jedem Menschen das absolute Glück auf Erden zu finden und verstehe dich da nicht falsch :)
Mich hat das erlebnis nicht verbittert... ich freue mich für andere Menschen wahnsinnig mit und glückliche Paare zu sehen tut mir auch gut.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:52
@Stonechen
Stonechen schrieb:Denen ist es sicher nicht möglich einfach zu gehen.
...wie bereits geschrieben...ich schrieb nichts davon das es einfach sei sich aus einer solchen situation zu befreien :/ ....und mir sind auch die umstände etc. bekannt welche dazu führen können das man sich in eine solche "beziehung" begibt bzw. in dieser weiterhin verharrt...was aber nichts an meiner aussage ändert, dass am ende des tages es die person selbst ist welche den schritt in die tat umsetzen muss um sich zu befreien (auch wenn es nicht einfach ist...)....oder wer soll es denn sonst tun...:ask:...wenn du meine aussage für falsch hälst...


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:55
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:ich hoffe du hast mich nicht falsch verstanden.
Ich glaube, du meinst den Unterschied zwischen dem "vorstellen können" aus der akuten Wut heraus (dem Impuis) und dem tatsächlichen Tun bzw ausleben dieses Impulses ...

Der Unterschied is natürlich klar :)


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:56
@Stonechen

Was mich verstört, ist diese Kaltblütigkeit eine solche, nur für dich klare Botschaft zu hinterlassen. Der wusste genau was er tat, oder?


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:57
@X-RAY-2

Genau das meinte ich, passiert jedem mal. Selbst dem friedlichstem Menschen...


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:57
@1ostS0ul

ich halte deine aussage nicht für falsch, sondern in manchen situationen für nicht umsetzbar.
ich blieb nur aus angst (nicht sooo lang wie andere, die horrorzeit betrug "nur" ein jahr... due beziehungs insgesamt 2 jahre)
angst geht nicht einfach, nur weil man selbst gehen WILL .
ich wollte nie bleiben. ich hab mich geekelt vor diesem mann ..und geschämt


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 22:58
@IrreBlütenfee

Da bin ich mir sicher, nur verstehe ich nicht warum.
Ich versteh es bis heute nicht.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:05
@Stonechen

Es ging ihm wahrscheinlich um Macht, er hat dich quasi als seinen Besitz angesehen, wie z.B. einen, verzeih mir, Hund. Was macht man mit Hunden, die nicht hören?

Ein beliebtes Druckmittel sind bei sowas auch Kinder. Die habe ich dann ab und zu auf Station. Wobei ich aber sagen muss, dass ich jede Frau verstehe, die dort nicht mehr dazwischen geht. Wenn ein Vater sein Kind krankenhausreif prügelt, was macht er dann erst mit der Mutter?

Das einzige Gute daran ist, dass solche "Väter" meist sofort längere Zeit auf Staatskosten leben.

Btw: Hast du dir im Nachhinein psych. Hilfe gesucht?


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:12
@IrreBlütenfee

Ja ich ging in Therapie, bzw in eine Gesprächstherapie.

Wir hatten Gott sei Dank keine gemeinsamen Kinder.
Allerdings bin ich mir sicher das ich immer dazwischen springen würde.
Aber auch da weiss man nicht ob man es schlimmer macht oder nicht.
Wenn jemand im Rauschwahn ist ist er im Rauschwahn.

Es ist einfach ein unerträgliches Thema aber ich bin froh das es Menschen umd Institutionen gibt die Hilfe leisten. Das ist so wichtig !
Ein ehrliches Danke an dieser Stelle an dich, das du deinen Job machst und hilfst !!!

Es sollte kleinere Gefängniszellen geben und mehr platz für Kinderauffangstationen.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:19
JPhys2 schrieb:Ich möchte dich bitten dieses besondere Thema ruhen zu lassen.
Ich bin sicher du meinst es nicht böse. Aber zur der Unterdrückunsgdynamik die dazu führt dass manche Frauen das längere Zeit so mit sich machen lassen gehört eben dass der Täter versucht ihnen einzureden dass es irgendwie ihre Schuld wäre...
Hier und jetzt bohrst du mit deiner Frage in einer schlecht verheilten Wunde rum.

Was du beobachtest ist auch etwas völlig anderes als was sie erlebt hast.
Sie hat sich nicht mit einem Schlägertypen eingelassen.
Sondern mit jemandem der nach aussen in völlig normal gewirkt hat.
Ja ich weis schon was du meinst, du hast schon auch recht aber meiner Meinung nach bringt das nicht viel immer alles verstehen und ja und ähh bist du Arm und viele Frauen sind bei den Männern so arm weil die Macht und Gewalt ausüben.
Und die Liebe die hat ein so Blind gemacht ohhh.
Du hast Alles schön erklärt aber es muss jetzt mal der Punkt kommen wo man als Frau auch mal aufwachen muss endlich, sonst wird es nie besser, nur durch Mitgefühl und Verständnis hinterher.
Ich hab das nicht nur auf sie bezogen sondern auch für Andere die vielleicht mitlesen.

Ich meine ich erlebe das selbst in meiner Wohngegend da springt ne junge Frau vom Balkon schreiend in der Nacht runter weil ihr Mann durch dreht immer wieder am nächsten Tag ist sie schon wieder bei ihm als wäre nichts gewesen.

Meiner Meinung nach um dieses Problem in den Griff zu kriegen geht es nur so, wenn die Frauen umdenken ein Mann kann nur so weit gehen wie es die Frau zulässt.
Da muss Aufklärung gemacht werden, weil so wie es jetzt ist wird das nicht besser, nach 3 Monaten schon zusammen ziehen, nach 7 Monaten heiraten dann bald das erste Kind und nach 1.5 Jahren ist man abhängig und falls es dann vielleicht doch nicht der richtige Partner ist steht man da und kommt alleine nicht mehr raus.
Natürlich kann die Frau nichts dafür nur mann weiß das es heute oft so läuft und dann sollte man sich einfach die Partner genauer aussuchen und dann lieber mal warten als blind ja wird schon gut gehen geblendet vor Liebe alles vergessen.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:22
Nightshot schrieb:Ja ich weis schon was du meinst, du hast schon auch recht aber meiner Meinung nach bringt das nicht viel immer alles verstehen und ja und ähh bist du Arm und viele Frauen sind bei den Männern so arm weil die Macht und Gewalt ausüben.
Und die Liebe die hat ein so Blind gemacht ohhh.
was soll das denn jetzt bitte? noch verhöhender geht es wohl kaum.
Danke für deinen Beitrag !


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:22
@Stonechen
Stonechen schrieb: sondern in manchen situationen für nicht umsetzbar.
...wenn der wille zu schwach ist um die angst zu überwinden ist es in diesem moment natürlich nicht umsetzbar...was in letzter instanz dann auch wieder an einem selbst liegt...wobei ich auch den begriff der Schuldin diesem zusammenhang nicht unbedingt für treffend halte... ;) ....
Stonechen schrieb:angst geht nicht einfach, nur weil man selbst gehen WILL .
...und wieder natürlich geht "sie" nicht einfach....sondern sie muss überwunden werden was nicht einfach und schwere "arbeit" ist...


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:22
@Nightshot
Nightshot schrieb:und dann sollte man sich einfach die Partner genauer aussuchen
Niemand verliebt sich in einen Tyrannen!
Das ist ein schleichender Prozeß, mit dem man erst mal klar kommen muss.

Aber in einem Punkt gebe ich Dir absolut Recht:
Nightshot schrieb:wenn die Frauen umdenken ein Mann kann nur so weit gehen wie es die Frau zulässt.
Allerdings gibt es da bei den Betroffenen auch riesige Unterschiede.
Die eine schaffen den Absprung, andere eben leider nicht.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:23
ich war auch betroffen.

2 jahre lang war ich mit einem aggressiven alkoholiker zusammen. habe das auch erst so richtig bemerkt als wir ein paar monate in unserer gemeinsamen wohnung gelebt haben. es fing klein an, mal hat er mich ein bisschen fester als normal angefasst (kaum merklich), dann wurden die worte in stresssituationen immer fieser, er überschritt langsam immer mehr grenzen. es wurde immer mehr, ich fühlte mich immer hilf- und wertloser. er beschimpfte mich, warf mit dingen nach mir, bespuckte mich, biss mich, er sperrte mich ein, zerstörte mir wichtige erinnerungsstücke, verbot mir den kontakt zu meinen freunden, kontrollierte mein handy. ich durfte mich nicht mehr schminken, weil das täte ich ja sowieso nur für nen anderen. männer durfte ich nicht anschauen, angeblich hätte ich ja eh mit jedem in der stadt was gehabt.

als er mich zum ersten mal schlug, da kam ich grad von der frühschicht nach haus. er hat sich wohl im besoffenen kopp ausgesperrt und ich fand ihn schlafend auf dem balkon. ich habe die tür geöffnet, davon wachte er auf und war fest davon überzeugt ich hätte ihn ausgesperrt. da ist er dann vollkommen ausgerastet... und mir wurde klar, dass er seine drohungen auch durchaus wahr machen würde. er hat mich dann so massiv bedroht dass ich irgendwie wie gelähmt vor angst war. es hat noch ein jahr gedauert bis ich den absprung geschafft habe. aber auch nur weil ich jemand anderes kennengelernt habe und der mir half. ich hab dann in einer nacht und nebel aktion ein paar sachen gepackt und bin weg.

geglaubt hat mir damals niemand, nur ein arbeitskollege der schon mal mitbekommen hat wie er wegen einer kleinigkeit schon ausgeflippt ist. angezeigt habe ich ihn ganz bewusst nicht. ich wollte einfach nur vergessen und weg von allem. eine therapie habe ich bisher auch nicht gemacht, ich fühle mich aber von den geschehnissen auch nicht verfolgt oder so. mittlerweile habe ich einen guten freundeskreis wo die mädels alle irgendwo betroffen waren und der austausch mit denen ist meine therapie.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:24
@1ostS0ul

ok so klingt es annehmbar :)


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:24
@Stonechen

Danke für dein Danke... :)

Aber ich bin ehrlich, vorallem am Anfang war ich mehrfach kurz davor, aufzugeben, da das teilweise kaum zu ertragen war. Das ich durchgehalten habe, ist grösstenteils meinem Mann zu verdanken, der, wahrscheinlich altersbedingt, wesentlich "cooler" damit umgeht und es vorallem am Anfang klaglos ertragen hat, wenn ich mal wieder was mit "nach hause" genommen habe.

Was mir aber bis heute ein Rätsel ist, ist dass sich die betroffenen Frauen auch für das die Schuld geben, was ihren Kindern passiert ist. Ich habe mit einigen darüber gesprochen, keine hatte für dieses "Übernehmen" der Schuld eine Erklärung, auch später nicht.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:27
Zu dem Thema hab ich schon mal was geschrieben, was die ganze Situation vieler Betroffener (was für ein blödes Wort!) glaube ich ganz gut beschreibt.
Diskussion: Warum lassen manche Frauen sich auf eine Alptraum-Beziehung ein? (Beitrag von DiePandorra)

Diskussion: Warum lassen manche Frauen sich auf eine Alptraum-Beziehung ein? (Beitrag von DiePandorra)


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2014 um 23:29
@IrreBlütenfee

Weil man als Mami immer das wichtigste Gut schützen will.
Die eigenen Kinder. Schafft man das nicht - hat man wieder mal versagt.
Und lieber lässt man sich das eigene Gesicht matschig prügeln als das man zulässt das die Kinder auch nur einen schlag abbekommen.
Einmal natürlich der Mutterliebe wegen und einmal aus dem Grund nicht AUCH noch als Mutter zu versagen.
Jedenfalls wäre das meine Intention dazu :(


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt