weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

1.084 Beiträge, Schlüsselwörter: Amoklauf

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:20
@MrUncut

wieso unötig? kläre mich auf...^^

Eine mentalität ensteht auch durch politische entscheidungen!


melden
Anzeige

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:20
@m.shiva
m.shiva schrieb:Ich glaub eher dann wird den Kids bewusst was sie anrichten können.
Ja super. Damit es auch eine normale Vorstellung ist, dass man ja Waffen nehmen und jemanden erschiessen könnte. Hell, erschiessen wir gleich alle, wenn wir schon dabei sind.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:22
@legenddiaz666

es haben einfach zu viele waffen in den USA...ob jetzt Texas oder New Jersey...sie sind einfach zu verbreitet, um sie jetzt per Gesetz noch abschaffen zu können! Deswegen muss man die Bürger ins Gewissen reden...notfalls mit Schockvideos!


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:24
AAAAAAAHHHHHHH


Ich krieg die Krise, wenn ich hier mitlese!

1. Man löst ein Problem nicht mit mehr von demselben.

2. Schockstrategie hat schon beim Rauchen nichts gebracht, beim Trinken nicht, beim drink-and-drive nicht, und es wird auch beim Schiessen nichts bringen - erst recht nicht, wenn man bedenkt, was man in Filmen so sieht.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:24
@Thawra
Und was würdest du den als Lösung vorschlagen???


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:25
@Thawra

und was schlägts du vor wie man mit den rednecks in den trailerparks vorgeht?


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:29
@m.shiva

Ein strenges Verbot für alle Waffen, die nicht eindeutig zum Jagen vorgesehen sind, Ausnahmen dürften nicht zuhause aufbewahrt werden, Registrierung der Waffenträger. 'license for concealed carry' natürlich auch abschaffen.

Und um Gottes Willen so viele Waffen wie möglich aus dem Verkehr bringen!
MrUncut schrieb:und was schlägts du vor wie man mit den rednecks in den trailerparks vorgeht?
Zum Beispiel anständige Bildung. Mit 100% weniger Gott und dafür mehr Vernunft. Das wäre mal ein Anfang. Es bringt nichts, wenn man sie in ihrem Glauben bestärkt, ihr 'way of life' bringe die Welt vorwärts.





Niemand sagt, das könne alles schnell von heute auf morgen gelöst werden. Aber mit mehr von derselben Scheisse hat man noch keine verstopfte Toilette wieder zum Funktionieren gebracht!


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:33
@Thawra

is wäre genauso einfach, Bildung in die pakistanischen Stammesgebiete zu bringen...warste schonmal in Amerika? Also nicht nur in den Städten, sondern auch mal aufm Land?

Wenns es so einfach wäre, dann wäre auch schon in Amerika einer drauf gekommen...aber verblendete Patrioten kann man eben nicht so einfach überzeugen...besonders, wenn sie auch noch religiös sind...


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:34
Er war der Sohn einer Lehrerin, einer Pädagogin.

Sie kümmerte sich aufgrund Ihrer Arbeit um Kinder und verbrachte mit ihnen viel Zeit.
Vielleicht mehr Zeit als mit ihrem Sohn, Ryan.

Es ist kaum in Worte zu fassen was da geschehen und es ist eine wahnsinnige Tragödie!
Die Frage nach einem Motiv ist sehr schwer zu beantworten, es gibt keinen logischen Grund Kinder umzubringen.

Keinen.

Es ist also davon auszugehen dass er mental etwas durchlässig war und ständig Hirnsuppe rausgetropft ist.
Solche kranken Köpfe haben meistens ein Traumata aus Kinder Tagen.

Ich werfe eine wilde Theorie in den Raum die besagt das:

...Ryan von seiner Mutter schon früh vernachlässigt wurde und schon seit Kindheitstagen etwas wie Eifersucht gegenüber den Schülern seiner Mutter empfunden hat.
Wer schonmal Eifersüchtig war weiß wie stark diese Emotion werden kann.
Wenn wir von diesem Grundgedanken ausgehen und Ryan es nie verarbeitet hat und in jüngster Zeit seine Mutter evtl. ein für Ihn wichtiges Ereignis (der Trigger) abgesagt hatte wegen Ihrer Arbeit, könnte er rot gesehen haben und gab in dem Moment der Schule und den Kindern dort die Schuld daran und wollte es verbüßen.


Was sagt Ihr dazu?
Ich halte das für nichtmal so abwegig.



Achja... der Text aus dem EP.
Derbe Ironie?!
Ein Sprecher der Polizei bezeichnete den Vorfall als "sehr ernste Schulschießerei".
Soso...sehr ernste Schulschießerei....


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:36
@Thawra
Weisst du wieviele Waffen dort aufem Schwarzmarkt sind? Alle Gangs haben Waffen dort, von daher find ich es legitim wenn sich der Bürger auch bewaffnet.
Die meisten sind ja auch registriert, aber Munition kriegt man in jedem supermarkt dort, da müsste man schon gegen die Waffenlobby ankämpfen dort, und die is gross.
Aber um zum Thema zurückzukommen, ich denke, passiert wäre es so oder so, egal mit oder ohne scharfe Gesetze und Kontrollmechanismen.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:55
@m.shiva
im groben seh ich das auch so. es sei denn es war ein kurzschluss und keine lang geplante tat. dann kann es schon hilfreich oder besser gesagt hinderlich sein wenn nicht jeder ne wumme unterm bett hat...
wenn man sie erst beschaffen muss stellt das eine hürde dar die zeit zum nachdenken schafft.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:55
@Thawra
Dass du als Sozialist natürlich für strenge Verbote und die Wegnahme von Eigentum eintrittst, liegt ja auf der Hand. Wie so oft stellt dies aber keine allheilbringende Lösung dar.

In China hat heute ein Mann ebenfalls um die 20 Schulkinder getötet. Mit einem Messer. Wer töten will, findet immer einen Weg.

Wer verkennt, dass die Häufung von Amokläufen in den USA nichts anderes als ein gesellschaftliches Problem ist, der muss doch blind sein. Wann gab es das letzte Massaker in der Schweiz, einem Land mit ebenfalls sehr hoher Schusswaffendichte? Richtig. Umgekehrt hatten wir hier in Deutschland, mit durchaus strengem Waffengesetz, schon genügend Amokläufe.

Jedesmal, wirklich jedesmal, sucht man sofort nach solchen Ereignissen irgendwelche vorgeschobenen Symptome, die es zu bekämpfen gilt, egal ob Videospiele, Gewaltvideos oder Schusswaffen, anstatt dass man einfach mal einsieht, dass diese Taten hausgemacht sind und selbst dann noch stattfinden werden, wenn auch Steinschleudern und Küchenmesser verboten sind.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 02:57
Oh Hammelbein, eine tolle Theorie hast Du dir da überlegt, wirklich durchdacht und besprechungswert!! :D^^


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 03:02
@Hammelbein
weisste da kann man stundenlang spekulieren .... wir wissens einfach net.

ich kann mich schlecht hineinversetzen da ..
hass auf die mutter .. ok
so viele leben auslöschen .. nunja

im moment sind die infos ohnehin noch recht wirr


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 03:06
Klar ist das alles spekulation :D

Wenn Ich wüsste warum er es getan hätte, hätte ich es für Bezahlung schon lange an die Bild verkauft! :D

Aber mein Szenario halte Ich für plausibel!


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 03:19
@MrUncut
MrUncut schrieb:Wenns es so einfach wäre, dann wäre auch schon in Amerika einer drauf gekommen
Sind sie ja auch. Aber da gibt's so gewisse Leute, die investieren lieber in Dinge wie die Armee.


@m.shiva
m.shiva schrieb:Weisst du wieviele Waffen dort aufem Schwarzmarkt sind? Alle Gangs haben Waffen dort, von daher find ich es legitim wenn sich der Bürger auch bewaffnet.
Nein. Einfach nein.

Noch mal: mehr von derselben Scheisse löst das Problem der verstopften Toilette nicht.
m.shiva schrieb:aber Munition kriegt man in jedem supermarkt dort
Ja... das könnte man ja auch ein bisschen einschränken.




@Needle
Needle schrieb:Dass du als Sozialist natürlich für strenge Verbote und die Wegnahme von Eigentum eintrittst, liegt ja auf der Hand.
Dass das Bullshit ist, liegt auch auf der Hand.
Needle schrieb:Wann gab es das letzte Massaker in der Schweiz, einem Land mit ebenfalls sehr hoher Schusswaffendichte?
Jetzt fängt der Mist mit der Schweiz SCHON WIEDER an. NOCHMALS: die Schweiz hat nur aufgrund der Armeewaffen eine hohe Waffendichte. Das ist was anderes, als wenn überall Handfeuerwaffen rumliegen. Die beiden Länder sind nicht vergleichbar.

Ja, ich bin Schweizer.
Needle schrieb:Wer töten will, findet immer einen Weg.
Ja und - deswegen soll der einfachste und effizienteste Weg möglichst allen sperrangelweit offenstehen?
Needle schrieb:Wer verkennt, dass die Häufung von Amokläufen in den USA nichts anderes als ein gesellschaftliches Problem ist, der muss doch blind sein.
Natürlich ist es ein gesellschaftliches Problem. Meinst du, ich sei blöd?

Das ändert aber kein Jota daran, dass der Zugang zu Waffen eingeschränkt werden muss. Je schwerer es wird, an Waffen zu kommen, umso seltener passieren Taten im Affekt. Dazu kommt auch, dass Waffen auch umso häufiger eingesetzt werden, je mehr man an ihre 'Greifbarkeit' und Handhabung gewöhnt ist.

Bei mir würde es ganz schön viel brauchen, bis ich mit einer Schusswaffe um mich ballere, weil es für mich schlicht nicht normal ist, so ein Ding zu besitzen. Da ist eine geistige Hürde, die in den USA einfach überhaupt nicht mehr existiert. Diese gilt es wieder aufzubauen.

Dass das gesellschaftliche Probleme nicht löst, ist schon klar, aber Symptombekämpfung kann in diesem Fall durchaus schon was bringen. Und es ist dir hoffentlich auch klar, dass es lächerlich ist, den Streit um Videospiele in Bezug auf Amokläufe mit dem Streit um Waffengesetze zu vergleichen.


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 06:50
nee, is klar, die Amis brauchen Waffen, legal, massenweise, in jedem Haushalt, wären die kleinen Kinder bewaffnet gewesen, wie es sich für einen anständigen Amerikaner gehört, dann hätten sie wenigstens zurück schiessen können, gelle, dann hätten sie eine Chance gehabt *Ironie off*

Und was die Bewaffnung von Gangs betrifft: auch für die ist es leichter, wenn sie bei jedem Einbruch wer weiss wie viele Waffen und Munition mitgehen lassen können....ich gehe aber davon aus, dass die Bedrohung durch bewaffnete Gangs, in den Käffern, wo Amokläufe häufig stattfinden, eher eine vernachlässigbare Rolle spielen.......es kann nicht sein, dass es selbstverständlich ist, tödliche Waffen überall offiziell zugänglich zu haben, kaufen zu können, was ist das für ein Land, wo jeder denkt, er kann nur bis an die Zähne bewaffnet sicher sein?


melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 07:21
Waffen sind den Amis eben wichtiger als ihr Nachwuchs



melden

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 07:53
@all

der neue abschieds gruß, der kleinen waffenverkäufer in den usa.

wünsche erfolgreichen amoklauf!


melden
Anzeige
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehrere Tote bei Schießerei an Grundschule

15.12.2012 um 07:54
Schon Michael Moore hat mit ner Docu nach dem Columbine-Massaker versucht, dagegen anzukämpfen, ohne Erfolg. Nach dem Massaker stellte sich Charlton Heston, damals Chef der Waffenlobby auf einer Veranstaltung hin und sagte: Wenn sie uns die Waffen wegnehmen wollen, müssen sie sie uns aus unseren kalten, toten Händen reißen. Das sagt doch alles.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden