Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer: Menschen zweiter Klasse?

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Diskriminierung
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 10:00
Um diesen Dämonen entgegenzuwirken kaufe ich mir monatlich eine Packung O.B.'s.


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 10:10
Schon in den frühen 70´ern wusste Esther Vilar, dass Männer eigentlich ganz arme Schweine sind.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 10:28
Es sind nur die Männer Menschen zweiter Klasse, die sich dazu machen lassen.
Schwäche gibt's überall.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 11:57
GrandOldParty schrieb:Die Quadratur des Kreises? Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass?
Gut ausgedrückt. So sind die drauf. Deshalb lieber Single. ^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 12:02
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:vielleicht solltest Du Dir mal verinnerlichen, seit wann die Frau überhaupt irgendwelche Rechte hat
...spielt in wie fern eine größere Rolle?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 12:09
Siehe z.B. hier:

Diskussion: Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist
Das Beispiel kannst Du dafür nicht nehmen, einfach deswegen weil es hätte auch ein Mann sein können bzw., davon auf Männer Gebrauch machen können!

Ansonsten hast Du tolle aber pauschalisierte Beispiele angeführt von denen wir wissen, dass sie schon immer so waren.

Jetzt Mal unter uns beiden Pastorentöchtern.... Der Mann an sich hat doch der Frau Jahrhunderte lang das Leben diktiert, oder? Hast Du Angst vor etwas Gegenwind?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 13:34
Steh ich voll dahinter. Wir Männer sind schon eine gebeutelte und bemitleidenswerte Spezies. Überall stehen wir unter Generallverdacht während die Frauen sich in der Sonne suhlen. Frauenquote? PAH! Männer müssen das Feld dominieren, das war noch nie anders und wird auch nie anders sein. ^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:28
Prof.nixblick schrieb:Der Mann an sich hat doch der Frau Jahrhunderte lang das Leben diktiert, oder? Hast Du Angst vor etwas Gegenwind?
Das scheint mir auch so. Ich bemerke, hier kommt ziemlich sicher keine Frau zu Wort, die möglicherweise noch alleinerziehend ist, studiert oder arbeitet und zusätzlich vom "Erzeuger" ihrer Kinder im Stich gelassen wurde.

Vielleicht kommt auch deswegen keine Frau zu Wort, weil sie nicht die Zeit oder das Geld für einen Computer hat, eben weil sie arbeitet, studiert und klein(e)(s) Kind(er) hat?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:32
@Bauli
nee die bekommen das gesagt, sollten sie sich zu Wort melden
KillingTime schrieb:Du bist nicht betroffen, somit kannst du gar nicht mitreden. Du weißt nicht, wie es ist.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:42
@Tussinelda

Wir kommen auf Zeiten zu, auch dank der Medien, in der sich Männer umstellen müssen. Die Zeiten sind vorbei, als sie über die Mitgift oder Erbe ihrer Frau verfügen konnten wie sie wollten.

Wenn ich daran denke, dass Frauen noch bis 1977 den Mann um Erlaubnis fragen mussten, ob sie arbeiten gehen dürfen. Oh Gott, oh Gott. Dieses "Familienklima" hat natürlich die Frauen von früher her geprägt und die haben widrum ihren Kindern, die heute im frühen Erwachsenenalter sein dürften vorgelebt, was anders gemacht werden kann.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:44
Ist mir in letzter Zeit auch aufgefallen. Männer scheinen immer mehr ein Ventil für die Gesellschaft zu werden um unschönen Druck abzulassen.


melden
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:44
@Bauli
Bauli schrieb:Vielleicht kommt auch deswegen keine Frau zu Wort, weil sie nicht die Zeit oder das Geld für einen Computer hat, eben weil sie arbeitet, studiert und klein(e)(s) Kind(er) hat?
Selbst Schuld, wenn man alles gleichzeitig macht, bzw. sich schwängern lässt, wenn man sein Leben, bzw. die Karriere noch vor sich hat. Vergewaltigungen außen vor.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:46
Challenger schrieb:Männer scheinen immer mehr ein Ventil für die Gesellschaft zu werden um unschönen Druck abzulassen.
Ganz so schlimm ist es ja auch nicht.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:47
@Bauli

Man kanns immer runterspielen und schönreden. Das ist einfach.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:47
Ach, die nächste Generation Männer entmännlicht sich doch ganz freiwillig. Damit diese degenerierten Männer, die sich dann zu Frauen umgewandelt haben ihre gewohnten Rechte in Anspruch nehmen können, müssen die Seiten nun eben kippen.

527531 342555825793169 2107590221 n


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:50
@Challenger

Ich sehe das wirklich nicht so wie Du.

@Primordium

Über eine Schwangerschaft müssen sich beide Parteien im Klaren sein. Was heisst hier " selbst Schuld?"


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:51
@Bauli
Ganz einfach:
Selbst Schuld, wenn man denn unbedingt Kinder haben möchte und gleichzeitig Karriere.
Klappt nur ganz schlecht.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:56
Hacknslay schrieb:Ganz einfach:
Selbst Schuld, wenn man denn unbedingt Kinder haben möchte und gleichzeitig Karriere.
Klappt nur ganz schlecht.
Wenn beide an einem Strang ziehen, klappt das sogar ganz gut. Zugegeben, die heutigen prekären Beschäftigungsverhältnisse machen es nicht einfacher, Kinder in die Welt zu setzen. Aber welche Frau lässt sich schwängern, wenn die Zukunft unsicher ist?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:58
Bauli schrieb:Aber welche Frau lässt sich schwängern, wenn die Zukunft unsicher ist?
Gerade dann lässt sich $Frau schwängern. So weiß sie doch, dass "der Alte" mit seinem sauer verdienten Lohn sie und ihre Brut ernährt.


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 17:58
@Bauli
Du selbst hast doch das Beispiel der alleinerziehenden, Karriere machenden Frau gebracht.
Die natürlich (wie sollte es auch sonst sein) von dem Vater sofort verlassen wurde.


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ist das wahr9 Beiträge
Anzeigen ausblenden