weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

622 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Frauen, Künstliche Befruchtung
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:13
@1ostS0ul

so grausam das für deine Ohren klingen mag, ich halte es für weniger Scifi als die meisten, da ich weiß was heute möglich ist und was nicht und wohin sich die Entwicklung bewegen wird.

Abwegig ist es nicht, dass wir mal mehr auf die transhumanistische Art ums Überleben kämpfen müssen, nein so abwegig ist es nicht!

Und auch da wäre ich dafür, dass der Mensch ein Recht auf Fortpflanzung hat, egal ob Mann, oder Frau!


melden
Anzeige

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:16
luvinia schrieb:Ich finde diese Vergleiche immer etwas übertrieben, nur weil man die künstliche Befruchtung nicht befürwortet
Was ist jetzt so schlimm an Künstlicher Befruchtung, da findet ja eigentlich keine Genmanipulation statt und es machen eigentlich nur Frauen die keine Kinder kriegen können.
cassiopeia88 schrieb:Schon mal was von Inzucht gehört?
Die Wahrscheinlichkeit, dass man unter solchen Umständen mit einem nahen Verwandten Kinder kriegen will ist ja wirklich verdammt gering. Wenn man Angst hat kann man vor der Hochzeit oder Kinderplanung einen DNA-Test durchführen zur Sicherheit lol xD


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:18
@DieSache

...das hört sich für mich nicht grausam an...keine Sorge ;)...fand es nur etwas "seltsam" wenn man auf der einen Seite sagt es wäre in Ordnung Leben künstlich zu erschaffen und dann auf der anderen dann aber sagt doch wieder nicht...

@C8H10N4O2

...du stehst diesem Beispiel von der ersten Seite ("umgekehrter Fall") ebenfalls positiv gegenüber?


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:20
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Was ist jetzt so schlimm an Künstlicher Befruchtung, da findet ja eigentlich keine Genmanipulation statt und es machen eigentlich nur Frauen die keine Kinder kriegen können.
Das ist ja eine Sache des eigenen Empfindens. Manche finden diese Methode eben nicht natürlich und können diese Methode eben nicht mit ihrer Vorstellung vom Kinderkriegen vereinbaren, das ist ja was ganz subjektives.

Ich meine ja nur, man muss nicht alles immer toll und gut finden, was sich neu entwickelt, man kann da durchaus auch seine eigene Meinung haben und das bedeutet dann trotzdem nicht zwangsläufig, dass überhaupt nichts mit Weiterentwicklung generell anfangen kann. :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:23
*mal anmerken will dass ich nicht trolle!

Was ist am Repruduktionswunsch verwerflich, wenn man für sich ein alternatives Familienmodell erwählt, das ungewöhnlich ist?

Wer in einer freien Gesellschaft aufwächst, in der Humanität und Toleranz herrschen, dem fällt das Leben leichter, also liegts am Jetzt, am Heute was für Ideale unsere Kinder entwickeln...


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:23
Jeder sollte das rech haben sich bewusst für oder gegen kinder entscheiden zu können. es gibt sicher genug menschen die opfer der umstände sind und eben wegen dieser ihrem kinderwunsch nicht nachkommen können.

ich finde nichts verwerfliches daran wenn sich wer an einer samenbank bedient. mal davon abgesehen:
es gibt genug menschen die besser dran gewesen wären wenn sie ohne vater aufgewachsen wären
es gibt genug menschen die in der schwangerschaft oder danach verlassen werden
es gibt genug menschen die sich wegen unüberbrückbarer differenzen trennen

und kommt da nicht einmal der gedanke auf, das menschen nur weil sie im moment single sind, das nicht irgendwann durch das schicksal geändert bekommen ;)

jder sollte so leben können wie er will solange kein 3. zu schaden kommt. dabei sollte jedoch jede so weitreichende entscheidung genau überlegt sein


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:24
oder solange eben kein 2. zuschaden kommt


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:24
luvinia schrieb:Das ist ja eine Sache des eigenen Empfindens. Manche finden diese Methode eben nicht natürlich und können diese Methode eben nicht mit ihrer Vorstellung vom Kinderkriegen vereinbaren, das ist ja was ganz subjektives.
Die meisten Frauen die das in Anspruch nehmen können auf natürliche Weise keine Kinder kriegen und sehen das als Hoffnung, wenn man nicht darauf angewiesen ist, kann es einem natürlich egal sein.

So by the way... es wird immer so locker flockig über künstliche Befruchtung geredet, es ist eine sehr unangenehme Prozedur für die Frau mit den Hormonen und Eingriffen - freiwillig würde ich es nicht machen, wenn ich nicht muss.


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:25
1ostS0ul schrieb:...du stehst diesem Beispiel von der ersten Seite ("umgekehrter Fall") ebenfalls positiv gegenüber?
Welcher umgekehrter Fall? O.o


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:28
@C8H10N4O2
Malthael schrieb:Ich meine, stellen wir uns doch mal den umgekehrten Fall vor. Nehmen wir also mal an, in 10 oder 20 Jahren gibt es künstliche Mutterleibe. In diesen kann eine befruchtete Eizelle bis zur Geburt herangezogen werden. Dann kommen alleinstehende Männer daher, haben Eizellen aus einer Eizellenbank und ihren eigenen Samen. In diesen künstlichen Mutterleiben lassen sie die befruchtete Eizelle solange reifen, bis es zur Geburt kommt. Nach der Geburt nehmen sie ihr neues Kind dann mit nach Hause und kümmern sich darum.
...:)


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:30
@1ostS0ul

Kinder aus Maschinerien.... nein finde ich persönlich nicht so schön. Über die Idee, künstliche Gebärmütter zu züchten und die Männer das Kind austragen zu lassen, bin ich irgendwie amüsiert....xD aber es ist schon verstörend, muss ich zugeben.


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:33
@C8H10N4O2

...wo steht denn etwas darüber das Männer sie austragen...?

...verstörend aber...? ;)


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:33
Der TE hält doch auch selber gar nichts davon oder? Ich meine, das hat er ja doch nur als Beispiel sich gerade aus der Fantasie geholt?! : D


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:37
@luvinia

...weiß nicht wie der Threadersteller dazu genau steht aber ist dies wirklich soo abwegig...?..und einen so enormen Unterschied kann ich nun auch nicht feststellen ob das Kind nun im Brutkasten "heranreift" oder in einer Frau...(natürlich bindung etc...aber genau so, bis zu einem gewissen Grad, kann man diesbzgl. über den Vater reden)..


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:38
@1ostS0ul
aber es sollte schon so bleiben wie es ist :D


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:42
@luvinia


...finde es nur interessant hierzu den Standpunkt derer zu hören, welche sich dafür "aussprechen", dass es in Ordnung sei sich bewusst für ein Kind ohne Vater zu entscheiden... ;)


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:42
In Anbetracht der sinkenden Geburtenrate, sollte eine Frau nicht nur das Recht haben, sondern gar eine Pflicht....

und nu dürft Ihr mich schlagen...


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:44
1ostS0ul schrieb:...wo steht denn etwas darüber das Männer sie austragen...?
Nirgendwo, das habe ich mir ausgedacht, fand es - wie gesagt - "amüsant"
Muss beim Thema "Männer kriegen Kinder" an den Film "Junior" denken lol
1ostS0ul schrieb:...verstörend aber...?
Es verwirrt mich halt, der Gedanke... mich verwirrt es zumindest...
The_Borg schrieb:In Anbetracht der sinkenden Geburtenrate, sollte eine Frau nicht nur das Recht haben, sondern gar eine Pflicht....
Pflicht ist ein bisschen zu viel, man sollte niemanden verpflichten Kinder zu kriegen. Kinder zu kriegen sollte keine Pflicht sondern ein inniger Wunsch sein.


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:48
ok nicht direkt ne pflicht, eher sone art anreiz..

zb mutterschaftsgehalt, bonus zahlungen usw. aber auch nur, wenn soziales umfeld stimmt..


melden
Anzeige

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

15.02.2013 um 22:48
@C8H10N4O2

...war zu Beginn der Samenspende womöglich ähnlich...?


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
lebensgestaltung20 Beiträge
Anzeigen ausblenden