weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit wie wenig Geld kann man leben?

809 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geld, Hartziv, Thilo
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 03:51
@Addy
Kann heute nicht schlafen!
Mein Gefrierschrank hat neu 150 gekostet. Platzmangel ist natürlich doof, aber ist da nichts zu machen?
Hätte mir niemals ohne Gefrierfach geholt.


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 04:11
Mit 100 Euro kommste durch, allerdings ohne Wohnung und jeglichem Luxus.

Und es sollte besser kein Winter sein.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 05:28
@Bernddasbrot
Sehe ich nicht ganz so. Wie gesagt, mit Vorratshaltung und Nutzung von Sonderangeboten, bin ich auf unter 70 gekommen. Für Duschgel usw. sollte es locker reichen. Wer noch eine teure Pickelcreme braucht oder ähnliches, da sieht es dann schlechter aus. Auch sollte immer noch ein Zehner übrig bleiben, für Klamotten.
Gehe davon aus das Du den Rest des Geldes abzüglich der Stromkosten anhäufst und dieses nicht der Arge zurückerstattest.
Da Du nach Deinen Post mit sehr viel weniger Geld auskommst, dieses aber der Arge nicht mitteilst handelst Du in meinen Augen unsozial und erschleichst Dir zu Unrecht Leistungen die Dir zwar zustehen Du diese aber nachweislich (deinen Posts nach zu verstehen) nicht benötigst.

Ich weis zwar nicht ob das Sozialgericht da mitspielen würde aber wenn ich der Leistungsträger wäre würde ich Dir das Geld auf der Stelle kürzen und Dich falls dieses nachweisbar wäre für den entstandenen Schaden (Erschleichung von Sozialleistungen) haftbar machen.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 06:25
oh himmel:) dosenfutter und mehlschwitzen.... da rollen sich mir ja die zehnägel hoch..kann mir nicht vorstellen, daß es auf dauer gesund ist.



das ist für mich am falschen ende gespart...

da gibts an anderen stellen mehr einsparpotential, welches man dann in gute nahrungsmittel investieren kann.

z.b. verzicht auf , tabak, schminke, alkohol, internetanschluß, etc.

nicht jeden monat nen neuen fummel kaufen, schuhe auftragen bis sie auseinander fallen.., klamotten aus dem freundeskreis auftragen...

ne, gesundes und leckeres essen muss nicht teuer sein.

klar, wenn man im winter, mangos , tomaten oder erdbeeren haben will, muss man tiefer in die tasche greifen.

saisonal und regional und selber frisch kochen, sind meine devise.

z.b. kartoffeln, geh ich in den aldi markt, bezahle ich für , diese weißfleischigen nach nichts schmeckenden knollen, für 2,5kg so um die zwei euro...

fahr ich zum bauern und nehme einen zehn kilo sack, lecker gelbfleischiger knollen, dann bezahl ich nur vier euro.

ich hab mittlerweile ein gutes versorgungsnetz aufgebaut, und versorge die halbe nachbarschaft und die ganze familie damit...

frische rohmilch, ohne gentechnik und antibiotika, den liter für 60 cent. die schmeckt nicht nur besser als die supermarktplörre. aus der kann man auch noch viel zaubern..

z.b. rahm abschöpfen und butter selber machen...

@m_connor
ich stimme dir aus vollem herzen zu, die nahrungsmittel heute schmecken anders als früher. jedoch gibt es auch noch die , die so schmecken wie früher. die darf man nur nicht im supermarkt suchen...


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 06:33
kleiner zusatz:

mir ist es lieber, ich geb dem erzeuger das geld für seine fleissige arbeit, als das ich noch nen pimp dazwischen habe, der die hand aufhält...


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 06:39
@ mae_thoranee
Im Prinzip gebe ich Dir Recht.
Aber das kann man sich nur erlauben, wenn man genügend Geld zur Verfügung hat.
Wenn ich bei uns im Ort in den Bauernladen gehe, dann gebe ich bedeutend mehr für die Lebensmittel aus, als wenn ich in einen Discounter einkaufe.

Und es gibt nirgends ein besseres Brot, als beim Bauern selbst gebacken in einen alten Steinofen.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 06:45
nein, an dem beispiel kartoffeln, siehst du das es beim erzeuger direkt günstiger ist. ein bauernladen, ist ja wieder ein pimp, der aufschlägt.

lieber die erzeuger direkt aufsuchen. je weniger leute ihre hände im spiel haben, desto günstiger wird es.

bedarf etwas recherche und organisation. aber machbar.
@Ratloser


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 06:54
Mit wie wenig Geld kann man leben?
es kommt wohl darauf an ob eine Unterkunft hat oder auf der Straße lebt.

Ich würde wohl anfangen "professionell" Flaschen zu sammeln, hebe immer
Flaschen auf und freu mich wenn ich eine PLastikflasche (25cent) finde.:-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 07:35
@mroktober
mroktober schrieb:Ich würde wohl anfangen "professionell" Flaschen zu sammeln, hebe immer
Flaschen auf und freu mich wenn ich eine PLastikflasche (25cent) finde.:-)
Verstehe Dich, aber da solltest Du auch wieder aufpassen und es nicht an die grosse Glocke hängen.


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 08:29
Es gibt Lebenskünstler, die brauchen garkein Geld. Die schnorren sich durchs Leben.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 09:48
@Bernddasbrot
noch ein tipp , zum geldsparen. sich pflanzenkundig machen. über das jahr hinweg, gibt es einiges zu sammeln. im frühjahr, bärlauch, schnittlauch, giersch, dost, knoblauchrauke usw... dann ab sommer bis in den herbst hinein beeren sammeln und zu marmelade verwursten. ich kauf mir schon lang keine marmelade mehr.

im sommer sammele ich z.b. brombeeren , holunder und kirschen. die versafte ich erst und warte bis der weißdorn und die vogelbeere reif sind. dann verarbeite ich es zu marmelade. da brauchst du dann auch keinen gelierzucker zu. weißdorn und vogelbeere sind reich an pektin. für die süße geb ich honig dazu.

schmeckt eins a . und die früchte mußten nicht erst von china importiert werden.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:11
Zwei Personenhaushalt 50€ die Woche, dazu gehören auch 1 Schachtel Ziggis.
Ein kleiner Schrebergarten...
Bohnen eingefroren, Bohnen an den Stangen trocknen lassen für eine deftige Wintersuppe, Kartoffeln, Äpfel zum lagern.
Ansonsten Obst und Gemüse aus der Saison die gerade ist.
Kaum Fleisch, Fisch und Aufschnitt.
Nach unten in den Regalen schauen, nicht jeder Artikel muss in schönen toll aussehenden Dingen verpackt sein, viele Läden führen ihre eigenen Produkte und wenn man sich schlau macht, weiß irgendwann was sich hinter den günstigen Sachen für Markenprodukte verbergen.

Einkaufszettel schreiben und sich daran halten und bei anderen Verführungen hinterfragen ob das sein muß.
Ich liebe z.b DM die haben ihre Hausmarke mit der ich sehr zufrieden bin.

Vor Jahren lagen meine Einkäufe noch bei 70-80€ und da war dann keine Backwaren (Brot, Kuchen) dabei.
Heute backe ich alles was machbar ist, allderdings kommt es auch vor das ich mal keine Lust habe. Das passiert aber eher selten, wenn ich die an die honoren Preise dort denke.
Gerade da frage ich mich wie manache das machen, denn Brot und Kuchen sind da mehr als überteuert.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:35
@mae_thoranee
Wie genau geht das mit der Marmelade?
Ich wollte schon länger mal probieren welche ohne Gelierzucker zu kochen, habe mich da aber nicht ran getraut.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:37
Habe nur die 1. Seite gelesen und den 1. Abschnitt auf dieser Seite Nr. 6.

Nach dem Eingangspost und den folgenden Beiträgen fragte ich mich, ob du für einen niedrigeren Hartz IV Betrag plädieren willst oder ob du nach weiteren Einsparmöglichkeiten von deinem Regelsatz suchst, um die Differenz in Aktien usw. anzulegen...

Wozu du dann einen Gefrierschrank brauchst (1. Beitrag auf dieser Seite), ist mir noch nicht ganz klar. Für Tomatenmark, Zwiebeln, Mehl, Nudeln braucht man so etwas nicht.

Vergiss die Vitaminbrausetabletten für 45 cents nicht. Die Nudeln kosten übrigens nur 49 cents, nicht 50, wenn ich nicht irre. Bei 49 Packungen hat man dann schon wieder eine Packung raus, nach eurer Rechnung, also Essen für 2 Tage...

Ich hoffe nur, dass diese Beiträge hier nicht morgen von der Blöd-Zeitung aufgegriffen werden und eine neue Diskussion (Hetze) gegen Leute mit Hartz IV Leistungen aufkommt...


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:48
Ich konnte eigentlich aus keinem Post erkennen das er selbst die Regelleistung des ALG2 bezieht.
Er hat sie nur als Vorlage genommen. Interessant ist es aber allemal um mal zu schaun, wo bei einem selber Einsparpotenzial besteht. Denn selbst bei einem regelmäßigen und höheren Einkommen als der Regelsatz vom ALG2, hatt der eine oder andere gern ein paar Euro mehr übrig, um sich eventuell was anderes dafür zu leisten oder es in die spätere Altersvorsorge investieren zu können.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:50
ganz einfach blumenfee:

den z.b. weißdorn, aufsetzen und kochen lassen. dann schüttest du das ganze entweder durch die flotte lotte, oder passierst es durch ein sieb.

dann wieder aufsetzen, den brombeer oder anderen saft hinzufügen, saft von der zitrone und zucker hinzu und weiterkochen. aber länger kochen lassen als mit dem gelierzucker. musst zwischendurch immer mal wieder ne gelierprobe machen. zum verfeinern kannst du auch noch ne vanillestange oder zimtstange hinzugeben..

marmelade hab ich früher auch schon gemacht, aber irgendwie hat die immer gleich geschmeckt durch den gelierzucker.

ich hab irgendwo mal im netz, ein paar rezepte gesehen, ich kram mal...ich glaub war in der hobbythek...

http://www.jean-puetz-produkte.de/Infothek/rezepte/marmelade-rezepte.php


ich lass den haushaltszucker weg und süße mit honig. ich hab industriezucker aus meinem haushalt verbannt.

@missesfee


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:54
@mae_thoranee
Danke Dir ich werde gleich mal schauen

und mir Überlegen wo ich den Weißdorn herbekomme
dder was sonst genug Pektin dafür hat


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:55
@all
was soll diese frage, wo soll das hinführen?

soll es dazu führen,noch mehr bei den ärmsten der armen zu sparen, soll es dazu führen diese menschen noch mehr ausgrenzen, soll es dazu führen diese menschen langsam aber sicher zum selbstmord zu treiben, so das sie aus unserer gesellschaft endlich verschwunden sind und wir eine so heile welt haben.

warum habt ihr nicht den mut eure foderungen, ganz offen auszusprechen, anstatt solche fragen zu stellen, um eure wirklichen absichten zu verschleiern!


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 10:58
@missesfee
http://www.jean-puetz.net/images/tipps/download/HT_332.PDF

schau mal hier rein. da stehen auch sehr schöne rezepte drin, mit sachen die hier wachsen und auch noch gesund sind.

zusatz für blume:)

google mal nach apfelpektin


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

20.11.2012 um 11:06
@dasewige
So wie ich das verstanden habe, ist das Ziel von @Bernddasbrot irgendwann kompletter Selbstversorger zu werden und auf dem Weg dahin, möchte er wohl so...bescheiden (mir fällt kein anderes Wort dafür ein) wie möglich werden und dem Konsum abschwören. Ich glaube, es ist bei ihm eher eine individuelle, ideelle Kiste.

Mein Ding ist es nicht. Ich gönne mir gerne was ^^.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden