weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefühlskalt

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühle, Gehirn

Gefühlskalt

26.02.2013 um 15:22
@Cesair was bringt mir das?

Ich bin froh das mich so viele verstehen. :)


melden
Anzeige

Gefühlskalt

26.02.2013 um 18:18
@Ayla123
steht doch da.


melden

Gefühlskalt

26.02.2013 um 20:08
@Ayla123

Gefühle machen das Leben erst lebenswert. Wenn ich nichts fühlen würde, wozu sollte ich dann noch leben? Einfach um zu existieren?

Durch diese beschleunigte Welt fühlen sich viele Menschen unter Druck gesetzt, wodurch dieses Stressgefühl entsteht, aber man sollte das Übel an der Wurzel packen. Diese beschleunigte Welt ist dein Problem und nicht deine Gefühle!

Du kannst mit dieser Welt nicht umgehen und aus diesem Grund versuchst du deine Gefühle zu verdrängen.

Meines Erachtens befindest du dich in einem "Entfremdungsprozess", den zurzeit immer mehr Menschen durchmachen, da sie sich an diese Welt nicht gewöhnen können, auch wenn sie den Anschein machen, dass sie angepasst sind.

Wir entfremden uns alle immer mehr von unserer wahren Natur, was sich erst psychisch und dann auch physisch zeigt.

Schau dir die Menschen doch an! Glücklich sehen die alle nicht aus!


melden

Gefühlskalt

29.03.2013 um 13:45
@zukunftsdenker wow so habe ich das noch nicht betrachtet. Aber du hast recht. Wenn die Menschen unter Druck getzt werden versuchen sie alles um die Erwartungen zu erfüllen. Das geht natürlich auf die Nerven und zerstört die physiche.


melden

Gefühlskalt

29.03.2013 um 13:50
@zukunftsdenker
Auf den Punkt gebracht sehr schön geschrieben!


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 20:18
Mir sind "Kalte Menschen" lieber als so "Heul Bojen", Jammerlappen und Sentimentale.
Bin selbst etwas "kalt" das heißt aber nicht das ich kein Herz habe oder grausam bin ich zeige meine Gefühle nur nicht öffentlich. Das ist mir zu wieder.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 20:20
@Lady_Silvana
Dann musst Du mal zu mir ziehen. Da findest Unmengen solcher Leute.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 20:24
@hawaii
Lieber nicht bin mit meiner derzeitigen Wohnlage sehr zufrieden ;)


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:37
Irgendwann gibt es einen Punkt wo es gut wäre Gefühlskalt zu sein, auf Dauer wäre das aber auch keine Lösung.

Man sollte sich vorher überlegen auf was man sich einlässt und auf was nicht.

Sich selbst anzulügen bringt beiden Seiten nichts.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:40
@Kurosagi
Man wird aber dann "automatisch" kälter.
Ganz egal durch was (Ende einer Beziehung, Tod eines Familienmitglieds, ..)
Nur die harten kommen durch.
"Irgendwann wirst du lernen eiskalt zu sein damit du selbst nicht kaputt gehst"


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:47
@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb:"Irgendwann wirst du lernen eiskalt zu sein damit du selbst nicht kaputt gehst"
Hast du bereits so viel durchgemacht um so zu denken? Musst mir nicht darauf antworten..

Sicherlich hast du recht das man sich so schützt, aber im Grunde wollen wir doch alle dasselbe, lieben und geliebt werden.

Ich weiß wie es ist das man aus Innen heraus härter und kälter wird, doch egal wie kalt du bist, irgendeine Person bringt das Eis immer zum schmelzen und du wirst erneut diese Wärme spüren, welche sich in eine Höllenhitze wandeln kann voller brennender Schmerzen.

Doch was ist besser? Kälte in sich zu spüren, den Schmerz der Kälte oder versuchen sich auf eine neue Wärme einzulassen, ohne Angst zu haben das sich daraus Höllenqualen entwickeln werden?

Ich bin der Meinung das Schmerz uns zeigt das wir am Leben sind, das man eine unsichtbare Schutzmauer aufbauen kann, aber man sollte sie nie zu doll verhärten, sonst wird sie möglicherweise niemand mehr einreißen können und du wirst niemals glücklich.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:51
@Kurosagi
Ja ich habe schon viel durchgemacht aber es ist wie es ist.
Ich bin Kalt aber nicht Herzlos oder Grausam.
Ich habe Gefühle zeige sie aber nicht so gerne offen.


melden

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:52
Normal. Ist auch was Gutes. Wie sonst sollte es funktionieren logische und bedachte Handlungen zu vollführen wenn man gerade in einer gefährlichen Situation steckt? Diejenigen die dann nur rumschreien kommen für gewöhnlich, wenn überhaupt, nur mit Glück heil aus solchen Situationen raus.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:53
@Sixtus66
Bin genau deiner Meinung


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:55
@Lady_Silvana

Das tut mir leid für dich.

Ich hoffe das du eines Tages wieder mehr deiner Gefühle zeigen kannst und nicht nochmal verletzt wirst.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:58
@Kurosagi
Naja wie du meinst.
Mal sehen was noch kommt.


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:59
@Lady_Silvana

Eine gute Einstellung.


melden

Gefühlskalt

29.03.2013 um 21:59
Ich denke mal, mit zunehmendem Alter wird man automatisch etwas weniger gefühlsduselig. Man hat schon alle möglichen Höhen und Tiefen durchlebt und weiß, dass sich alles wieder mehr oder weniger in der Mitte einpendelt, wenn sich die Wellen geglättet haben. Mit dieser Erfahrung hat man automatisch mehr Abstand zu den Dingen. Man empfindet auch für Menschen anders als als Teenager. Es ist nicht weniger oder schlechter, einfach nur realistischer und weniger egoistisch.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 22:01
@Kurosagi
Es ist halt meine Einstellung ;)
Und ich bin nur kalt heißt aber nicht das ich gar keine Gefühle habe.

@yoyo
Bin deiner Meinung allerdings bin ich noch sehr jung (19) aber die Zeit bringt ihre Veränderungen mit sich.


melden
Anzeige
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühlskalt

29.03.2013 um 22:04
@yoyo

Ja die Lebenserfahrung, völlig richtig.

Auch wenn ich noch jung bin habe ich selbst gemerkt wie man sich mit der Zeit wandeln kann und alles plötzlich mit anderen Augen sieht.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden