weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Schule, Kind, Eltern, Erziehung, Langschläfer

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:40
@Sanguinius
Strenge und Ignoranz sind 2 paar Schuhe.......


melden
Anzeige

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:42
@mj4


Es ist sicher nicht ein Einzelfall .

Das Verhalten der Mutter ist unverzeihlich .

Armes Kind

Ein Kind braucht Fürsorge, dazu gehören regelmäßige Mahlzeiten

Das sieht mir garnicht nach einer liebevollen Mutter aus .

Und mit Selbständigkeit lernen hat das auch nichts zu tun.
Die Mutter müßte aufstehen und mit dem Mädchen frühstücken

Mit ihrem gleichgültigen Verhalten hat die Mutter ja nicht erst am 8. Geburtstag angefangen

Ich bin fast sprachlos, wenn ich solche Geschichten lese .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:42
Im Sinne des Kindes käme es erstmal darauf an den Ursachen der "Langschläferei" der Mutter auf den den Grund zu gehen, eventuell gibts da innerhalb der Familie, des Alltags Probleme, normal und gut ist es nicht, ein 8 Jähriges Kind in Fragen der Ernährung und des Lernens sich selbst zu überlassen !

Denke Mutter wie Kind/er benötigen irgendwo Hilfe im Alltag !


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:45
die Alte ist faul und vernachlässigt ihr Kind.
Ich seh kein Grund warum die pennt während das Mädchen allein zurecht kommen muss.
Würde sie frühs arbeiten müssen wär das wieder ein guter Grund man muss ja überleben aber dass die schläft und sich einen faulen Lenz macht ist asozial.
@mj4


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:48
http://www.verantwortung-unternehmen.org/die-verantwortlichen/verantwortliche-a-z/die-arche-christliches-kinder-und-juge...

Ich sah einen Bericht im Fernsehen über die Arche und um wieviele Kinder sich nicht gekümmert wird, weil die Eltern zu faul sind ihren A.... zu bewegen für ihr Kind .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:49
@popcorncandy

Gründe könnte es vielschichtige geben, sozialer Stand der Familie, die Mutter leidet an Sucht, oder Depressionen...da könnte viel mehr dahinterstecken als die Faulheit die man so schnell als Erklärung erkennen will !


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:50
Fürsorge ist ein Fremdwort heutzutage. Möglich wäre es dass die Mutter iwo Hilfe braucht. Vonn alleine kommt das ja nicht. Ein Mittagessen braucht so ein Kind immer. Das darf ja echt nicht von irgendwelchen Leistungen abhängig gemacht werden. Die Mutter will ja nur nicht kochen und das ist hundert pro eine Ausrede!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:51
@Lindsey__

es hat eben nicht nur mit Faulheit zu tun, wobei das noch die bequemste Ausrede für Alle ist, denn dann muss man sich nicht damit auseinandersetzen, dass sozialer Abstieg heute buchstäblich jeden treffen kann !


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:53
@DieSache


Es hat mit sozialem Abstieg nihts zu tun , auch nicht mit Armut, wenn Eltern sich nicht fürsorglich um ihre Kinder kümmern .

Alles Ausreden .

Kinder kommen immer an erster Stelle .


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:54
Fertiggerichte und Nudeln oder so kann ja aber jeder kochen. Man muss schon für ein Kind sorgen wenn man eins hat. Warmes Essen ist das Mindeste. Soll sie sich eben Hilfe vom J.Amt holen wenn sie nicht klar kommt.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:54
Nur mal so am Rande, dass Leute die Anspruch auf Hilfen diese nicht ausreichend mit für ihre Kinder in Anspruch nehmen, liegt mit an den Vorurteilen die man ihnen gesellschaftlich entgegenbringt, sieht man ja hier wieder schön, dass nur Faulheit als Versagensgrund gesehen wird und nicht die Problematik sozialer Ausgrenzung und Diskriminierung !


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:55
....mal etwas weit hergeholt aber...
Was wenn die 2 einfach kein Geld haben und die Mutter dafür als Prostituierte arbeitet und früh morgens einfach nicht will das ihr Kind sie komplett fertig sieht?
Oder vl hat die Mutter auch 2 Jobs und arbeitet bis spät Nachts in einem Club als Kellnerin und muss dann gleich nachdem das Kind mittag nach Hause kommt gleich wieder los.

Niemand weiss warum die Mutter lange schläft, aber predigen wie schlecht und asozial die Mutter ist.
Aber auch nicht gerade sehr sozial Menschen zu verurteilen ohne den Grund zu wissen und sich nur auf 2 Sätze zu versteifen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:57
@popcorncandy

kannst du dir ein Bild davon machen, wie aussichtslos mitunter Eltern ihrer eigenen Zukunft entgegenblicken ?

Mir sind hier einfach zu einsietige Ansichten von Leuten vertreten die noch nie so tief am Boden waren, dass sie nachempfinden könnten was so ein Alltag mit echten Depressionen und Zukunftsängsten bewirken kann. Das Bild den Nachmittags TV Formate was man so hat ist häufig dank schript auch nur ein "schlagzeilenträchtiges" !


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:58
Also man sollte die Gelegenheit schon nutzen und mit dem Kind Frühstücken, aber wenn dass Kind dabei dann beim Tisch decken hilft und sich seine Brote selber schmiert, dann ist das, denke ich, kein Problem, sondern erzieht das Kind zur Selbstständigkeit.

Beim Mittagessen ist das denke ich eher ein Problem, hungrig sollte das Kind ja nicht sein. Aber wenn man nicht schafft, dann kann man ja auch nur Normal kalt essen, in anderen Ländern sind die Sitten dazu ja auch verschieden.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:58
Sanguinius schrieb: Frag mal deinen Großeltern wenn sie noch leben oder generell jemanden von den älteren Leuten über ihre Kindheit aus, dann bekommst du vielleicht mal eine objetivere Vorstellungen von Erziehung.
Der eine war damit beschäftigt Juden zu jagen der andere damit beschäftigt vor den Nazis zu fliehen; und beide fänden so eine Mutter nur verachtenswert.

Wahrlich eine tolle Mutter,wenn sie bis 12 im bett liegt,was soll sie ihrem Kind vermitteln. Wie ein Haufen Elend neben dem Kind sitzen ,während es die Hausaufgaben macht hat nichts mit Förderung zu tun.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 07:58
@Jinana


Die Mutter kann den ganzen Morgen pennen, wärend das Kind in der Schule ist .
30 Min . morgens für das eigene Kind zu opfern ist doch nicht zu viel verlangt .


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:00
DieSache Nein kann ich leider nicht. Wenn die Mutter nicht dazu fähig ist den ernst der Lage zu erkennen dann müssen es eben die Leute tun die die Diskussion hier eröffnet haben oder Familie anstatt zu urteilen und zuzusehen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:02
Wie gesagt, meiner Ansicht nach brauchen solche Familien Hilfen und die sollten endlich entdogmatisiert werden, es ist keine Schande Hilfe in Anspruch zu nehmen die einem zusteht, jedoch eine Schande diese aus zuviel Scham vor dem Gesichtsverlust im eigenen Umfeld nicht anzunehmen und dadurch die Kinder zu gefährden !


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:02
@Lindsey__
Und wenn das Kind schon selbstständig genug ist und die Mutter nicht braucht in der Früh?
Vl wurde das von Beiden schon so abgeklärt.
Das Kind ist 8 und keine 4.

@popcorncandy
Reden/Schreiben kann jeder.
Handeln würde hier genau niemand.
Also immer schön verurteilen und das anonym im Internet, das geht sehr einfach.
Nur im richtigen Leben draussen vorm Rechner hält jeder die Klappe und schüttelt nur den Kopf, tratscht und das wars.


melden
Anzeige
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:04
Kiyo und du weisst das also aha.
Man geht eben von sich selbst aus wie man sich verhalten würde. Das ist der Punkt.
Du hast gerade genauso vorverurteilt und zwar uns ohne hier jemand zu kennen.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein neues Schulsystem133 Beiträge
Anzeigen ausblenden