Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mann beschützt anderen ...

190 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Streit, Kampf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:14
@Anja-Andrea
finde ich auch! Es ist eher bedenklich mit was für Waffen jemand in der U-Bahn rumfährt!


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:18
@Fenris
@JimmyWho
Ich habe die Waffe erst gezogen NACHDEM die drei MIT GEZOGENEM MESSER auf mich zukamen. Raus konnte ich nicht, die waren zwischen mir und jeder Fluchtmöglichkeit. Und ich hatte keinen Bock mich so einfach abstechen zu lassen. Ich häng an meinem Leben, so komisch euch das auch vorkommt.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:18
@Fenris

Ich denke, das das Tragen von Waffen in jedem fall nicht deeskalierend wirkt. Leute die eben ohne Ausbildung wie beim Militär oder der Polizei mit Waffen rum rennen haben in erster linie oft nicht das bedürfnis die sitzuation möglichst gewaltfrei und eben ohne eskalation zu beenden, sondern sie ziehen selbstsicher ihr messer, schwert, pistole, panzerfaust oder was auch immer und hoffen durch eine zusätzliche verschärfung der situation die situation zu beruhigen.... sollte jedem auffallen das das sich widerspricht.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:20
@JimmyWho
Das erste was ich in der damaligen Situation gemacht habe war die Polizei anzurufen. Das Zweite, dem Pärchen zur Hilfe zu kommen. Daraufhin erst passierte der ganze Vorfall.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:21
@Anja-Andrea
Du brauchst dich vor mir nicht rechtfertigen.

Was passiert ist, ist passiert. Und wenns wirklich so gewesen ist, toll das alle noch atmen und niemand verletzt wurde.

Aber du musst doch einsehen das es generell absolut bescheuert ist wenn jeder so wie du damals eine waffe trägt und diese völlig willkürlich einsetzt.

Ich mein selbst wenn du mit der funktion und bedienung der waffe vertraut bist, so gibt das dir ja noch lange keine möglichkeit gefahrensituationen richtig einzuschätzen und eben diese auch "richtig" zu entschärfen.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:23
@Anja-Andrea

Apropos, was sagte eigentlich die POlizei dazu das du nachts irgendwo mit geladener Schusswaffe rumrennst ?


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:24
@JimmyWho
Ich frage dich noch einmal, was hätte ich sonst machen können? Beten? Ihnen meine Brieftasche auch noch anbieten? Flüchten und die anderen ihrem Schicksal überlassen?


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:25
@JimmyWho
Das Verfahren gegen mich wurde eingestellt da ich erwiesenermaßen in einer Notwehrsituation gehandelt habe.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:27
@Anja-Andrea

Darum geht es doch garnicht. Habe doch eben erst geschrieben, das das so wie es gelaufen ist ja schon völlig in ordnung war dann am ende.

Es geht mir schlichtweg um die problematik das sowas vielleicht einmal gut geht und 10 mal nicht.

Und das du überhaupt ne Waffe trägst hat die polizei bzw dann ja später eher die staatsanwaltschaft nicht weiter gestört ?

Oder fand das in den Staaten statt oder in Nigeria etc ?


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:29
@JimmyWho
Ich sagte doch das ich damals die Waffe völlig legal tragen durfte. Ich hatte einen Waffenschein. Die drei Täter wurden übrigens gefasst, nachdem sie eine Woche später einen Taxifahrer fast totgeschlagen haben.


melden
Othis Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:39
@Anja-Andrea

Ich kann nur noch mal wiederholen was ich hier bereits mehrfach gesagt hab. Notwehr bzw. Nothilfe stützt sich auf Verhältnismäßigkeit. D.h. wenn der andere ein Messer zieht darfst du entweder nur deine Fäußte nutzen oder ebenfalls ein Messer ziehen. Eine Schusswaffe hingegen wird vom Gesetz her zurecht als gefährlicher eingestuft als ein Messer. Und wenn du einen Waffenschein hast, dann solltest du es eigentlich besser wissen. Dass man den in der Öffentlichkeit nicht einfach so offen mit sich rumträgt.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 17:52
@Anja-Andrea

Noch ein letztes mal....

Ich würde dich nur gerne um deine Meinung bzgl der generellen Thematik bitten.

Befürwortest du ein solches Handeln ?

Befürwortest du das Laien Schusswaffen in der öffentlichkeit tragen sollten ?

Lass die situation da damals gewesen sein wie sie ist, ist mir ehrlich im endeffekt auch ziemlich jacke wie hose, mich würde eben nur deine Meinung dazu interessieren ob das führen und das anwenden von Waffen von Laien in der öffentlichkeit deines Erachtens zu befürworten ist.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 18:24
@Othis
Die Verhältnismäßigkeit in dem Fall war damals gegeben das 3 bewaffnete Leute auf mich zukamen und ich daraufhin die Waffe zog. Da sie nicht von ihrem Handeln abließen sondern weiter auf mich zukamen war ich berechtigt einen Warnschuß abzufeuern. Daraufhin flüchteten die Täter. Und ich hab die Waffe nicht so einfach offen in der Gegend rumgetragen sondern damals in Ausübung meines Dienstes.
@JimmyWho
Wenn es nach mir ginge dürften Laien noch nicht einmal ein Messer in der Öffentlichkeit tragen. Ich beführworte das Leute bei der Ausübung ihres Sportes eine Waffe benutzen. Ebenso das Jäger ihr Hobby ausüben dürfen. Selbstverständlich wie es heute üblich ist, durch einen Sachkundenachweis.
Ich verteufele Waffen nicht, aber Leute die Waffen besitzen sollten ausreichend geschult sein.
Es hat noch nie eine Waffe einen Menschen getötet sondern das waren immer Menschen........


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 18:26
@Anja-Andrea

Jetzt warst du plötzlich im Dienst mit der Waffe ???

Hab ich irgendwas nicht mitbekommen ?


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 18:31
@JimmyWho
Ich arbeitete für einen Sicherheitsdienst, daher der Waffenschein. Ich war zu diesem Zeitpunkt unmittelbar vor dem Objekt das ich da zu bewachen hatte, da es sich direkt neben der S-Bahn befand.


melden

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 18:33
Naja, wie auch immer.


melden
Othis Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mann beschützt anderen ...

04.11.2012 um 18:44
@Anja-Andrea

Okay dann ist das was anderes. Wenn Staatsanwalt und Richter der Meinung waren dass du berechtigt dazu warst, ok. Ich finds trotzdem nicht gut.


melden

Mann beschützt anderen ...

05.11.2012 um 16:02
Wenn jetzt jeder ein Samurai-Schwert mit in die U-Bahn schleppt, eine Hellebarde (falls es dunkel wird), ein Sturmgewehr oder eine RPG-7, dann wird's in der Rush-Hour ja noch drängeliger.


melden

Mann beschützt anderen ...

05.11.2012 um 16:06
Dann fehlt nur noch ein Ritter mit Pferd!


melden

Mann beschützt anderen ...

05.11.2012 um 16:09
@Othis
Also nen Katana hätte ich nicht gezogen ^^
Besser man geht einfach zwischen


melden