weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

1.084 Beiträge, Schlüsselwörter: Amoklauf

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

22.12.2012 um 02:05
Anündigung von beiden Vorfällen in dem Batman Film - Aurora Schriftzug, Sand Hook Schriftzug..

Beide Väter in den LIBOR Skandal verwickelt -

tja das waren wohl Manchurian Kandidaten die darauf angesetzt wurden.
Und Obamas Krokodilstränen glaubt auch keiner.


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

22.12.2012 um 10:06


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

22.12.2012 um 15:42
Naja, dieses Universalheuchlertum haben wir in Europa und insbesondere in Deutschland ja auch zur Genüge. Nichts ist kompliziert genug, als dass nicht irgendwelche selbsternannten Moralapostel es sofort ausschlachten, um sich als Bessermenschen oder sonstwas zu inszenieren.
Diese Art des sich Einbringens, ist Teil des Problems, kein Teil der Lösung. Gerade in dem Glauben, eine "höhere Gerechtigkeit" immer auf der eigenen Seite zu haben, liegt doch die Wurzel der schlimmsten Verbrechen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

23.12.2012 um 00:09
Hallo Statman ... hier bin ich wieder :-)

@all

Aurora und Sandy Hook im neuesten Batman-Film




Wieso grinst der so am Anfang?




Mehrere Täter?




Was ist denn mit dem los?




Warum grinsen die so?




Halt die Klappe!



melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

23.12.2012 um 03:19
@ univerzal
Ideal wäre es, wenn man Schusswaffen aus den Privathaushalten verbannt. In den Staaten undenkbar, in D. ist solch eine Umsetzung wohl eher möglich.
Die Schätzungen gehen davon aus, dass es in D etwa 5 bis 20 mal mehr illegale Waffen gibt als legale. Um die halbwegs flächendeckend aus den Haushalten rauszukriegen, müßten wir unangekündigte Hausdurchsuchungen im Razziastil zum Standardvorgehen der Behörden erklären. Würdest du das auch bei dir wollen?
Mexiko hat übrigens, wie ich gestern erfahren durfte, eines der schärfsten Waffenrechte überhaupt. Was natürlich nichts bringt, wenn man im eigenen Land einen Drogenkrieg am toben hat.
Aber genau dafür wäre ein Waffengesetz ja da. Drogenkriege und andere kriminelle Exzesse zu unterbinden. In den Augen mancher hierzulande scheint es vor allem da zu sein, diejenigen zu schikanieren, von denen ohnehin wenig Gefahr ausgeht und die sich daher schikanieren lassen.
Offenbar hat Mexiko ja nicht allzuviel davon, dass sich die Leute ans Waffengesetz halten, die ohnehin keinen umbringen wollen. Die Überlegung, dass ein strenges Waffengesetz zwar nichts gegen Drogengangster bringt, aber sehr viel gegen Amokläufer, halte ich für hypothetisch.

Bei den Amerikanern sehe ich die Situation generell anders. Nicht nur vom Waffenrecht her, sondern auch die Einstellung zum Schußwaffengebrauch ist zu unserer fast konträr. Während man sich hier (überspitzt ausgedrückt) schon beim Anblick einer Waffe in blinde Hysterie keift, machen die Amis geradezu ein gesellschaftliches Anliegen und Ereignis daraus, schon dem Nachwuchs (noch bevor er seinen Namen schreiben kann) den Umgang mit Maschinenwaffen nahezubringen.
Mir die scheint die Wahrheit irgendwo zwischendrin zu liegen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

23.12.2012 um 15:55
@Tripane
Nein. Flächendeckende Razzien kämen dann ja bei jedem illegalen Gut in den Sinn, ob Hehlerware oder Drogen um mal Beispiele zu nennen, was einfach nicht durchführbar wäre. Über solche Gedankengänge müssen wir auch nicht lange diskutieren. Für mich ist es aber weiterhin ein Unding, dass man legal und im Sinne des Rechts sich ein private Sammlung zulegen kann, ohne beruflichen Bezug.

Zu Mexiko, ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wovor das dortige Waffengesetz schützen soll. Was ich aber weiss ist, dass dort und in den Anrainerstaaten die Drogenbekämpfung auf einem anderen Niveau stattfindet im Gegensatz zu D., USA und ähnlichen Ländern. Militär im Inneren und dergleichen. Im Verhältnis zu Amokläufern bedeutet das bereits ein ganz anderes Aufkommen und eine andere Qualität an Waffengewalt, zudem stehen dahinter wirtschaftliche Interessen. Um das mal abzukürzen: Einem Amokläufer kann man evtl. mit einem erschwerten Zugang zu Waffen beikommen, einem 'Drogengangster' wahrscheinlich nicht.

Nicht nur vom Waffenrecht her, sondern auch die Einstellung zum Schußwaffengebrauch ist zu unserer fast konträr.

Jep und diese Erkenntnis ist auch nicht sonderlich neu. Daher fordert Obama nun auch eine Verschärfung des Waffenrechts und nicht ein allg. Waffenverbot, letzteres wäre kaum zu realisieren.
'Überspitzt gesagt' verfällt auch niemand in D. in eine sonderlich 'Hysterie', es dürfte jedem bewusst sein, dass man hierzulande relativ wenig Gefahr läuft, erschossen zu werden. Und auch sonst gibt es keine Lichterketten gegen Schusswaffen im Alltag, auf jedem Volksfest stehen zig Schiessbuden, Schützenvereine erfreuen sich weiterhin an Popularität und die Bw ist auch noch nicht von Gewehren befreit. Letztlich bin ich inzwischen bei dir, ein striktes Verbot wird wohl kaum den gewünschten Effekt erzielen, eher ein geregelter Umgang damit.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.01.2013 um 17:06
Die meisten Fragen sich bestimmt: Wie kann man nur Kinder töten? Das ist relative einfach zu beantworten, wenn es US-Soldaten in Haditha schon vor machen ist es schon klar das andere nachkommen. Aber mal ehrlich, solche Menschen die solche Taten begehen, haben oft Psychische Probleme die sich im Laufe ihres Lebens entwickelt haben oder schon angeboren sind. Ist wohl klar das sie sich dort rächen, wo sie die meisten Demütigungen erfahren haben.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.01.2013 um 17:09
@saki2

Klar, jetzt kommt wieder das übliche USA-Bashing... gähn..


melden
Anzeige
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.01.2013 um 17:11
rudi555 schrieb:Klar, jetzt kommt wieder das übliche USA-Bashing... gähn..
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, das war Sarkasmus, bestimmt hast du die ersten Sätze gelesen und gleich zur Tastatur gegriffen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden