Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

490 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Zahnarzt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:28
^^ kann sein @almiero
Meine Zahnärztin ist irgendwie nicht hübsch


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:29
@Jurilaris

ich hab meine auch über die Krankenkasse bekommen... Gott sei dank, ich hab aus Bock mein Zahnarzt mal gefragt was die gekostet haben .. jetzt nur die Zähne, die OP und so rechne ich mal nnicht mit.

da bin ich aus den Wolken gefallen .... aber dafür sind sie voll schön ...
als meine op war durfte meine Ma mit rein... hat sich aber bei der aktion wie ich dan eingepennt bin, verdrückt :D
aber kaum wach, Zähne im Mund , *gibs hier ein spiegel??? jo hingewankt *noch leicht benebelt gewesen* .. boa sieht das geilo aus und von da an hab ich nur noch ein auf Grinsekatze gemacht ^^

Achso un meine Ma hörte nix andres von mir als Thema *meine neuen Zähne :D *kein wunder das die nur noch Kopfweh hatte* :D


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:31
@almiero
Zitat von almieroalmiero schrieb:Gern zum Zahnarzt geht wohl nur, wer heimlich in die Zahnärztin oder in den Zahnarzt verliebt ist.
hehehe...

ne meiner ist nicht mein Beuteschema und zu Alt ^^


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:33
@MiaJinn
Es gibt ja solche Schwärmereien, auch wenn man damit neben der Spur ist.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:34
@almiero

och ich hatte mal einen vor 14 Jahren , den fand ich auch legga.. bin aber abgeblitzt ^^


@Jurilaris

dieses Jahr steht die Kontrolle noch aus.. mach mir aber diesmal ein Termin in wärmeren Tagen und nicht wieder im Winter *bibber* muss 2 km latschen zum Doc.. das ist dann uncool.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:39
Ja verstehe ich voll und ganz @MiaJinn
ich will das im Frühling oder Anfang Sommer haben....und dann ist endlich SCHLUSS dumdidumdidumm :)


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:40
@Jurilaris

ausser 1 mal im Jahr die normale Kontrolle oder wenns zwickt und zwackt :D

ja ist schon easy mit Gebiss....


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:41
Aber selber bezahlen wollt ich es auch nicht....aber ich konnts mir auch nicht aussuchen wirklich.
So ich bring mal meine Kiddies in die Heia:)


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:45
@Jurilaris

ne die Jährliche kontrolle ist normal... eben nur die Praxisgebühren und wenn es zwickt und zwackt kostet auchnichts ;)

jo mach mal.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 19:52
Also bis etwa 12 hatte ich nie Angst vorm Zahnarzt. Ich hatte einen wirklich sehr guten Zahnarzt und hab mir da immer ohne Betäubung die Zähne restaurieren lassen. Hat NIE weh getan.
Dann bin ich umgezogen und hab mir vor Ort einen neuen Zahnarzt gesucht. Da hat dann eine Praxis neu geöffnet und ich bin ganz naiv zu dem Uni-Frischling gegangen, weil mir eine Füllung im Backenzahn raus gefallen war.
Der Zahnarzt bohrte und bohrte... plötzlich gabs nen riesen Schmerz. Da hat der mir tatsächlich auf den Zahnnerv gebohrt. Ich schrie wie am Spieß und der Arzt meinte nur "tut mir leid, aber ich muss da noch weiter sauber machen" und bohrte fleißig weiter O_o
Natürlich hat sich der Zahn entzündet. Also wieder Füllung raus, die angebliche Spritze wirkte kein bisschen, wieder auf den Nerv drauf. Ich war nur noch am heulen.
Das Medikament hat nichts gebracht, die Wurzel vereiterte. Dann gabs eine Wurzelresektion (die zum Glück schmerzfrei verlief).
Najaaaaa. Jahre später wurde der Zahn marode und musste raus. Ich war wieder bei einem Zahnarzt-Frischling. Der spritzte die Betäubung falsch (mir wurde der Kiefer vorne taub O_o aber der Backenzahn sollte gezogen werden). Als ich ihn darauf aufmerksam machte, sagte er nur, ich würde mir das aus Angst einbilden.
Also zog er mir den Backenzahn ohne Betäubung. Der marode Zahn zerbröselte dabei, wobei die Wurzeln im Kiefer stecken blieben. Also bohrte der Zahnarzt die Wurzel aus dem Kiefer raus... ohne Betäubung!!! Mir tat eine Woche lang der Kiefer so sehr weh. Ich konnte nur Brühe schlürfen.

Seit dem bekomm ich Panikattacken, wenn ich zum Zahnarzt muss. Aber ich gehe sofort, wenn es weh tut, weil ich noch viel mehr Angst davor habe, dass die Beschwerden schlimmer werden könnten.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 20:15
@GalleyBeggar

Meine Fresse - ist das übel O.O
Gott sei Dank hab ich sowas nicht durchmachen müssen - dann drück ich dir mal die Daumen, das du einen fähigen Arzt findest, der dich nicht quält.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 20:20
@GalleyBeggar
Mein Gott, allein das Lesen tut schon weh. Bei dem Ablauf kann ich deine Angst voll und ganz verstehen. Wenn mir das passiert wäre, würde man mich wahrscheinlich nur noch mit Gewalt zum Zahnarzt kriegen.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 20:25
@GalleyBeggar
da geht es mir wie dir...jahrelang waren die zahnarzt besuche so halbwegs ok und dann wurde mir ein entzündeter backenzahn ohne betäubung gezogen...ich dachte wirklich ich werde ohnmächtig vor schmerzen...war tagelang nicht ansprechbar!nu ist bei mir natürlich aus mit zahnarzt!
und ich darf nicht daran denken wenn mal wieder was seien soll mit meinen beissern*angst*
lg


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:02
@GalleyBeggar
@Hellskitty
@Istas
@Dionysa

Also, wenn ich mir diese Geschichten so lese, wird mir schlecht...! Die Zahnärzte in Deutschland müssen die schlechtesten der ganzen Welt sein, anhand all dieser Horror-Geschichten...!
Ich musste persönlich schon etwa 7 mal bohren gehen, und es hat noch nie weh getan...! Nicht einmal die Spritzen...!
Ich bin erstaunt, wie viele sich hier, über Schmerzen beim Zahn-ziehen beklagen, was eigentlich überhaupt nicht weh tun dürfte! Bei uns bekommt man so viel Betäubungsmittel in das Zahnfleisch gespritzt, dass man den Mund nach einem Tag, immer noch nicht bewegen kann, weil er immer noch taub ist...! Und ein Zahn hat übrigens üblicherweise "3" Wurzeln, also sollte man grundsätzlich generell nur Zahnärzten vertrauen, die einem: "drei" Spritzen pro Zahn verpassen...! Alle anderen sind Analphabeten, die nicht viel von ihrem Handwerk verstehen...!


1x zitiertmelden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:09
@Wolkenleserin
Mir ist zum Glück sowas auch noch nicht passiert. Hatte noch nie wirkliche Schmerzen beim Zahnarzt, da war die Spritze das Schmerzhafteste.

Aber wird wahrscheinlich wie in jedem anderen Beruf sein, es gibt Gute und Schlechte. Bleibt nur zu hoffen, dass man nie bei einem schlechten Zahnarzt landet.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:10
@Wolkenleserin
och danke wie nett du das geschrieben hast!
wie gesagt ich hab erst gar keine spritze bekommen!
es war wirklich die hölle...das schlimmste was ich erlebt habe und ich habe 2 geburten überstanden*zwinker*
lg


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:13
@Istas

Bei keiner Spritze, würde ich an deiner Stelle den Mund gar nicht aufmachen, oder davon laufen...!

das hält ja ein normaler Mensch gar nicht aus...! ??

und sei besser froh, lieber 3 Spritzen, als wenn es weh tut, während dem ziehen, weil das die viel grösseren Schmerzen sind...!


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:14
@Wolkenleserin

Na als 14 Jährige hatte ich auch so ein derbes Glück, abens Zahnschmerzen keiner mehr offen ab in die Uniklink mit Notzahnarzt..

jo hatte da so ein studenten, der nicht wusste wie er den Zahnbohren soll bei einer Festen -Zahnspange.. bohrte drauf los rutschte ab .. (war vielleicht eine schweinerei) hing er im Zahnfleisch... naja das Ding wieder rausgefrimelt *tat weh wie sau*

ich bin dann aufgestanden, da kam dann der richtige Zahnarzt und blubbt mich voll.
Vor schmerzen hab ich den nur noch wech geschups und bin raus.

was ich damals sehr komisch fand das der Azubi/Studierende da ran durfte und der Hauptzahnarzt da sein Kaffee schlürfte. ( der stand da nicht bei um dem das zu verklickern*)

Hab es natürlich mein Ellis erzählt, die waren auch nicht sonderlic begeistert über den Zahnarzt und sein Studifunzi.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:14
@Istas
Hat er dich nicht gefragt, ob du eine Spritze willst? Fände ich unmöglich.
Ich werd bei jeder noch so kleinen Arbeit an meinen Zähnen von meinem Zahnarzt gefragt, ob ich eine Spritze will.


melden

Die Angst vorm Zahnarzt paradox?

05.03.2012 um 21:18
Zitat von WolkenleserinWolkenleserin schrieb:Und ein Zahn hat übrigens üblicherweise "3" Wurzeln, also sollte man grundsätzlich generell nur Zahnärzten vertrauen, die einem: "drei" Spritzen pro Zahn verpassen...!
Die Spritze hat doch nichts mit den Zahnwurzeln zutun sondern mit dem Nerv, der muss betäubt sein.
Ausserdem ist es Blödsinn das ein Zahn üblicherweise drei Wurzeln hat, da kommt es auf den Zahn an. Ein Schneidezahn hat nur eine Wurzel, die "vorderen" Backenzähne haben meist zwei und die hinteren Backenzähne drei oder sogar vier.

Ich selber habe auch große Angst vorm Zahnarzt und leider muss ich am Donnerstag wieder hin zum überkronen einiger Schneidezähne. Abgeschliffen sind sie schon und nun habe ich sogenannte Provisorien drauf, die kommen Donnerstag wieder runter um die Kronen anzupassen...ich habe höllische Angst weil das ohne betäubung ablaufen soll und die beschliffenen Zähne so empfindlich gegenüber Luft und Kälte sind.


melden