Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

441 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwanger, Abtreibung

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:29
@georgerus
das gibt es auch im Tierreich, so ist es nicht......es werden nicht immer die Nachkommen des Vorgängers getötet........außerdem bist Du ein Mensch, willst Du Dich tatsächlich, was Moral, Ethik betrifft mit einem Tier vergleichen? Wer sagt denn, dass Dein Erbmaterial das bessere wäre? Oder ob Du Dich überhaupt fortpflanzen kannst?


melden
Anzeige
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:32
@Tussinelda

nach einer grunduntersuchung bei meinem urologen bin ich ein sehr potenter u zeugungsfähiger mann;)

@Alari
ich meinte damit sie soll sie dem anderen mann geben..der hat sie ja gezeugt..


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:32
@georgerus
wenn man der Kinder wegen zusammen bleibt und sich jeden Tag die Köpfe einschlägt , geht es dem Kind auch nicht besser.
Nicht jedes Kind wird gebrandmarkt durch eine Trennung, es gibt eben auch Eltern die sich im guten trennen und die Kinder ihren Vater oder ihre Mutter jederzeit sehen können .


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:33
@Amalia1
@georgerus
wir sollten bei der eigentlichen Diskussion bleiben.......es geht ja hier um einen konkreten Fall......


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:34
georgerus schrieb:ich meinte damit sie soll sie dem anderen mann geben..der hat sie ja gezeugt..
Keine Mutter, die halbwegs richtig tickt, gibt ihre Kinder einfach irgendjemand anders! In welcher Welt lebst Du eigentlich? Wie stellst Du Dir sowas vor: "Du, ich kann mir unsere Kinder nicht mehr leisten! Nimm du sie mal!"

Wenn ueberhaupt, und auch dieser Schritt ist unsagbar schwer, wird man hoechstens das Neugeborene zur Adoption freigeben. Aber auch das bringen die meisten nicht uebers Herz.


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:34
@Lindsey__
.lucy. schrieb:Er hätte nie im Leben zu mir gesagt : treib ab
Aber der Partner der TE hat ja selber gesagt, daß seine Grenze erreicht ist und er nicht noch mehr Kinder "verkraftet". Das ist ehrlich und nachvollziehbar - in meinen Augen jedenfalls.
Ich finde es besser, als ein Kind nach dem anderen in die Welt zu setzen und dann damit nicht mehr fertig zu werden - finanziell und psychisch.
Jedes Kind sollte eigentlich gewollt und bewußt in die Welt gesetzt werden, und nicht mitgenommen werden, weil es nunmal unterwegs ist, es sollte immer (Idealfall natürlich) von beiden Elternteilen erwünscht und gewollt sein!


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:36
@Amalia1
Nicht jedes Kind wird gebrandmarkt durch eine Trennung, es gibt eben auch Eltern die sich im guten trennen und die Kinder ihren Vater oder ihre Mutter jederzeit sehen können

2 Fehler.
1. Doch, jedes Kind wird dadurch in Mitleidenschaft gezogen. Allein weil ein Elternteil "fehlt". Und es fehlt wirklich. Die Leute ziehen auseinandern, dann sind es aller 2 Wochen 2 Tage. Aha. Da ist das Kind dann nicht davon beeinträchtigt. Auch wenns 4 Tage auf 14 Tage sind reicht es nicht.

2. Gibt es keine guten Trennungen. Rede nicht alles schön - denn das ist es nicht.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:37
@Alari
dann soll sies zur adoption freigeben..manche können keine kinder bekommen u würden sich freuen..

ich kann mir nicht vorstellen meiner frau zusagen, töte unser kind..kind sage ich deshalb, weil es ein lebendes wesen ist, was sie da in ihrem bauch hat..


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:37
@Thalassa
tja, das funktioniert aber in der Regel nur mit konsequenter Familienplanung.....wenn dann ein "Unfall" passiert, dann wird es schwierig......dann sieht man auch ganz schnell, auf welchen wackeligen Füssen die Beziehung steht......


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:38
zalbath schrieb:1. Doch, jedes Kind wird dadurch in Mitleidenschaft gezogen. Allein weil ein Elternteil "fehlt". Und es fehlt wirklich. Die Leute ziehen auseinandern, dann sind es aller 2 Wochen 2 Tage. Aha. Da ist das Kind dann nicht davon beeinträchtigt. Auch wenns 4 Tage auf 14 Tage sind reicht es nicht.

2. Gibt es keine guten Trennungen. Rede nicht alles schön - denn das ist es nicht.
Doch das gibt es, sicher missbrauchen es viele.
Ich rede es nicht schön, ich bin selbst ein Scheidungskind und mir geht es nicht schlechter dadurch.
Ich finde in manchen Fällen ist es besser wenn die Eltern sich scheiden lassen, sprich die Eltern streiten und prügeln sich jeden Tag und das ist deiner Meinung nach dann besser für das Kind ???


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:39
georgerus schrieb:ich kann mir nicht vorstellen meiner frau zusagen, töte unser kind..kind sage ich deshalb, weil es ein lebendes wesen ist, was sie da in ihrem bauch hat..
Aber Du kannst Dir vorstellen zu ihr zu sagen "Gib das andere weg, ist eh nicht meins". Wie egoistisch ist das denn? Da kann man wirklich nur hoffen, dass Du nie Kinder hast!

Das hier ist nicht allein eine Verstandesentscheidung....da haengt verdammt viel Gefuehl dran!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:41
@georgerus
Bei deiner Einstellung zu Kindern wäre es ratsam, grundsätzlich Abstand von
Nachwuchs zu nehmen, da kannste noch so potent und zeugungsfähig sein.

"im tierreich gibst sowas nicht..warum soll ich fremdes erbmaterial versorgen als vater??
das gibts nur bei menschen..versteh aber nicht wieso.." - wie du bei der Einstellumg
anderen zur Adoption raten kannst, ist mir ein Rätsel.


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:41
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:dann sieht man auch ganz schnell, auf welchen wackeligen Füssen die Beziehung steht......
:D ... und der nächste potentielle Partner kriegt dann mal eben gleich fünf "fremde Kinder" aufgebrummt :D


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:42
@Amalia1
auch wenn eine Trennung "besser" ist, so impliziert "besser" ja nicht, das es grundsätzlich gut ist.....kein Kind will, dass sich die Eltern trennen auch wenn die Trennung für alle "amBesten" ist....jedes Kind leidet, vielleicht leidet es weniger, als wenn die Eltern krampfhaft zusammen blieben, aber es leidet, denn jedes Kind wünscht sich eine glückliche funktionierende Familie


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:44
@ramisha

ich würd keins adoptieren..

ich wollt ihr nur einen rat geben..
u meine einstellung find ich gut..denn sie ist solide was manchen hier leider fehlt..rumbumsen, sich trennen, kinder zurücklassen...

es kann mir niemand erzählen dass so ein scheidungskind kinen psychsichen schaden behält!!!!
auch wenns viell nicht so direkt ersichtlich ist..

wenn sie es abtreibt ist es mord!


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:44
@georgerus
nein ist es nicht.


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:45
georgerus schrieb:es kann mir niemand erzählen dass so ein scheidungskind kinen psychsichen schaden behält!!!!
auch wenns viell nicht so direkt ersichtlich ist..
Und die Kinder die zum Vater abgeschoben werden sollen behalten keinen psychischen Schaden zurueck oder wie? Die finden das toll?

Diese Kinder sind schon auf der Welt und fuehlende Wesen! Das Kind im Bauch nicht!


melden

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:46
@Tussinelda
Das sehe ich ja nicht anders , nur wenn die Eltern eben gar nicht mehr zurecht kommen und das kriegt das Kind eben auch ab und mit .
Ich bin nun wirklich kein Scheidungsfan, aber manchmal geht es eben nicht anders.
Meine sicht der Dinge haben sich im laufe der Jahre eben geändert und ich bin ehrlich gesagt froh, dass meine Eltern sich damals getrennt haben, aber das hatte auch viele schwer wiegende Gründe .


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:46
@Alari

das haben sie doch schon längst..da ist es eh egal...

ich würd ihr zur adoption raten, also dass sie es jem gibt..

@Tussinelda
doch für mich ist es mord..od existiert für dich leben erst wenn es rauspurzelt aus dem mutterlaib??


melden
Anzeige

Ich bin schwanger und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll

12.07.2012 um 10:47
@georgerus
Ich denke, dass Du ueberhaupt nicht einschaetzen kannst, wie es einem da als Frau geht.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden