weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

1.084 Beiträge, Schlüsselwörter: Amoklauf
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:03
Hier gibt es ja eine Menge "Experten", welche der irrigen Ansicht sind, Amokläufe seien durch das Verbieten von Schusswaffen auszumerzen und in völliger Verkennung der Realitäten, ihrer zum Teil sehr polemische Rechthaberei frönen.
Fakt ist, dass das nun mal Blödsinn ist, denn auch ohne Schusswaffen gibt es Amokläufe und ebenso mit hohen Opferzahlen. Aber wer sich weder, mit der wissenschaftlichen Ursachenforschung zum Amok-Phänomen, noch mit seiner Geschichte, welche bereits lange vor der Erfindung von Schusswaffen beginnt, auseinander setzen möchte, oder kann, der möge auch weiterhin an das simple Märchen von der Verhinderung von Amokläufen, durch das Verbieten von Schusswaffen glauben, statt an psychische und gesellschaftliche Ursachen.

China:
http://nachrichten.t-online.de/acht-tote-bei-messer-amok-in-china/id_58383632/index

Japan:
http://www.welt.de/vermischtes/article2079584/Amoklaeufer-toetet-sieben-Menschen-mit-Messer.html

Deutschland:
http://www.bz-berlin.de/bezirk/tiergarten/der-amoklaeufer-vom-hauptbahnhof-article1228664.html

http://www.welt.de/print-welt/article260122/Amoklauf-mit-Samurai-Schwert-in-Pforzheim.html

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1247131/16-Jaehrige-gesteht-Amok-Planung-mit-Schwert-und-Brandsaetzen.html

Ungarn:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mindestens-vier-tote-bei-amoklauf-mit-schwert-in-ungarn-a-826185.html

USA:
Wikipedia: Schulmassaker_von_Bath

Oben nur auf die "Schnelle" ein paar Amok-Fälle ganz ohne Schusswaffen.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:08
@Wolfshaag

Nochmal, keiner hier sprach meines Wissens nach von Monokausalität.

Ich sprach die ganze Zeit davon, dass vor allem das pädagogische Fachpersonal zur Psychologie von Tätern und Früherkennung geschult werden müssten.

Später ging ich dann auf die Waffengesetze ein. Ihr tut immer alle so, als ob man nur eine Maßnahme gleichzeitig durchführen kann.

In diesem School Shooting in Connecticut ist es z.B. so, dass es vielleicht nicht stattgefunden hätte, wenn die Waffen in einem Tresor verschlossen gewesen wären. Es sind manchmal so kleine Sachen.

Und wie auch schon mehrmals genannt, ich mach es trotzdem nochmal....

Um so schwerer es ist, illegal Waffen zu beschaffen, desto länger ist der Planungszeitraum. Desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Täter die Motivation verlieren. Desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Täter auf sich aufmerksam machen, weil sie wegen Ungereimtheiten auffallen oder weil sie den Mund nicht halten können.

Sehr wohl, gibt einem das Chancen, so etwas besser zu verhindern.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:09
@Wolfshaag

Und keiner hier hat gesagt, dass die Ursache für den Tötungswunsch die Waffen wären.


melden
boynamedsue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:10
Ich denke schon, dass man das ganze mit einem strengeren Waffenschutzgesetz eingrenzen kann.
Denn, wenn so kleine Kinder, wie man in nem Beitrag heute Abend gesehen hat, schon mit einer Waffe rumfuchteln, können meiner Meinung nach nicht mehr ganz koscher sein. Bzw. ihren Unmut dann später durch rumschießen kompensieren.
Es häuft sich ja doch und das verleitet denk ich auch mal zum nachahmen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:11
@Wolfshaag

Ach, mir fällt auch noch Ansbach ein, ist noch nicht lange her.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/amoklauf-in-ansbach-schueler-leiden-heute-noch-a-855632.html

Das war ein Amoklauf mit einer Axt. Es gab keine Toten.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:13
@Lionmond

Wo steht das das Sturmgewehr im Kofferraum gefunden wurde?
Beim Überfliegen mehrerer Texte kann ich das nicht sehen. Ist allerdings teilweise von vierter Waffe die Rede.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:20
Es hat auch keiner behauptet man könne Amokläufe mit dem verbieten von Waffen ausmerzen, nur ist es einfach zur Zeit Fakt, dass durch Schusswaffen mehr Menschen ums Leben kommen, als durch Axt und Co. Wer das bestreitet und die Waffe als harmlos darstellen will, der kann sich gleich der NRA anschließen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:22
Es geht bei der Diskussion auch nicht nur um Amokläufe...es geht einfach um die sehr hohe Quote an Morden mit Schusswaffen in den USA!


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:24
@Dr.Shrimp
Vergleiche doch mal die Opferzahlen. Klar ist jedes Opfer zu viel. Aber ohne Knarre hat man wohl eher eine Chance zu entkommen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:24
@ivi82

Du hast den falschen geaddet, glaub ich. :D


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:26
@Dr.Shrimp
UPPS.
Natürlich meinte ich @Wolfshaag

Sorry :)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:27
@ivi82
Es gab keinen Sinn. Und ich bezweifel das auch für ihn. Ich finde dem hat man schon angesehen das der ein Psycho ist wie man so schön sagt.


Woran hat man das dem denn angesehen? Würde mich mal interessieren damit ich rechtzeitig in Deckung gehen kann.

Und wenn er nur seine Mutter erschossen hätte, die ja angeblich Waffennärrin war, hätte ich jetzt geschrieben: "Wer nur mit dem Schwert lebt der wird durch das Schwert umkommen." Das hat für mich nich nur einen Sinn, das is für mich sogar ein Naturgesetz.

Gruß greenkeeper


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:29
Ich frage mich wieso wir uns alle immer gegenseitig erklären wollen, was jeder für sich weiß, nur immer wieder vergisst weil er jemand anderen diese Angelegenheit erklären will.

Es ist unmöglich das Schusswaffen Amokläufe hervorrufen, sie vereinfachen sie nur.
Klar ist, dass all jene die die Amokläufer schuldig sprechen, zu meist durch ihre persönliche Einstellung jene sind, die Amokläufer züchten.
Wer nicht versteht was ich meine, das ist etwas worüber man sehr weitläufig nachdenken muss bevor man versteht wie ich das meine.

Es ist nunmal zu begreifen, dass der Amokläufer, durch äußere Reize zum Amoklauf gebracht wurde.
Das es sich in seinem Gehirn nun als Amoklauf herausstellt, kann man diesem Menschen nicht zusprechen, das ist nur die letzte Instanz welches alles was um ihn herum passiert ist nun zusammenzieht.
Auch das ist wiederrum sehr weitläufig gemeint und muss erst im Detail überdacht werden bis man vernünftig darauf reagieren kann.
Ob einer Amokläuft und Menschen umbringt, oder Amokläuft und Millionen von Euros verdient..
ist weitestgehend der selbe Psychologische Kern.
Das eine ist das was die Gesellschaft haben wollte, das andere ist prinzipiell genau das selbe nur war das nicht erwartet/gewollt aber es gehört dazu.

Es gibt innerhalb dieses laufende Weltsystems keine möglichkeit das sowas nicht passieren würde.

Wie schaffe ich es einen giftigen Apfel zu essen ohne mich zu vergiften?


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:34
@greenkeeper
Ich finde das sein Blick mit den weit aufgerissenen Augen und dieses leere starren mir Angst machen würde.
Aber das empfindet jeder anders.

Ja an dem Spruch ist was wahres drann.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:39
ivi82 schrieb:Ich finde das sein Blick mit den weit aufgerissenen Augen und dieses leere starren mir Angst machen würde.
Dann musst du ja eine richtige Panikattacke bekommen wenn du in die Augen eines Blinden siehst.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:42
Wahrscheinlicher ist aber, dass diese "Experten" der Meinung sind, strengere Waffengesetze könnten dazu beitragen, dass weniger Schusswaffen benutzt werden, um Menschen zu töten.

Deine japanischen Samurai- Kämpfer in Ehren, aber hätte der Berliner Messerstecher aus deinem Artikel ne halbautomatische Schusswaffe dabei gehabt, würde sich das Ganze nun anders lesen.


Ich denke man versteht den Unterschied.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:43
@orbiphlanx
Hahaha
Ja auf jeden Fall. Muss ich jetzt darauf antworten? Oder wolltest du nur einfach was schreiben?


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:44
@ivi82
Solange du dich nicht auf den nächsten Blinden stürzt weil du denkst damit ein Attentat zu verhindern ist alles ok.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:45
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb: Um so schwerer es ist, illegal Waffen zu beschaffen, desto länger ist der Planungszeitraum.
Möglich, aber eben unerheblich, da Dir meine oben verlinkten Beispiele doch zeigen sollten, dass für einen "erfolgreichen" Amoklauf mit hohen Opferzahlen, gar keine illegalen Waffen nötig sind. Es wird einen wirklich entschlossenen Täter wohl kaum einen großen Planungsaufwand abverlangen, in einen Baumarkt, oder Haushaltswarenladen zu gehen, sofern er seine benötigten "Waffen" nicht eh im Keller/Garage hat. Und selbst für einen Bomebenbau benötigt er nur Kohle und das Inet, dort findet Anleitungen und kann alles bestellen, was er braucht, hat Breivik ja gezeigt.

Also nochmal, es kommt nicht darauf an, welche Waffe ein Täter verwendet, sondern es kommt darauf an, wie entschlossen er ist, viele Menschen zu töten und ob er physisch in der Lage ist, seine Waffen "richtig" einzusetzen.

@ivi82
ivi82 schrieb: Vergleiche doch mal die Opferzahlen. Klar ist jedes Opfer zu viel. Aber ohne Knarre hat man wohl eher eine Chance zu entkommen.
Nein, Deine Chancen sind in etwa gleich, denn es gab ja glücklicherweise auch genügend Amokläufer, welche eine Ladehemmung nicht beheben konnten, oder nicht in der Lage waren, mit ihrer Schusswaffe ein Scheunentor zu treffen. Andersherum hätte derselbe Täter vielleicht mit einer anderen Bewaffnung weit mehr Schaden anrichten können. Da kann man nun spekulieren.
Trotzdem, die Wahl der Waffe ist sekundär und genau das zeigen die Opferzahlen, sonst nichts.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

16.12.2012 um 21:48
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Möglich, aber eben unerheblich, da Dir meine oben verlinkten Beispiele doch zeigen sollten, dass für einen "erfolgreichen" Amoklauf mit hohen Opferzahlen, gar keine illegalen Waffen nötig sind.
Tja, deine Beispiele belegen aber keinesfalls das quantitative Ausmaß und schon gar nicht die hohe Frequentierung.

Jedenfalls muss man bei heutigem Faktenstand von einem Rückgang der School Shootings ausgehen, wenn Waffen schwerer zu bekommen sind.

Außerdem ist das ganze System dahingehend heute schon viel besser organisiert.


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden