weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit wie wenig Geld kann man leben?

809 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geld, Hartziv, Thilo
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.01.2013 um 12:59
@kbvor4
@kbvor4
Was ist das?


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.01.2013 um 13:06
@Bernddasbrot

Freiwilliges Soziales Jahr

das heutige Äquivalent zum Zivildienst.

Bundesweiter Lohn: 300 Taler.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.01.2013 um 13:18
mein Lohn waren 500 taler. aber offiziell sinds 300


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.01.2013 um 13:19
Kommt das nicht darauf an, ob unterkunft und verpflegung gestellt werden oder eben nicht? soweit ich mich erinnere, sind die 300€ nur taschengeld


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.01.2013 um 13:22
@gastric
300 sind der offizielle höchst wert der dem betrieb vom Staat erstattet wird.
aber jeder betrieb darf natürlich noch Bonus aus eigener Tasche springen lassen


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.01.2013 um 13:25
@Nerok
Ja schon klar nur hat ein fsj'ler ja grundsätzlich ersteinmal einen ansrpuch auf unentgeltliche unterkunft und verpflegung. Wird dieses nicht gestellt, gibbet dafür ne geldersatzleistung. Durchschnittlich sind glaub ich 150€ taschengeld normal und verbreitet.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

11.01.2013 um 09:52
@gastric
@Nerok

Ja, so ist es.
Da ich aber noch bei meinen Eltern gemeldet bin, bekomme ich den Höchstsatz.

Das sind 600 € (300€ Abgaben, 300 € Gehalt).


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

11.01.2013 um 11:18
leben oder überleben?


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

11.01.2013 um 11:24
Es gibt ne Menge 1€ Rezepte mit dennen man ne warme Mahlzeit hinbekommt ...


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

18.01.2013 um 00:43
Bernddasbrot schrieb:Text
tuskam schrieb:Es gibt ne Menge 1€ Rezepte mit dennen man ne warme Mahlzeit hinbekommt ...
Amen!


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

18.01.2013 um 00:49
Ich sags mal so: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13816069/Diese-deutsche-Familie-lebt-praechtig-ohne-Geld.html ;)

Also gehen tut es wohl, die Frage ist eher, ab wann es menschenunwürdig wird...


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

18.01.2013 um 00:53
Wenn es sein muss

mit 20 cent und zwar immer die gleichen


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

18.01.2013 um 15:19
crazykitty schrieb:Also gehen tut es wohl, die Frage ist eher, ab wann es menschenunwürdig wird...
@crazykitty

Das kommt dann wiederum auf jeden Einzelnen an, was er als menschenwürdig oder -unwürdig ansieht.

Diese Frau hier z.B. wohnt auf sehr kleinem Raum, ohne Auto, ohne Fernseher, ohne Computer, ohne Strom, ohne Zentralheizung mit Heißwasser, fast ohne Möbel, mit wenig Ausgaben fürs Essen ... und ist einfach nur glücklich damit:

http://www.zeit.de/2003/18/Blockh_9ftte_neu


Und hier:



Ich finde das herrlich und würde auch gerne in diese Richtung gehen. Wenn ich an ihre Lebensweise denke und mir vorstelle, dass ich auch so leben würde, werde ich immer ganz ruhig und entspannt. Morgens mit Sonnenaufgang aufstehen, den Ofen anfeuern, mir einen Kaffee brauen. Dann erst mal raus in den Garten, mich um mein angebautes Gemüse kümmern. In der Sonne sitzen (oder im Winter am Ofen) und Wolle spinnen um mir einen Pulli zu machen, ... Und dann blieben immer noch genug Stunden vom Tag übrig, um in Ruhe irgendwas nützliches für die Gemeinschaft zu machen und irgendwo ein bisschen was zu arbeiten - sei es ehrenamtlich oder eben für das bisschen Geld, das man braucht, um übers Jahr zu kommen.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

18.01.2013 um 19:24
@Nation

Da hast du schon recht. Für mich persönlich wäre es ab dem Zeitpunkt, wo ich Essen aus Mülleimern graben müsste definitiv unwürdig oder wenn ich absolut kein Dach mehr über dem Kopf hätte.. Jemand anderes sieht das wieder anders.

Für manche, wirklich reiche Leute, wäre es vermutlich schon unzumutbar, wenn man ihnen das Personal wegnehmen würde... *prust*


melden
Pascalham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

19.01.2013 um 00:28
Ich möchte hier niemanden zunah treten, aber anstatt zu probieren mit wie wenig Geld ich auskomme, würde ich lieber danach streben mehr zu Verdienen.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

19.01.2013 um 00:48
Pascalham schrieb:Ich möchte hier niemanden zunah treten, aber anstatt zu probieren mit wie wenig Geld ich auskomme, würde ich lieber danach streben mehr zu Verdienen
Von der reinen Logik her, hast du da völlig Recht!
Aber wohin dieses Streben führt, wird uns ja gerade mal wieder vor Augen geführt. Aus "Streben", wird ganz schnell "Gier" ... und dann bricht die "Verstrebung".

Das selbe Spiel, haben unsere Urgroßeltern, Ende der 20er Jahre schon erlebt und jetzt dürfen wir es auch erleben! Das System kollabiert und wird mit allen möglichen Tricks, künstlich am Leben erhalten.
Die "GROSSEN STREBER" profitieren davon und die "kleinen streber", zahlen die Zeche!!

Entweder, wir finden endlich mal einen halbwegs vernünftigen Mittelweg ... oder unsere Enkel sitzen in 20 oder 30 Jahren auch wieder da und fragen sich ... "Mit wie wenig Geld kann man LEBEN?"


melden
Pascalham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

19.01.2013 um 00:53
@m_connor
Teilweise hast du recht und teilweise muss ich dir widersprechen.
Ich denke man kann heute nicht mit damals vergleichen, wir sind gefestigt in unserer Demokratie und man wird nicht die gleichen Fehler machen wie damals. Heute weiß man, dass einfach mehr Geld drucken nicht zum Erfolg führt. Natürlich stark vereinfacht ausgedrückt. Auch erlebe ich als Student aus gutbürgerlichen Familie (Vater selbständiger Handwerker mit 4 Arbeitnehmern & Mutter Hausfrau bzw. Erzieherin) gar nicht so extrem, wie es immer dargestellt wird. Gut, man muss aufs Geld achten und ich habe 2 Nebenjobs um mir etwas dazu zu verdienen, aber ich muss zugeben ich kann so gut leben. Nur reicht mir das nicht, ich strebe nach größerem und bin auch bereit dafür vieles hinten anzustellen. Ich denke die Faulheit ist einfach das Problem der heutigen Gesellschaft, man ist zu schnell mit zu wenig zufrieden. Bzw. möchte im Gegensatz dazu zuschnell zu viel Geld machen.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

19.01.2013 um 01:06
@Pascalham
Ich habe das auch mehr Global betrachtet ;)
Natürlich läuft hier in Deutschland noch alles einigermaßen ruhig ab. Aber auf Dauer gesehen, wird das nicht so bleiben! Wir sind Teil eines globalen Wirtschaftssystems ... und wenn das am Boden liegt, dann bleiben wir mit Sicherheit nicht kerzengerade stehen. Wir sind eine Export-Nation. Und wenn keiner mehr unsere Produkte kaufen kann, dann wirds dünne auf`m Eis ;)

Bei den letzten beiden Sätzen, bin ich voll bei dir!!
Wir sind tatsächlich zu schnell unzufrieden, mit dem was wir erreicht haben. Und genau dadurch zertören wir das, was wir uns vorher aufgebaut haben ... leider


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

19.01.2013 um 01:09
Bernddasbrot schrieb:Vor einiger Zeit, habe ich Holz im Wald "geklaut". Das waren mehrere Tage umsonst Feuer
Glaub das müsstest nicht mal klauen. Denn jemand der Wald am Grundstück hat muss diesen auch sauber halten. Ist meines Wissens nach bei uns so. Soll heissen das Holz das am Boden rum liegt zum Schutz vor Borkenkäfern und anderen Schädlingen sowieso Abtransportiert werden müsste.Einige würde dich wahrscheinlich noch dafür bezahlen wenn du das für sie erledigst.


melden
Anzeige
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

19.01.2013 um 01:12
Nation schrieb:Ich finde das herrlich und würde auch gerne in diese Richtung gehen. Wenn ich an ihre Lebensweise denke und mir vorstelle, dass ich auch so leben würde, werde ich immer ganz ruhig und entspannt. Morgens mit Sonnenaufgang aufstehen, den Ofen anfeuern, mir einen Kaffee brauen. Dann erst mal raus in den Garten, mich um mein angebautes Gemüse kümmern. In der Sonne sitzen (oder im Winter am Ofen) und Wolle spinnen um mir einen Pulli zu machen, ... Und dann blieben immer noch genug Stunden vom Tag übrig, um in Ruhe irgendwas nützliches für die Gemeinschaft zu machen und irgendwo ein bisschen was zu arbeiten - sei es ehrenamtlich oder eben für das bisschen Geld, das man braucht, um übers Jahr zu kommen.
Ist immer schön solche Träume zu haben solange es nur genug normale Menschen gibt die die Infrastruktur am Leben erhalten die einen einzelnen sowas ermöglichen.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden