Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zombie Apocalypse Now?

1.450 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zombies, BP, Ölpest ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zombie Apocalypse Now?

02.08.2012 um 23:52
@AmonRaah
Woher hast du die Info von den anderen Planeten? :D

Hä? Du sagst Youtube Videos sind Fake und fragst mich dann warum das nicht echt sein soll? Hast du dir das Video mal angesehen? Dann hast du die Antwort ;)


melden

Zombie Apocalypse Now?

02.08.2012 um 23:56
@jimmycanuck

oh man bist du so aaaaa oder tust du nur so ? das hab ich doch nicht ernst gemeint ! hab ich doch nur geschrieben weil du es als yt video abgestempelt hast = fake


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 00:28
Noch ein nachtrag zum thema "Es gibt keine echten Photos der Polarregionen vor 2005"

bei den Terra-Satelliten gibt es das Instrument Wikipedia: Multi-angle Imaging SpectroRadiometer das besteht aus 9 "normalen" Kameras in versch. Richtungen gelenkt. Diese Kameras nehmen den farbbereich rot/grün/blau sowie für uns unsichtbares "near-Infrared" auf.

Da gibt es ein einfaches Browser-utility, mit den man jedes Bild dieser 9 Kameras ab März 2000 auf die Stunde genau herausholen kann. Einfach dort die gewünschte Region aussuchen, und eine Start/ und Endzeit angeben.

Die Seite bildet dann das Bild eines kompletten Umlaufes des Satelliten und der gewählten Kamera in ein Overlay ein, das die Längen/Breitengrade sowie die Küstenlinien zeigt.

das unter den Linienraster eingeblendete Bild ist ein "echtes Photo". Logischerweise ist die hälfte schwarz, da ein kompletter Umlauf um die Erde gezeigt wird, und auf der einen Seite ist es Tag, auf der anderen Nacht.

da entsteht also eine ellenlange grafik, deren Zeitpunkt man selbst bestimmen kann und voila:

...Das ist der Ausschnitt des #5480 Orbits dieses Satelliten, den die Kamera AN gemacht hat.

Start: 2001-01-31T23:47:26Z
End: 2001-02-01T01:26:19Z
Path: 094

Der hier gezeigte Ausschnitt ist ein Teil der Antarktis, der zu diesen Zeitpunkt gerade überflogen wurde:

tempazfliOriginal anzeigen (0,2 MB)

... man kann von jeden beliebigen Zeitpunkt das entspr. Bild aufrufen:

Und wo geht das? Hier:

http://l0dup05.larc.nasa.gov/MISR_BROWSE/


1x verlinktmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 00:38
@AmonRaah
Ist nicht unbedingt ersichtlich gewesen ;)


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 09:41
@FZG

das ist ja schon wieder kein echtes foto sondern eine pc grafik !!!

denk mal über der zentrifuge nach

aber egal ich möchte nicht das es jetzt in eine andere richtung geht

und glaub mir ich habe wo anders ein thema über diese Verschwörungstheorie, wegen den Polen

da waren auch einige die so denke wei du und die meisten die konnten auch keine Fotos finden, das gaben die sogar zu , egal was du machst alles was du zu den Polen finden wirst sind solche bilder die du schon gezeigt hast mit PC Grafiken oder Montagen

das mit mein Monatsgehalt ist kein fake das meine ich ernst, das habe ich bei sehr vielen gemacht, es versprochen am ende gaben die es auch auf, weil man nichts finden kann


1x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 17:03
Das tendiert hier ja zu einem Universalthread :D
Gibts denn neues zu Zombie-ähnlichen Fällen?

Hab mir vor ner Woche den Zombie-Survival Guide von Max Brooks gekauft. Wirklich zu empfehlen, man muss ja vorbereitet sein :D


1x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 17:07
Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass man öffentlich alles einsehbar macht ?

Da haben Regierungen auch noch was mitzureden, wer glaubt er könne eine absolute gläserne Welt sehen, wenn er sich freigegebene Erdballbildchen anschaut, der täuscht sich gewaltig !


1x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 17:14
Ach ja und diese "Zombie-Szenario" diente dem Kathastrophenschutz als Hypothese wie ein "Worst-Case" mit einer mikrobiellen Infektion verlaufen könnte !


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 18:27
Zitat von AmonRaahAmonRaah schrieb:das ist ja schon wieder kein echtes foto sondern eine pc grafik !!!
Die Ländermarkierungen und die Breiten/Längengrade sind overlays, die man im Menue links ausblenden kann, darunter befindet sich ein "echtes Photo", das nur an der Geometrie der Gesamtübersicht angepasst wurde.

Aber wenn Du solch hohe Masstäbe anlegst dann gibt es - wie ich schon schrieb - keine echten Photos von irgendeiner Raumsonde, sei es ein Satellit um die Erde oder eine Raumsonde die um den Mars kreist. Die Zeiten wo man unbelichtete Filmrollen von Satelliten per Rückkehrkapsel bergen musste sind schon lange vorbei. Folglich sind alle Bilder aus dem All zur erde gefunkte binäre Daten aus denen man Bilder generiert - also strenggenommen Grafiken...

Dein Geld ist also absolut sicher...

Aber witterst Du da eine gigantische Fälschungskampagnie?

Der Satellit, von den die "Bilder" stammen, kreist seit über 12 Jahre um die Erde. Dabei fliegt er täglich 18x über den Südpol. Das Instrument MISR hat 9 verschiedene Kameras. Alle diese Daten sind unter im vorherigen Beitrag genannten Browser-Tool abrufbar. Inzwischen hat er fast 70.000x die erde umrundet, multpliziert mit den 9 Kameras macht das ca. 600.000 Bilder, jeweils von einer kompletten Erdumrundung. Wer soll diese Datenmenge "fälschen"?

Und wenn es mal wieder die Böse NASA ist - nicht nur die NASA hat Wikipedia: Liste der Erdbeobachtungssatelliten auf polaren Umlaufbahnen, auch andere Länder haben sowas... selbst der weltraumzwerg Indien hat zwei solcher Satelliten in Betrieb z.B. Wikipedia: Cartosat-2A . Wenn man Fälschungen vermutet, dann müsste man deren Daten mit den der manipulation verdächtigten Satellit nur vergleichen und hätte einen harten, echten Beweis. Warum hat das noch kein Klimaskeptiker gemacht? Wäre doch die Chance! Genauso wie eine echte Luftprobe aus Reiseflughöhe bei den "Chemtrails" scheit man hier diesen echten Beweis.
Zitat von AmonRaahAmonRaah schrieb:denk mal über der zentrifuge nach
... und dabei nicht die Masse der Erde und ihre Ausmasse bedenken. Die Zentrifugalkraft sorgt tatsächlich dafür, dass in Äquatornähe der erdduchmesser grösser ist als von Pol zu Pol und das über den Polen die Atmosphäre dünner ist. Aber zu mehr schafft es die eigenrotation der Erde nicht, falls Du auf die Hohlwelttheorie anspielst.

Satelliten sind übrigens der beste Beleg ohne rechnen zu müssen, dass die Zentrifugalkraft keine so hohe auswirkungen hat, denn sie befinden sich in einen stabilen Orbit, weil ihre Orbitalgeschwindigkeit genau der Geschwindigkeit entspricht, wo Zentrifugalkraft und Gravitation sich ausgleichen. Erdnahe satelliten umrunden die Erde 18 mal am Tag, sind als 18 mal schneller als ein Punkt auf der Erde am Äquator durch die Eigenrotation. Wird ein Satelllit langsamer, siegt die Gravitation und der Satellit stürzt ab.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Da haben Regierungen auch noch was mitzureden, wer glaubt er könne eine absolute gläserne Welt sehen, wenn er sich freigegebene Erdballbildchen anschaut, der täuscht sich gewaltig !
Obige genannte Adresse http://l0dup05.larc.nasa.gov/MISR_BROWSE/ hat die Bilder von über 12 Jahren lückenlos von März 2000 bis gestern. Die UFO- und Hohlerde-Freaks wissen halt nur nicht, wo sie die entspr. Daten finden können. Auch die von Raumsonden um andere Planeten werden ungefiltert und Zeitnah auf den entspr. seiten veröffentlicht. Es ist nur nicht ganz so einfach sich in diesen Datenbanken zurechtzufinden. Teilweise bestehen sie nur aus Listen von tausenden Dateinamen und hinter jeden der Namen steckt ein Bild.

Die NASA ist eine zivile Behörde, das Amerkanische Militär hat genügend eigenes spielzeug für den Weltraum. Im Falle der NASA hat die Regierung tatsächlich mitgeredet, die velangt von der NASA nämlich eine veröffentlichung aller Ergebnisse, weil es um öffentliche Steuergelder geht und die NASA jeden Cent belegen muss, den sie ausgibt. Nur Kooperationen mit z.B. Universitäten unterliegen einer Schutzfrist, weil eine forschergruppe, die mithilfe der Daten eine Theorie überprüfen will, Zeit braucht um die Daten auszuwerten. Wäre blöd, wenn eine Forschergruppe 10 Jahre an einer Theorie arbeitet, dann endlich die benötigten Daten zur Bestätigung bekommt, das alles sorgsam durchrechnet und irgendjemand anders greift die Daten ab und erntet den Ruhm für diese Entdeckungen. Solche Ergebnisse von Raumsonden unterliegen einer Schutzfrist, ihre Veröffentlichung wird verschoben.


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 19:35
@FZG

also auch wenn dein Foto was ne Grafik ich echt wäre, wieso ist wieder mal die Pol Region dann schwarz ? und nicht absehbar

und in Sache erde kann keiner der Welt was genaues sagen , eben weil viele Sachen auch bei der gefüllten Erdtheorie nicht stimmen, zb Erdbeben in Tiefen wo keinen Erdbeben existieren dürften

oder das Pendelum Experiment , ganz egal was man macht laut Physikalische Ansicht müsste sie hohl sein, aber egal , habe hir noch kein Thema der Hohlen Erdtheorie gefunden um dort weiter zu diskutieren

unsere Wissenschaft ist noch lange nicht so weit das die 100% sagen können so das ist die Wahrheit das Universum ist so und so entstanden, die erde ist so und so entstanden, das wird nie einer bestätigen können, weil wir nicht bei der Entstehung dabei waren

und nein ich will nicht das es ein Universal Thema wird

und zu den Chemtrails habe ich da ein nettes Video dauert über einer Stunde ist aber sehr informative, weil du sagst es gibt keine Beweise für Chemtrails oder Messungen , schau dir mal das Video an , dann siehst einige Sachen , von Schneproben von Bergen wo eine etwas um vielfaches an gewissen Metalle und ect was halt so in Chemtrails ist gefunden haben , oder von Regenwasser was die aufgefangen haben un untersucht haben und ect , aber am besten sehe es dir an

https://www.youtube.com/watch?v=H-V6ekMxZms (Video: CHEMTRAILS - "Was in aller Welt wird hier versprüht ?!" (deutsch untertitelt))

habe es auch selber noch nicht ganz durch , weil ich es eben gerade heute erst entdeckt habe

da sind bestimmt Sachen dabei was du selber in Sachen Chemtrails noch nicht , gewusst hast

und vergiss nicht , das was wir alle in den Schulen lernen ist alles vorgegeben, genau so ist es mit den Medien

ihr schreit immer gleich zu den anders glaubenden , BEWEISE BWESEIE !! QUELLEN BITTE!!!

macht ihr das bei den Öffentlichen Medien ?? fragt ihr da nach , zeigt uns Quellen das diese Nachrichten Stimmen , Antwort darauf ist nein


1x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 20:07
um Thema Zombie

habe ich das ihr gefunden, ICH WEISS GENAU DAS HAARP AUCH NUR EINE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE IST !! ALSO KEINE PANIK

laut Verschwörungstheorie soll ja HAARP ja in Verbindung mit wieder mal die Chemtrails zusammen funktionieren

also laut der Polizei hat sich der Miami Typ wie einer verhalten der auf Koks ist

nur dummerweise haben die keine Drogen außer Marihuana in seinem Blut gefunden, das kann er aber auch vor Tagen schon genommen haben

die Verbindung zu HAARP ist hab heute dieses Video entdeckt , also bitte nicht gleich wieder ausrasten und wieder NE NICHT SCHON WIEDER JETZT NE ANDERE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE ; NÖGERL NÖRGEL

in dem Video wird halt behauptet das EM Wellen Drogen ähnliche zustände erzeugen können

Youtube: H.A.A.R.P  EM-Wellen wirken wie Drogen.
H.A.A.R.P EM-Wellen wirken wie Drogen.


das der Link dazu

und irgendwie erinnert mich das an einem Film The Signal, sind zwar keine Zombies, aber in den Film drehen alle durch wegen irgendwelche Signal Wellen oder sowas in der art


1x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 21:13
@Jessica333

frauen sind gerne erwünscht, sofern du das überhaupt auf dem bild bist ;)

besorgst du dann die schrotflinten, ich kümmere mich um den rest (y)


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 22:57
Zitat von AmonRaahAmonRaah schrieb:wieso ist wieder mal die Pol Region dann schwarz ? und nicht absehbar
Welches Schwarz meinst Du? Das am Anfang und Ende jedes Streifens? Weil das die Aufnahme einer kompletten Erdumrundung ist. Auf einer Seite der Erde ist es Tag, auf der anderen Nacht. Dort wo es Nacht ist, sieht man nichts.

Das andere Schwarz, dieser Satellit hat keine ganz genaue polare Umlaufbahn(90°) , sondern nur einen "Sonnensyncrone", diese Bahn hat den Vorteil, dass die Beleuchtungsverhältnisse besser vergleichbar sind, weil der satellit immer zur selben Uhrzeit über einen Ort fliegt, für Klimaforschung ist das wichtig, damit ganz normale tageszeitliche Schwankungen die Vergleichbarkeit nicht gefährden. Für die Klimaskeptiker-Argumentation braucht es auch nicht die direkten Polflüge, sondern man muss die Küsten erkennen erkönnen um zu sehen ob die Antarktis grösser oder kleiner wird, und die Küsten der Antarktis werden von Terra komplett abgedeckt. Man könnte aus dieser 12-jährigen Messreihe also das Schmelzen dr Artiks nachvollziehen.

Für die Hohlweltler, die einen Eingang an den Polen vermuten, reicht das natürlich nciht, aber denen sei gesagt, dass es unter den vielen Erbeobachtungssatelliten auch welche mit echten Pol-zu-Pol-Bahnen gibt, oder sonnensyncronen Bahnen, aber einen höheren Blickwinkel haben. Der von mir verlinkte indische Satellit hat z.B. eine Kamera die bis zu 45° von der eigenen Bahn zur Seite blicken kann, die müsste die Pole sehen, auch wenn der satelit nicht direkt über den Pol fliegt. Da mein indisch aber sehr rudimentär ist, müsste das jemand anderes suchen.

Die Wikipedia: Landsat -Satelliten haben übrigens auch Sonnensyncrone Bahnen und feierten vor kurzen 40-jähriges Jubiläum. Soviel zum Thema Bilder von den Polregionen vor 2005. Nun, ich bin nicht scharf auf Dein Monatsgehalt, aber wenn ich suchen wollte, wäre das einer meiner ersten Anlaufstellen.

Achja, wenn Du der NASA und Konsorten nicht vertraust, es gibt ca. ein dutzend privater Bildgebender Satelliten, hinter denen keine Regierung steckt. Deren Bilder muss man aber bezahlen. Siehe http://www.bernd-leitenberger.de/detailaufklaerer.shtml

Zum Chemtrail-Video: das haben wir im Chemtrail-Thread schon dutzendemale durchgekaut, die Grundvoraussetzung des Machers (Chemtrails lösen sich nciht auf, Kondensstreifen lösen sich schnell auf) ist schon falsch und das wird 90 min breitgetreten. Mit Regenwasserproben oder das, was er vom Autodach gekratzt hat, kann man nicht nachweisen, dass das, was er darin findet, von Flugzeugen kommt, es kann von sonstwo kommen - wenn allein schon Winde dafür sorgen, das wir hier in Europa Saharastaub im Regen finden, sind Regenproben eben kein Beweis für Chemtrails.

Zum Haarp - video - auch da haben wir einen netten Thread hier, es muss ja nicht alles hier ausarten. In Videos kann man halt viel behaupten...
Zitat von AmonRaahAmonRaah schrieb:ICH WEISS GENAU DAS HAARP AUCH NUR EINE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE IST !! ALSO KEINE PANI
Dann bin ich ja schonmal beruhigt :)


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 23:22
Haarp ist meiner Meinung nach der Nachfolger des Echelon Systems.

Nur das sie als Antenne das Magnetfeld der Erde zur Hilfe verwenden.
Also ein System das keine Satelliten braucht um Ziele auf der anderen Seite des Planeten zu erfassen.


melden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 23:28
@FZG

also ich glaube du hast dir die doku gar nicht angesehn so sieht es aus , aber egal , habe eh nicht angenommen das du es dir ansiehst

ich weiß ganz genau , das es zu haarp auch ein eigenes Thema gibt

das Thema interessiert mich nicht, ich erwähne es nur wegen dem einen video , oder erkennst du nicht den zusammen Hang ? zu den Zombie Vorfällen ? oder muss man jeden einzelnen Gedanken erklären warum man da einen zusammen Hang sieht ?? oder hast du nicht mit bekommen das Drogen dafür verantwortlich gemacht werden , meine die Zombie Vorfälle


1x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

03.08.2012 um 23:58
@AmonRaah

Doch ich habe ihn gesehen, nur haben wir wirklich alles im chemtrail-Thread schon x-mal durchgekaut. Die größten Fehler der Doku werden hier aufgeklärt: http://contrailscience.com/what-in-the-world-are-they-spraying/
Zitat von AmonRaahAmonRaah schrieb:das Thema interessiert mich nicht, ich erwähne es nur wegen dem einen video , oder erkennst du nicht den zusammen Hang ? zu den Zombie Vorfällen ?


mit Zombie-Vorfällen fang ich erstmal gar nicht an mich zu beschäftigen.

Heute nacht zwischen 1 Uhr und 6 Uhr früh gehen Teile der Rakete herunter, die gestern in den Nachrichten als "schnellste Progress-Lieferung an die ISS" gemeldet wurden. Deutschland liegt zweimal im Bereich der vorausgesagten Wiedereintrittsbahn. Mit etwas Glück könnte man das von ganz deutschland aus sehen, so ein Raketenteil-Wiedereintritt hat Heiligabend 2011 zu vielen UFO und Metoriten-Spekulationen geführt. Dem widme ich mich jetzt...

Vorausgesagte Wiedereintrittbahn der Sojus-Unterstufe:


melden

Zombie Apocalypse Now?

04.08.2012 um 00:29
@FZG

also sind die ganzen Messungen vom Schnee aus dem Bergen und so weiter alles nur Spinnerei, die ganzen Messungen von Aluminium und so weiter die um das weiß was ich wie viel fachen mehr als das normale ist alles nur erfunden ok , axeptiere deine Meinung

wenn du dich zu Zombievorfällen nicht beschäftigen willst dann bist ihr falls sorry

und was du als Fehler ansiehst ist auch deine Sache, nur ich finde einige Sachen in der Doku kann man nicht leugnen , wenn man es doch tut dem kann man eben echt nicht mehr helfen


melden

Zombie Apocalypse Now?

05.08.2012 um 01:17
Ich klink mich mal beim ursprünglichen Diskussionsfaden wieder ein:

@kurvenkrieger
Zitat von kurvenkriegerkurvenkrieger schrieb am 23.07.2012:Damit man überhaupt feststellen kann daß die Saat aufgegangen ist? Dazu verwendet man dann auch Antibiotika - um wirklich verifizieren zu können daß das Ergebnis bzw. die gezüchtete Kultur eindeutig das is, was man auch erreichen wollte?
Ja, so ungefähr stimmt das!
*Daumen hoch!*

Ich wollte mit meiner Suggestivfrage auch nur klarstellen, dass ein Antibiotkaresistenzgen nicht in böswilliger Absicht in das Genom von irgendwelchen Bakterien eingeschleust wird, damit z.B. eine Behandlung erfolglos bleibt und möglichst viele Menschen erkranken, ...
*augenroll*
...sondern dass das alles durchaus einen anderen Sinn und Zweck haben kann:
Hat eine Bakteriumzelle das Plasmid ins Zellinnere aufgenommen, so kann diese mit Hilfe eines auf dem Plasmid vorhandenen Antibiotikum-Resistenzgens auf einem Agar-Nährboden (LB-Medium) wachsen, der das entsprechende Antibiotikum (Ampicillin) enthält. So werden nur diejenigen Bakterienzellen selektiert, die das Plasmid aufgenommen haben. Durch Vermehrung dieser einzelnen Bakterienzelle entstehen Bakterienkolonien. Alle anderen Bakterienzellen, die kein Plasmid aufgenommen haben, gehen zugrunde.
Wikipedia: Klonierung

"Plasmid" kann hier stellvertretend für Fremd-DNA stehen, die in die Bakterienzelle eingebracht wird und deren genetischer Code dann z.B. als Matrize für die Bildung von artfremden Proteinmolekülen dienen kann. Das alles ist aber ein ganz uralter Hut!

Übrigens:
Obwohl beide Begriffe sehr ähnlich klingen, hat "Klonieren" überhaupt nichts mit "Klonen" zu tun, wie man es vom Schaf Dolly her zu kennen glaubt. Das sind nämlich zwei komplett unterschiedliche Verfahren!
Das nur mal so als Info am Rande. ;)


@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb am 23.07.2012:Beziehst du dein Wissen komplett aus Wikipedia?
Ähm.. nein!
Zu meiner Zeit gehörte Mitose noch zum Gymnasiallehrstoff der 9. Klasse. Keine Ahnung, was den Kindern heutzutage so alles beigebracht wird.


Du hast geschrieben:
Zitat von ScoxScox schrieb am 22.07.2012:Das alles liest sich, als ob es der Organisation gerade mal gelungen wäre, ein Bakterium zu klonen und das alles andere blasse Zukunftsmusik sei. Das ist sie aber nicht, wie auch der neue Anthrax-Strang derselben Organisation beweist.
Ich darauf:
Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb am 23.07.2012:Nicht das ich das von Vorneherein bestreiten würde, aber auch dazu wäre eine Quelle ganz nett.
Deine Antwort:
Zitat von ScoxScox schrieb am 23.07.2012: Diese Quelle war hier auch in dem Thread zu finden aber weil ich noch wusste, wo sie war, habe ich sie nochmal rausgesucht.

http://genomesonline.org/cgi-bin/GOLD/bin/GOLDCards.cgi?goldstamp=Gi00059&collap%C2%ADse=true
Okay!
Hab mir deine Quelle mal angeschaut.

Tut mir leid, aber ich sehe da nur ein ganz rudimentäres Protokoll einer stinknormalen Genomsequenzierung! Daraus kann man eigentlich nur entnehmen, dass irgendwelche Proben mit Verdacht auf Anthrax, aus Florida, an Venters Labor zur Sequenzierung geschickt wurden und die Analyse am 17.01.2007 abgeschlossen wurde, welche den Anthraxverdacht anscheinend bestätigte.
Mehr kann ich aus der Seite auf die Schnelle nicht herauslesen.

Du suggerierst aber, dass in deinem Link irgendwo ein Beleg dafür wäre, dass Venter künstliche Anthraxerreger erschaffen hätte! Ich find dazu aber nix!


2x zitiertmelden

Zombie Apocalypse Now?

07.08.2012 um 01:01
@Lichtträger0
Ja das bin Ich :3 und ich bersorge dann auch die Schrotflinten (:


melden

Zombie Apocalypse Now?

07.08.2012 um 01:53
@Skoomer
Zitat von SkoomerSkoomer schrieb am 03.08.2012:Hab mir vor ner Woche den Zombie-Survival Guide von Max Brooks gekauft. Wirklich zu empfehlen, man muss ja vorbereitet sein
Ganz genau!

Hab den Ratgeber auch schon gelesen und versuche ihn momentan sogar auswendig zu lernen. Man weiß schließlich nie, was die Zukunft alles an Gefahren für Leib und Leben bringen wird!

Wer überleben will, sollte sich deshalb unbedingt auch dieses Lehrvideo von Max Brooks ganz aufmerksam ansehen:

Youtube: Zombie Survival with Max Brooks
Zombie Survival with Max Brooks


Ich denke, dass man bei Berherzigung all seiner Ratschläge eigentlich ganz gut auf die drohende Zombocalypse vorbereitet ist.
Trotzdem wollte ich wirklich auf Nummer sicher gehen und hab mir deswegen noch zusätzlich den persönlichen Bunker K2000 zugelegt:

Spoilerhttp://www.youtube.com/watch?v=7lNaMn4dC6w


1x zitiertmelden