Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie fühlt sich älter werden an?

360 Beiträge, Schlüsselwörter: Alter, Veränderung, Weisheit, Wachstum, Erwachsen, Reife, Alt. äter Werden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 02:01
Zwei konkrete Dinge, an denen ich das zunehmende Alter bemerke (abseits von äußerlicher Veränderung und gesundheitlichen Zieperlein):

1. Musik
Ich war schon immer ein musikbegeisterter Mensch. Klar bevorzuge ich bestimmte Genres - jene mit denen man eben so aufgewachsen ist - aber abgesehen davon bin ich schon durch diverse musikalische Vorlieben-Phasen gegangen und nie müde geworden, mich für neue Stilrichtungen oder Künstler zu begeistern. Das beinhaltete mal aktuelle Platten, mal welche die lang vor meiner Geburt entstanden ist (oder kurz danach).
Jetzt bin ich 31 und bekomme mehr und mehr das Gefühl, dass es mir schwerer fällt mich für aktuelle Musik zu begeistern oder neue Sachen zu finden die meinem Geschmack entsprechen. Es ist nicht so dass ich mich nicht mit "neuer" und "moderner" Musik auseinandersetzen würde - das tue ich nach wie vor noch oft. Aber es ist eben mittlerweile so, dass ich mich zunehmend schwerer tue, aktuelle Künstler musikalisch wertvoll zu finden und sie zu "fühlen". Mir ist auch klar, dass das auch ein Stück weit normal ist - man hat nicht die selbe Wahrnehmung von der Welt wie die jüngere Generation die heute Musik macht und musikalische Stile, Trends und Sprachkultur ändern sich stetig. Man erkennt diesen Effekt auch gerne an seinen eigenen Eltern oder Großältern, Menschen älterer Generationen, die einen gänzlich anderen Musikgeschmack haben und auch mehr oder minder die Hits ihrer Zeit bevorzugen. Das ist ja auch immer eine emotionales Thema - man verbindet Gefühle und Erinerungen mit bestimmter Musik.
Und wenn ich von der Suche nach neuer Musik rede, meine ich auch nicht die Suche innerhalb der Genres die man ohnehin schon bevorzugt: Wenn ich mir Musik anhöre die gestern von einem neuen Künstler veröffentlicht wurde, die sich aber genauso anhört wie das Zeug das ich schon vor 5 oder 10 Jahren gehört habe, habe ich nicht wirklich was neues entdeckt oder mich mit neuen Stilen auseinandergesetzt. Aber es kommt mir halt so for als gab es noch bis vor 10 Jahren viel öfter Momente in denen ich auf Alben von Künstlern gestoßen bin, die mir vorher komplett fremd waren, die ich dann aber als hochkarätige Kunstwerke empfunden habe. Das passiert mir heute immer seltener.
Long story short - man bemerkt an meinem Textschwall, dass mich das Thema noch immer bewegt - aber daran bemerke ich eben recht deutlich, dass ich altere.

2. Erfahrungen
Konkret die Situation wenn jüngere Menschen mir versuchen die Welt mit Erfahrungen zu erklären, die ich bereits selbst gemacht habe. Das kann im Beruf auf fachlicher Ebene mit jüngeren Kollegen sein oder privat beim Essen mit jüngeren Freunden. Es sind diese "du musst das so und so machen" oder "wusstest du schon dass XYZ?" - ja wusste ich. Kenn ich. Meine ich vielleicht sogar besser zu wissen. Aber dort wo ich das noch in meinen 20ern auch klar so kommuniziert habe, komme ich mir heute arrogant / ignorant dabei vor, dass so zu entgegnen. Weil - man könnte ja vielleicht doch noch was dabei lernen. Ich tue dann ahnungslos, nicke und freue mich äußerlich über die Information, ungeachtet dessen ob sie für mich von Wert war oder nicht. Auch meine ich das bei älteren Menschen immer mehr zu beobachten, wenn ich derjenige bin der Erfahrungen teilt. Auch das ist für mich ein deutlicher Indikator dafür, dass ich älter werde.


melden
Anzeige

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 16:16
Ich werde älter und damit habe ich das Borderline gut im Griff.

Leider ist es dazu gekommen, dass sich bei mir eine Fibromyalgie entwickelt hat und ich jetzt das eine relativ gut im Griff habe, die Fibro mich aber im Griff hat.

Zum Glück habe ich einen extrem guten Ehemann, der die Krankheit besser akzeptieren kann als ich und mir genau deswegen meine körperlichen Schwächen auch abkauft.

Grad bei Fibro ist es enorm schwer, Ärzte zu fi den, die einem glauben und mit dem Patienten versucht die richtige Therapie zu finden.

Mein Hausarzt hat Fibro wesentlich eher vermutet als ich und hat mir ohne mir die Diagnose zu nennen, schon das richtige Medikament verschrieben.
Er hat es halt vermutet, aber noch nicht bestätigt.
Der Neurologe vermutet aber auch Fibro.

Jetzt fehlt nur noch der Rheumatologe, da habe ich aber leider erst einen Termin im Oktober.

Aber toll für mich ist, dass mein Mann und mein Arzt mich ernst nehmen. Das ist bei Fibromyalgie nicht selbstverständlich!


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 16:22
Dr.Manhattan schrieb am 16.09.2012:wie fühlt es sich im kopf an
Im Kopf? So gut wie gar nicht Da bleibt man 35. Fühlen tut man das Alter aber im restlichen Körper. Brillen, Hörhilfen Zahnersatz, Haarverlust (vor Allem Männer) und Verlust der Haarfarbe, schlechtere, rissige, trockenere, fleckige Haut, OPs, Medikamente, steife Glenke (es sei denn, man trainiert täglich 8 Stunden, aber das überlass ich Madonna, und selbst das hat ihr nicht geholfen, die Brüchigkeit ihrer alten Stimme zu vermeiden), diverse Wehwehchen, Vergesslichkeit.
Bin mir sicher, da gibt´s noch mehr, hab´s aber grad vergessen. )


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 17:13
Die Hand nicht ruhig halten können wenn man was relativ leichtes hält. Also wenn man mit der Hand beginnt zu zittern oder zu wackeln. Daran merke ich das altern.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 17:45
kiwifresh schrieb:Die Hand nicht ruhig halten können wenn man was relativ leichtes hält.
Das könnte aber auch nervlich bedingte Ursachen haben. Oder ist es eindeutig, dass das bei dir dem Alter geschuldet ist?


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 18:41
FlamingO schrieb:Oder ist es eindeutig, dass das bei dir dem Alter geschuldet ist?
Nervlich denke ich nicht. Obwohl ich es bei anderen auch schon festgestellt habe, das die Hand wackelt wenn die einen leichten Gegenstand halten. Bereits im Alter um die 35 Jahre, was eigentlich noch jung ist.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 18:43
kiwifresh schrieb:Bereits im Alter um die 35 Jahre, was eigentlich noch jung ist.
Ich bin deutlich älter und da wackelt nichts.

Ich kenne des eher von recht alten Menschen (70+), dass da mal die Hand wackelt.
Da würde ich meist auf zu wenig Muskeln tippen.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 19:04
@kiwifresh

Wie @groucho darauf hinwies: Das könnte auch andere Gründe haben, beispielsweise ein Tremor.
Wurde das medizinisch abgeklärt bei dir?


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 19:34
Manchmal ist es als hätte ich schon zur Zeit der Dinosaurier gelebt. Kürzlich sieht mich mein Arbeitskollege beim Mittagessen an und meint;
«Was du bist in diesem Jahr geboren? Dann bist du ja ein Jahr älter als mein Vater.»
Ich nickte nur und bedankte mich für diese Erkenntnis. :D
War eigentlich ganz witzig, aber so merke ich manchmal das ich zu den älteren gehöre wo ich früher immer der junge Spund war.

Es gibt aber auch immer mehr äusserliche Anzeichen, wie Graue Haare, keine Haare mehr und Haare an Orten wo sonst keine Haare wachsen.
Wenn ich mich setzte seufzte ich immer leise, aber erleichtert, auf. Tut mal was am Abend weh, tut es am nächsten Morgen noch mehr weh. Das war nicht immer so.
Eleonore schrieb:Früher konnte ich wie ein Scheunendrescher essen und blieb immer so. Jetzt muss ich "aufpassen". :D
Ja das kenne ich gut

Denn bei mir scheinen beim Waschen regelmässig die Hosen einzugehen. Dann gehen sie dann wieder beim nächsten waschen auf :D

Das braucht Disziplin die ich nicht immer habe, aber es ist mir auch nicht mehr so wichtig.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

30.05.2019 um 20:12
FlamingO schrieb:Wie @groucho darauf hinwies: Das könnte auch andere Gründe haben, beispielsweise ein Tremor.
Wurde das medizinisch abgeklärt bei dir?
Bei mir ist das selten, habe es bei anderen viel öfters bemerkt die in meiner Altersgruppe sind.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

31.05.2019 um 21:20
Wenn man vergesslich wird und einem die Gelenke weh tun :( Vor allem wenn ich ab und zu mit dem kleinen Nachbarsjungen fangen spiele und mit entsetzten feststellen muss, dass er mich immer erwischt und andersrum schnaufen muss,wenn ich ihn fangen soll :cry: :D


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 10:37
Eleonore schrieb am 29.05.2019:17... ich war gerne 17.
Ich nicht :-)))

Von der körperlichen Verfassung her ... joa da würden wohl einige wieder in Teen hüpfen.
Dennoch - die geistige Verfassung ist jedenfalls sehr viel besser, man merkt wie man ankommt.
Nicht mehr der Teenager dem man mit einem augenrollen dumme Kom vergibt oder denkt: "Teen halt."

Anders herum durfte man mit 17 noch einige Dinger die man mit Ü18 doch lieber lässt :-))


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 10:41
Anthem schrieb:die geistige Verfassung ist jedenfalls sehr viel besser, man merkt wie man ankommt.
Ich weiß nicht ob ankommen das ideale Wort ist, man entwickelt sich ja doch noch immer weiter … aber das "Reisemittel" wird immer komfortabler da man ja idealerweise nicht zwei mal das gleiche schlechte benutzt.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 10:49
thomas74 schrieb:Ich weiß nicht ob ankommen das ideale Wort ist, man entwickelt sich ja doch noch immer weiter … aber das "Reisemittel" wird immer komfortabler da man ja idealerweise nicht zwei mal das gleiche schlechte benutzt.
Habe meinen Satz wohl nicht zu Ende ausgesprochen:

Mit 20 nimmt man Dich anders wahr, als wenn Du mit 12 irgendwo "Randale" machst.
Deine Argumente könnten dieselben (guten) sein dennoch wird man wird Dich anders behandeln.


Außerdem würde ich mal behaupten mit der Zeit zeigt man nicht nur generelle Reife sondern auch Deine ausdruckswiese verändert sich enorm, Dein Wissen und Deine kommunikativen "Erkenntnisse" :-))


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 11:35
@Anthem
Mit 12 denkt man halt noch nicht über die folgen nach, weiß noch nicht wie wertvoll es ist etwas erarbeitetes in den Händen zu halten. Personen die zum Beispiel Reifen zerstechen, Autos demolieren haben in der Regel noch nie gearbeitet. Oder sind von Neid so zerfressen das sie nicht mehr rational denken können was wiederum zur Folge hat das sie sich geistig auf dem Niveau eines Kleinkindes befinden.

Daher empfinde ich es als äußerst befriedigend die Gesamtsituation erfassen zu können, ein großer Teil der "Reife".


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 12:18
Anthem schrieb:Ich nicht :-)))Von der körperlichen Verfassung her ... joa da würden wohl einige wieder in Teen hüpfen. Dennoch - die geistige Verfassung ist jedenfalls sehr viel besser, man merkt wie man ankommt.Nicht mehr der Teenager dem man mit einem augenrollen dumme Kom vergibt oder denkt: "Teen halt."
Ach, ich hatte da weniger Sorgen und mehr Zeit. :loem:


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 20:09
Körperlich oder geistig stelle ich gar keine großen Veränderungen an mir fest, ich merke es gelegentlich einfach nur daran, dass ich einen Song von "früher" höre und mir irgendwann auffällt: Oh, so viele Jahre hat der schon auf dem Buckel :o:


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 20:44
groucho schrieb am 30.05.2019:Ich kenne des eher von recht alten Menschen (70+), dass da mal die Hand wackelt.
Neulich in der Suchtberatung:

Trinken Sie eigentlich viel?

Nö, das meiste verschütte ich.


melden

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 20:51
FlamingO schrieb:Körperlich oder geistig stelle ich gar keine großen Veränderungen an mir fest, ich merke es gelegentlich einfach nur daran, dass ich einen Song von "früher" höre und mir irgendwann auffällt: Oh, so viele Jahre hat der schon auf dem Buckel :o:
Naja du bist noch jung und dich betrifft noch nicht der natürliche Verfall von alten Menschen, was unweigerlich kommt, ohne es beeinflussen zu können. Man kann aber was dagegen machen, um diesen Verfall raus zu zögern. Geistig und körperlich.
Sport, um seine Muskeln zu erhalten und geistig sich für alles zu interessieren.

Als Laienschauspielerin bin ich stolz, meinen Text noch auf die Reihe zu bekommen.
Als Kind war mir das ein Übel, heute kein Problem mehr für mich.
Einige ältere Bekannte, die ich dafür interessieren möchte, kommt gleich der Einwand, das schaffen wir nicht.

Sicher, das Interesse für Schauspiel ist nicht jedem gegeben, wo ich ich auch Verständnis für habe.

Mich stört nur oft das stupide Verhalten von älteren Menschen, die nur Schubladen und Klischees denkend ihr Dasein fristen und auf ihren Tod warten. Den sie aber auf Teufel raus, nicht wahrnehmen wollen bzw. nicht können.


melden
Anzeige

Wie fühlt sich älter werden an?

03.06.2019 um 20:58
Doors schrieb:Trinken Sie eigentlich viel?

Nö, das meiste verschütte ich.
Ja, das wollte ich lieber nicht andeuten.

Oder wie Groucho sagt: "Süchtig? Ich rauche jetzt seit 30 Jahren jeden Tag und ich war noch nie süchtig."


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt