Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

278 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gefühle, Schwangerschaft, Besonderheiten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

28.10.2020 um 17:08
@namifroschi
Vielleicht finden sich ja noch andere Schwangere oder die zukünftigen Väter, wäre schön! Genieß diese spannende Zeit! Ich wünsche euch nur das Beste!


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

28.10.2020 um 17:21
Jaa 😁 das wäre schön.
Ja, das mache ich 😊 und es geht mir auch gar nicht wirklich schlecht.


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

28.10.2020 um 23:21
Hoffendlich kann ich nächsten Monat mitreden.
Herzlichen Glückwunsch :)


1x zitiertmelden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

29.10.2020 um 03:21
@Interesse_01
🥰 ja, bestimmt! Viel Glück 🌼🌼


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 06:04
Zitat von namifroschinamifroschi schrieb:gibt es hier noch jemanden von 2012 ? Ich bekomme hoffentlich ein Baby am Anfang Juni 2021
Oh ein kleines Wunder *.*
Ich freu mich wahnsinnig für dich und wünsche dir eine entspannte und wunderschöne Restschwangerschaft. :lv:
Das Gefühl, das geliebte Leben im Bauch strampeln zu spüren war für mich immer was ganz besonderes und nach den Geburten war es schwer auf das Gefühl zu verzichten. Da konnte ich (und das habe ich über ein Jahr) auf dem Boden neben dem Babybett liegen und mein größten Schatz anschauen - dennoch hab ich zeitweilig meinen Bauch gehalten als würde ich auf das strampeln warten :D
Gut, die inneren Leberhaken hätten sie sich sparen können und auch die bestimmt 20Kilo Wasser in den Beinen damals vermisse ich nicht - ebenso wie das Sodbrennen - aber sonst war ich wirklich gerne Schwanger :lv:


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 06:13
Zitat von Interesse_01Interesse_01 schrieb:Hoffendlich kann ich nächsten Monat mitreden.
Herzlichen Glückwunsch
Ich drücke kräftig die Daumen!
Das wird schon werden - Babys kommen immer wann sie wollen. Und am liebsten kommen sie wenn mans nicht mehr erwartet.

Ich hoffe das ich 2021/22 nochmal kleine Händchen festhalten kann. Mini-Stonechen Hände. :lv:
(Aber selbst wenn es nicht klappen sollte, dann bin ich zufrieden mit meinen beiden Kieseln, die mir jeden Tag ein strahlen ins Gesicht zaubern.)


1x zitiertmelden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 06:51
🥺@Foxy.Vapiano
Vorgestern, bei dem Arzttermin habe ich das schlagen des Herz gesehen. In der Nacht kann ich in diesen Tagen manchmal lange nicht schlafen. Ich hoffe, ich mache alles richtig. Ich habe etwas Angst vor Geburt weil mein Man und seine Mama beide mit dem Kopf zu fest gestopft haben, zu großer Kopf. Die Großmutter und seine Mama sind fast gestorben, mein Man musste mit einem Gerät ausgezogen werden und dadurch wurde der untere Mund ein bisschen verschoben.


43DF9451-C368-4960-A009-26B547BE7676Original anzeigen (0,5 MB)
das war mein Man, er wog 12 kg nach 4 Monaten nach der Geburt.


2x zitiertmelden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 07:04
Zitat von namifroschinamifroschi schrieb:das war mein Man, er wog 12 kg nach 4 Monaten nach der Geburt.
Und dann hat man versucht ihn zu waschen damit er einläuft? :troll: ich kenne das Bild schon vom Kinderfoto-Thread *.*

Versuch dich nicht verrückt zu machen... Genieße deine Schwangerschaft und liebe und lebe die positiven Gefühle. Davon profitiert auch dein Baby in dir. Die spüren Glücksgefühle und aber eben auch Ängste, Stress, Sorgen usw. Schieb das negative weg. Es gibt keinen Grund dazu.
Risikoschwangerschaften sind dank der Neuzeit laaaange nicht mehr so gefährlich wie noch zur Zeit deines Mannes und erst recht der Mama. Vergleich das bloß nicht mit deinem Babyglück jetzt.

Selbst wenn es zu kloppsig ( :lv: ) wird - heut zu Tage gibt's soviel geburtsbegleitende Unterstützung - die wissen was zu tun ist im Notfall.

Schau, ich hatte einen Not-Kaiserschnitt bei der ersten Geburt mit verstochener PDA in der Wirbelsäule. Ich hatte lange danach noch Nerven-empfindungs-schäden aber 1 3/4 Jahr später habe ich auf natürlichem Weg noch seinen Bruder entbunden.
Und nichts von dem "Stress" ist heute in meinen Gedanken präsent und ich habe mich immer daraif verlassen, dass das Krankenhauspersonal genau weiss was es tut :lv:

Herztöne zu hören ist wunderschön.
Ach mich erfüllt das richtig mit Glücksgefühlen dass du neues Leben unter deinem Herzen trägst und dich so darüber freust. Genieß es, schieb das negative Weg... es wird schon alles gut gehen. Ich vertrau da fest drauf


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 07:15
@Foxy.Vapiano
🥺❤️


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 08:02
@namifroschi
Wünsche dir alles Gute und eine schöne beschwerdefreie Schwangerschaft!

Wie Stonechen war ich immer gerne schwanger. Klar, die Beschwerden zum Ende hin können einem einige Nerven kosten, aber im Großen und Ganzen fand ich es immer schön.
So nah wird dir dein Kind nie wieder sein :lv:

Bei meiner ersten Entbindung war es übrigens auch ein (ungeplanter) Kaiserschnitt und danach 2 spontane Entbindungen. Und jede war unterschiedlich.

@Interesse_01
Wünsche dir das es bald klappt!


Ich bin übrigens fertig, 3 Kinder reichen mir!
Stundenweise hätte ich gerne manchmal noch ein Baby :D


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 08:08
@namifroschi

Guten Morgen, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Lass es dir gut gehen und genieße die wunderschöne Zeit.

Als Mit-Schwangere kann ich dir leider nicht dienen, und meine eigene Schwangerschaft ist auch ewig her.
Ich hatte einen Not-Kaiserschnitt, den ich aber jetzt nicht als besonders schlimm empfunden hab.

Ein bisschen deiner Aufregung kann ich aber schon mitfühlen, denn ich werde im Dezember zum ersten Mal
Oma. Ich freue mich wie blöde endlich wieder mal an kleinen Babyfüsschen zu schnuffeln und zu küssen.
*happy*


1x zitiertmelden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 11:10
Zitat von bahamamamabahamamama schrieb:ich werde im Dezember zum ersten Mal
Oma.
Glückwunsch!!


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 11:22
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ich hoffe das ich 2021/22 nochmal kleine Händchen festhalten kann.
Ich drücke euch die Daumen dass es klappt.
Zitat von namifroschinamifroschi schrieb:Ich habe etwas Angst vor Geburt
Mach dir da keinen Streß.
Die Krankenhäuser sind bestens ausgerüstet und wissen was zu tun ist.

Auch ich hatte einen Not Ks.
Jeder wusste was zu tun ist und es ist alles ohne Probleme verlaufen.


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 11:57
@Cherokeerose
@Foxy.Vapiano
Hattet ihr wirklich einen Notkaiserschnitt, weil euer Leben oder das eures Babys auf dem Spiel stand oder einen sekundären Kaiserschnitt aufgrund einer Komplikation oder eines Geburtsstillstandes?

Bei mir war es ein Geburtsstillstand, sie drehte sich einfach nicht richtig ins Becken und haz sich quasi verhakt.


1x zitiertmelden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 12:18
@PattiMay
Bei meinem Kind sanken die Herztöne ab.
Der Sauerstoffgehalt im Blut wurde plötzlich sehr gering.
Beim Ks stellte sich dann raus, dass dieNabelschnur um Hals und Bauch gewickelt war.
Zudem steckte der Kopf im Becken fest


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 12:20
@PattiMay

Ich hatte beim ersten wirklich einen Notkaiserschnitt.
Vorher gabs 4 Tage Geburtseinleitung, die aber nicht funktionierte.
Dann waren plötzlich die Herztöne des Kleinen weg, mir platzte die Fruchtblase und man schob mich innerhalb von 5min in den Kreissaal und die zweite PDA wirkte noch nichtmal (die erste war ja verstochen worden) und ich hab den Schnitt noch mitbekommen - stand aber so unter Adrenalin das mir das nicht weh tat.
Raus kam er zwar gott sei dank noch nicht blau angelaufen aber die Nabelschnur hatte sich schon um seinen Hals gewickelt gehabt.


Die zweite Geburt war dann eine ganz normale und spontane.


Edit Achso und ich hatte beide Male Schwangerschaftsdiabetis und beim ersten auch noch vergiftetes Fruchtwasser. Einen Blutdruck von 210/110 und musste jeden Tag ins KH um bestimmte Untersuchungen machen zu lassen.


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 12:29
Na nun macht Namifroschi mal nicht noch unsicherer. Ich hatte eine tolle Schwangerschaft, Kind lag nicht eine Minute richtig. Alle US Bilder zeigen ein sitzendes Kind. Geplanter Kaiserschnitt und alles fein, so gehts auch @namifroschi


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 12:45
@Cherokeerose
@Foxy.Vapiano

Ah, ok. Das klingt beides ja ganz super :|

Aber...ist ja alles gut gegangen.
Ich hätte vielleicht lieber nicht nachfragen sollen ^^

@Foxy.Vapiano schön das es beim zweiten dann spontan geklappt hat.
Vermutlich auch schneller als beim 1.?
Hattest du da auch wieder eine PDA?
Beim ersten hatte ich auch eine PDA und würde mir definitiv keine mehr legen lassen. Beim zweiten hab ich allerdings auch wieder danach gebrüllt, aber zu meinem Glück war es dafür dann schon zu spät.

Ich naives Ding dachte ja beim 3. würde alles noch besser laufen, schneller und ja...einfach "zack" ist es da...aber nee :D

@namifroschi
Übrigens mein absoluter Retter bei zwei Geburten war: Lachgas...
Das Zeug ist einfach fantastisch :D mMn eins der unterschätzten Schmerzmittel für die Geburt. Viele Krankenhäuser haben es da, aber es wird oft nicht angeboten. Aber ich kann das echt empfehlen. Man schwebt in seiner ganz eigenen schönen watteweichen Wolke :lv: und man atmet automatisch richtig für die Geburt :Y:


1x zitiertmelden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 13:15
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:k. Das klingt beides ja ganz super :|

Aber...ist ja alles gut gegangen.
Ich hätte vielleicht lieber nicht nachfragen sollen
Ganz ehrlich?
Ich empfand es nicht als schlimm, da ich jederzeit super betreut wurde.
Die Ärzte und Hebammen waren ein eingespieltes Team und ich hatte keine einzige Sekunde Sorgen dass etwas passieren könnte.
Und ich bin normalerweise ein richtiger schisser was Krankenhaus und OP angeht.

Also keine Angst haben @namifroschi
Geniesse die Schwangerschaft und lass es einfach auf dich zukommen


melden

Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

30.10.2020 um 13:42
@PattiMay
@Mrs.Rollins
@Cherokeerose
@Foxy.Vapiano
@bahamamama
Dankeschön euch allen 🥺❤️ ich versuche, nicht zu viel darüber nachzudenken 🙈


melden