weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit wie wenig Geld kann man leben?

809 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geld, Hartziv, Thilo
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:17
Btw. Montags läuft auf RTL 2: "Armes Deutschland" Wer mag, kann sich Anreize für diese Diskussion holen.


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:20
Diskussionsanreize aus dem Kanal für Scripted Reality? Da kann ich mir meine intellektuellen Anregungen ja gleich aus dem Feuilleton der BILD holen?


Wie? Die hat keins? Das ist der Sportteil?
Na, das entspricht dann dem Dokumentationsteil in RTL II.


Armes Deutschland!


melden
Jeric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:24
@Doors

Ich glaub nicht dass da alles gescripted ist. Kenne genug, die sich mit mehreren Aushilfsjobs über Wasser halten müssen. Ich glaub auch nicht, dass @74 über die Betrüger diskutieren wollte.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:29
@Jeric

Arme Menschen kenne ich zur Genüge. Programm-Macher in diversen Medien allerdings auch.
Der Voyeurismus bei ausgedachter Armut hilft nicht gegen reale Armut.


melden
Jeric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:31
@Doors

Glaube ich dir ja auch. Allerdings denke ich nicht, dass schlechte Zähne und ein allgemein schlechtes Aussehen der Protagonisten (für dich Darsteller) eine gefakte Armut darstellt.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:35
@Jeric

Casten kannst Du heute so ziemlich alles, was Du brauchst. Damit ist ja nicht gesagt, dass diese Menschen nicht arm sind, sonst würden sie sich vermutlich nicht ans TV prostituieren. Allerdings bringt dieser Elendsvoyeurismus für die Bekämpfung von Armut in der BRD so viel wie die Supernanny gegen Kindesmisshandlung oder Tine Wittler gegen Wohnungslosigkeit.


melden
Jeric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:42
@Doors

Klar, natürlich hilft das zugucken nicht die Mißstände zu bekämpfen. Wenn man allerdings gleich Fake schreit, bestreitet man jedoch dass es überhaupt Armut in Deutschland gibt.
Kannst mich für naiv halten. Ich finde diese Sendung nicht schlecht, weil nämlich eine Extreme gezeigt wird. Nicht alle Hartz-Bezieher sind kriminell und nicht jeder Arme lebt von Hartz.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 12:47
@Jeric
Jeric schrieb:icht alle Hartz-Bezieher sind kriminell und nicht jeder Arme lebt von Hartz.
Das sollte eigentlich jedem mit einem Hirn zwischen den Ohren klar sein. Allerdings sind es eben auch diese Medien wie RTL, BILD & Co, die den bösen "Sozialschmarotzer" vorführen.
Und die Politik spielt natürlich mit:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-04/armutsbericht-grosse-koalition-schoenung-kritik


melden
Jeric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 13:10
@Doors

Umso wichtiger finde ich diese Art von Threads hier.

Danke für deine Link.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 13:13
Der Unterschied besteht darin, von wie wenig Geld man freiwillig leben kann - und von wie wenig Geld man gezwungen ist zu leben.

Ob ich freiwillig auf eine Waschmaschine verzichte - oder man mich zwingt, auf eine zu verzichten. Siehe dazu aus einem anderen Thread einen Beitrag von mir:



Ich haben beruflich wie privat mit Hartz-IV-Empfängern zu tun. Ich kenne eine Familie, die wartet seit einem halben Jahr auf die Bewilligung einer neuen (gebrauchten) Waschmaschine. Seit dem wäscht der 4-Personen-Haushalt mit der Hand oder bei uns. Begründung des Sozialzentrums: Wieso, das mussten früher doch alle - und als arbeitslose Frau haben Sie doch Zeit.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 18:55
Ich wollte mal berichten, ich habe inspiriert durch diesen thread hier eben zum ersten mal in meinem Leben "containert".
Ausbeute: 2x Bananen-Toffee-Kuchen, 1x karottenkuchen (Haltbarkeitsdatum 19.7.) und 4 perfekte Bananen. Das sind noch mehr perfekte Bananen in der Tonne... Das ist purer Waaaahnsinn!!! So was gutes einfach wegzuschmeißen :(

... ich glaub', ich schau da jetzt öfters mal rein. Ich komme kaum klar mit den Gedanken, dass man das wegwirft. Wieso wird es nicht gespendet?! Oh Mann!!


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:10
gruselich schrieb:... ich glaub', ich schau da jetzt öfters mal rein. Ich komme kaum klar mit den Gedanken, dass man das wegwirft. Wieso wird es nicht gespendet?! Oh Mann!!
Wegen der Gier. Man wirft lieber Nahrung weg als die Preise zu reduzieren.
Und genau genommen ist das Fischen in Containern Illegal.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:24
Screen Shot 20170720 at 22.21.55

Screen Shot 20170720 at 22.22.07


Die Ausbeute... den Kuchen nahm ich morgen mit ins Büro, mal sehen ob die Kollegen mitfuttern. Werde sie über die Herkunft informieren :D


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:43
Negev schrieb:Wegen der Gier.
Inwiefern befriedigt es die Gier, wenn man es wegwirft? Das verstehe, wer mag. Besser, man verkauft es noch zum Selbstkosten-preis, als gar keinen Gewinn zu machen, oder übersehe ich da was?


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:43
Jeric schrieb:Allerdings denke ich nicht, dass schlechte Zähne und ein allgemein schlechtes Aussehen der Protagonisten (für dich Darsteller) eine gefakte Armut darstellt.
Zahnbürste und Zahnpasta sollte man sich auch mit weniger Geld leisten können.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:46
Moin
Negev schrieb:Wegen der Gier. Man wirft lieber Nahrung weg als die Preise zu reduzieren.
Die Preise würde ich nicht reduzieren, sondern die Produktionskapazitäten an den Markt anpassen bzw. die Preisentwicklung an Nachfrage.
Jetzt zur Grillsaison bekomme ich jedes Mal Zuviel marinierte Schweine-Steaks 600g für 4,99€. Ich konnte in meinem Stammladen sehen, wie komplette Kühlfächer aufgrund des Wetters weggeworfen wurden. Das war letztes Jahr...

Für mich ist es politisch gewollt, dass Lebensmittel anscheinend so billig sind. In Wirklichkeit werden diese gegen alle Vernunft subventioniert. Würden die Preise für Lebensmittel der Produktion angemessen sein (Break-Even-Point lasse ich mal außen vor), glaube ich nicht, dass so viele Lebensmittel in der Tonne landen würden.
Ich gehe davon aus, dass ein Großteil der Bevölkerung leichtfertig und über ihre Bedürfnisse Lebensmittel kauft und einen Teil davon selbst verfallen lässt. Nehme mich da nicht aus. Überspitzt kann ich hier erwidern, dass die Lebensmittel im Container landen, weil sie einfach zu billig sind. Warum zu billig? Weil zu viel Produziert. Warum wird zu viel Produziert? Weil es Subventioniert wird....und so weiter und so weiter...

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/lebensmittel-produktion-agrar-subventionen-fuer-rwe-und-rheinmetall/6629862-2.html Empfehle hier auch die anderen Seiten des Artikels zu lesen.

Ich verzichte hier ganz bewusst auf Ökonomischen Theorien, die würden hier den Rahmen sprengen. Das Prinzip von Ursache und Wirkung sollte nicht vernachlässigt werden.


@gruselich

Muss der nicht gekühlt werden?
Ich wünsch nen guten Appetit, ich würde aufgrund des Zucker und Kohlenhydratenanteils nicht mit essen...


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:54
@Quatermass
Yep, die Kuchen sind definitiv im Kühlschrank...
Und oh, ich bin Zucker-Junkie, aber Vegetarier und mache daher bei deinem Extra-Billig-Hormon-Grillfleisch den absoluten Rückzieher.

Ich glaube @Negev meinte solche Preisreduzierungen, wegen baldigem Ablauf des Verfallsdatums und nicht wegen dem Ladenpreis.
Hier gibt es auch, es heisst dann 35% reduziert und "niks mis mee" also nichts verkehrt daran, oder auch "weggooien is zonde" (wegwerfen ist Sünde). Wieso machen die das nicht bei diesen Kuchen und Obst??

PS: wir werfen selten mal was weg, wenn dann sind es Überreste Reis, oder auch mal ein trauriges, vergessenes Stück Broccoli. Aber sonst keine abgelaufenen Nahrungsmittel.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 22:56
Die schmeissen das wegen dem MHD weg, denn bei abgelaufenem MHD darf es auch nicht der Tafel gespendet werden. Auch wenn bei Pfirsischen, Bananen usw eine Frucht schimmelig oder matsch ist, fliegt das ganze Gebinde weg. Containern klingt auch sehr hochtrabend, meist sind es 2 oder 3 gruene Biotonnen die offen rumstehen, Deckel hoch, mal reingucken und schon staunen. Dem Personal ist das meist voellig egal wenn man nur nix rumschmeisst und keine Schloesser knacken versteht sich von selbst.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 23:19
@gruselich

Ja immer sofort in den Kuehlschrank rein. Ich wuerde das auf keinen Fall deinen Kolleginnen sagen wo der Kuchen her ist, die verstehen das nicht, wirst sehen ud du kriegst dann Spitznamen wie Tonnenelse oder Containerbraut. Lieber selber essen. 

Ich sehe gerade auf dem einen Kuchen sind Nuesse drauf. Gerade im Sommer schimmeln die schnell und bilden Giftstoffe. Von Nuessen lieber die Finger lassen gerade wenn die Kuehlkette unterbrochen war.


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.07.2017 um 23:39
Aha, ich werd's mir merken, @Maite. Aber ganz ehrlich, ich hatte noch nie verschimmelte Nüsse. Und meine Kollegen sind auch nicht ganz so konservativ, wobei wir oft auch unterschiedliche Meinungen haben.

Glaub mir, im Büro liegen auch noch ein paar besonders "langlebige" Dinge im gemeinschaftlichen Kühlschrank und warten auf Tag X.
Das ist ja das Ding, das Stigma das damit einher geht. Es ist normal, Dinge, die man viel zu lange rumliegen/vergessen hat, oder zuviel gekauft hat, zuhause wegzuschmeißen.
Es ist sozial abnormal, etwas, das vom gesunden Menschenverstand her einfach top und appetitlich aussieht (und riecht) nur weil es jemand hirnverbranntes in eine Tonne weggeschmissen hat, zu essen.


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gedankenwelt33 Beiträge
Anzeigen ausblenden