weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

1.084 Beiträge, Schlüsselwörter: Amoklauf

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.12.2012 um 22:41
@Chiby

Ohje. Und was machst du wegen den Kindern, von denen eins alle 5 Sekunden an Hunger stirbt? So schnell kannst du gar nicht trinken, wie du da weinen müsstest... -.-

@mitdenker

Auch ich sehe in einer Einschränkung der Verfügbarkeit von Schusswaffen nur einen Teil einer Lösung, aber es wäre eben doch ein Teil.
mitdenker schrieb:Insbesondere in ländlichen Gebieten, wo auch noch mit vorhandenen Grossraubtieren und der damit verbundenen Angst argumentiert wird...
Ja... dafür braucht man aber auch nicht unbedingt Handfeuerwaffen oder eine .223 Bushmaster.


melden
Anzeige

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.12.2012 um 22:53
@all

Ok, hier mal ein interessanter Ausschnitt aus einem Tagesanzeiger-Artikel:
Dass aber strengere Waffengesetze tatsächlich zu weniger Morden durch Schusswaffen führen können, beweist Australien. Dort tötete ein Amokläufer vor 16 Jahren, im April 1996, in einem Touristenort in Tasmanien 35 Menschen. Er benutzte dafür, ebenso wie der Täter von Newtown, ein halb automatisches Sturmgewehr. Die Zahl der in den vorherigen zwölf Jahren in Australien durch Amokläufe getöteten Menschen stieg damit auf 100. Die Bevölkerung war geschockt – und hatte genug von den geltenden Waffengesetzen, die zu diesem Zeitpunkt ebenso nachlässig waren wie jene in den USA. 90 bis 95 Prozent der Australier sprachen sich in einer Umfrage für eine strengere Regelung aus.

Nur zwölf Tage nach dem Amoklauf kündigte der damalige konservative australische Premierminister John Howard eine Revision des Waffengesetzes an: Schnellfeuerwaffen und Schrotflinten wurden verboten, die Vergabe für Waffenlizenzen verschärft, und die verbleibenden Waffen mussten fortan nach einem neuen nationalen Standard registriert werden. Zudem organisierte die australische Regierung zwei nationale «gun paybacks» oder Waffenrückkaufsaktionen: Mehr als eine Million Waffen wurde eingesammelt und zerstört – laut Berechnungen des Nachrichtensenders CNN entsprach dies dazumal einem Drittel des gesamten Waffenbestandes.

Das Ergebnis der verschärften Gesetze scheint eindeutig: Waren in den 18 Jahren vor der Gesetzesänderung mehr als ein Dutzend Amokläufe gezählt worden, hat es seither kein einziges weiteres Massaker mehr gegeben. Das Risiko, in Australien durch eine Schusswaffe getötet zu werden, ist um 50 Prozent gefallen.
Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Der-Tag-an-dem-die-Australier-genug-hatten/story/30827253


So wie's aussieht, kann so was also sehr wohl einen grösseren Einfluss haben. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass es auch vom Volk getragen wird - das war wohl in Australien der Fall, in den USA sehe ich da eher schwarz. :/


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.12.2012 um 22:56
@Thawra

Die "Miliz" verteidigt dann ihr Waffenrecht im Sinne der Gründerväter. :D


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

17.12.2012 um 23:44
@Thawra
Ich musste auch weinen. Und weine auch über alle Sachen die wir zu Gesicht oder Ohren bekommen.
Klar sind die anderen Sachen die es nicht an die Öffentlichkeit schaffen genauso schlimm. Aber man kann sie dadurch besser verdrängen und von sich schieben. Deswegen mache ich mir auch nicht gerne Gedanken darüber. Weil über diese Sachen würde ich genauso weinen sobald sie Gesicht und Worte bekommen.
Ich hoffe man konnte das verstehen.?


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 00:34
@ivi82

Nein, nicht wirklich. Ich bin nicht so emotional aufgebaut, und wenn ich mich bei allen Nachrichten so verausgaben würde, hätte ich schon längst einen Herzinfarkt bekommen...

Aber die Menschen sind verschieden.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 00:56
@Thawra

Diese zwei Links sagen was anderes aus :


...stehen, z.B. die Fakten über England und Australien: 1996 wurde in beiden Ländern Kurzwaffen und halbautomatische Waffen verboten. Die Folge: In England stiegen sowohl die Toten durch Schusswaffen42 als auch die Gewaltkriminalität bis zu 80% (England und Wales) an.43 44 In England werden bei geringerer Bevölkerungszahl mehr Menschen ermordet als in Deutschland.45 In Australien stiegen nach dem Waffenbann Totschlag um 16%, Raubüberfälle um 51%, Angriffe um 24% und Entführungen um 43%, während Mord um 3% fiel...

Quelle (pdf-File)

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=35&cad=rja&ved=0CKQCEBYwIg&url=http%3A%2F%2Fwww.triebel.de%2...

--------------------------------------------------------------------------

Oder hier

...Die Folgen einer Entwaffnung rechtstreuer Bürger kennen wir auch recht gut. In Australien ist
nach der massiven Verschärfung des Waffenrechts die Zahl der bewaffneten Raubüberfälle
geradezu explodiert. Auch das Totalverbot privater Faustfeuerwaffen in England ist nach
hinten losgegangen. In der Sunday Times vom 16. Jänner 2000 ist ein sehr
aufschlußreicher Bericht erschienen: Es gibt einen ständigen Zustrom von Waffen aus
Osteuropa. Pistolen und Schrotgewehre werden von Maschinenpistolen abgelöst. Landesweit
sind Straftaten mit Schußwaffen von rund 12.400 im Jahr 1997 auf rund 13.700 im Jahr 1998
gestiegen. Tödliche Schießereien sind häufiger geworden.
Kriminellen Gewalttätern hat das Waffenverbot nicht geschadet. Draufgezahlt haben die
anständigen Waffenbesitzer und der traditionsreiche englische Waffenhandel. Draufgezahlt
hat auch der englische Steuerzahler, der die Kosten der Enteignung rechtstreuer
Waffenbesitzer zahlen muß...


Quelle (pdf-File)

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=20&cad=rja&ved=0CLwBEBYwEw&url=http%3A%2F%2Fwww.iwoe.at%2Fim...


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 00:58
@Tripane

LÖÖÖÖÖL.

Ein Waffenhändler und eine Waffenlobby. Richtig vertrauenswürdig, solche Quellen.



Mensch, und ich dachte, ich hätte schon alle möglichen Selbst-Disqualifikationen gesehen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:06
.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:08
Das dachte ich mir, dass dieser hirnrissige Einwand kommt.

Aber diese Waffenhändlerin (Katja Triebel) ist sehr sachverständig, da sie auch ständig in Kontakt mit Politikern ist, sich daher "geistreiche LÖÖÖÖL Kommentare" gar nicht leisten kann, und sie BELEGT Ihre Aussagen, während ich bei dem Kommentar deiner 0815 Gazette nicht sehen kann, dass er mehr ist als eine persönliche Einschätzung. Auch der andere Link bringt immer echte Zahlen und versteck sich nicht hinter Einschätzungen.

Niemand ist natürlich so objektiv wie du - nach deiner subjektiven Einschätzung.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:11
@Tripane

Entschuldigung, aber auf die Scheisse, die die Waffenlobby rauslässt, gebe ich keinen Pfifferling.

Die Waffenhändlerin ist sehr sachverständig, wenn es darum geht, Waffen zu verkaufen. Genauso wie Apple sehr sachverständig ist, wenn es darum geht, wo man Apple-Produkte verwenden könnte und wieso sie komplett unumgänglich sind.


Mehr als 'LÖÖÖÖL' gibt es daher dazu wirklich nicht zu sagen.

Ist sie auch der Meinung, der Amoklauf hätte verhindert werden können, wenn die Lehrer bewaffnet gewesen wären?


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:19
Nochmal, Katja Triebels Aussagen sind gut recherchiert und belegt. Dagegen nimmt sich dein *LÖÖÖÖL* eher mager aus.
Es ist aber müßig einen Verschwörungstheoretiker mit Vernunftargumenten zu überzeugen. Es ist jeder aufgerufen selbst zu recherchieren, sofern ihn die Verhältbnisse in Australien und GB interessieren. Ist nur leider etwas mühsam, weil Regierungen deren Maßnahmen nach hinten losgegangen sind, eher wenig Interesse haben, dies offen zu propagieren. Man muß also etwas suchen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:25
@Tripane
Tripane schrieb:Es ist aber müßig einen Verschwörungstheoretiker mit Vernunftargumenten zu überzeugen.
Ohje. Geh schlafen.
Tripane schrieb:Nochmal, Katja Triebels Aussagen sind gut recherchiert und belegt.
So ein Blödsinn. Sie zitiert auf jeder Seite von Waffenorganisationen und sonstigen waffenaffinen Leuten.

Es tut mir leid, ich traue Waffenhändlern keinen Deut mehr über den Weg als der Tabakindustrie, wenn sie mir weismachen wollen, dass Zigaretten keinen Krebs verursachen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:38
Ach komm, ich hab um 00.56 gepostet (zwei pdf files mit insgesamt 25 Seiten umfang), und du hast um 00.58 deinen geistreichen Kommentar losgelassen. Nach zwei Minuten hast du nicht ansatzweise überissen was hier gut oder schlecht recheriert ist. Und die Quellenangaben stehen weiter unten.

Wem du persönlich traust oder nicht, das spielt keine große Rolle. Deswegen rede ich ja von Belegen und der Ermutigung, bei Interesse selbst zu recherchieren. Und sicher - dein Verhalten ist das typische, das Verschwörungstheoretiker auszeichnet.


Wenn die Tabakindustrie mir weismachen will, dass Zigaretten keinen Krebs verursachen, glaube ich das auch nicht. Aber der Unterschied ist, dass es dafür diverse wissenschaftliche Belege gibt, die mir rechtgeben. Wäre das einzige Gegenargument ein dumpfes *LÖÖÖL*, würde ich evtl. die Zigarettenindustrie für glaubwürdiger halten.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:43
Die Schulen (international) sind ja gefährlicher als manche Gefängnisse..


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:44
@SagopaKajmer
Quellen? Würde mich mal interessieren...


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:44
@Tripane
Tripane schrieb:Nach zwei Minuten hast du nicht ansatzweise überissen was hier gut oder schlecht recheriert ist.
Ich durchschaue Bullshit halt ziemlich schnell. Im Gegensatz zu dir starre ich nicht beeindruckt auf eine laaaaaaaange Liste von Quellen.
Tripane schrieb:Und sicher - dein Verhalten ist das typische, das Verschwörungstheoretiker auszeichnet.
Weisst du - ich habe in diesem Forum bereits über 10'000 Beiträge geschrieben. Schon recht oft wurde mir vorgeworfen, ein Troll, ein Lohnschreiberling der NWO, oder sonstwas ähnliches zu sein. Nur dass ich ein VTler sei, DAS hat noch niemand behauptet. Daher: hahaha. Guter Witz.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:44
@SagopaKajmer

Wie meinst du das jetzt?


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:46
@vincentwillem

Das ist kein Fakt,sondern nur eine behauptung von mir

@Tripane


Ich meine damit,dass es Amokläufe wie diese sehr oft gegeben hat.

Vorallem auf Schulen und die Täter sind nicht älter als 26.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:48
@SagopaKajmer
Ist mir schon klar, ich teile sie sogar fast..
Hatte nur gedacht, dass du vielleicht ein paar Zahlen hast.
Denn die Amokläufe und die Zahl der Toten wird bestimmt nicht viel geringer sein, als in einer durchschnittlicher Strafanstalt in Deutschland...


melden
Anzeige

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

18.12.2012 um 01:53
@Thawra
Weisst du - ich habe in diesem Forum bereits über 10'000 Beiträge geschrieben...

Oh, das ändert alles. Wer hier über 10000 Beiträge geschrieben hat, kann nie und nimmer ein Verschwörungstheoretiker sein. :-D


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Blue Whale Game100 Beiträge
Anzeigen ausblenden