weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Psychologie, Reich, arm, Soziales
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:29
@siri
das auch wiederum ein fehler. ich verstehe nicht wo du deine infos hast.
nach dem onkel roman nach london gezogen ist, hat er seine unternehmen fast alle verkauft oder verdient noch an den dividenden, er macht gerade andere sachen und konzentriert sich auf chelsea.
chelsea war sein größter traum, den er sich erfüllt hat und jetzt damit zufrieden ist.

@kulam
was soll man dazu sagen, so ist das leben. die einen haben eben glück die anderen haben pech.
da kann man nichts machen. da kann man sich solange streiten wie man will, aber es ist halt so, es war immer so und es wird sich nie was ändern.

was die schule angeht. in der grundschule habe ich in einem monat mehr lern spiele gespielt als in russland, ach ja da hab ich garnichts gespielt.
und was die selbstmordrate angeht- passiert. wenn mein nachbar selbstmord begeht weil er dem druck nicht stand halten kann- ist mir egal, vielleicht bekomme ich seine bücher.


melden
Anzeige
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:35
weil diese erstens angefangen haben die Menschen in Schichten zu unterteilen um sich abzugrenzen vom "Pöbel" und zweitens, weil die meisten sich sehr arrogant und überheblich gegenüber ärmeren bzw normalen Leuten verhalten, auf sie herabschauen ect.
Klar gibt es Ausnahmen, aber die Mehrheit denkt eben sie wäre was besseres... tja, Geld verdirbt eben den Charakter. ;)

@CarpeDiem92


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:36
CarpeDiem92 schrieb:was soll man dazu sagen, so ist das leben. die einen haben eben glück die anderen haben pech.
da kann man nichts machen. da kann man sich solange streiten wie man will, aber es ist halt so, es war immer so und es wird sich nie was ändern.
Das ist ja immer wieder wunderbar zu beobachten, wenn man auf individueller Ebene dem Armen den Vorwurf macht nichts aus seinem Leben zu machen, ihm Faulheit attestiert, aber auf gesellschaftlicher Ebene gilt dann das Koelsche Grundgesetz: Et is wie et is, et kuett wie et kuett un et haett noch immer joot jejange.

Wegen so einer fatalistischen Einstellung, wird zugelassen dass Menschen auf fruchtbarer Erde an Hunger sterben, wo auf einem Planeten von 7 Milliarden jeder Siebte hungert, obwohl man die Mittel hat 12 Milliarden zu ernaehren.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:38
@CarpeDiem92


Unser Schulsystem war immer auf den Bedarf an Arbeitern,Bildungssystem, Klassensystem ausgerichtet,dadurch hat Deutschland versagt.......Menschen "Ressorcen" wurden nicht gefördert nicht ausgebildet.Nun hat Deutschland seine Intelligenzen verschleudert........


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:39
Ich kann ein Beispiel aus den eigenen Reihen bringen. Meine Eltern sind reich. Und sie haben eine Art an sich, die ich nicht gut finde, selbst als Sohn nicht.
Es werden Schubladen aufgemacht, wen man als Kind mit heim bringen darf, es wird sortiert, es geht sogar so weit, dass potentielle Ehefrauen ausgesucht werden, und Kontakt hergestellt wird. Hinter dem Rücken.

Fassade heil!


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:44
@blue_

mein beileid und willkommen in der schönen neuen welt.

wir haben die volle kontrolle über jene 4% des universums, die wir uns erklären können.
heil bigotterie! wer will noch mal, wer hat noch nich?

ja ich vermenge hier wieder zeuch, aber irgendwie steckt doch hinter all dem genau ein paradigma: blanker materialismus über alles. erinnert mich an die mittlerweile zensierten strophen unserer geschichte... ;)


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:52
@blue_
blue_ schrieb:Ich kann ein Beispiel aus den eigenen Reihen bringen. Meine Eltern sind reich. Und sie haben eine Art an sich, die ich nicht gut finde, selbst als Sohn nicht.
Es werden Schubladen aufgemacht, wen man als Kind mit heim bringen darf, es wird sortiert, es geht sogar so weit, dass potentielle Ehefrauen ausgesucht werden, und Kontakt hergestellt wird. Hinter dem Rücken.

Fassade heil!
das meine ich dieses ,inzenieren und auswählen welcher Mensch es Wert ist angelacht, oder begrüßt zu werden oder überhaupt wahrgenommen wird..........dieses, wir sind wichtiger und wertvoller...Kinder sind erstmal unschuldig, aber wenn sie so etwas erleben, müssen sie sich für oder gegen Eltern entscheiden und sie zerbrechen daran....

Ich bin frei erzogen worden kann mich nicht erinnern meine Mutter jemals über einen Menschen in meinem Beisein gering geschätzt zu haben......ich grüße jeden Menschen und besonders gerne die die sonst Niemand grüßt......


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 15:55
@siri

Noch heute meide ich es, zu Familienfeiern zu gehen, genau aus dem Grund.
Da könnte ich kotzen, so gut sie es auch meinen.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:02
@blue_

Ich versteh dich gut in welchem Zwiespalt du lebst...........wichtig du hast es erkannt, und du bist nicht so:-).............wie hast du es geschafft dich zu retten..........und nicht so zu werden?

Geld ist nichts schlechtes aber diese ......Veränderung des Charakters und die Vernichtung der Emphatie,.......ich könnte noch soviel Geld haben ich würde es niemals übers Herz bringen jemanden nicht zu Grüßen oder emphatisch zu sein.....weil es ein Teil von mir ist .


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:12
nennt mich ein arschloch, oder egoisten, oder materialisten, aber ich könnte es mir vorstellen so ein leben zu führen, weil geld das fundament alles dinge ist.
mit geld könnte ich meine ganze familie versorgen, eine eigene familie gründen, in meine kinder investieren und alle meine träume erfüllen.

ich kann mir nicht vorstellen 5000 euro im monat zu verdienen, ich will mehr.
meine kinder sollen nicht hungern, sollen gut angezogen sein und sollen jede form von bildung bekommen die es gibt.
kurz gesagt, alles was ich nicht hatte sollen meine kinder haben.

ihr habt keine ahnung von hungern, wenn man den ganzen tag nur kartoffeln und buchweizen ist.
wenn du auf dem markt läufst und alles leer ist.
es ist scheiße in mitte in eine schule zu gehen und dabei klammotten von c&a tragen.
es ist scheiße zu sehn wie seine eigene mutter hart arbeitet um 40 euro für eine stunde geigenunterricht bei einem prof bezahlen zu können, der 2 mal die woche stattgefunden hat.

und es hat sich trotzdem alles gelohnt, ich habe bei eröffnungsfeiern von riesigen unternehmen wie kpmg gespielt.
ich hang auf plakaten als ich in der 5 klasse war.

meine kindheit in russland hat mich geprägt, weil es scheiße ist wenig essen zu bekommen, und ehrlich armut prägt den charakter und man wird härter.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:15
@CarpeDiem92

Kann ich alles nachvollziehen. Nur ein Tipp: wenn du es wirklich schaffst, 'reich' zu werden, pass gut auf deine Kinder auf, damit das vernünftige Menschen werden. Mit anderen Worten - gib ihnen eben NICHT alles was sie oder du gerne hätten. Empirisch gesehen sind die Kinder wohlhabender Leute die grössten Vollidioten... leider. Obwohl man meinen müsste, dass gerade wohlhabende Leute genügend Mittel haben, um sie ideal zu erziehen.


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:20
das war auch mein plan, sie sollen auch lernen wie es ist hart zu arbeiten.
trotzdem sollen sie wissen, dass die finazielle sicherheit der familie jeglichen vorrang haben, egal wer darunter zu leiden hat.
familie gibt es nur einmal, alles andere ist austauschbar.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:21
@CarpeDiem92

Geld ist neutral zu sehen nur, nur der Machtmissbrauch und die Entwertung andere Menschen und deren Ausgrenzung ist verachtenswert und traurig.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:22
@CarpeDiem92

Hart arbeiten ist nicht mal unbedingt notwendig. Du kannst ihnen ruhig eine schöne Jugend geben. Aber man muss halt dafür sorgen, dass sie die Realität im Auge behalten - dafür ist vor allem ihre Umgebung wichtig. Wenn du sie in ein teures Internat schickst z.B., kannst du mal ruhig davon ausgehen, dass es upper-class pricks werden.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:24
siri schrieb:wie hast du es geschafft dich zu retten..........und nicht so zu werden?
Nenne es Intuition.

Ich musste dieses oberflächliche Spiel mitspielen, von Jugend an.

Eine lange Zeit habe ich mich in diese Zeremonien zwingen lassen, die eine heile Welt darstellen, vor anderen, ebenfalls gut situierten Menschen.

Um es mal auch von der anderen Seite zu betrachten: Es hat genauso Vorteile, wenn die Eltern reich sind.
Bildung, Kleidung, Sprache, Umgangsformen, es wird einem ein gewisses Know How mitgegeben.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:46
@blue_
Aber ich denke nicht das ich weniger mitbekommen habe,meine Mutter nähte uns die schönsten Kleider und gute Umgansformen sind kein Privileg des Reichtums.

von Gottfried Benn

Ich habe Menschen getroffen,die
mit Mutter und vier Geschwistern in einer Stube
aufwuchsen ,nachts die Finger in den Ohren
am Küchenherde lernten.
hochkamen,außerlich schön und ladylike wie Gräfinnen-
und innerlich sanft und fleißig wie Nausikaa.
die reine Stirn der Engel trugen.


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:49
@CarpeDiem92
Ich denke es ist vollkommen in Ornung das du für dich und deine Familie einen gewissen Wohlstand aufbauen willst. Und ich denke die Masse der Menschen wünscht sich das selbe. Und wenn dieser Wohlstand mit harter Arbeit oder auch durch Glück(Erbe) erlangt wurde dann denke ich nicht das die meisten Menschen demjenigen mit Neid oder Hass gegenübertreten. Nur muss man halt auch Unterscheiden zwischen Wohlstand und Masslosen Reichtum. Den jeder der hart Abeitet und erfolgreich ist in dem was er macht hat das Recht im Wohlstand zu Leben ohne sich Gedanken über seine Finanzen machen zu müssen. Aber wenn wir uns die heutige Geselsschaft mal anschauen dann erkennt man sehr schnell das ,dass damit nicht mehr viel zu tun hat. Haben erfolgreiche Manager vor wenigen Jahrzenten noch ca das 25fache eines Arbeiters verdient ist es heute das 250fache. Und je mehr Geld man hat umso schneller vermehrt es sich, umso mehr Möglichkeiten tun sich auf weniger wieder an die Geselschaft abgeben zu müssen. Bestes Beispiel USA wo die Superreichen weniger Steuern zahlen müssen als jemand aus der Mittelschicht. Oder wenn sich der grossteil der Menschen nicht mal das Essen leisten kann, und auf der anderen Seite Champagner für zig Tausende dollar pro Flasche vernichtet werden. Das hat nichts mehr mit wohlstand zu tun und kann auch mit keiner Leistung mehr Gerechtfertigt werden.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:53
@blue_
Und das was du Know How nennst ist ja wieder nichts anderes als sich abzugrenzen

Der Preis für Reichtum ist die Zerstörung der Werte wie Anmut,Charme,Natürlichkeit,Emphatie;Charakter,Liebe,


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:54
@CarpeDiem92
CarpeDiem92 schrieb:weil geld das fundament alles dinge ist.
Ich dachte ja immer die Physik, aber wenns das Geld ist...


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

05.07.2012 um 16:58
@siri

Es war klar, dass so eine Antwort kommen musste.

Ich habe nicht ausreichend formuliert.

Ich sehe es nicht als Privileg. Es heißt nicht automatisch, dass diese Werte in armen Familien nicht auch gelehrt werden.

Ich sehe es als eine Art Mitgift. Mag sein, dass ich mich täusche.
siri schrieb:Der Preis für Reichtum ist die Zerstörung der Werte wie Anmut,Charme,Natürlichkeit,Emphatie;Charakter,Liebe,
Meiner Meinung nach schließt das eine das andere nicht aus. Es verschieben sich nur Schwerpunkte.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden