weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

RTL - Was soll das?

976 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernsehen, RTL, Abzocke, Verblödung, Assi Tv, Super Nanny, Dummes Volk, Dummvolk

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 12:59
RTL: Gezielte Manipulation!

Schade das solche Sender überhand nehmen.. :(


melden
Anzeige

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 14:01
Ich schaue RTL seit Jahren nicht mehr. Das Programm ist unter aller Sau, beleidigt mich als kultivierten Fernschauer persönlich und ist die nächste Stufe der Massenverblödungswaffen.

Dieser Sender und auch andere, ähnliche Sender gehören aus meinem Fernseher seit längerem verbannt.


melden
mastergeorge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 14:04
"Mein RTL" waren die ersten Worte meines Kindes... hahaha!!!


melden

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 16:19
Es muss auch Sender und TV-Formate für überlebende Hirnspender geben - aber niemand mit Hirn ist gezwungen, sich das anzusehen.


melden

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 16:23
Ich versteh bis heute nicht wie sich das Freunde von mir ansehn können, dazu muss ich aber auch sagen das diese Freunde auch nit immer intelligent handeln, ist vielleicht doch was wahres dran.


melden

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 18:56
@mastergeorge
mastergeorge schrieb:"Mein RTL" waren die ersten Worte meines Kindes... hahaha!!!
Ich hoffe doch mal,da war nen Riiiiesenhaufen Ironie im Post :D

Für wirksame Rezepte gegen solche "Massenverblödungswaffen",wie es jemand genannt hat,wäre ich auch sehr dankbar!

Da gibt man sich die allergrößte Mühe, Sat 1 und RTL und und deren mißratene Ableger zu ignorieren,und am nächsten Morgen muß man sich anhören,was in den Machwerken dieser Sender doch wieder für Action abgegangen ist!

Ist schon sehr gruselig :ghost:


melden

RTL - Was soll das?

28.12.2012 um 19:20
also in den ersten jahren ab 1990 habe ich auch die privaten sender geschaut , die werbung nerfte und wurde von jahr zu jahr länger , damit wurden die filme zu gunsten der filme gekürzt , die dokumantionen waren spannend aber mit der zeit viel mir auf da stimmt etwas nicht geht völlig an der realität vorbei , und es wurde aufgedeckt das vieles gestellt war , es hat bei mir lange gedauert bis ich das begriffen habe , heute schaue ich keine privatsender mer , die sender habe ich ganz weit nach hinten verschchoben das ich beim zappen nicht hängen bleibe , und ich verstehe meine freunde nicht das sie sich diese sender sogar in hd+ anschauen diese werden dadurch ja nicht besser , aber ich muss das akzeptieren denn jeder hat nun mal einen anderen geschmack egal wie intelligent er ist ,
also ich muss sagen mir fehlt ohne die privaten nix , ich schaue lieber menschen länder abenteuer ,
also liebe leute schaut das was für euch wichtig ist und seit nicht böse wenn andere menschen eine andere meinung haben , allen einen guten rutsch ins neue jahr , mfg euer arschloch


melden

RTL - Was soll das?

29.12.2012 um 17:46
Ich habe vor paar Wochen bei RTL (oder vielleicht RTL2) eine solche Reallife Doku gesehen, ich erinnere mich aber nicht an den Namen der Sendung. Sie haben dort menschliches Leid wie die Voyeure (Spanner) beobachtet, immer ganz nah ran mit der Kamera, jedes Wort und jede Regung aufzeichnend.

Ich erinnere mich an zwei Szenen: in der ersten Szene war eine schwangere Frau, sie lag im Krankenhaus, schrie in Kindsnöten und ihr Ehemann, ein Schwarzer, stand neben ihr und hielt die Hand und küsste sie. Man sah jede Träne dieser Frau, wie sie sich das Gesicht wischte, ihre Erleichterung, und auch das Kind nach der Geburt.

In der zweiten Szene war ein Junge mit einer Vorhautverengung, der sich vor laufender Kamera von einem "Urologen" (wenn das überhaupt ein Doktor war) untersuchen ließ. Die Untersuchung durch den vermeintlichen Arzt und das betreffende Körperteil selbstverständlich in Großaufnahme.

Ich weiß nicht warum RTL sowas macht. Ich finde das menschenverachtend, es sorgt für Verrohung und Geringschätzung menschlichen Lebens. Warum tun die sowas!


melden

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:03
RTL ist die Pest.
Und die anderen Privat-Sender sind ihre Kinder


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:14
Man muss sich den Dreck ja nicht anschauen. Hab RTL und einige andere Sender aus meinen Programmen gelöscht zum Beispiel.
Wenn man sich den Dreck anguckt, darf man sich auch nicht beschweren, dass man so nen Kack geschaut hat.


melden

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:19
Der Stecker meines TV-Gerätes im Arbeitszimmer ist um das Gerät gewickelt und die Steckdose ist weit weg. Er steht dort eigentlich nur noch, damit er endlich abgeholt werden kann. Der Fernseher im Wohnzimmer ist die Woche über ausgeschaltet - das Ding ist so kompliziert, dass ich mich noch nicht damit befasst habe und nicht wüsste, wie ich es einschalten sollte, wenn mein Leben davon abhinge.

Wenn mein Lebensgefährte am Wochenende heim kommt, schaltet der diese große flache Gestalt zwar ein, aber auch nur, um die Nachrichten zu sehen und danach sehen wir uns DVDs an oder schalten das Ding wieder aus.

Ich bin weder ein Werbeopfer, noch habe ich eine Ahnung von laufenden Shows, Serien, usw. ... ich habe das Interesse daran vor ein paar Jahren verloren und seitdem nicht wieder gefunden. Was ich mir gerne ansehe sind Dokus oder Reportagen online und die ein oder andere amerikanische Serie im O-Ton.

Das reicht mir vollkommen.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:27
Wer sich RTL anschaut, ist selbst schuld und verdient kein Mitleid :)


melden

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:49
Habe bereits eine ähnliche Diskussion erstellt!

Diskussion: Die Medienopfer des Scripted Reality!

Denn meisten Zuschauern von RTL sollte bewusst sein, dass nahezu alles gestellt ist, von "Der Bachelor" bis "Familien in Brennpunkt". Alles läuft mehr oder weniger nach Drehbuch des Realisators ab!


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:49
@Mindslaver

Danke für den Hinweis!


melden

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:51
KillingTime schrieb:Ich weiß nicht warum RTL sowas macht.
Weil es hohe Quote verspricht und äußerst billig zu produzieren ist.


melden

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 14:54
RTL kenn ich nicht mehr.


melden

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 15:34
Die Zuschauer von RTL und Ähnlichem schauen sich so was an um ihr eigenes Leben auszublenden und sich über die Leute lustig zu machen ... armselig.
Das Problem ist aber, dass es so viele machen.
Aber wenn man mal an die größeren Leute bei RTL denkt, dann merkt man schnell, dass es Denen vollkommen egal ist solange es einen guten Umsatz macht. Da spricht halt die Gier und der Egoismus des Menschen.


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 17:44
ich finde ein paar sendungen der privaten nicht schlecht. ich schaue viel rtl, würd aber behaupten, dass ich nicht verblödet bin. ich beziehe auch kein h4. dennoch find ich auch "mitten im leben", "frauentausch" und was weiß ich noch echt blöde


melden
MrBingel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 17:49
Also ich muss sagen ich finde :) Tv nur noch zum kotzen :D früher kamen auf Rtl noch schöne Trickfilme Samstags Morgens und xD heute haste da gleich xD sozilae Brennpukt scheiße ;(


melden
Anzeige

RTL - Was soll das?

14.02.2013 um 17:51
Mindslaver schrieb:Weil es hohe Quote verspricht und äußerst billig zu produzieren ist.
Billig zu produzieren ist es auf jeden Fall. Jeder von den Leutchen dort will mal gern vor der Kamera stehen, bekommt dafür einen Fuffi oder einen Hunni, und sie werden berühmt, wenn auch nur für fünf Minuten.

Aber bei der hohen Quote gehe ich nicht mit. Ich hatte mal eine Umfrage gemacht, wie beliebt genau dieses Unterschichtenfernsehen ist: Umfrage: Seht ihr gern Unterschichtenfernsehen? Das Fazit: zwei Drittel aller Befragten interessieren sich nicht für derartige Sendungen.

Ich denke eher, man zeigt gezielt diese Sendungen, um die Zuschauer zu demoralisieren, man will ihren Anstand und ihre Vernunft zersetzen, man will Hemmschwellen für offentliche Bloßstellungen verringern.


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden