Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

415 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Männer, Michael Jackson ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 13:43
Zitat von moricmoric schrieb:zu Löwen, wenn es um ihre Kinder geht
So ist nun mal die Natur...
Zitat von moricmoric schrieb:Das soll aber niemand davon abhalten, männliche Erzieher einzustellen... und so ist es ja auch nicht. Die Kitas sind saufroh, wenn sie mal einen männlichen Praktikanten bekommen und versuchen den auch anzubaggern, dass er ja nach dem Praktikum, wenn er seine Ausbildung abgeschlossen hat, zu ihnen kommt. Natürlich nur, wenn er auch fähig ist, das ist klar...
Über das Thema habe ich schon mit mehreren Erziehern, mit Eltern und auch der KiTa-Leiterin gesprochen und das ist genau so wie du schreibst.
Die Leiterin hat jedoch unter der Hand gesagt, dass dann negative Reaktionen von Eltern kommen... und nicht jeder akzeptiert wird. Sie sieht diese Reaktion dann als ein Aufruf: "Achtung, wir machen uns sorgen!"

Vielleicht braucht der Mensch noch ein paar Generationen bis er das akzeptiert hat...


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 13:47
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Die Leiterin hat jedoch unter der Hand gesagt, dass dann negative Reaktionen von Eltern kommen... und nicht jeder akzeptiert wird. Sie sieht diese Reaktion dann als ein Aufruf: "Achtung, wir machen uns sorgen!"
Da sehe ich aber auch die Aufgabe bei der Kita-Leitung sowas aufzuklären und den Eltern näherzubringen. Ich meine, wenn ich doch qualifiziertes und gutes Personal möchte, und ich kann mir gut vorstellen, dass es solche Männer gibt, dann muss ich auch in der Lage sein dies zu rechtfertigen und zu erklären. Wie möchten wir unseren Kindern denn Offenheit und Toleranz beibringen, wenn sowas schon scheitert?
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Vielleicht braucht der Mensch noch ein paar Generationen bis er das akzeptiert hat...
Wahrscheinlich hast du Recht, ich finde das sehr schade.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 13:50
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Na, na - das ist so etwas wie (Achtung Analogie)...Leute aus dem Land X sind kriminell.
Eigentlich ist alles immer ein Vorurteil und wenn es doch passiert ein Einzelfall. (Das meine ich fast ernst)
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich finde deinen Einwand sexistisch da er nur ein Verbot aber keine Lösung anbieten
Lösung wäre mMn: mehr Erzieher, besser bezahlen, besser ausbilden, besser prüfen/kontrollieren.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:06
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Den Großteil.
du zitierst nur die Teile vom Text, die dir passen.
Zitat von domovoidomovoi schrieb:    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass etwa 90% der Täter männlich und 10% weiblich sind.
"Zum gegenwärtigen Zeitpunkt" und dann kommt die Erklärung, dass die Sache nicht erforscht ist und sich der weibliche sexuelle Mißbrauch anders als der männliche darstellt.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:08
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Männlicher Bezug ist gerade in dem Alter unterrepräsentiert und sollte quasi für jeden KiGa obligatorisch sein.
Finde ich auch. Das Problem ist wohl, dass es gar nicht genug männliche Interessenten gibt. Egal, ob das an der Bezahlung oder am Ansehen (Kindergärtner = Softie) bei anderen Männern liegt.
Zitat von Deep_Throat_V2Deep_Throat_V2 schrieb:Im letzten Jahr war da auch ein junger Mann der gerade von der Schule gekommen ist. Die Kinder haben ihn geliebt und waren alle sehr traurig als er dann gegangen ist. Gerade die Jungs im Kindergarten hatten in ihm eine Bezugsperson.
Habe Ähnliches erlebt. Kinder in diesem Alter sind oft ganz wild auf eine männliche Bezugsperson. Weibliche haben sie genug.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Gerade für Kinder, die ohne Vater aufwachsen, oder vom Vater nicht viel haben, eine wunderbare Angelegenheit, eine männliche Bezugsperson im Kiga zu haben! Für Jungs UND Mädchen.
Eben. Wenn es keine männliche Bezugspersonen (außer vielleicht einem altmodischen oder senilen Großvater) gibt, fehlt den Kindern etwas.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:11
Zitat von domovoidomovoi schrieb:WARUM Menschen Ängste haben könnten
der besorgte Bürger.
kommt mir bekannt vor.
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Meine Tochter hat einen männlichen Erzieher und mein Sohn hatte auch mehrere. Alles gut!
erinnert mich ebenfalls an die besorgten Bürger. die haben auch immer mindestens einen Schwulen/Ausländer/Flüchtling als Freund


2x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:17
Zitat von domovoidomovoi schrieb:WARUM Menschen Ängste haben könnten
Aus den abstrusesten Gründen. Mir ist ein sehr aktueller Fall bekannt, bei dem ein syrischer Grundschullehrer (2-facher Familienvater) nicht in einer Kindestagesstätteneinrichtung arbeiten darf, weil die Kolleginnen (die ihn nie kennengelernt haben) Angst davor haben, dass er ein Attentäter sein könnte. Da wurde sogar eine Petition unterschrieben, damit der da bloß nicht anfangen kann.

Das ist doch abstrus. Vorurteile (und die haben meistens nix mit dem gesunden Menschenverstand zu tun) sind niemals zielführend.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:19
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Aus den abstrusesten Gründen. Mir ist ein sehr aktueller Fall bekannt, bei dem ein syrischer Grundschullehrer (2-facher Familienvater) nicht in einer Kindestagesstätteneinrichtung arbeiten darf, weil die Kolleginnen (die ihn nie kennengelernt haben) Angst davor haben, dass er ein Attentäter sein könnte. Da wurde sogar eine Petition unterschrieben, damit der da bloß nicht anfangen kann.Das ist doch abstrus. Vorurteile (und die haben meistens nix mit dem gesunden Menschenverstand zu tun) sind niemals zielführend.
Das ist aber Hetze aller erster Sahne. Kam keiner auf die Idee eine Gegenpetition zu starten? Sorry für den OT, aber das finde ich schon sehr heftig.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:19
Zitat von KybelaKybela schrieb:"Zum gegenwärtigen Zeitpunkt" und dann kommt die Erklärung, dass die Sache nicht erforscht ist und sich der weibliche sexuelle Mißbrauch anders als der männliche darstellt.
Ja, es geht hier auch um EMPFINDUNGEN...

Nur ein Gedankenexperiment:
Ein Supermarkt gibt eine Warnmeldung: Zwischen den 10.000 roten und blauen Flaschen gibt es 100 mit schlechtem Wasser.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass etwa 90% der Flaschen mit schlechtem Wasser, rot sind.
Welche Farbe kommt bei dir in den Einkaufswagen?
Zitat von KybelaKybela schrieb:der besorgte Bürger.
Damit brauchst du nicht ankommen


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:20
Zitat von KybelaKybela schrieb:der besorgte Bürger.
kommt mir bekannt vor.
Also bitte. Was soll dieser Vergleich?

@domovoi versucht hier darzustellen, warum Menschen Ängste haben.

Muss man die Leute immer in eine Ecke stellen? Meine Güte.


2x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:23
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Nur ein Gedankenexperiment:Ein Supermarkt gibt eine Warnmeldung: Zwischen den 10.000 roten und blauen Flaschen gibt es 100 mit schlechtem Wasser.Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass etwa 90% der Flaschen mit schlechtem Wasser, rot sind.Welche Farbe kommt bei dir in den Einkaufswagen?
Das ist nicht vergleichbar mit dem Fall hier. Du kannst keine Dinge mit Menschen vergleichen. In deinem Beispiel würde keine der Flaschen in meinen Einkaufswagen wandern. Was heißt das in Bezug auf unseren Thread? Es würde gar keine Erzieher mehr geben, weder männlich noch weiblich. Also absolut nicht anwendbar.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:24
Zitat von HatoriHatori schrieb:Muss man die Leute immer in eine Ecke stellen? Meine Güte.
Ich habe ihn nicht in diese Ecke gestellt.
Er argumentiert und reagiert nur wie die anderen besorgten Bürger, wenn man ihnen mit Daten und Fakten kommt. Und er lässt manipulativ Textteile seiner eigenen Links aus
Zitat von domovoidomovoi schrieb:WARUM Menschen Ängste haben könnten
Und das bleibt von seinen "Argumenten" übrig.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:26
Zitat von Lilith101Lilith101 schrieb:Das ist nicht vergleichbar mit dem Fall hier. Du kannst keine Dinge mit Menschen vergleichen. In deinem Beispiel würde keine der Flaschen in meinen Einkaufswagen wandern. Was heißt das in Bezug auf unseren Thread? Es würde gar keine Erzieher mehr geben, weder männlich noch weiblich. Also absolut nicht anwendbar.
Nicht anders funktioniert die Psyche...

Deswegen lassen manche Eltern ihre Kinder auch Zuhause...


2x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:27
@domovoi
Weil sie Angst haben, dass ihnen in der Kita schlechtes widerfährt? Also das finde ich doch sehr weit hergeholt und kann ichmir nicht vorstellen. Hast du hierzu irgendwelche Belege? Spätestens ab dem 1. Schuljahr ist das dann eh hinfällig, denn Gott sei Dank haben wir eine Schulpflicht in Deutschland.

Bitte verzeih, aber ich hab von noch niemandem gehört, der aus solchen Gründen sein Kind nicht in die Betreuung gibt.
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Nicht anders funktioniert die Psyche...
Doch, habe ich dir doch aufgezeigt.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:30
Zitat von KybelaKybela schrieb:Und er lässt manipulativ Textteile seiner eigenen Links aus
Kann hier keinen ganzen Artikel reinstellen... und ich "schneide" auch nichts raus
Zitat von KybelaKybela schrieb:Und das bleibt von seinen "Argumenten" übrig.
Das war kein Argument!
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass etwa 90% der Täter männlich und 10% weiblich sind.
Das ist einer...


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:31
Zitat von HatoriHatori schrieb:domovoi versucht hier darzustellen, warum Menschen Ängste haben.
und das ist nicht tendenziös?
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Finde mir mal einen Artikel wo eine ErzieherIN der Pädophilie beschuldigt wurde
nachdem er die Artikel bekam, hat er seine Argumentation verändert


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:33
Zitat von Lilith101Lilith101 schrieb:Das ist aber Hetze aller erster Sahne. Kam keiner auf die Idee eine Gegenpetition zu starten? Sorry für den OT, aber das finde ich schon sehr heftig.
Die Leiterin, die seiner Einstellung zugestimmt hatte, war richtig angepisst - soweit ich weiss, wird das für die Kolleginnen auch nicht konsequenzenlos bleiben. Aber wenn die einmal die Eltern auf ihrer Seite haben, ist da halt auch nichts mehr zu machen..

Er hat eine andere Anstellung gefunden - an einem Platz, wo er eben nicht mit dieser Hetze konfrontiert wird.
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Deswegen lassen manche Eltern ihre Kinder auch Zuhause...
Also, ich finde es einfacher, mit den Erziehern und Erzieherinnen im Dialog zu sein und vorallem mit meinem Kind. Ihm das Gefühl zu geben, dass es mit seinen Problemen stets zu mir kommen kann, nachzufragen, und ihm spielerisch zu vermitteln, wo es Grenzen setzen muss bzw. wo Menschen ihre natürliche Grenze haben .. denn das ist nicht nur für den Pädoort No. 1 die Kita unheimlich wichtig :troll: , sondern für's ganze Leben.

Das Kind zu verstecken führt zu nichts, außer man will seine eignen irrationalen Ängste auf's Kind übertragen und ihm irgendeine Persönlichkeitsstörung mitgeben...


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:34
Zitat von domovoidomovoi schrieb:Das ist einer...
und was sagst du zum restlichen Text, dass sich der weibliche sexuelle Missbrauch anders äußerst und die Sache ungenügend erforscht ist?


2x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:35
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Er hat eine andere Anstellung gefunden - an einem Platz, wo er eben nicht mit dieser Hetze konfrontiert wird.
Gott sei Dank.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Das Kind zu verstecken führt zu nichts, außer man will seine eignen irrationalen Ängste auf's Kind übertragen und ihm irgendeine Persönlichkeitsstörung mitgeben...
Und dann wird es natürlich ganz gefährlich, weil das Kind nicht neutral agieren und reagieren kann, weil es nur von Ängsten der Eltern gefüttert wurde. Das muss ja zwangsläufig zu sozialer Inkompetenz und Paranoia führen.
Zitat von KybelaKybela schrieb:und was sagst du zum restlichen Text, dass sich der weibliche sexuelle Missbrauch anders äußerst und die Sache ungenügend erforscht ist?
Und ich ergänze: Mindestens genauso schlimm ist als Pädophile Neigungen an einem Kind auszuprobieren


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

03.07.2017 um 14:36
Zitat von KybelaKybela schrieb:Finde mir mal einen Artikel wo eine ErzieherIN der Pädophilie beschuldigt wurdenachdem er die Artikel bekam, hat er seine Argumentation verändert
Da wollte ich dass der "Suchende" entsprechende Empfindungen dabei bekommt...

Ein Bespiel... in Google "Kindergarten Pädophilie" eingegeben:

Die ersten Ergebnisse sind eindeutig... und so etwas prägt!

111Original anzeigen (0,6 MB)


4x zitiertmelden