Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Internet, Verhalten, Facebook, Umgang, Höflichkeit, Etikette

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:22
Dir wurde halt noch Anstand beigebracht. Aber die heutige Jugend kennt das nicht mehr, weiß man doch. :D :D

Jetzt sag aber nicht dass Du erst 15 bist. :D


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:24
@Nereide
Seit 15 Jahrem im Internet. Ansonsten frische 29 :D


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:25
Dann sind wir wohl der gleiche Jahrgang. :D


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:27
@Nereide
In meinen Inetanfängen war ich sicherlich auch anders als heute. Hab auch im Dialekt geschrieben, schrecklich :D

Aber ich hab heute noch Kontakt zu Menschen, die ich damals kennengelernt habe. Damals mit den tollen Modem-Geräuschen :D

Bin ein 83er :)


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:32
Bin ein 83er :)

Ja, ich auch. :)

Heutzutage bekommt man den Eindruck, dass die Leute alles nur noch übers Internet machen. Vom Liebesgeständnes bis zur üblen Beleidigung. :D

Wenn ich ein Problem mit nem Bekannten hätte, würde ich das sicher nicht über Facebook klären. Durch das geschriebene kommt vieles falsch rüber und man kommt nie zu einem Abschluß. Da ruf ich dann wenigstens an.

Bei Leuten die ich nicht kenne geht das natürlich nicht, aber da sollte einem auch egal sein was die verzapfen.


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:34
Ciela schrieb:Zu diesem "Ich bin der King"-Phänomen gehört auch noch, dass meistens die, die so eine große Klappe haben, im 'Real Life' die schwächsten/zurückhaltendsten sind und meinen, sie müssten bei Facebook mal richtig die Sau rauslassen, weil sie es persönlich nicht können.
:o: 100% zustimmung
Es soll wirklich gegen niemanden persönlich gerichtet sein, aber wenn man in den Jammerthreads schaut oder mal per PN schreibt mit denen, findet man genau da heraus, dass diese nicht gerade die Beliebtesten sind in ihrem sozialen Umfeld bzw. haben nicht den umgang, den sie sich vielleicht wünschen würden. Also meinst du das ist wie eine Entladung sozialer Spannung, weil es nicht zu den stimulanzen kommt, die das Individum braucht? (Ergibt das überhaupt sinn? :D )
Nereide schrieb:Ja, manche kommen mit dem Internet irgendwie nicht klar und vergessen schnell, da da am anderen Ende auch ein Mensch sitzt dem sie theoretisch auch im Leben außerhalbs des Netzes begegnen können.
Das tollste muss sein, jemanden im Internet kenennzulernen, der so ein großprotz ist und vllt in Threads angegeben hat mit Sachen die er eigentlich nicht kann (im Internet gibts noch kein Real-Life TÜV Überprüfung) und man dann den dann trifft und dieser mehr oder weniger doch nichts davon im Kasten hat. Ich meine nicht bei den "Gegenüberstellungen", da wird er ja nur noch unterlegener sein - sondern bei treffen z.B. Freunden oder zukünftigen Lieblings-Lebens-Abschnittspartner.

Aber wenn das so ist :x
Ich hab ein Haus, voll die fette Karre und erhaltedemnächst einen Nobelpreis für Käseherstellung und Raumfahrt - warte, es kennen mich ja bereits 5 Leute aus dem Forum persönlich :|
Nehme alles zurück bevor es einer gegen mich verwedet, was die draus folgende Konsequenz wäre und bin sogar mutig und übernehme die Verantwortung für mein geschriebens und stelle alles wieder richtig. Ich bin in einer WG und mache gerade mal meinen Führerschein und mache "bald" meinen Beachlor of Scince :vv:

Auch ein wichtiger Aspekt der im Internet vergessen wird - verantwortung dafür zu übernehmen was man geschrieben hat und gerade zustehen - aber viele sagen ja nur, ist ja Internet und denken sind die übertrollos :troll: . Aber sie sind die wahren "Opfer", da sie nicht erkennen, dass sie sich selber verraten und sich einer dummen Illusion hingeben ;)

Ich gehe nun und besuche das größte Computermuseum der Welt (leider nicht im Universum, aber das ding liegt in Alpha Centauri :( ) Bytes Hail :vv: (Diesmal die Wahrheit :engel: )


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:37
@Nereide
Ich mach ja fast alles nur mehr übers Internet. Man hat einfach mehr Möglichkeiten als in einem 5000 Seelenkaff :D

Aber ich bemüh mich auch im Inet halbwegs normal zu sein und manche Sachen einfach abzuhaken. Im echten Leben würd auch kein Südamerikaner meiner Freundin sagen, sie soll ihn doch bitte oral befriedigen, wenn ich am Tisch sitze :D


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:40
Solche Sachen gab es schon lange vor Internet und Social Networks.


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:41
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Also meinst du das ist wie eine Entladung sozialer Spannung, weil es nicht zu den stimulanzen kommt, die das Individum braucht? (Ergibt das überhaupt sinn? :D )
Hm, ich will jetzt auch nichts behaupten, was nicht stimmt... aber eventuell fühlen sich die Personen in der Schule/ im Job unterdrückt (?) und wollen mal irgendwo der Boss sein. In diesem Fall halt, indem sie andere runtermachen.

@Capspauldin
Und in welcher Form, wenn nicht (mehr oder weniger) anonym übers Internet?


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 07:51
Das Internet selbst denke ich kann auch dafür zuständig sein, dass sich alles so entwickelt hat.

Ich meine, wenn es kein Internet gäbe, würden sich die Menschn immer noch im realen leben treffen und ausheueln oder was auch immer...sogesehen einerseits das Internet selbst, andererseits wie es eben Darkdeep gesagt hat, ist es auch eine Kanalisation ein Filter, mit dem man es dem menschen ermöglicht sich auszudrücken. Einerseits weil er es noch nie gelernt hatte, oder zuwenig davon Gebrauch machte.

Ich denke es ist wie eine Medaille. Jedes Ding hat zwei Seiten.

Entweder man nützt es positiv oder halt eben negativ ausgelegt.

Beides hat seine Auswirkungen und am besten hält man sich ein wenig zurück im Internet.

Darüber hinaus muss ich eher darüber schmunzeln, wenn ich solchen Typen virtuell begegne :)

Immer noch besser virtuell als Real ;)

LG

M


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 08:06
Wenn ich in einer Pinte hocke und dort über Gott und die Welt hetze und ich dann diesen Gott in der Stadt treffen, wurde es damals schon ungemütlich.
Alleine die Geschwindigkeit hat sich verändert, damals brauchte es Tage bis man so was wusste, heute wird man binnen Sekunden über die Beleidigung informiert


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 08:24
@locotes
Und dein "treffen wir ins draussen, Angesicht zu Angesicht" ist besser? o.O
Genauso schwach meiner Meinung nach.
"Kommst du vor Tür, ich schlag dir Nase weg"
klingt jedenfalls danach ;)

Aber sonst hat mir tic schon mal angeboten das ich ihm meine große Fresse mal persönlich vorführ ;)
Als ich ihm Datum und Ort nannte meinte er es sei zu weit weg o.O
Sowas gibts natürlich auch :D

Ich bin im Internet FAST genauso wie draussen, nur kann man ihn einem Forum wie diesen halt nicht direkt seine Meinung äussern weil man sonst geblockt ist :D
Also entweder umschreiben oder einfach mal getrost die Klappe halten :3


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 08:25
Bei FB bin ich garnicht öffentlich unterwegs.
Da kann es auch keine Probleme geben.
Einfach von der Freundesliste streichen.
So kann man jedem Ärger aus dem Weg gehen
Sache erledigt.
Ich bin ja nicht im Internet um mich zu ärgern.

In den Foren ist das nicht so einfach.
Ich reg mich nicht mehr auf , denk mir meinen Teil, und das möchten einige sicher nicht wissen.
Der letzte wollte mich melden, als ich ihm die Meinung sagen wollte ,was ich von ihm halte.
Das sagt ja schon alles.
Die können nicht einstecken, nur austeilen.
Ich sag jetzt nicht was ich denke über solche Typen


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 08:55
Ich bin im Reallife genauso ein Weichei, wie im Internet. ;)

Und bemerkt habe ich so etwas jetzt z.B. auf FB auch noch nie, das sich jemand anders verhält, als normalerweise. ;)

Hier auf Allmy würde ich auch mal tippen, dass hier viele mächtig den Mund aufmachen und ansonsten eher die "stilleren" Typen sind. ;)


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 08:58
Is ja jetzt nichts besonders. Bist du anonym und können deine Taten nicht dir zugeordnet werden dann fällt es ja hundert mal leichter die große Klappe zu haben.


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 09:39
Ich habe dieses Verhalten (und ähnliches schräges Verhalten) im Internet schon oft beobachten können. Egal ob in den Kommentaren zu irgendwelchen Weblogs, in Foren, in Chatrooms...

Papier ist geduldig, das www sowieso.

Wie man jeweils damit umgeht liegt an der eignen Persönlichkeit.
Der eine steht drüber und ignoriert, der nächste regt sich auf und steigert sich rein.
Who cares...


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 09:41
@CthulhusPrison
Stimmt schon... aber bei FB?
Da haben die meisten (zumindest die jüngeren User) ihr Profil für die Öffentlichkeit zugänglich, treten mit vollem Namen auf, posten noch fleißig ihre Location und Treffpunkte.
Anonym kann man das nicht grade nennen :O


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 09:47
@slobber
Stimmt, dort ist es so. Dann ist es Doofheit. ;)


melden

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 11:12
Wenn einen früher in der Kneipe jemand ein Ohr ablaberte oder einen gar beleidigte, dann konnte man höflich, aber bestimmt sagen: "Halt's Maul", das Lokal wechseln oder ihm was auf's Maul hauen - je nach Lust und Laune, Alkoholpegel oder Oberarmumfang des "Gesprächspartners". Im Internet entfällt allerdings die Option "Anne Ohr'n".

Ob man sich nun mit jeder Internetbekanntschaft gleich im RL treffen will, ist Geschmackssache. Bei einigen hier im Forum bin ich ganz froh, dass ich es nicht tue, bei anderen bedaure ich die Umstände, die mich daran hindern. So ist das Leben eben.


melden
Anzeige

Menschen im Internet (und deren Verhalten)

20.11.2012 um 12:28
@Jinana

achwas, ich hab doch gar nicht vor jemanden zu schlagen..... mein einziges interesse lag darin mal zu sehen ob diese person auch ohne das internet so mit mir reden würde.

gewalt ist so oder so keine lösung !


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden