Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

415 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Männer, Michael Jackson ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:04
@moredread

Beiseitegewischt nicht unbedingt, es gab hier vor einigen Jahen einen Fall, da wurde an der Frau sogar ein Exempel statuiert.
Ich denke nur in den Köpfen herrscht eher die Ansicht, dass Männer eher die Täter sind, vor. Allerdings muss ich dazusagen, dass bei richtigen Vergewaltigungen, die Männer vorne liegen.

Was aber trotzdem kein Grund ist einen Generalverdacht zu stellen.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:04
Ich würde sogar meine Kinder eher in einen Kindergarten schicken wo auch Männer erziehen als in einen mit nur weiblichen Erzieherinnen.
Das tut den Kindern gut, egal ob Mädchen oder Jungen. Kinder brauchen verschiedene Bezugspersonen, die auch jeweils anders reagieren.
Und alle reden über Pädophile: es gibt auch jede Menge weibliche Pädophile, möchte jetzt nichts unterstellen, aber Frauen agieren im Verborgenen, sind weniger offensichtlich als Männer, aber wie gesagt das hat jetzt nicht unbedingt etwas mit Kindergarten zu tun.
Dies nur zum Thema übers herumhacken auf Männer die ja sooo böse sind.
Also für mich: männliche Erzieher überhaupt kein Problem!


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:04
Ich mache hier keine Panik, aber ich habe Angst um mein Kind!! Ich habe auch schon geschrieben, dass Männer als Kindergärtner generell gut für die Kinder sind, grade da es so viele allein erziehende Mütter gibt!

Aber ein gewisses Risiko gibt es leider immer! Und das mit dem vorlegen des polizeilichen Führungszeugnis wird leider auch nicht so umgesetzt wie gedacht. Ich habe neulich erst ne Reportage gesehen. Es ist so, dass viele pädophile sich absichtlich arbeit mit Kindern suchen um sich selbst zu beweisen, dass sie ihrem Drang wiederstehen können! Und gelesen habe ich das von 100 Männern die so rumlaufen, einer pädophile Neigungen hat!

Es kann mir niemand vorwerfen, dass ich mein Kind schützen will!


2x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:06
@moredread

Ja sollte ich nochmal nach einem Kindergarten Ausschau halten muessen, immo ist es nicht noetig.

Ich denke ich wuerde mir da schon extreme Gedanken machen, und sicher nach einer Institution mit entsprechenden Angestellten und Sicherheitskonzepten suchen.

Es gibt so etwas ja zum Glueck, z.b. Verhaltensregeln fuer die Mitarbeiter, usw.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:08
@Lady_Amalthea

100 generell oder einer von 100 in der Kinderbetreuung?


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:08
Hier in Hamburg läuft grad ne Werbekampange für mehr männliche Erzieher.
Habe selbst auch zwei männliche Freunde, der eine ist Heilerzieher, der andere lernt Erzieher.
Für viele Eltern ist es auch wichtig das ein männlicher Erzieher im Kindergarten am Start ist,
Weil (kleine) Jungs auch dringend mehr männliche Vorbilder brauchen... also @winze1991 los gehts,
ich hab auch 2 Ausbildungen, manchmal brauch man halt n bißchen bis man seinen beruflichen
Platz gefunden hat...
Und dieser M. J. Kram is ja nunmal echt Humbuck!


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:09
@Puschelhasi


Einer von 100 generell!!


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:10
@ Teelöffelchen:

Das ist super das sich in Hamburg da was tut! Da gebe ich dir vollkommen Recht! Vielen Dank, solche Beiträge tun richtig gut und machen auch Mut das durchzuziehen ! :)


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:11
@winze1991
Tut mir wirklich leid für dich.
Gleichzeitig finde ich deine Einstellung super und ich freue mich das du gerne mit Kindern arbeitest. Das gibt es leider nicht sehr häufig.

Tja, tut mir echt leid das du mit solchen Vorurteilen kämpfen musst.
Das ist einfach das typische Klischee.
Ein Mann im Kindergarten ist sehr sehr selten und entsprechend untypisch, man denkt automatisch das dieser Mann sich entweder von Kindern angezogen fühlt oder homosexuell ist.
Das mit dem Tattoo ist Mist... also das du alleine deswegen schon gegen Vorurteile kämpfen musst.
Darf ich fragen wo du dieses Tatoo hast (sry für den Fall das ich dies vielleicht überlesen habe in den vorhergehenden Posts). Ist es an einer unauffälligen Stelle dann musst du ja nicht darüber sprechen und es auch nicht zeigen. Geht doch schließlich niemanden an wo und was du als Körperschmuck trägst :) .

Nun zu meiner persönlichen Einstellung.
Ich hätte nichts dagegen wenn im Kindergarten meiner Tochter ein Mann als Erzieher bzw angehender Erzieher tätig wäre. Im Gegenteil, manche Kinder brauchen ja auch eine männliche Bezugsperson.
Während meiner Ausbildung zur Erzieherin gab es in meiner Klasse keine Typen, aber dafür umso mehr in dem Ausbildungsgang zum Kinderpfleger.
Die Typen in diesem Kurs waren... wie sage ich es einigermaßen nett... durch die Bank weg anders als Frau sich das wünschen würde... entweder waren sie extrem alternativ eingestellt oder sie kamen sehr tuntig rüber.
Okay, ich hab in dieser Zeit auch 3 angehende Kindergärtner und Heilerziehungspfleger kennengelernt die nicht männlicher hätten sein können. Richtige Testosteronbolzen bei deren Anblick Frau weiche Knie bekommt ;) ... Also kann man auch nicht behaupten das alle männlichen Erzieher "anders" wären.

@winze1991
Weißt du schon in welchem Bereich du genau arbeiten möchtest?
Kindergarten, Hort, Kinderhein, mit Jugendlichen?
PS: Daumen hoch, ich freue mich wirklich darüber das es tatsächlich noch Männer gibt die diesen Beruf ergreifen möchten :)


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:12
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Und gelesen habe ich das von 100 Männern die so rumlaufen, einer pädophile Neigungen hat!
quelle?


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:12
@Lady_Amalthea

Heftig!

Da kann man ja annehmen, dass Taeter mit solchen Neigungen die Naehe von Kindern suchen, was die Quote nochmal extrem erhoehen wird.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:15
@25h.nox
Weiß ich leider nicht mehr!

Aber das ist das was mir so Angst macht. Noch ist meine kleine nicht im Kindergarten aber so als Babysitter hole ich mir auch nur Personen denen ich 100 prozentig vertraue! Also die ich schon seit Jahren kenne. Am sichersten ist es mir aber doch wenn mein Kind und ich zusammen sind!


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:16
@Lady_Amalthea
Als ob Frauen so viel besser sind (und das sage ich als Frau)

Es gibt auch Frauen die einen Hauwech haben, veraltete verquere Erziehungsmethoden versuchen im Kiga durchzudrücken und dadurch den ihnen anvertrauten Kindern schaden.
Es gibt auch Frauen die Kinder missbrauchen.

Du kannst nicht ernsthaft davon ausgehen das ein Mann automatisch was von Kindern will wenn er einen Beruf ergreift in dem er mit Kindern zu tun hat

*shocking*


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:18
@Lady_Amalthea du hast dich grade absolut unglaubwürdig gemacht, keine quelle, keine kekse.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:19
Ich denke das Problem in Kindergärten sind nicht Kindergärtner, sondern daß generell zu wenig überprüft wird, wer die Personen sind die mit den Kindern umgehen.

Ich habe da schon sehr negatives gehört, was ich an dieser Stelle nicht konkretisieren möchte.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:20
@slobber

Das denke ich doch gar nicht, wahrscheinlich sind die meisten Männer in diesem Beruf auch harmlos und mögen einfach Kinder. Aber wenn es denn nur einer ist der nicht so harmlos ist und grade der ist bei meinem Kind im Kindergarten tätig...Oder bei einem anderen, ist ja genau so schlimm!


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:22
@25h.nox

Es geht hier doch nicht um Glaubwürdigkeit, du kannst ja glauben was du willst.

Jeder hat eben seine Meinung.

@winze1991

Trotzdem solltest du deinem Wunsch nachgehen!


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:22
Und selbst wenn man einfach nur allgemein Angst hat um sein Kind... so muss man doch irgendwann eines einsehen:
Wenn man sein Kind nicht grade auf eine katholische Mädchenschule schicken möchte (und ansonsten abschotten will von der Umwelt) wird dieses Kind zwangsläufig im Laufe des Lebens männliche Betreuer haben. Sei es in der Schule, sei es in der nachschulischen Hausaufgabenbetreuung, in Vereinen oder auf Ferienfreizeiten.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:25
@slobber

Ja das sehe ich genauso und ich werde immer ein komisches Gefühl dabei haben! Aber deswegen werde ich meinem Kind sowas nicht verwähren oder sie abschotten.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

08.05.2012 um 23:30
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Es geht hier doch nicht um Glaubwürdigkeit, du kannst ja glauben was du willst.

Jeder hat eben seine Meinung.
du stellst hier behauptungen auf und tust so als ob das irgendwelche grundlagen hätte.
ne meinung ist ja schön und gut, aber wenn man mit zahlen umgeht gehts immer um glaubwürdigkeit.
das du glaubst das 1% aller männer auf kleine kinder stehn ist das ne völlig legitime meinung, wenn du aber sagst du hättest es irgendwo gelesen machst du darauß hetze wenn du keine seriöse quelle lieferst, da du ja vorgibst das deine meinung irgendeinen bezug zur realität hat.


melden