weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Mann

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 08:49
Die klassische Rollenverteilung finde ich nicht mehr aktuell.

Aber eine Rollenverteilung ist auf jedenfall wichtig. Der Haushalt kann nicht an einer Person hängen bleiben die überschlägt sich damit, während der Mann mit Chips und Bier vor der Glotze sitzt?
Genau! Dem würde ich sein Bier in den A....nus rammen und ihm die Chips samt Schüssel den Hals runterschieben :)
Voraussgesetzt wir gehen beide arbeiten.
Geht nur ein Teil arbeiten dann liegt der Haushalt zum Großteil (nicht alles) an dem Teil der zu Hause ist. Aber am Wochenende und freien Tagen kann sicher auch der arbeitende Part einen Teil dazu beitragen.
Müsste ich kochen während mein Freund genau nichts macht muss ich gestehen wird nur noch bei der Pizzeria angerufen und die Bude wird versauen ._.
Bin ja nicht hier der Trottel vom Dienst.


melden
Anzeige

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:18
@Jinana
Jinana schrieb:während der Mann mit Chips und Bier vor der Glotze sitzt?
:D Heutzutage wird ja eher das Bild der vor dem Computer sitzenden, rauchenden und Prosecco trinkenden Hausschlampe verbreitet, die sich nichtmal um die Kinder kümmert, denen kein Frühstück mehr macht, nichts im Haushalt macht und nur in irgendwelchen Foren rumsurft ... jedenfalls in manchen Formaten von gewissen Sendern ;) .


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:21
@Thalassa
Achja richtig während der Mann nach stundenlanger Arbeit die Kinder Bettfertig macht, die Küche putzt und sich selber das Essen kocht und dann noch antreten muss weil Fräulein Hausschlampe den ganzen Tag langweilig war. ;)


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:34
@Thalassa
Ich hab teilweise ewig lange Wortgefechte mit meiner Ma bzgl. der Sachen, die du weiter oben geschrieben hast. Von wegen, wenn BEIDE vollzeit arbeiten, dann sollten auch beide was im Haushalt tuen. Wenn aber ein Paar sich geeinigt hat, dass nur einer vollzeit arbeitet und der andere den Haushalt schmeißt, dass der Hausmensch dann halt auch alles machen muss.

Seh ich genauso. Sieht sie anders. Es ist zum Haare raufen :D. Sie hat sich zusammen mit meinem Vater dafür entschieden die "klassische Rollenverteilung" zu übernehmen. Er verdient auch recht gut, sodass ein angenehmes Leben ohne einen Zuverdienst ihrerseits immer möglich war. Sie hat sich für den Haushalt entschieden. Sie beschwert sich ständig, dass sie seine Putze sei und er nichts tut. Er arbeitet jeden Tag von 05 Uhr bis 17 Uhr. Sie hat den Haushalt für 2 Menschen und einen Hund zu führen. Meiner Meinung nach ist es ihr Job das alles zu erledigen und zwar so gut sie kann. Genauso wie es der Job meines Vaters ist, seine Firma so gut wie er kann zu führen. Das hat nichts mit "Mann vs. Frau" zutun. Die haben sich darauf geeinigt und sie will und wollte ja auch nicht ausser Haus arbeiten, sonst hätte sie es ja einfach machen können.

Nun gelte ich als weiblicher Macho, weil ich ihr sage, sie soll nicht heulen und ihren Job verdammt nochmal machen. Sie fährt ja auch nicht zu meinem Vater ins Büro und macht seinen Kram. Verrückte Welt. Andere Männer würden ja auch nach ihrem Job nach hause kommen und kochen und helfen. Joa, klar. Nach 12 Stunden Theater würde ich sicher nicht noch mit meinem Mann kochen, AUSSER es würde mir Spaß machen. Aber er könnte das nicht einfach von mir erwarten.

Sorgt regelmäßig für Familiengefechte :D.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:40
@so.what
Meine Mutter ist ebenfalls zu Hause und mein Vater und ich arbeiten :D
Unter der Woche müssen wir beide genau keinen Finger rühren.
Das Haus ist sauber und warmes essen steht jeden Tag auf dem Tisch wenn wir heimkommen.
Nur am Wochenende bin ich für den 1sten Stock zuständig den sauber zu machen und Papa halt die Handwerkarbeiten die halt ab und an mal anfallen.
Auf die besteht Mama schon das er die macht und nicht sie.
Aber sonst sagt sie nichts :D
Dennnoch hatte sie ihre Phase wo sie genau so drauf war wie von dir beschrieben :D
Hat sich aber wieder gelegt, kommt sicher wieder und geht auch wieder ;)


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:42
@so.what

:D Oje ... das wäre was für mich!

Dann sollte dein Vater ihr doch auch mal regelmäßig irgendwas aus der Firma mitbringen, was sie erledigen "muß" - Telefonate oder Statisken auswerten oder so :D . Gerechtigkeit muß sein ;) .

Ein Glück, daß ich sowas nie kennen gelernt habe.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:43
@Zeo
Männer und Frauen passen nicht zusammen (außer...)
yep, da is was dran...vielleicht einfach nur scheiße verteilt, das passende Gegenstück
so irgendwo über den Erdball, oder sogar in verschiedenen Zeiten...wer weiß ;-)


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:52
@Zeo
...scheiß auf´s suchen - grad im moment bin ich immernoch geheilt vom letzten Elend,
und werd mir sicher noch ne Weile meinen Frieden hier gönnen. -.-


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 09:53
Bei meinen Eltern stand fest, sobald das mit mir geklappt hat und ich da bin, bleibt Muttern ganz und gar zuhause.
Sie mußte nun eher zuhause bleiben, weil ich eine Risikoschwangerschaft war und die beiden nach drei verstorbenen Jungen nichts riskieren wollten.
Damals war mein Vater noch selbständig - hat aber auch den ganzen Tag gearbeitet und manchmal sogar noch die Nächte durch.
Später, als er dann angestellt war, war er auch von 7 Uhr bis irgendwann 19 oder 20 Uhr weg - schon weil die Wege zur und von der Arbeit in Berlin etwas dauern, wenn man durch die ganze Stadt mit dreimal umsteigen fahren muß ... was sollte er da noch helfen?
Aber meine Mutti hat sich weder als Putze gesehen, noch ist sie "verblödet" , obwohl abends pümktlich das Essen auf dem Tisch stand. Nichtmal ich mußte zuhause helfen - außer mein Zimmer aufräumen :( .


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:07
KittyDiAnno schrieb:...scheiß auf´s suchen - grad im moment bin ich immernoch geheilt vom letzten Elend,
und werd mir sicher noch ne Weile meinen Frieden hier gönnen. -.-
Hast absolut Recht. Bin auch bedient, was Liebesbeziehungen angeht. Hat zwei Jahre gehalten und dann nochmal zwei Jahre gedauert, um den Scherbenhaufen wegzumachen, den es hinterließ. Keine Lust auf ein Replay.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:23
Zeo schrieb:Das Weibchen hat sich gerade in gebückter Haltung am Fluss gewaschen, da hat das Männchen die Gelegenheit ergriffen
In dem Zusammenhang wäre mal ganz interessant zu erfahren, wie beim Menschen die Evolution der "Balz" von statten gegangen ist. Vermutlich entstand das Brautwerben und der Flirt zu jener Zeit, als die Menschen sesshaft wurden, sich also vom Jäger und Sammler zum Ackerbauern und Viehzüchter entwickelten.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:24
@Zeo
jaaa, bei mir war´s einfach nur ein Kampf den letzten Idioten los zu werden-über 2 Jahre lang
(zum Glück meistens nur am Wochenende), und mittleweile hat mein 3. Jahr Freiheit angefangen,
und trotzdem kommts noch öfter mal vor, dass ich Wochends einfach nur hier im Sessel sitze und meine eigene Harmonie hier genieße...

Ach, auch lustig, gegenteiliger Effekt: sobald irgendein charmeur auftaucht und mir
seine Verehrung gesteht krieg ich´s mit der Atemnot -.-


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:25
@KillingTime
Ich glaub, dass die menschlichen Balzrituale erst aufkamen, als sich erstmals sowas wie Zivilisation entwickelte. Vorher wurde einfach alles gerammelt, was nicht bei drei auf den Bäumen war. Viele würden es ja heute noch gern so handhaben.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:29
Zeo schrieb:Viele würden es ja heute noch gern so handhaben.
Das tun sie doch. Die dafür notwendige Räumlichkeit nennt sich "Swingerclub".

Wo mag das wohl herkommen? Ich behaupte, dass das alles in den Genen verankert ist. Im Gegensatz zu der Kirche, die von jeher wissenschaftsfeindlich war, und alles mit der menschlichen Ursünde erklären will *lol*.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:32
@KillingTime
Welche heute noch existierenden Affen sind uns eigentlich evolutionär am nächsten? Vielleicht lässt sich von denen ableiten, wie das bei frühen Menschen ausgesehen haben könnte. Obwohl ich irgendwie glaube, dass der Mensch schon immer eine Anomalie war und sich nie natürlich verhielt.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:33
@Zeo
Ich würde sagen, dies sind die Bonobos:

Wikipedia: Bonobo#Sexuelle_Interaktion


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:39
@KillingTime

"Aus Furcht, dass dies den Eindruck einer krankhaft sexbesessenen Spezies erweckt [...]

Ja, das klingt sehr nach Mensch. XD


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:42
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich würde sagen, dies sind die Bonobos
Nur daß es bei den Bonobos nicht um Sex in dem Sinne geht, sondern lediglich darum, Spannungen und Aggressionen innerhalb der Gruppe und ihrer Hirarchie abzubauen!
Damit natorische Fremdgeherei erklären zu wollen ist genauso daneben, wie nach einer gescheiterten Beziehung die Partnerschaft an sich zu verdammen!
Wenn der/die Richtige kommt, sieht das schon ganz anders aus und in dem Moment klärt sich meist auch eine eventuelle Aufgabenverteilung von ganz alleine.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 10:58
Es stimmt schon,
man sollte gemeinsam als Paar die üblichen privaten Aufgaben aufteilen.
Am günstigsten ist es wenn jeder die Aufgaben fest übernimmt die er oder sie besser kann und der Rest wird von demjenigen erledigt der grade Zeit hat.

Aber komplett zu trennen (ich geh arbeiten - du kümmerst dich um Haus, Kinder, Haustiere, Rechnungen, Einkäufe, Garten, Schnee, etc ganz alleine) wäre nichts für mich.
Ja, ich weiß... ER bringt das Geld nach Hause... aber je nachdem wieviel daheim anfällt kann eine Person alleine das alles ohne Hilfe garnicht schaffen.

Würden wir beispielsweise in einer kleinen Wohnung wohnen (3 Zimmer, KüBa), ohne Haustiere, ohne Garten, ohne Schneeräumpflicht im Winter... dann hätte ich ein richtig spritzig-witzig-leichtes Alltagsleben.

Bei uns sieht es aber anders aus und ich erwarte einfach das mein Mann an seinen freien Tagen, in seinen Freiwochen, im Urlaub auch mit anpackt daheim.
Zumal die Anschaffung unserer beiden Katzen auf seinem Mist gewachsen ist und er mich (*keif*gacker*) "schamlos überrumpelt hat mit dem Besuch bei dem superniedlichen wuscheligen tapsigen Wurf Kätzchen" :D

Mit anpacken bedeutet bei uns:
Er hockt nicht nur auf seinem Hintern, trifft sich mit Kumpels, geht zur Bandprobe oder wurschtelt im Legokeller herum und lässt sich ansonsten bedienen.
Sondern er übernimmt auch mal das Kochen (macht er gerne und sehr sehr gut), kümmert sich auch mal ums Katzenklo oder um das Saugen aller Zimmer. Er kauft die großen Sachen ein oder in seinen Freiwochen fahren wir gemeinsam einkaufen. Er mäht den Rasen (haha, theoretisch zumindest - in der Praxis kriege ich ihn allenfalls 1 Mal pro Quartal zum Rasenmähen).
Er hat dafür Sorge zu tragen das er nicht immer nur alles vollmüllt (auch wieder reines Wunschdenken meinerseits, oft genug muss ich ihm hinterherräumen bzw ihn erinnern).
Er "muss" sich auch mal mit unserem Kind beschäftigen (und zwar länger als nur 5 Minuten).
Er muss auch mal selbständig den Müll rausbringen, sich um die Mülltonnen kümmern.
Im Winter wird das Schneeschippen zwischen uns aufgeteilt, je nachdem wer grade eher Zeit hat.

So gesehen hat mein Mann eigentlich "wenig" zu erledigen daheim. Aber für manch "konservativ" eingestellte Leute ist das noch immer zuviel.


melden
Anzeige

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

08.01.2013 um 11:33
Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau?
Ich halte sie für einen Mythos....
Ein Blick in die Geschichtsbücher klärt uns darüber auf, das Frauen schon immer auch gearbeitet haben, es sei denn sie haben zu einer sehr hohen Gesellschaftsschicht gehört, wo auch noch viel Geld vorhanden war.
Ok eine meiner Urgroßmütter hat nicht gearbeitet (eine von vier) weil ihr Mann ein hoher preußischer Staatsbeamter war.
Alle anderen haben gearbeitet. Eine hat sogar währen der Rezession Ihre Familie als Schneidermeisterin ernährt während Ihr Mann sich im Garten um den Gemüseanbau gekümmert hat und dafür gesorgt hat das im Haus alles in Ordnung war.
Auch meine Großmütter haben beide Vollzeit gearbeitet und meine Großväter haben nach Ihren Möglichkeiten auch ein Teil der Haushaltsarbeit mitgetragen. Ich verstehe immer nicht warum eine Rollenverteilung die noch gar nicht so alt ist und einer kleinen Schicht gut betuchter Menschen vorbehalten war einem immer als Gott gewollt und gegeben verkauft wird.....

Ansonsten denke ich jeder wie er mag und kann.
Wenn ich irgendwann mal mit meinem Liebsten zusammen ziehe, wird der arme Mann auch weiter mit putzen müssen, weil ich das hasse wie die Pest :D


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
natürliche Auslese43 Beiträge
Anzeigen ausblenden