Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mann beschützt anderen ...

190 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Streit, Kampf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:14
Ich finde, ne Knarre wäre in dem Gewühl wohl praktischer gewesen.
Aber... natürlich geht das ja nicht.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:15
Bei uns wäre der Typ mit den Katana festgenommen worden, trozdem hätte ich es auch getan, wir sind alle Menschen und sollten zusammenhalten.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:16
@ivi82
Falls dein lieber Freund Billi heißt, haben wir etwas gemeinsam!


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:19
@ramisha
Ne isser nicht.
Aber da sieht man mal, das des gar ned so selten vorkommt.
Sonst war er aber ein ganz lieber.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:23
Also wenn ich mir das ganze Video anschaue dann denke ich wollte er die Waffe nur haben um seine Angreifer anzugreifen, damit wäre das vill. geklärt ^^


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:24
@ivi82
Meiner auch - man sollte ihn nur nicht ärgern.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:25
@sally
Das denke ich auch, er wollte sie gerne jagen!


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:27
Ja er hat richtig gehandelt.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 14:32
Sehr coole Aktion, sehr lobenswert das er dazwischen gegangen ist und er hat die "Waffe" ja auch nur als Verteidigungsinstrument benutzt.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 15:41
Geil :D

Und tatsächlich kann man das, finde ich, durchaus als sinnvoll bezeichnen, da niemand verletzt wurde.

Ein Mann wurde angegriffen und geschlagen, ein anderer hat eine durchaus gefährliche Waffe gezogen und somit die beiden Angreifer vertrieben. Da er sie einfach hat weggehen lassen und also niemand weiter verletzt wurde, die beste Lösung.

Man könnte natürlich sagen, dass er ja auch einfach so hätte eingreifen können, also z.B. zuschlagen.
Oder natürlich, bei den Hardcorepazifisten, einfach nur reden, andere Leute aufmerksam machen, Polizei rufen usw. - worüber sich die Schläger wahrscheinlich nur lustig gemacht oder ihm auch eine auf`s Maul gehauen hätten.

Aber wozu, wenn auch das Drohen mit dem Schwert ausreichte und die Situation schneller lösen konnte?


Anders müsste man die Situation wohl wieder bewerten, wenn die beiden Täter sich nicht einfach verpisst hätten und der Schwertträger gezwungen wäre, sie zu verletzen.


Ist jedoch nicht passiert - ergo: Gut gelöst, wie ich finde.


2x zitiertmelden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 15:44
Ist ja Irre!! :) Schön das er dazwischen geht, aber mir stellt sich die Frage, warum schleppt er ein Schwert mit sich rum? Ich hoffe das war nur Zufall!


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 15:44
Zitat von KcKc schrieb:Anders müsste man die Situation wohl wieder bewerten, wenn die beiden Täter sich nicht einfach verpisst hätten und der Schwertträger gezwungen wäre, sie zu verletzen.
Wenn die mit bloßen Händen auf einen Schwertkämpfer losgegangen wären, wäre er ja geradezu verpflichtet gewesen aus ihnen einarmige Banditen zu machen, denn schließlich soll Dummheit ja wehtun.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 15:46
Zitat von KcKc schrieb:Anders müsste man die Situation wohl wieder bewerten, wenn die beiden Täter sich nicht einfach verpisst hätten und der Schwertträger gezwungen wäre, sie zu verletzen.
@Kc

Dann wäre es ja ein Fall von Notwehr gewesen.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 15:50
@Demandred
@INCREDIBLE75S

Klar wär`s Notwehr.

Ich persönlich bin aber der Ansicht, dass man auch in den Angreifern immer den Menschen sehen und ihn nicht über Gebühr plattmachen sollte.

Man sollte immer dran denken, was es für Konsequenzen hat, eine Waffe einzusetzen - und wie man es tut. Außerdem muss man natürlich damit klarkommen, mit den Folgen. Wer das nicht kann, sollte weder eine Waffe mit sich herumtragen, noch sie einsetzen.


Das ist alles, was ich meine.


1x zitiertmelden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 16:29
Zitat von KcKc schrieb:Ich persönlich bin aber der Ansicht, dass man auch in den Angreifern immer den Menschen sehen und ihn nicht über Gebühr plattmachen sollte.
Dass man es und sich in so einer Situation immer im Griff hat, bezweifle ich. Da kann schon mal was mit einem durchgehen. Nicht ok, aber verständlich.

Ich trage nie Waffen mit mir herum, weil ich genau davor Angst hätte: Eine Situation eskaliert, es passiert was, was keiner wollte, und dann ist das Geschrei groß.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 16:46
Hmm, naja sehr löblich das er Mut beweist und dazwischen geht. Aber schon sehr löblich das da auch gleich ein paar leute losschreien.

Hätte mich auch nicht gewundert wenn da keiner drauf reagiert hätte das der Mann dort angegriffen wird....

Aber mal ehrlich, ein Schwert mit sich rum zu tragen ist schon schäbig, genau wie auch Messer und Pistolen... Am Ende wird immer nur wer schwer verletzt.

Die Frage ist eben immer... Was tun wenn "so Leute" zu dritt vor einem stehen und mit Messern rumfuchteln oder einem einfach nur ans leder wollen....

Denn die erfahrung lehrt einen ja das besonders Leute die anderen was böses wollen, bewaffnet sind...

Ach keine ahnung, etwas verworrener Post....


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 16:46
Mhm, finden Alle voll cool und geil weil es gut gegangen ist.
Wär Einer aus Versehen in das Schwert gefallen, würde die Sache wohl anders aussehen.
Bzw, was wäre denn gewesen, hätte er kein Katana sondern ein Springmesser gezückt, würde dann auch noch jeder wegen dem Stylefaktor jubilieren?
Aber hauptsache die Leute labern dann online rum, heissen es gut und machen einen auf Yeehaw Dicke Hose Cowboy Chef.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 16:46
Finde ich gut. So richtig old school, wie sich einer in dem Video auch ausgedrückt hat. :D


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 16:48
@Fenris

Sehr recht hast du. Hätte der "Retter" nen Revolver gezogen hätten sich alle muckiert, aber das schwert verharmlost das ganze... zumindest in den augen mancher.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 16:49
@Fenris
Was würdest du machen wenn dich ein paar Leute verprügeln und jemand geht mit einer Waffe dazwischen? Sagst du dem dann, lass mal stecken deine Waffe du könntest jemanden verletzen?
Wenn du dazu noch kommst mit Stiefel im Gesicht.....


melden