weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sorgen um die Gesundheit

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen & Gesellschaft

Sorgen um die Gesundheit

31.12.2012 um 07:34
@Feathergirl

Nicht einhalten, geh einfach zum Arzt.
Je eher um so besser.
Es kann eine einfache erklärung geben, z.B Stress

Übergewicht könnte auch eine Erklärung sein.

Hier können wir dir nicht wirklich helfen

Du brauchst eine Diagnose vom Arzt.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sorgen um die Gesundheit

02.01.2013 um 06:43
Würd mich jetzt interessieren, was der Arzt festgestellt hat.


melden

Sorgen um die Gesundheit

02.01.2013 um 07:38
@Zeo
Jaein wg. Panikmache ;) es sind plausible Antworten! Bei ner Blasenentzünding rennt man ständig auf Toilette, weil man nen Drang verspürt und es muss Anfangs nicht mal das Brennen dabei sein... Aber dann erklärt sich das viele trinken nicht ;)

Bei Diabetes hat man vermehrt Durst, da versucht der Körper mit viel Flüssigkeit den Blutzucker wieder zu senken und hinzu kommt das vermehrte Wasser lassen Nachts.

Es kann natürlich noch Krebs sein, Schwangerschaft, Nierenprobleme usw.

Wenn man sich solche Sorgen macht um die eigene Gesundheit geht man doch wirklich zum Arzt! Sogar wenn es Psychisch ist! Meine Schwester hat ständig gedacht sie hat Knoten in der Brust und Schmerzen. Der Arzt hat nichts finden können nach dem sie natürlich ordentlich durchgecheckt wurde... Er hat sie zum Psychologen überwiesen und dort wurde ne Depression und eine Angststörung festgestellt und seid dem sind die körperlichen Symptome wieder verschwunden.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sorgen um die Gesundheit

02.01.2013 um 08:07
Bei meiner Frau war es genau das selbe, sie hatte plötzlich verstärkt Durst, häufiger Harndrang, auch nachts. Jedenfalls wurde eine Diabetes festgestellt und sie muß jetzt Medikamente dagegen nehmen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Winterfell22 Beiträge
Anzeigen ausblenden