weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misstrauen

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Vertrauen

Misstrauen

13.01.2013 um 06:45
@feallai

Das ist ja auch so. Therapien sind nun mal auch kein entspannder Ausflug zum Teich. Da spielt natürlich auch Angst eine große Rolle.


melden
Anzeige

Misstrauen

13.01.2013 um 07:11
@Katori
und wenn dann noch misstrauen dazu kommt.
ja du hast recht, das wird irre schwer zu therapieren. trotzdem wünsche ich diesen menschen, dass sie es schaffen! :)


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 07:15
@feallai

Schön gesagt :)


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 07:24
@Katori
weil ich dir recht gegeben hab? :troll: :P

auf jeden fall tun sich extrem misstrauische menschen einen großen gefallen damit, zu versuchen das zu therapieren.
ich bin noch nicht vielen so schlimm misstrauischen menschen begegnet. aber sie machen es ihren mitmenschen natürlich sehr schwer. und sonderlich sympathisch sind mir grummelnde, böse dreinblickende menschen, die nicht reden mögen oder einen doof anmachen wenn man ein gespräch führen möchte, nicht gerade.
was nicht heißt, dass sie alle so sind...


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 21:38
@feallai

Warum auch sonst?

Seh ich auch so. Erstmal muß man aber auch die Einsicht haben, das man abnormal mißtraut. Wieso sollen mißtrauische Menschen eigentlich mürrisch oder dergleichen sein? Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, das man zum Teil gar nicht weiß, das jemand mißtrauisch ist, und das gut kaschiert.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 21:43
@Katori
das sollte auch eine überspitzung sein.

man kann den meisten menschen nur vor den kopf sehen. und gerade misstrauische menschen werden sich nicht in die karten schauen lassen


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 21:45
@feallai

Achso.

Bist du eigentlich stark mißtrauisch, wenn ich das mal so unverblümt fragen darf?


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 21:48
@Katori
nö, fast gar nicht. ich gehe sehr offen auf neue menschen zu. erst wenn sie sich 'merkwürdig' verhalten, werd ich misstrauisch. und dann hoffe ich immer, dass es mir nicht zu spät aufgefallen ist.
hat mir schon so einige probleme beschert.... :(

bei den menschen, bei denen ich weiß, dass ich vorsichtig sein muss, bin ich das dann aber teilweise auch extrem...

achso, und eifersüchtig bin ich! wenn eine frau meinen mann zu lange anschaut, kratze ich ihr die augen aus :D


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misstrauen

13.01.2013 um 21:52
Ich bin eigentlich ein relativ mißtrauischer Mensch, anderen gegenüber sehr verschlossen. Aber es gibt auch Menschen denen gegenüber ich sofort Vertrauen habe so als ob ich sie schon ewig kenne. In solchen Sachen entscheide ich fast immer emotional und darin bin ich auch noch nicht getrogen worden. Also Leute denen ich von Anfang an misstraue und die ich nicht leiden kann bestätigen dieses Vorurteil früher oder später. Und Menschen denen ich vertraue zeigen durch ihr Verhalten das mein Vertrauen auch gerechtfertigt war und ist.
Es ist eigenartig, vor ein paar Minuten habe ich das fast genau so in einem anderen Thread gepostet weil es mir gerade in den Sinn kam. Ohne diesen Thread zu kennen auf den bin ich erst danach gestoßen.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:07
@feallai

Ich bin fast das genau Gegenteil von dir ^^ nur das ich auch stark Eifersüchtig werden kann.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:12
@Anja-Andrea
das zeugt von einer guten menschenkenntnis. darum beneide ich dich.
ich erkenne häufig schnell was menschen fühlen, ob sie aber was böses im schilde führen, intrigieren oder mich nur ausnutzen wollen, merke ich meist erst zu spät. weil ich immer an das gute im menschen glaube.

ja ich hab gesehen, dass im anderen thread etwas ähnliches steht. find ich auch lustig :)

@Katori
hmm, vielleicht sollten wir einen guten mittelweg finden :)


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:17
@feallai

Nunja ist nicht so, das mich das mißtrauen in einer Form behindern würde, ist für mich eher ein Sensor.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:20
@Katori
das ist gut! aber meine gutgläubigkeit ist ein problem. das muss ich mir auch noch abgewöhnen. heißt ja nicht, dass ich nicht freundlich sein kann...


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:22
@feallai

Geht bei dir schon stark in das Naive ja? Kenn ich gut, aber man lernt das, man nicht immer das gute im Menschen sehen sollte.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:31
@Katori
ja, leider bin ich immer wieder zu naiv... ich denke halt, dass jeder mensch einen guten kern hat und mir nichts tut, solange ich nett bin...
haha, guter witz


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:34
@feallai

Welcher Witz?
feallai schrieb:ja, leider bin ich immer wieder zu naiv... ich denke halt, dass jeder mensch einen guten kern hat und mir nichts tut, solange ich nett bin...
Ich finde das denken nicht schlecht oder dumm, da sollte man eigentlich von ausgehen dürfen. Das es solche Schlangen und Hunde gibt, ist leider so, und man muß lernen solche zu demaskieren.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:36
@Katori
leider stellt sich heraus, dass viele menschen nicht nett sind. seien es kolleginnen, bekannte, nachbarn, eltern...
ein gewisses maß an vorsicht und misstrauen ist einfach besser


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:37
@feallai

Das stimmt auch so.


melden

Misstrauen

13.01.2013 um 22:38
@Katori
ich lerne das gerade...

im moment hab ich eh viel zu lernen...


melden
Anzeige
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misstrauen

13.01.2013 um 22:42
@feallai
So eine Denkweise wie du sie hast ist gut und schön, eigentlich sollte das die Normalität sein. Man kann aber ein gewisses Maß Misstrauen haben. Ich bleibe Anfangs immer distanziert, aber dabei höflich. Über mich selbst erzähle ich so gut wie gar nichts, da muss ich schon Vertrauen haben bevor ich mit jemanden mehr als nur das Wetter und Fernsehprogramm rede.
Und wie gesagt ich verlasse mich da sehr auf meine Gefühle und Empfinden. Und da habe ich eben auch manchmal sofort Vertrauen und Sympathie. Und mit diesen Leuten kann ich dann auch über alles reden auch über meine Gefühle und Emotionen.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden