Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

174 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fußball, Sport ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 14:25
Fußball ist in mein Augen extreme Steuerverschwendung weil die Fans sich nicht zusammen reißen können.

ich für mein teil finde Fußball hirnlos aber jedem das seine.

Ich gucke nie Sport wozu auch,ist mehr als Langweilig da mache ich lieber meine Grafiken.


1x zitiertmelden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 15:05
Naja ich find Sport an sich auch nich unbeding interessant ^^

nur habe ich mich eben gefragt was grade bei den sport so verflucht interresant sein muss das der ebn so viele leute begeistert ^^


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 15:29
Brot und Spiele, mehr ist das im Grunde nicht.
Es ist seit Jahrhunderten kein Geheimnis das man die gemeinen Massen mit solchen Dingen gut beschäftigen und kontrollieren kann....


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 15:34
Panem et Circensis.

Das Proletariat braucht einfach einen Kontrapunkt zum tristen Alltag - manche rauchen Marihuana, manche trinken exorbitante Mengen Alkohol, einige häkeln und eine ganze Menge sieht Sport im Fernsehen.

Warum gerade Fußball bzw. Sport im Allgemeinen ansehen zu solch einer Massenbeschäftigung avanciert, kann ich nur mutmaßen.
Wahrscheinlich sehen sie in den favorisierten Spielern ein Stück dieses jovialen Idealisten, dem die Welt nicht genug ist, der alles erreichen kann - und bedauern, dass diese Person, die ja in jedem von uns steckt, irgendwann unterwegs auf der Strecke geblieben ist.


1x zitiertmelden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 15:39
@kbvor4

Und du bist dann sicher der Präsident der Vereinigten Staaten, so viel hat du aus dir mehr gemacht, als wir Proleten?

Wie kommts dann, dass son Mist dabei rauskommt, wie dein Post eben?

Muss ich den mit -1 multiplizieren, damit er Sinn ergibt?


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 15:54
Es ist einfach so, dass Fußball oder Sport im Allgemeinen ein schönes Gemeinschaftsgefühl auslöst. Manche Leute übertreiben es eben mit ihrer Liebe zum Sport bzw. kann sowas eben leicht ausarten. Ich kenne das auch von mir selbst, allerdings ist das nicht so extrem, wie du das beschrieben hast.

Ich verpasse auch kein Spiel von meinem Verein, bin immer am mitfiebern und auch oft genug am Fluchen und Toben. :)

Und Idioten gibt es eben in jedem Bereich, sei es Fußball oder Musik oder sonst was. (Randalen usw.) Was das betrifft, sind solche Leute für mich einfach nicht ganz dicht im Kopf. Außerdem ist es ein mehr als unsportliches Verhalten.
Ich glaube gäbe es keinen Fußball, würden sich solche Leute eben einen anderen Weg oder ein anderes Hobby suchen, um ihren Aggressionen freien Lauf zu lassen.
Zitat von Terror-ToastTerror-Toast schrieb:NUR DER ♥FCN♥
Yay! :)


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:00
Fußball ist meiner Meinung nach ein sche*ß Sport, 20 Typen die einem Ball hinterher rennen...
Mehr kann man nicht dazu sagen

Da doch eher American Football oder Baseball ;)


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:28
Fussball ist deshalb so beliebt, weil es zum Einen natürlich so leicht verständlich ist, dass sich der Abgänger von der vierten Klasse damit perfekt auszukennen glaubt und so tiefsinnig diskutierbar, dass sich selbst einen Professorenrunde stundenlang damit befassen kann.
Wo findet man ein solches Phänomen sonst in der Gesellschaft - alle sozialen Schichten sind involviert und identifzieren sich mit dem Sport.
Diese Identifikation schlägt dann bei manchem in die Gefühle über, die wir positiv als Liebe oder Verbundenheit und negativ mit Intoleranz oder Hass beschreiben. Und manche Menschen verkörpern die Werte der Mannschaft zu der sie halten selbst, wodurch es sich in Ihren Augen lohnt dafür einzustehen, zu diskutieren oder gar zu kämpfen.
Immerhin verbindet Fussball. Es bringt Menschen zusammen. Ich bewundere dies immer - beispielsweise wenn auf dem Bolzplatz um die Ecke Jugendliche vieler Nationen friedlich die selbe Sprach sprechen.
Man kann sich mit fast jedem Wildfremden sofort darüber austauschen, jeder glaubt etwas darüber zu wissen, dass ist doch sonst nur beim Wetter so...


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:29
Besonderer Reiz geht nicht von der Liga, sondern von den K.o.-Spielen aus. Da kommt es zu Arm gegen Reich, Gut gegen Böse, David gegen Goliath, Jung gegen Alt, Zusammenkauf gegen Nachwuchsarbeit, Understatement gegen Größenwahn. Spieler, die Millionen verdienen, lassen sich in Echtzeit kritisieren, umjubeln oder ausbuhen. Entscheidungen fallen innerhalb kurzer Zeit, ohne lange darauf warten zu müssen.
Männer, die entweder vom Friseur, Kosmetiker oder Werbetermin kommen und nebenbei noch etwas Fußball spielen, die bekommen vor laufender Kamera ordentlich eine auf's Maul. Das will ich doch sehen.

Und anschließend möchte ich so tun können, als hätte ich als Spieler/ Trainer nie so stümperhaft gehandelt. Ich kann schimpfen wie ein Rohrspatz, weil ich nie selbst auf der Trainerbank sitzen werde.

Und so komme ich leider nie dazu, die Welt zu retten: Heute Abend kommt Fußball!


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:53
Bin zwar großer Fussballfan, aber finde auch das viel zu viel Wirbel um den Sport gemacht wird, man bekommts ja überall um die Ohren gehauen, als gäbe es nichts wichtigeres... kann schon verstehen wenn das manche Leute stört...
Aber hier in Deutschland ist es nunmal der Sport Nr. 1, der Sport der Masse, dementsprechend sind unter den Fans eben auch viele Idioten, die dann Randale machen...


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:55
Ich kann den Fußball hype auch nicht verstehen, zumindest nicht bei den normalen Meisterschaften. EM/WM ist es in Ordnung.


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:58
Könnte es damit zusammenhängen, dass der Fußball den Menschen eine Art "Zusammengehörigkeitsgefühl" bietet?


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 16:58
Zitat von tomonitomoni schrieb:ch mein ich persönlich habe ja nix gegen den Sport ich kenne selber mehr als genug die den lieben siehe mein Vater er verpasst kein spiel egal welcher verein
Hä? Wenn dein Vater ein begeisterter Eishockey-Fan wäre, dann hätte er jetzt wie gebannt vor dem Fernseher gehangen, um jedes Spiel der Deutschen mitzuverfolgen, oder?

Ist eben sein Hobby... dass er sich jedes Spiel anschaut, so what?

Jeder, der n Sky-Abo hat, wird das in der Konferenzschaltung machen, warum sonst die Kohle für's Abo bezahlen?

-----------

Man, man, diskutieren wir jetzt hier wieder seitenweise über den persönlichen Geschmack... in diesem Falle wer den oder den Sport doof oder gut findet?

Ist doch Blödsinn Leute...

Fussball ist eben in Deutschland der Breitensport, der sich am meisten in der Masse durchgesetzt hat... das ist alles... geh' nach USA und da sieht die Sache völlig anders aus.


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 20:05
@moric

Warum machst du mich den doof ich hab doch nur ne normale frage gestellt und keinen kritisiert ich wollte mit diesen bsp nur verdeutlichen das es mir in die wiege gelegt wurde un ich es Trotzdem nicht verstehen kann mehr nicht ^^

Ich weiß das es sein Hobby ist ich bin ja nicht auf den Kopf gefallen ^^ und ich hab ja nix dagegen nur isses eben blöd das um den Sport so ein riesen trubel um nix und wieder nix gemacht wird ^^ und das manche menschen ausfallend werden wegen was was in ein Monat vergessen ist ^^


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 20:25
Zitat von skyzeskyze schrieb:Fußball ist in mein Augen extreme Steuerverschwendung weil die Fans sich nicht zusammen reißen können.
Was für eine Steuerverschwendung? Meinst du die Polizeieinsätze? Die meisten Fans sind ja wohl friedlich. So eine Pauschalisierung zeugt schon wieder von absoluter Ahnungslosigkeit.


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 22:43
@insideman

Wo in meinem Beitrag meinst du herausgelesen zu haben, dass ich mich vom Proletariat ausschließe & weshalb echauffierst du dich gleich derart, statt vernünftig zu reden ?


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 22:46
Zitat von kbvor4kbvor4 schrieb:Das Proletariat braucht einfach einen Kontrapunkt zum tristen Alltag - manche rauchen Marihuana, manche trinken exorbitante Mengen Alkohol, einige häkeln und eine ganze Menge sieht Sport im Fernsehen.
Das sieht mir sehr danach aus, als ob es jemand aus einer anderen Position verfasst hat.

Abgesehen davon dass der Inhalt völliger Unsinn ist und typisch für fußballhassende Menschen.

Da wird dann der Fußball halt als Ersatz für was auch immer gehandelt, hier die Menschen die ihn mögen gar mit Suchtkranken die den tristen Alltag entfliehen verglichen.

Ich denke ich habe vernünftig geschrieben, was ich davon halte.


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

14.05.2012 um 22:56
Das war so objektiv geschrieben wie möglich.
Um Missverständnisse auszuschließen: Ich bin ebenso Proletarier, wie du auch, aber mir steht es nicht auf der Stirn geschrieben.

Der Inhalt ist kein Unsinn, wenn du verstehst, was ich ausdrücken wollte: Ein Mensch der den ganzen Tag hart schuftet, braucht einfach einen Ausgleich um zu entspannen. Dass in meinen Beispielen Alkohol & Drogen dabei waren, war eher Zufall, ich hab nicht beabsichtigt damit irgendwelche Vorurteile aufzugreifen. Ich vergleiche Fußball auch nicht mit Suchterkrankungen sondern mit anderen Formen der Ablenkung - welcher Form auch immer, das entscheidet jeder Mensch persönlich.
Dann hier 4 neue Beispiele, sich vom tristen Alltag zu entspannen, mit denen du sicherlich besser leben kannst:
In's Theater gehen, Computer spielen, Tanzen gehen & natürlich Fußball ansehen


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

15.05.2012 um 01:06
Zitat von tomonitomoni schrieb:Die Frage stelle ich mir schon seit vielen Jahren weshalb gerade der Sport der eigentlich nix besonderes ist so extrem wichtig für so viele menschen ist.
Kurz gesagt: Sport verbindet.

Der Mensch scheint ein starkes Bedürfnis nach Gemeinschaften zu haben. So singt man im Kindergarten gemeinsam Lieder über die Jahreszeiten, in öffentlichen Schulen ist man über Jahre in einem Klassenverband, in einigen Familien ist es üblich sich zu möglichst jeder Mahlzeit gemeinsam an einem Tisch zusammenzufinden, Familien kommen an bestimmten Feiertagen oder Festen zusammen, manche gehen in die Kirche um gemeinsam zu singen und beten, in der Freizeit schließen sich viele zu einem Verein zusammen um gemeinsam irgendeine Form von Sport zu machen. Und so weiter.

Sehr viele Aktivitäten zielen darauf ab sich in Gruppen zusammenzufinden und gemeinam einer Tätigkeit nachzugehen. In Punkto Sport scheint es halt irgendwie kulturell so gewachsen zu sein, dass in Deutschland die populärste Sportart Fussball ist. In Amerika sind es eben Football, Basketball und Baseball, die die Massen bewegen.
Man geht ins Stadion, feuert seine Mannschaft an, singt Lobeshymnen auf seine Lieblingsmannschaft und fiebert mit - und weil man eben nicht allein ist und sich durch das Gruppengefühl bestärkt fühlt, scheint das teilweise enorme Mengen an Glückshormonen auszuschütten.
Scheinbar ist Zusammenrottung beim Menschen eine Art Urinstinkt.


melden

Warum geht Fußball über fast alles bei so vielen Menschen

15.05.2012 um 08:00
fussball ist für mich schon lange kein sport mehr.
was hier los ist, wenn mal der fcm gegen den hfc spielt - unglaublich.
fussball unterbricht kriege und löst heftige konflikte aus.

schöner link zum thema:
http://arprin.wordpress.com/2012/02/02/fusball-die-friedlichste-religion-der-welt/


melden