Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Schule, Kind, Eltern, Erziehung, Langschläfer

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:24
@Capspauldin
mj4 schrieb:Ist es tragbar das ein 8 jähriges Mädchen morgens alleine aufstehen muss und sich die Schulbrote selber schmiert ,weil die Mutter noch im Bett liegt? Mittagessen gibt es nach der Schule auch nicht,erst müssen die Hausaufgaben fertig sein.Finde ich nicht in Ordnung,und wie seht ihr das?
Wo steht hier direkt Faulheit?


melden
Anzeige

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:24
Was ist, wenn die Mutter nachts Büros oder Waggons putzen geht, und erst im Morgengrauen nach Hause kommt? Keiner hier weiß, was die wirklichen Hintergründe sind!
Wenn das Mädchen in der Schule Mittag ißt, braucht sie garantiert nicht zwei Stunden später gleich wieder etwas zu essen und wenn der Mutter die Tochter egal wäre, würde sie sich auch nicht um die Hausaufgaben kümmern.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:25
@Lindsey__

aha aus Bequemlichkeit geht man sich also abschuften, damit man ein zweites Auto hat, mal daran gedacht, dass dieses zweite Auto auch notwendig ist, oder würdest du zuhause bleiben wegen der Kinder und würdest in Kauf nehmen dann unflexibel zu sein, wenn eines mal krank wird, du sie zur und von der Kita/Schule bringen und abholen musst...ne das ist mir alles viel zu oberflächlich, ich glaub man will sich damit nicht auseinandersetzen, wenn andere Probleme haben weils Arbeit macht !


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:27
@Jinana
mj4 schrieb: Es ist ja auch ein Unterschied ob die Mutter aus beruflichen Gründen das Mädchen morgens und Mittags nicht versorgen kann ,oder weil sie zu faul ist und keine Lust hat.Das Letztere ist der Fall.
Bitte erzähle mir mehr wie fleißig sie ist


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:27
@Jinana


In der 2. Post des TE steht näheres


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:30
Und ich weiß eben, dass chronische Müdigkeit durch Überforderung, Unzufriedenheit und Sorgen einen sehr schnell letharigisch und träge machen, der Mutter gehört geholfen, dann gehts dem Kind auch wieder besser !


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:31
@Capspauldin
;) Der letzte Satz ok.
Gehen wir davon aus wir kennen diese Person und sie ist einfach zu faul um sich ums Kind zu kümmern.
Dann tritt doch auch der Fall ein den ich schon erwähnt habe.
Alle tratschen darüber wie mies und schlecht die Mutter ist aber niemand unternimmt was.
Ja!
Herrlich weiter so!
Davon jetzt ausgegangen das sie keine psychischen Probleme hat.
Warum reden die Leute nur darüber und helfen nicht?
Tratschen und schlecht machen, macht mehr Spass ich weiss ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:32
@Jinana

Lästern und Tratschen hilft vielleicht auch eigene Unzulänglichkeiten aus dem Bewusstsein zu verdrängen...


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:33
@DieSache

Kann ja auch sein, daß sie ernsthaft krank ist, und die beiden diese Regelung getroffen haben, damit die Kleine eben nicht weg von Mutti in ein Heim gestopft wird - meine Güte, wie schnell die Leute mit ihren Verurteilungen sind, ohne auch nur annähernd irgendwelche wirklichen Hintergründe zu kennen, ist beängstigend.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:33
@DieSache


Klar bin ich zu hause geblieben für meine Kinder.

Es ist wichtiger Zeit für seine Kinder zu haben , sich um sie zu kümmern , als ein 2. Auto .

Das mit dem auto war ausserdem nur ein Beispiel .

Das Geld ging bei den berufstätigen Müttern drauf für Sonnenstudio und Frisör .

Ich hab halt eine andere Auffassung darüber wie Mütter sein sollten.

Da sein , wenn das Kind die Mutter braucht .

Meine Kinder waren sich nicht selbst überlassen,


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:33
@Jinana

Schon peinlich gell nun so zurückrudern zu müssen.

Wir befinden uns in einem Internetforum und können dem TE den Ratschlag geben einzugreifen.
Jedoch mag es da Leute geben die dem Treiben lieber fern bleiben,weil man ja nicht genau weiss ob Mama Abends doch nicht zum Mond fliegt.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:35
Man weiss nicht in wie weit es den TE betrifft was er schreibt. Geht es um sein eigenes Kind oder wer sind die Personen? Falls es sein eigenes ist, kann er der Sache nachgehen. Sich kümmern wenn Missstände sind. Es kann aber auch von der Theorie her sein ,das es sein Kind ist,und er sich von der Mutter getrennt hat und es nun natürlich alles komplett falsch ist .wie seine Ex ,als Mutter ist. (gekränkter Stolz) Man hat einfach zu wenige Infos um da jemanden zu verurteilen.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:35
@Thalassa

Du bist es doch die seit Seiten hier Behauptungen aufstellt und ihr sogar einer möglich Krankheit nachsagt.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:36
@DieSache
Und auf jedenfall steht man selber in der Öffentlichkeit viel besser da.
Wie schön man nun erwähnen kann wie perfekt man seine eigenen Kinder erzogen hat.

@Capspauldin
Mir ist das gar nicht peinlich.
Wenn man keine Lese-Fehler einsieht ist lächerlich also was genau soll mir peinlich sein? o.O
Sehe keinen Grund.
Klar können wir dem TE den Rat geben einzugreifen, aber mir geht es darum das hier alle predigen das sie helfen würden weil es ja sooooo schrecklich ist aber ausserhalb vom Internet, wenn es ihre Bekanntschaft betreffe keinen Finger rühren würden.

Also nochmal wo ist der Vater?
In der Überschrift steht Eltern.
Warum hat er nicht genauso schuld?
In der heutigen Zeit hat er genauso die Verantwortung für das Kind wie die Mutter.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:37
@Capspauldin

... einfach nur Faulheit zu unterstellen, ist natürlich etwas ganz anderes, oder?


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:37
also wenn das kind das hinbekommt isses doch gut
habe früher auch nicht nach der schule nen teller zu essen vorgesetzt bekommen, sondern mir n brot gemacht und dann mehr oder weniger die hausaufgaben gemacht
essen gabs immer so gegen 5 oder weil dann alle da waren


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:38
wenn die mutter wirklich so überfordert ist, mit diesem einem kind, dann muss sie vielleicht selbst mal nach hilfe suchen. niemand wird bei ihr an der tür klopfen und sagen "hier ich reiche dir jetzt meine hand"
aber es erweckt dann doch den eindruck, als ob auch manche damen doch sehr bequem sind?
bis 12 uhr zu schlafen ist ja schön und eine pizza in den ofen zu schieben einfach. warum sollte man da was ändern?
da ich selbst so einen fall in unserem direktem umfeld habe, schiebe ich es auch auf eine erkrankung hin, aber jegliche hilfe wurde da abgelehnt, da hilft kein reden und kein hinweisen auf die zustände. da muss schon die selbsterkenntnis hin


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:38
@Capspauldin


Man kann sich nicht wirklich einmischen, selbst , wenn man fremde Kinder zu hause hat, die weinen, weil sie geschlagen werden, die sich nicht nach hause trauen.

Ich hab schon Mütter am Telefon gehabt .
Die flippen aus , die lassen sich nichts sagen, nehmen keiinen Ratschlag an.
Die werden frech und am nächsten Tag sind entweder die Kinder wieder da oder sie haben zu hause die nächste Prügel bekommen, weil sie was erzählt haben


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:39
Also stopp mal, ok habs mit losgetreten, aber so gehts ja nun auch nicht, dass man sich hier ständig gegenseitig irgendwas unterstellt...

Der einzige der näheres wissen könnte ist der/die TE, wenns jemand aus meinem sozialen Umfeld wäre, würde ich die Person mal freundlich darauf hinweisen, dass dieser Alltag für das Kind in dem Alter noch nicht gut sein kann (Sozialisation noch in vollem Gange !) und würde versuchen mit ihr Lösungswege und Hilfen zu überdenken !


melden
Anzeige

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:39
@Sanguinius

bei dir müßte man ja angst haben, das du mit einem dicken prügel hinter dem kind steht wenn es hausaufgaben macht!
Sanguinius schrieb:Frag mal deinen Großeltern wenn sie noch leben oder generell jemanden von den älteren Leuten über ihre Kindheit aus, dann bekommst du vielleicht mal eine objetivere Vorstellungen von Erziehung.
gehe doch gleich zurück ins mittelalter, da hat man kinder hingerichtet, ist doch auch ein probates mittel der erziehung!


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden