Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PC-Spiele und Beziehung

768 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sucht, Pc Spiele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 17:53
ja euere ganzen gedanken dazu hatte ich auch.
besonders @-Therion- -- ich kenne auch solche paare.

und @Yoshi -- das denke ich auch.

deswegen kann/darf ich nicht zu viel eingreifen. aber dennoch deke ich, das leben auch aktiv zu leben, und nicht nur durch die bewegung der finger, ist doch etwas realer. und kann weit mehr freude bringen.

ich finde trotzdem solche menschen nehmen sich einen großteil der möglichkeiten, am leben selbst, weg. es gibt so viel sinnvolleres was man tun kann, und sei es sich selbst weiterzubringen. geistig, körperlich, seelisch...was auch immer. es muss nicht immer etwas mit anderen menschn zu tun haben nd man muss sich bestimmt nicht ständig mit leuten umgeben.

ich meine damit nicht, dass man unbedingt in discos gehen muss um sagen zu können man sei in gesellschaft. ganz im gegenteil. ich bin auch gern für mich allein. aber mir käme nie in den sinn mich in spiele zu flüchten. da flüchte ich doch lieber in die natur.

versteht jemand wie ich das meine?


1x zitiertmelden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 17:59
@LumiNous
Ist bei jedem unterschiedlich. Ich hab' selbst mal tagelang gezockt, aber deswegen, weil ich sehr vertieft in the Story der Spiele war.

Ich war auch seehr viel in der Natur!

Es ist genau wie du sagst, man braucht nicht unbedingt unter Menschen, wenn man nicht unter diese will. Draußen in der Natur ist eh viel mehr unser wahres Naturell.

Ich denke, worauf wir alle zukünftig verzichten sollten ist die ganze Massenmedien-Manipulation. Ich merke selbst, dass ich schon seit Tagen die Blödkiste nicht mehr angeschaltet haben. Vor ein paar Monaten war ich noch mehr wie die meisten Alltagsmenschen, habe um die und die Zeit meinen Sendungen geschaut... ich weiß nicht, aber ich finde diesen ganzen Müll der da ausgestrahlt wird teilweise furchtbar. Von 'How I Met You Mother' bis 'Malcolm Mittendrin' und am Schlimmsten die Nachrichten, die meistens nur die negativen Dinge zeigen.

Sogesehen würde ich durchaus sagen, dass der Fernseher eine der größten Verblödungs -und Verblendungsmaschinen dieser Welt ist. Videospiele mag ich auch nicht besonders, nur ganz bestimmte, wo man sich reinvertiefen kann, wie in ein gutes Buch. Irgendwo lebt eh jeder in seiner eigenen Welt, aber ich habe gemerkt, dass es mir auf die Dauer nicht gut tut, nur Videospiele zu spielen. In der Natur bin ich auch schon seit lange nicht mehr, aber das hat jedesmal seehr gut getan, da du dann richtig Leben spürst. Wir müssen einfach wieder zu unserem Naturell finden, das Leben spüren, und nicht kontrollieren lassen. Wir sind keine Lemminge.


melden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 18:10
Zitat von LumiNousLumiNous schrieb:versteht jemand wie ich das meine?
natürlich verstehe ich dich aber du darfst nicht vergessen das die menschen ebene verschieden sind, sie haben eigene charaktäre und unterschiedliche vorstellungen von einem erfüllten leben. was dir wichtig ist muss es nicht für den anderen sein verstehst du. nicht jeder mensch ist gleich in seinen vorstellungen, wünschen zielen oder der lebensauffassung an sich. der eine mag natur, kunst ectr. der andere interessiert sich nicht dafür und ich denke auch das sollte akzeptiert und toleriert werden.

und ich denke das desshalb auch so viele beziehungen in die brüche gehen weil die meisten menschen denken wenn ihnen etwas am anderen nicht gefällt es schon ändern zu können. das ist aber der falsche gedanke du kannst vielleicht einenen menschen zeitlich begrenzt ändern aber nicht auf dauer. das wird niemals gut gehen. irgendwann bricht der wahre mensch der man ist wieder durch und du stehst wieder vor den selben problem.

man kann nichts erzwingen schon gar nicht in einer beziehung entweder es passt ohne das ich den anderen ändern möchte, oder es passt einfach nicht. und ich muss dir ehrlich sagen ich würde gar nicht wollen das sich ein mensch für mich ändert weil ich keine marionette möchte die tut was ich ihr sage sondern weil ich den menschen an sich lieben möchte mit all seinen schwächen und macken.

genau da liegt das geheimniss einer wirklichen beziehung akzeptiere deinen partner so wie er ist und wenn du das mit deiner einstellung zum leben nicht vereinbaren kannst du andere vorstellungen hast dann ist es nicht der richtige partner was man sich dann auch eingestehen muss.


melden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 18:12
ich habe nichtmal einen fernseher weil ich schon vor langer zeit alle massenmedien aus meinem leben verbannt habe.

es sollte mich ja gar nicht stören was er tut oder nicht tut.
der grund wieso es ich doch stört ist: wir haben ja 2 verschiedene haushalte. ich habe selbst mein leben und auch genug zu tun. nun ist es aber so, dass er mich am liebsten rund um die uhr bei sich hätte und ich opfere und vernachlässige einiges damit ich zu ihn fahren kann. so. und dann wird den ganzen tag gespielt. WOZU soll ich dann überhaupt noch kommen? DAS regt mich auf.

komme ich nicht, gibts dann vorwürfe und gejammere ich wäre nie da...
selbst wenn ich arbeiten muss wird sich darüber aufgeregt das ich keine zeit für ihn habe.


melden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 18:15
@-Therion-
ich bin schon immer der auffassung gewesen niemanden ändern zu wollen genauso wie ich nicht will dass mich jemand ändert.

ich sehe pc spielen aber nicht als wesenszug an, sondern als etwas wo man aus ermangelung an alternativen hineingeraten ist. so wie jede andere sucht*. ich möchte einfach nur das er beginnt zu leben.

*das gilt nur für jene die es übertreiben. alle anderen die in maßen spielen, sowie andere die in maßen trinken, sind davon ausgeschlossen. wenn man ein verhlaten nicht mehr kontrollieren kann nenne ich es sucht.


1x zitiertmelden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 18:22
Hallo :) Denke auch das Massenmedien wie das normale Fernsehen wesentlich schlimmere Folgen hat wie zu spielen. Ich selber spiele auch recht viel, abeer glotze dabei nicht stur allein auf nen screen, sondern verbinde mich per Sprachchat mit den Leuten. Das geht sogar mitlerweile soweit, daß wir im gleichen Sprachchat uns immer wieder treffen obwohl wir manchmal nichtmal das gleiche Spiel spielen. Kurzum wollt ich anmerken, das sich "das Spielen" in den letzten jahren enorm verändert hat und wesentlich kommunikativer geworden ist als es noch vor einigen Jahren war. Wobei das nicht heißt das einige trotz gescheiten Internetverbindungen immer noch so einsam in den screen glotzen und dann sogar noch die Realpersonen in der Nähe übersehen bzw. mißachten. @ LumiNous: Finde das Dein Freund mächtig egoistisch, wenn nicht gar verachtend handelt, sry aber das ist unmöglich :(


melden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 18:26
Zitat von LumiNousLumiNous schrieb:ich möchte einfach nur das er beginnt zu leben.
DU möchtest es aber ER sieht es eben anders führ ihn gehört es anscheinend zum leben dazu. kann ja auch sein, dass es nur eine vorübergehend phase ist .... darf ich fragen wie alt er ist und ob sich eure wünsche, ziele, lebensvorstellungen zumindest von der grundeinstellung her decken oder trifftet das auch etwas auseinander ?


melden

PC-Spiele und Beziehung

28.09.2012 um 18:31
ich weiß ja dass es zu seinem leben dazugehört und seine sozialen kontakte damit verbunden sind. es gefällt mir nicht, aber es ist ok. ok wäre auch 3 stunden am tag zu spielen. oder zumindest eine absehbare zeitlang. aber jeden tag nicht zu wissen ob ich noch was von ihn haben werde ist irgendwann nicht mehr ok.

nein driftet auch etwas auseinander. zumindest früher...jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich überhaupt vom leben will.

er ist 31.


1x zitiertmelden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 10:50
Zitat von LumiNousLumiNous schrieb:nein driftet auch etwas auseinander. zumindest früher...jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich überhaupt vom leben will.

er ist 31.
also ich denke mit 31 jahren wird er wissen was er tut :)
und wenn auch sonst eure lebensauffassung/ziele auseinander trifften dann würde ich an deiner stelle mir wirklich gedanken darüber machen ob es der richtige partner ist. nimm dir mal für dich ein paar minuten zeit überlege was euch im moment noch zusammen hält und welche ziele ihr habt.

vielleicht nimmst du dir einen zettl und bleistift zur hand um es auch schriftlich nieder zu schrieben damit du es dir wirklich vor augen führen kannst und es dir so vielleicht besser bewusst wird. schreibe die "führ" und "wider" eurer beziehung auf sowie eure ziele und sei dabei selbstkritisch und ehrlich.

ich musste auch mal zu dieser methode greifen weil ich an einer beziehung hing die vom verstand her nicht weiterhin gut gehen konnte aber von den gefühlen her zu meinem partner ich mich nicht von ihm lösen wollte/konnte. erst als ich alles nieder schrieb wurde mir so wirklich bewusst und vor augen geführt, dass es absolut keinen sinn hat noch etwas in eine beziehung zu investieren die sowieso zum scheitern verurteilt ist weil einfach die gemeinsamketen fehlen bzw. sich die einstellung zueinander verändert hat, die ziele und lebenseinstellung nicht (mehr) die selben sind. ich entschloss mich dannach für eine trennung und heute weiss ich das es das vernünftigste war das ich tun konnte.

denk mal darüber nach was du /er vom leben erwartet und vergleich es miteinander ich denke das könnte dir helfen


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 10:55
Ich denke das ist sehr von Person zu Person Unterschiedlich. Manche haben einen guten anstrengenden Job und brauchen das als Ausgleich. Manche verbringen so ihr leben. Und nur damit, das ist dann nicht gut


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 16:46
Zitat von LumiNousLumiNous schrieb:kurz und knapp: was haltet iht von leuten die bis zu (und auch länger) 13 stunden am tag pc spielen?

Und dafür alles um sie herum vernachlässigen? Essen, beziehung, soziale beziehungen, haushalt, etc...
Ach ja, das erinnert mich an die gute alte Zeit, als die Weltraumsimulation "X - Beyond the Frontier" auf den Markt kam. Das Spiel und sein Nachfolger haben mich über Wochen und Monate so gefesselt, dass ich die meiste Zeit des Tages am Steuer eines Raumschiffs verbrachte. War saugeil. Bereue nichts.


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 21:17
@-Therion-

Wir sind mittlerweile auch ein gutes Zockerpaar. Spielen beide gerne unsere MMOs und das auch mehr als nur 3 Stunden am Tag. Es hat sich alles sehr geändert und wir können beide Problemlos damit umgehen. Vor allem nach der Arbeit zum entspannen und abreagieren.

Nur betrachte ich es heute als Spiel und nicht als Lebensinhalt wie ich es damals tat
Heute kann ich dir zustimmen.

@LumiNous
Also ohne TV könnte ich nicht leben. Denn Nachrichten und meine TV-Serien müssen sein. Das kann ich wiederum gar nicht nachvollziehen. Oder ab und an mal ein Film und mit Schatz auf der Couch hocken und kuscheln.

Da wär mir dann zocken auch lieber. Sorry aber ist so. Wär mir auf die Dauer zu langweilig die Decke anstarren zu müssen. Klar ein gutes Buch darf auch mal sein oder Radio (Vorsicht Massenmedien).
Man kann vieles machen, auch ohne TV/PC. Aber wenn die Interessen da auseinander gehen und man scheinbar keinen Kompromiss findet dann wird es doch etwas monoton in der Beziehung.

Vielleicht ist es auch das meine Frau und ich 24/7 zusammen sind. Wir arbeiten und leben zusammen. IMMER. Für uns ist es perfekt. Andere könnten es nicht ertragen.
Und ja wir haben uns trotzdem viel zu sagen.

Für uns ist das PC-Spielen die Flucht aus dem reallife auf begrenzte Zeit. Und selbst da tun wir viel zusammen.

Mal ganz ehrlich. Hätte meine Frau nicht die Begeisterung für unsere Hobbys gezeigt wären wir wohl nicht zusammen.

Es fällt mir jetzt schwer zu sagen wer es bei euch mit wem aushält. Denn ich könnte es nicht aushalten wenn meine Partnerin nicht wenigstens ein wenig Interesse zeigt.


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 21:34
ER hat ja seinen fernseher. nur ich hab keinen.


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 22:12
Wer so viel Spielt hat echt ein Sucht Problem.
Man sollte ihm zumindest klar machen dass er zu viel Spielt
vielleicht legt sich der Rest von selbst oder eben auch nicht.


1x zitiertmelden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 22:46
Der Threadsteller definiert ja im Eingangspost sehr genau welche Gruppe er meint.

Jemand der nach Feierabend zockt ist ja definitiv nicht gemeint.

Wer nur noch zockt ist schlicht und einfach süchtig. Durch die MmOs hat das ganze auch ne soziale Komponente. Vor allem ein soziales Krankheitsbild. Ähnlich wie Halbstarke und Kriminelle geht es um das Soziale Umfeld das einen gefangen hält.


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 23:00
Zitat von CrtiCrti schrieb:Wer so viel Spielt hat echt ein Sucht Problem.
Ja klar. Und wenn jemand zuviel arbeitet, sagt keiner was. Dann ist er nur fleißig und produktiv. Da spiel ich lieber den ganzen Tag, als mich bucklig zu schuften...


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 23:10
Gamer sollten darauf achten, welche Partner sie sich suchen. Wenn der Andere überhaupt nichts mit Computerspielen anfangen kann, ist es definitiv der Falsche. Ich kenne ein Pärchen, wo Beide zocken. Und an den Tagen, wo sie miteinander spielen, streiten sie deutlich seltener, als an denen, wo sie nur mit den Problemen des "Real Life" konfrontiert sind. Gemeinsame Interessen sind doch die Basis einer funktionierenden Beziehung. Meine ging in die Brüche, weil einfach zu wenig passte.


melden

PC-Spiele und Beziehung

29.09.2012 um 23:15
@LumiNous

Ich war auch mal so.... jetzt sitze ich auch oft am PC, mache aber auch ne Ausbildung in der Richtung...

War auch mal "süchtig" nach WoW... hat sich irgendwann gelegt... irgendwann wird wohl alles mal öde :D

Zocke immer gern.... wird wohl auch immer so sein... aber gibt auch andere Sache in meinem Leben...

Jeder der sonst keine sozialen oder psychischen Probleme hat wird locker davon wegkommen....
(womit ich nicht sagen wollte, dass jemand mit Problemen das nicht auch schaffen würde)


melden

PC-Spiele und Beziehung

30.09.2012 um 10:24
Ich muss mindestens 8 Stunden vor dem PC sitzen. Wurde daher auch schon oft als Suchti bezeichnet, ich müsse in Therapie usw. Die meisten wissen nicht, dass ich das für das kreative Nutze. Sprich ich zeichne in diesen 8 Stunden (und mehr) durch, bearbeite Fotos usw.
Wenn jemand 13 Stunden lang spielt ist das seine Sache, ich würde ihm da auch nicht reinreden. Denn ich bin selbst Sozialphobiker und weiß wie beschissen sich die Welt da draußen anfühlen und wie angenehm die Fantasiewelten sein können. Meist sind solche Menschen aber die kreativsten Menschen, die es so gibt. Biete ihm doch an, selbst mal seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Lass ihn z.B. Bücher über eine solche Spielwelt schreiben. Bzw. empfehle ihm das. "Helfen" oder Umstimmen kann man einen Sozialphobiker nämlich nicht. Ich muss wissen, wovon ich rede. (Ich rede nicht nur von mir selbst, sondern auch von den Phobikern, mit denen ich in Kontakt bin/war)


melden

PC-Spiele und Beziehung

30.09.2012 um 16:18
@aeryo
Sehe ich genauso wie du. Gemeckert und kritisiert wird ständig, aber eine Alternative bieten können sie nicht. Was soll ein Sozialphobiker denn machen? Sich wie alle "normalen" ständig unter Menschenmassen auf Partys besaufen? Als wär das besser. Als wär das produktiver. Nein, danke.


melden