Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:03
@Tussinelda
Also ist das bei hunden so, wie bei menschen?


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:06
@gastric
was meinst Du jetzt?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:07
@Tussinelda
Naja entfernung natürlicher instinkte durch zucht und erziehung .......... der hund folgt seinem instinkt nicht, weil er so erzogen wurde ....... der mensch tut letztenendes nichts anderes und ist somit ansich in der hinsicht nichts besonderes.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:09
@gastric
bei uns nennt man es Weiterentwicklung *hüstel*
aber Du hast Recht, man entfernt sich immer mehr von der Natur, nichts ist mehr natürlich, alles wird nur von der Natur weg entwickelt


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:18
@Tussinelda
Naja ob das nun eine weiterentwicklung ist, wenn mir ein stück papier sagt, dass ich fürs stehlen bestraft werde, sei mal dahingestellt ......... eine weiterentwicklung (oder rückentwicklung) wäre es wohl, wenn ich etwas aus freien stücken nicht tue, obwohl es durchaus normal und in meiner natur liegt .... ich also bspw nicht stehle, weil ich nicht stehlen will und nicht, weil ich mich wegen den konsequenzen sorgen machen muss oder weil mutti und vati sagen "stehlen ist nicht richtig" .... unser jetziges handeln gegen die instinkte ist letztenendes nichts anderes als pure erziehung durch gesellschaft durch regeln und zum teil geheuchelte moral. Anders kann die menschheit eh nicht zusammenleben :D

Wobei mich nun tatsächlich aber der grund interessieren würde, warum der hund letztenendes nicht sein eigenes leben gerettet hat, sondern bei den katzen ausharrte ...... dem geht moral ja letztenendes am allerwertesten vorbei und das leben des teil des rudels steht im allgemeinen auch nur bedingt über das eigene leben.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:24
@gastric
deshalb ja *hüstel* ;-)

wahrscheinlich war er einfach blöd, also im Sinne von, ich bleib da wo ich bin, man wird mir helfen, also Mensch trifft Entscheidung, ich treffe keine eigene "Entscheidung"....er ist dahin geflüchtet, wo "sein Rudel" war und hat da ausgeharrt.....wie gesagt, es gibt viele mögliche erklärungen


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:27
@Tussinelda
als würde ich ein *hüstel* auch nur annähernd wahr nehmen .... nächstes mal *keuchhusten* :D

Eben darum würde mich ja der wahre grund gerade interessieren ......... ich will den hund befragen *mikrofon zück*


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:29
@gastric
na dann mal los.....er wird wahrscheinlich das Mikro ablecken und Dich schwanzwedelnd anschauen......da kann man dann ja, bei guter Fragestellung, einiges rauslesen


melden
Hiroichii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:45
Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

Für Vegetarismus, was sonst- es müssen keine Wesen mehr mit äußester Brutalität geschlachtet und getötet werden.
Völlig unnötig.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:48
@Hiroichii
aber ausgenutzt werden sie weiter, für tierische Produkte z.B., also gilt Dein Argument nur dann, wenn du vegan leben würdest und auch dann wird Tierquälerei weiter stattfinden......denn Tiere werden ja nicht nur für Nahrung gequält


melden
Hiroichii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:50
Ich esse kein Fleisch, keine Eier, ect.
Ich denke Mensch und Tier können sich sehr gut ergänzen und in Harmonie miteinander Leben, dann nutz niemand irgendwen aus, friedliches geben und nehmen.
Milch bsp weise.
Dafür wird die Kuh nicht umgebracht.

@Tussinelda


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:53
@Hiroichii
aber benutzt, warum gibt sie denn Milch? Für ihr Kalb oder für Dich? Warum gibt sie Milch, wenn sie gar kein Kalb hat? Warum wird sie so gezüchtet, dass sie viel mehr Milch produziert, als je ein Kalb trinken könnte?


melden
Hiroichii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 10:55
@Tussinelda
Du redest von überzüchtung.
Ich rede von einer natürlichen Harmonie.
Meine Gedanken dazu sind, man kann mit allen Lebewesen in Frieden und Harmonie zusammenleben.
Und das ist keine glaubenssache


@Tussinelda


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 11:04
Hiroichii schrieb:Ich denke Mensch und Tier können sich sehr gut ergänzen
Tun wir doch eigentlich auch. Ich gebe der Kuh gutes Futter, viel Auslauf, saftiges Gras und ein Dach über dem Kopf und dafür gibt mir die Kuh ihre Milch und wenn die Zeit gekommen ihr leckeres Fleisch.
Denn auch dir sei gesagt, dass Fleischkonsum nicht zwangsweise auch Tierleid bedeuten muss.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 11:05
@Hiroichii
die natürliche Harmonie beinhaltet aber nicht, einem Tier die Muttermilch wegzunehmen, oder doch?


melden
Hiroichii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 11:05
Denn auch dir sei gesagt, dass Fleischkonsum nicht zwangsweise auch Tierleid bedeuten muss.
Da irrst du dich aber gewaltig!!
Willst du geschlachtet werden?
Denk doch mal nach.


melden
Hiroichii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 11:06
@Tussinelda
natürlich nicht


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 11:10
@Hiroichii
warum hast Du es dann als Beispiel angeführt? Eine natürliche Harmonie bedeutet doch nicht, dass ich mir etwas von dem Tier aneigne, was für etwas ganz anderes gedacht ist......


melden
Hiroichii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 11:13
ich habe das bsp angeführt, weil ich aufzeigen will, dass man nicht schlachten oder jegliche gewalt anwenden muss.
gruß


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

20.07.2012 um 15:29
@gastric
gastric schrieb:Darf ich mich da mal kurz einmischen? ........ Kennst du die geschichte von dem hund, der in einem brennenden haus bei 4 katzenbabys ausharrte, solange bis rettung eintraf? Nein?
hatte der hund in dem video überhaupt die chance zu entkommen, denn bei tieren ist es so, dass sie nicht durch feuer gehen (wenn man es ihnen vorher nicht explizit antrainiert). Und außerdem war der hund schon bei den katzen, als es angefangen hatte zu brennen, aber wäre er auch hineingelaufen?


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden